Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Ärzte für Fettabsaugungin Köln und Umgebung(32 Treffer)

Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. med. Claudius Kässmann

    Dr. Kässmann

    Krebsgasse 8
    50667 Köln
    Note
    1,1
    Dr. med. Rainer Abel

    Dr. Abel

    Hohenstaufenring 28
    50674 Köln
    Note
    1,1
    Dr. med. Claudius Kässmann

    Dr. Kässmann

    Krebsgasse 8
    50667 Köln
    Note
    1,1
    Anzeige
  2. Dr. med. Erhan Demir
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Beethovenstr. 5
    50674 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    114
    Bewertungen
    9,3 km
    99.9% Relevanz für "Fettabsaugung"
    kurzfristige Termine
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
  3. Dr. med. Claudius Kässmann
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Krebsgasse 8
    50667 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    209
    Bewertungen
    9,0 km
    99.9% Relevanz für "Fettabsaugung"
    nimmt sich viel Zeit
  4. Anzeige
    Dr. med. Christian Schmitz
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Gladbacher Str. 44
    50672 Köln
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    88
    Bewertungen
    7,8 km
    99.9% Relevanz für "Fettabsaugung"
    nimmt sich viel Zeit
  5. 97.6% Relevanz für "Fettabsaugung"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    kurze Wartezeit in Praxis
    nimmt sich viel Zeit
  6. 90.8% Relevanz für "Fettabsaugung"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  7. Anzeige
Mehr anzeigen

Sie möchten einen Arzt für eine Fettabsaugung in Köln finden?

  • Fettabsaugungen kommen für viele Patienten nur infrage, wenn sie keine andere Möglichkeit sehen, abzunehmen. Dieser auch Liposuktion genannte Eingriff wird aber auch herangezogen, um bei der Entfernung eines Tumors auf eine Operation verzichten zu können.
  • Damit das Fett abgesaugt werden kann, werden Kanüle unter die Haut gelegt. Eine häufig genutzte Methode heißt "Tumeszenzanästhesie". Dabei werden Betäubungsmittel, chemische Wirkstoffe und Wasser in das Fettgewebe gespritzt. Wenn sich die Fettzellen mit dieser Mischung vollgesogen haben, kann sie der Chirurg einfacher aus dem Bindegewebe herauslösen. Dafür werden meist Saugpumpen angewandt, die einen steten Sog erzeugen.
  • Dieser Eingriff wird gar nicht so selten durchgeführt: 250.000 Eingriffe finden Jahr für Jahr in Deutschland statt. Nachhaltige Erfolge erreichen Sie dann, wenn regelmäßige Sportprogramme und eine fettarme Ernährung dazukommen.