Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Köln
Weitere Stadtteile
  • Altstadt-Nord
  • Altstadt-Süd
  • Bayenthal
  • Bickendorf
  • Bilderstöckchen
  • Blumenberg
  • Bocklemünd/Mengenich
  • Braunsfeld
  • Brück
  • Buchforst
  • Buchheim
  • Chorweiler
  • Dellbrück
  • Deutz
  • Dünnwald
  • Eil
  • Elsdorf
  • Ensen
  • Esch/Auweiler
  • Flittard
  • Fühlingen
  • Godorf
  • Gremberghoven
  • Grengel
  • Hahnwald
  • Heimersdorf
  • Holweide
  • Humboldt-Gremberg
  • Höhenberg
  • Höhenhaus
  • Immendorf
  • Junkersdorf
  • Kalk
  • Klettenberg
  • Langel
  • Libur
  • Lind
  • Lindenthal
  • Lindweiler
  • Longerich
  • Lövenich
  • Marienburg
  • Mauenheim
  • Merheim
  • Merkenich
  • Meschenich
  • Mülheim
  • Müngersdorf
  • Neubrück
  • Neuehrenfeld
  • Neustadt-Nord
  • Neustadt-Süd
  • Niehl
  • Ossendorf
  • Ostheim
  • Pesch
  • Raderberg
  • Raderthal
  • Rath/Heumar
  • Riehl
  • Rodenkirchen
  • Roggendorf/Thenhoven
  • Rondorf
  • Seeberg
  • Stammheim
  • Sürth
  • Urbach
  • Vingst
  • Vogelsang
  • Volkhoven/Weiler
  • Wahn
  • Wahnheide
  • Weiden
  • Weidenpesch
  • Weiß
  • Westhoven
  • Widdersdorf
  • Worringen
  • Zollstock
  • Zündorf
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Herr B.Sc.(NL), M.Sc.(rer. med.)
Herr B.Sc.(NL), M.Sc.(rer. med.)

Kamal Habib B.Sc.(NL), M.Sc.(rer. med.)

Physiotherapeut, Heilpraktiker für Physiotherapie
Ebertplatz 2, 50668 Köln

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Für diesen Teil der Vorstellung unserer Praxis habe ich eine Reihe möglicher Behandlungsformen und Therapiebausteine zusammengestellt, für die wir die lange Erfahrung und vor allem das erforderliche technische Equipment besitzen. Oft spielen im Behandlungsplan für den einzelnen Patienten mehrere dieser Techniken und Verfahren zusammen, um zu einer Verminderung des Leidens, zur gesundheitlichen Rehabilitation oder der Wiederherstellung bestimmter körperlicher Funktionen kommen.

  • Prävention und Rehabilitation 1

    Auf das von uns angewendete Funktionelle Training zur Wahrnehmungsschulung bin ich bereits unter den drei großen Therapieschwerpunkten der Praxis zu sprechen gekommen. Diese Form der Behandlung dient dafür, bestimmte Sensoren in Körper und Psyche des Patienten zu aktivieren und seine gesundheitsspezifische Eigenwahrnehmung zu stärken. Mit Hilfe von manuellen, verbalen und visuellen Reizen leiten wir Sie zur Konzentration auf bestimmte krankmachende Verhaltensweisen an. Um den Prozess zu intensivieren, programmieren und fokussieren wir Ihre Körperwahrnehmung so weit, dass Sie Signale spüren und fühlen, um rechtzeitig den Erkrankungen zu trotzen. Dabei geht es immer um das Erkennen der individuellen Zusammenhänge zwischen Körper, Geist, Psyche und sozialen Strukturen. 

  • Prävention und Rehabilitation 2

    Das Erheben des genauen Befundes steht ebenso im Fokus wie die ausführliche gesundheitliche Vorgeschichte. Mit der sorgfältigen Anwendung der Therapie möchten wir nicht nur Symptome lindern, sondern auch Krankheitsursachen beheben. So setzen wir uns neben Ihrer gesundheitlichen Wiederherstellung konsequent für die Prävention neuer oder wiederkehrender Krankheitszustände ein.

  • Stochastische Resonanztherapie SRT

    Mit diesem hochspezialisierten Therapieverfahren, für das wir Ihnen in Köln die nötigen technischen Voraussetzungen anbieten, lassen sich vor allem bei Krankheiten wie der Osteoporose sowie bei Schlaganfall, Lähmungen, Gleichgewichtsstörungen oder im Zusammenhang mit Knieendoprothesen bzw. Hüftendoprothesen deutliche Verbesserungen für die Patienten erreichen. Auch bei äußerst komplexen Krankheiten wie der Multiplen Sklerose und Morbus Parkinson hat sich die SRT bewährt. Durch ihre Anwendung sind wir in der Lage, zu einer optimierten Koordination und zur Förderung der sensomotorischen Fähigkeiten beizutragen. Außerdem können von dieser Form der Behandlung Impulse für den erneuten Knochenaufbau und die bessere Kontrolle der Reflexsteuerung ausgehen.

  • Alter G / Teil 1

    Der Name „Alter G“ steht für ein hochtechnologisches medizinisches Trainingsgerät, mit dem wir Ihre normale Gewichtsbelastung beim Gehen sehr präzise in 1-Prozentschritten auf bis zu 20 % des Körpergewichts reduzieren können. Diese hochgenaue Verminderung des Gewichts kann Ihnen zum Beispiel in einem propriozeptiven neuromuskulären Training zur erneuten Förderung von Gleichgewicht und Selbstvertrauen beim Gehen verhelfen, so dass sich Gangunsicherheiten und Stürze vermeiden lassen. Sie lernen bei uns, wie Sie Ihre Schrittlänge und Ihr Gangbild regulieren oder absolvieren das dringend nötige rehabilitative Training für mehr körperliche Selbstständigkeit unter optimalen Belastungsbedingungen. Auch verletzten Athleten haben wir mit dem Alter G  bereits zur Bewahrung ihrer Fitness während der physischen Wiederherstellungsphase verholfen.

  • Alter G / Teil 2

    In erster Linie eignet sich dieses technische System aber für flankierende Therapien im Kontext schwerer Leiden wie der Multiplen Sklerose oder Maßnahmen aus dem Bereich der Geriatrie.

  • Pelvic-Trainer

    Der Pelvic-Trainer ist eine hoch entwickelte Spezialapparatur zum gezielten Training der Strukturen im Bereich des Beckenbodens. Ein solches Training kann beispielsweise angeraten sein, wenn Sie an Inkontinenz leiden. Mit dem Pelvic-Trainer haben wir die Möglichkeit, den Test und das Training Ihrer Beckenboden-Muskulatur in ein und demselben Gerät vorzunehmen. Dabei sind alle nötigen Standardabläufe für die Beckenboden-Rehabilitation anwendbar, während die Methode reproduzierbare und valide Therapieergebnisse liefert. Ein ergänzender Vorteil liegt darin, dass sich der Pelvic-Trainer ohne Kontakt zur Intimzone der Patientin bzw. des Patienten anwenden lässt.

  • Zellbiologische Regenerationstherapie ZRT

    Für den Fall, dass sich in Ihrem Körper entzündliche Prozesse und Veränderungen im Bereich der Sehnen, der Muskulatur, der Muskelfaszien oder an anderen anatomischen Strukturen gebildet haben, bieten wir Ihnen dieses Verfahren. Dabei hat sich die Zellbiologische Regenerationstherapie vor allem bewährt, um Verspannungen in bestimmten Bereichen der Muskulatur auszugleichen und zu harmonisieren. Über die ZRT können wir zur Mehrdurchblutung unterversorgter Regionen durch Stimulation des Stoffwechsels beitragen. Außerdem setzen wir damit wichtige Impulse, um überschüssige Lymphflüssigkeit abzubauen und sorgen dafür, dass sich der Säure-Basen-Haushalt im Organismus reguliert. 

  • Osteopathie

    Mit der Osteopathie ist eine Form der alternativmedizinischen Behandlung entstanden, in der zahlreiche Behandlungsformen für unterschiedlichste Krankheitsbilder zusammenfließen. Dabei konzentriert sich die gezielte osteopathische Therapie nicht nur auf sichtbare oder fühlbare Krankheitssymptome. Sie nimmt den Menschen in seiner Ganzheit aus Körper, Geist und Seele in den Blick. Generell geht es in der Osteopathie immer darum, die spezifische Ursache für das individuelle körperliche Problem oder den immer wieder auftretenden Schmerzzustand des Patienten zu erkennen. Über diesen Erkenntnisprozess ist sie in der Lage, Schmerzen und Dysbalancen zu regulieren, so dass sie sich abschwächen oder im Idealfall vollständig harmonisieren (mehr dazu).

  • Krankengymnastik am Gerät

    Zu unserer Praxis NOVUM 2 gehört der komplette Trainingsbereich (mehr dazu), den wir mit einer Vielzahl modernster medizinischer Geräte für Rehabilitation, Krankengymnastik und die Stärkung von Muskelfunktionen ausgerüstet haben. Damit sind wir nicht nur in unserem fachlichen Know-how, sondern auch in technischer Hinsicht bestens gerüstet, um Ihnen für Ihre gesundheitliche Genesung und Wiederherstellung das passende körperliche Training anzubieten. Da bei einer Krankengymnastik am Gerät oft noch weitere Reha-Verfahren angewendet werden müssen, können wir Sie sehr umfassend versorgen und bieten Ihnen die Behandlung aus einer qualifizierten Hand.

  • Manuelle Therapie

  • Massage

  • Wärmetherapie

  • Gyrotonic

  • Gyrokinesis

  • Elektrotherapie

  • Ultraschall

  • Lipolyse

  • Faszien

  • Akupressur

  • Weitere Leistungen

    • Triggern
    • Tramp-Trainer
    • Kältetherapie
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Personal Training

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für integrative Medizin



Über mich

Schwerpunkte

Warum zu mir?

Praxis & Team

Gesamtbewertung  (110)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen während bzw. nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Wurden Sie regelmäßig informiert warum welche Behandlung durchgeführt wird? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Therapeuten gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Eingehen Belange
Zum Beispiel: Bereitschaft, auf Ihre individuellen Probleme einzugehen, Erteilen von hilfreichen Ratschlägen
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten, Offenheit, Ausstrahlung, Sympathie
1,0


Alle Bewertungen (110)

110Bewertungen
209Patienten-Empfehlungen
1Kollegenempfehlung
20.664Aufrufe des Profils
Bewerten

Meine Bilder