Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Lars Arenhövel

Dr. med. dent. Lars Arenhövel

Zahnarzt

Termin buchen

Dr. Arenhövel

Zahnarzt

Sprechzeiten

Mo
07:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
07:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
07:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
14:00 – 20:00
Fr
07:00 – 12:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Dürener Str. 40150858 Köln

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Behandlungsschwerpunkte und Leistungen informieren. Ich freue mich, dass meine Praxis Ihr Interesse geweckt hat!
Spezialisiert habe ich mich auf Funktionsanalyse, Implantologie und Endodontie. Wenn Sie Details über meine Behandlungen erfahren oder Ihr individuelles Problem besprechen möchten, stehe ich Ihnen natürlich auch persönlich zur Verfügung. Ich und mein Team freuen sich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. dent. Lars Arenhövel

Mehr über mich

Nach abgeschlossenem Studium der Zahnmedizin in Köln und mehrjähriger Tätigkeit als angestellter Zahnarzt fasste ich im Jahr 2006 den Entschluss, meine Erfahrungen in positiver Weise umzusetzen, und mich mit der Zahnarztpraxis am Stadtwald selbstständig zu machen.

Neben der Arbeit in meiner Praxis nehme ich an verschiedenen wissenschaftlichen Studien bzw. Projekten teil und engagiere mich zudem als Referent bei Fortbildungen.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Funktionsanalyse, Implantologie (zertifiziert DGI) und Endodontie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. med. dent. Lars Arenhövel


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Schöne, gesunde Zähne bis ins hohe Alter sind die Belohnung für gute Pflege. Auch regelmäßige Zahnarztbesuche sind wichtig, um Krankheiten vorzubeugen oder frühzeitig zu behandeln. Gerne setze ich mich in meiner Zahnarztpraxis in Köln für Ihre Mundgesundheit ein! Hier erfahren Sie, welche Behandlungen zu meinen Schwerpunkten gehören:

  • Funktionsanalyse

  • Endodontie

  • Implantologie

  • Funktionsanalyse

    Die Funktionsanalyse, oder besser instrumentelle Funktionsanalyse, ist ein Teil der kieferorthopädischen Untersuchungen. Sie dient der Befunderhebung und Auswertung räumlicher und funktioneller Zusammenhänge, nicht nur für Kiefer- und Gesichtsknochen, sondern auch für umliegende Strukturen des Kopfes, des Halses und der Wirbelsäule. Ein wesentlicher Teil der Methode findet außerhalb des Mundes des Patienten an einem Modell statt. Durch die Vorgehensweise ist eine optimale Therapieplanung möglich.

  • Endodontie

    Unter der Endodontie oder Wurzelbehandlung versteht man die Entfernung des Zahnnervs und die Füllung des dadurch entstehenden Hohlraums in der Zahnwurzel.

    Jede Zahnwurzel enthält einen Nervkanal. Da manche Zähne, z.B. alle Backenzähne, mehrere Wurzeln besitzen, haben sie auch entsprechend viele Wurzelkanäle. Die darin verlaufenden Nerven laufen alle im Inneren des Zahnes zusammen.

    Ein Zahnnerv muss aus verschiedenen Gründen entfernt werden: wenn aufgrund einer tiefen Karies oder Füllung, oder eines sonstigen Traumas der Nerv irreversibel entzündet ist und schmerzt, wenn der Nerv durch tiefe Karies mit Kariesbakterien infiziert ist, oder wenn der Nerv aufgrund einer vorangegangenen Entzündung abgestorben ist und dadurch einen Bakterienherd bildet.

  • Implantologie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: In unserer Praxis nutzen wir moderne Diagnose- und Therapieverfahren, um Zahnerkrankungen keine Chance zu geben. Doch damit wir bestmöglich für Ihre Mundgesundheit sorgen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen freuen zu können. 

  • Kieferorthopädie

  • Amalgamsanierung

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Bleaching

  • Kieferorthopädie

    Die Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst. Die Behandlung geschieht üblicherweise entweder mit herausnehmbaren Plattenapparaturen oder Funktionskieferorthopädischen Apparaturen (FKO) zur orthopädischen Kieferlagekorrektur, festsitzenden Zahnspangen (Multiband- und/oder Multibracketapparatur) zur Korrektur einer Zahnfehlstellung.

  • Amalgamsanierung

    Unter Amalgamsanierung versteht man die Entfernung von Amalgamfüllungen und das Ersetzen durch Kompositfüllungen oder Keramik-Inlays. Amalgam ist eine Metall-Füllung mit sehr hohem Quecksilberanteil. Quecksilber ist in gelöstem Zustand für den menschlichen Körper schädlich. Fremdkörper-Reaktionen können aber auch bei Amalgam-Alternativen auftreten. In unserer Praxis verwenden wir als Amalgamersatz Komposits.

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Jede qualitäts- und gesundheitsorientierte Zahnheilkunde ist ästhetisch.

    Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, durch Zahnaufhellungsverfahren die von der Natur mitgegebene Zahnfarbe zu verändern, oder durch dünne Keramikschalen, sog. Veneers, Zahnformen und -stellungen zu korrigieren. Mit Hilfe einer Modellsimulation, einem zahntechnischen „wax up“, lässt sich das Behandlungsergebnis im Vorfeld planen und besprechen. Ziel einer ästhetischen Zahnheilkunde muss es sein, die natürlichen Gegebenheiten, unter Berücksichtigung medizinischer Aspekte, mit den Wünschen des Patienten in Übereinstimmung zu bringen.

  • Bleaching

    Bleaching (engl.: bleichen) ist eine moderne Methode der Zahnaufhellung aus kosmetischen Gründen durch bestimmte Bleichmittel.

  • Digitales Röntgen

    Digitales Röntgen wird in der Zahnmedizin zur Diagnose und zur Verlaufskontrolle vorgenommen. Besonders bei Karies kann digitales Röntgen erkrankte Stellen sichtbar machen, die bei normaler Betrachtung im Mund noch nicht erkennbar sind. Auch z.B. vor Behandlung der Parodontitis, bei einer Wurzelbehandlung, beim Einsetzen von Kronen oder dem Ziehen von Zähnen kann das Anfertigen einer Röntgenaufnahme eine wertvolle Hilfestellung geben. Es kann ein digitales Röntgen von einzelnen Zähnen und begrenzten Kieferbereichen, aber auch eine umfassende, so genannte Panoramaaufnahme angefertigt werden. Im Gegensatz zum analogen Röntgen wird mit einer bis zu 80 % geringeren Strahlenbelastung gearbeitet.

  • Fluoridierung

    Bei der Fluoridierung der Zähne werden Fluoride durch das Aufbringen von Zahnpasten, Lacken oder Gelees den Zähnen zugeführt. Fluoride sind natürliche Mineralien, die sich in den Zahnschmelz einlagern. Hierbei werden die Strukturen des Schmelzes durch den Einbau der Fluoride angereichert und erhalten so eine erhöhte Resistenz gegen die bakteriellen Säureangriffe. Vor dem Aufbringen fluoridhaltiger Präparate werden die Zähne sorgfältig gereinigt. Der farblose, fluoridhaltige Lack bleibt nach dem Auftragen mehrere Tage an der Zahnoberfläche haften. Die Fuoride dringen während dieser Zeit tief in den Schmelz ein und remineralisieren die Zahnoberfläche.

  • Individuelle Prophylaxe

    Um Ihre Zähne gesund zu erhalten, ist eine gründliche Zahnpflege das A & O! Die richtige Zahnputztechnik trägt maßgeblich zur Mundhygiene bei. Allerdings ist mit Zähneputzen alleine noch lange nicht alles getan, was Sie für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch tun können!

    Eine regelmäßige, zusätzliche Fluoridierung unterstützt die Remineralisation Ihrer Zähne und vermindert die Entstehung kariöser Schäden. Wer zudem mindestens einmal im Jahr eine Professionelle Zahnreinigung vornehmen lässt, hat nicht nur ein strahlendes Lächeln, sondern tut auch aktiv etwas dafür, dass keine Karies entsteht.

  • Mikroskopische Zahnbehandlung

    Die mikroskopische Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) ist ein hochspezialisiertes Gebiet der Zahnmedizin, welches sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und der Behandlung der Zahnmarkerkrankungen beschäftigt. Starke Zerstörung der Zahnsubstanz oder auch Schmerzen haben in der Vergangenheit oft zum Zahnverlust geführt. Dank der Endodontie ist heute eine lebenslange Erhaltung solcher Zähne möglich. In der modernen Endodontie sind der Einsatz des Operationsmikroskopes mit hochentwickeltem Instrumentarium und die Anwendung einer dreidimensionalen Wurzelkanalfüllung nicht mehr wegzudenken. Nur so ist es möglich, Zusatzkanäle zu lokalisieren und zu reinigen, minimalinvasive Wurzelspitzenresektionen durchzuführen oder ein hochwertiges, prognostisch einwandfreies Ergebnis zu erzielen.

  • Parodontitistherapie

    Das Ziel jeder Parodontitistherapie ist es, die dem Zahn anhaftenden Beläge zu entfernen und eine Reduktion der die Entzündung auslösenden Bakterien zu erzielen.

    Die Parodontitistherapie beginnt deshalb mit einer Professionellen Zahnreinigung (PZR), um die Reizfaktoren über dem Zahnfleischrand zu entfernen. Gemeinsam mit der Prophylaxehelferin wird nach den geeigneten Hilfsmitteln und Techniken für Ihre häusliche Mundpflege gesucht. Die Parodontitis wird von spezifischen Bakterien ausgelöst und unterhalten. Da die Parodontitis in der Regel keine Schmerzen verursacht, kommen die meisten Patienten zu spät zum Zahnarzt. Treten erst Schmerzen auf, zum Beispiel bei vereiterten Zahnfleischtaschen (Parodontalabszessen), ist die Erkrankung schon sehr weit fortgeschritten.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe. Man versteht darunter eine mechanische Reinigung der Zähne, die deutlich über das hinausgeht, was jeder Mensch selbst täglich erledigen kann. In jedem Mund bildet sich nach ein bis zwei Tagen ein Belag auf den Zähnen, Plaque oder auch Biofilm genannt. Dieser Biofilm besteht aus Milliarden von Bakterien, die einen regen Stoffwechsel entwickeln. Dabei werden isolierte Kohlenhydrate verwertet und Säuren sowie Zellgifte ausgeschieden. Durch diese aggressiven Substanzen entstehen Zahnschäden (Zahnkaries) und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) bis hin zum Knochenabbau (Parodontitis). Die PZR wird normalerweise von fortgebildeten Fachkräften durchgeführt (Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentin ZMP, Zahnmedizinische Fachangestellte ZMF, oder Dental Hygienikerin DH). Diese entfernen auch versteckte bakterielle Beläge u.a. mittels Ultraschall, Pulverstrahlgeräten, Schleifpapier, Bürstchen, Zahnseide.

  • Prothetik

    Die zahnärztliche Prothetik widmet sich traditionell der Rehabilitation des Lückengebisses, beginnend bei der Einzelkrone über festsitzenden Brückenzahnersatz bis hin zur teil- und vollprothetischen Versorgung. Weitere Schwerpunkte liegen in der Funktionsanalyse und Funktionstherapie. Hauptsächlich gilt es, verloren gegangene Zähne in verschiedenen physikalischen Verfahren und Möglichkeiten zu ersetzen.

  • Schienenbehandlung

    Viele Menschen knirschen oder pressen vor allem nachts, aber auch tagsüber unbewusst mit den Zähnen. Häufig wird der Stress des Alltags hier abgearbeitet. In der Folge leiden diese Menschen häufig unter der Fehl- und Überbelastung des Kauorgans mit seinen Muskeln und Gelenken. Es kann zu Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, aber auch zu Zahnschmerzen, Zurückweichen des Zahnfleisches und Schmelzdefekten am Zahnhals der hauptbelasteten Zähne kommen. Nicht selten kommt es später dann auch zu Kiefergelenksschmerzen, Knacken und sogar der Tinnitus kann unter anderem durch Fehlfunktionen verursacht werden.

    Mit Hilfe einer gelenkbezüglich hergestellten Knirscher- oder Entlastungsschiene kann hier in vielen Fällen geholfen werden.

    Die Mitarbeit des Patienten ist hier allerdings gefragt und notwendig.

  • Zahnversiegelungen

    Die Kauoberfläche der Backenzähne besteht aus tiefen Grübchen (Fissuren), welche sich mit einer Zahnbürste kaum reinigen lassen. Hier kann nun in der Zahnarztpraxis nach gründlicher Säuberung und Vorbehandlung des Zahnes eine Versiegelung mit einer dünnen Kunststoffschicht erfolgen. Wichtig bei dieser Maßnahme ist, dass sie rechtzeitig erfolgt: Wenn der Zahn noch völlig gesund oder nur leicht oberflächlich erkrankt ist.

    Die Krankenkasse bezahlt eine solche Versiegelung bei Kindern und Jugendlichen für die großen bleibenden Backenzähne.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr gute Aufklärung
sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,2

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (30)

Alle12
Note 1
12
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
18.06.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Praxis ist sehr empfehlenswert -gutes Klima, prima Team

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben,

schneller Erhalt von Terminen,

immer gute Beratung,

es wird sich Zeitgenommen für mich und auch für meine Fragen,

Vorschläge von verschiedenen Behandlungsmethoden bzw.

Aufzeigen von verschiedenen Varianten bei Hilfsmittel auch mit Preisvergleich,

das gesamte Team strahlt Kompetenz und Patientennähe aus,

eine Praxis die ich in jedem Fall weiterempfehlen kann und möchte

29.03.2019
1,0
1,0

Sehr Professionell

Sehr professionell, perfektionistisch, gute Beratung, gute Ausstattung, schnelle Termine, keine Wartezeiten, sehr freundlich.

Beste Praxis die ich bisher hatte.

20.11.2018 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

über Jahre hinweg einfach perfekt

Ich hasse Zahnärzte. Ich hasse Spritzen. Ich habe schwierige Zähne. Und ich hatte einen Sturz, der mehrere Zahn-OPs etc. erforderte. Und trotzdem habe ich mich IMMER wohl gefühlt. Ich wurde immer optimal aufgeklärt und für eine spezielle OP auch zu einem Kollegen empfohlen, der ebenso perfekt gearbeitet hat. Mir wurde nichts angedreht, es wurde vernünftig erklärt, auf meine Spritzen-Angst wurde eingegangen, es wurde behutsam gearbeitet. Ich habe endlich mal über Jahre KEINE Zahnprobleme. Meine Krankenkasse hat nicht eine einzige Position beanstandet.

Ich bedanke mich von ganzem Herzen für diese Betreuung. Diese Bewertung als Resumee, weil ich umziehe und nicht immer nach Köln kommen kann.

Dies ist keine pauschale 1,0-Bewertung. Dies sind einfach verdiente Höchstnoten für jeden Aspekt der Betreuung.

18.08.2018
1,0
1,0

Bestes Arztteam in Köln

Großartig! Angstpatientin gewesen, seitdem nicht mehr. Wurzelbehandlung und Zahn gezogen bekommen, am selben Tag keine Schmerzen gehabt. Während der Behandlung Nix gespürt. Grandios. Danke!

26.07.2018
1,0
1,0

Sehr kompetente Ärzte und ein super freundliches Team, beson. die Empfangsdame

Selten so ein nettes und motiviertes Team kennengelernt!!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe14.154
Letzte Aktualisierung20.05.2020

Termin online buchen

Danke , Dr. Arenhövel!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler