Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. Michael Hanicke

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Termin buchen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Hanicke

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:30 – 18:30
Di
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Zülpicher Str. 182,
50937 Köln

Leistungen

Erwachsenenbehandlung
Bioprogressive Therapie
lose Zahnspange
feste Zahnspange
Mini-Implantate
unsichtbare Zahnspange
Lingualbehandlung
Bisslagekorrektur
Kiefereinstellungen
CMD Therapie
Kiefergelenkbehandlung
Metal Brackets
weiße Brackets
Brackets
Zungenübungen
myofunktionelle Zahnspange
herausnehmbare Zahnspange
Kieferorthopädie
Funktionskieferorthopädie
kieferchirurgische Behandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Ich bin Dr. med. Michael Hanicke, Ihr Fachzahnarzt für Kieferorthopädie in Köln und Calbe. In meiner seit mehr als 20 Jahren bestehenden Kieferorthopädischen Praxis können Sie Ihr Kind oder auch sich selber als erwachsener Patient auf dem neuesten Stand der medizinischen Entwicklung versorgen lassen.

Gerne erläutere ich Ihnen hier auf jameda, welche Leistungen wir Ihnen in unserer Praxis im Schwerpunkt der Kieferorthopädie bieten können – und wo unsere besonderen Qualifizierungen liegen. Wir sind der Ansicht: Lachen ist Leben! Doch richtig entspannt, ungezwungen und ungehemmt lachen kann man natürlich nur, wenn die Zähne ebenmäßig und attraktiv im Mund sitzen. Um Ihnen zu diesem in funktionaler wie ästhetischer Hinsicht gleichermaßen wichtigen Ziel zu verhelfen, haben wir die besonders freundliche Behandlungsatmosphäre geschaffen, in der Sie sich bestens betreut und wohl fühlen können. Als zentrales und entscheidendes Teilgebiet der modernen Zahnheilkunde konzentriert sich die Kieferorthopädie auf Erkennung, Vorbeugung und Behandlung von Fehlstellungen im Bereich der Zähne, der Bisslage, der Kiefer und der Kiefergelenke. Wir sind da, um mit den geeigneten Spangen, Schienen und Apparaturen gerade und schöne Zähne für Sie zu schaffen. Dabei empfiehlt es sich in der Regel, bei Kindern und Jugendlichen schon möglichst früh anzufangen. Die innovativen Mittel und Möglichkeiten der heutigen Kieferorthopädie geben uns aber auch viele Optionen, um Menschen noch im Erwachsenenalter sehr umfassend und zielsicher zu therapieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Michael Hanicke


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Aus dem anspruchsvollen Leistungsspektrum unserer Praxis darf ich zunächst zwei Themen herausgreifen, die mir sehr am Herzen liegen. Ich freue mich, wenn ich Ihnen mit den folgenden Ausführungen erste grundlegende Informationen anbiete, die wir selbstverständlich jederzeit in meiner Sprechstunde weiter besprechen und vertiefen können:

  • Kieferorthopädische Versorgung von erwachsenen Patienten

  • Fast unsichtbare und unsichtbare Behandlungen

  • Kieferorthopädische Versorgung von erwachsenen Patienten

    Auch wenn wir uns in unserer täglichen Arbeit überwiegend auf kieferorthopädische Konzepte für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende konzentrieren: Erwachsene Menschen machen ebenfalls einen beträchtlichen Teil unserer Patienten aus. Bei nicht wenigen von ihnen wurde es im Kindesalter versäumt, die notwendige Korrektur am Milchgebiss oder während der Übergangsphase zum lebenslangen Erwachsenengebiss vorzunehmen. Oft geben ästhetische Verbesserungswünsche bezüglich der Zahnstellung und der optischen Wirkung des Gebisses also den Ausschlag. Es kommen gerade bei erwachsenen Patienten aber auch gesundheitliche Ausgangssituationen vor, die letztlich in die sorgfältig geplante kieferorthopädische Maßnahme münden. So können speziell ältere Menschen von Fehlfunktionen an Gebiss und Kiefer betroffen sein, die zu Schmerzen, Tinnitus, Schwindelgefühl und weiteren Belastungen führen. Wir sind da, um solche Phänomene verantwortungsvoll für Sie zu diagnostizieren und Ihnen dafür den geeigneten Behandlungsablauf vorzuschlagen. Das ist besonders wichtig, wenn bei Ihnen momentan prothetische Versorgungen in der Planung sind. In einem solchen Fall arbeiten wir eng mit Ihrem Hauszahnarzt zusammen. Und sollte es bei komplexeren Sanierungen nötig sein, können wir uns auch interdisziplinär mit Kieferchirurgen, HNO-Ärzten, Logopäden, Manualtherapeuten oder weiteren Experten abstimmen.

  • Fast unsichtbare und unsichtbare Behandlungen

    Vorbei die Zeit, als kieferorthopädische Korrekturen an Zahn und Kiefer unweigerlich mit dem Tragen hässlicher Zahnspangen oder extrem störender und unförmiger Apparaturen verbunden waren. Entwicklungstechnische Quantensprünge in den kieferorthopädischen Techniken haben dazu geführt, dass wir heutzutage kaum ins Auge fallende oder völlig unsichtbare Korrekturvorrichtungen verwenden können. Bekannte Produktnamen wie Invisalign®, Clear Aligner® und orthocaps® stehen für effiziente Schienensysteme, die aus transparentem Material bestehen und sich so auf den Zähnen befestigen lassen, dass sie den Ausdruck von Mund und Gesicht kaum stören. Damit sind diese Konzepte ideal, um bei erwachsenen Patienten angewendet zu werden, die sich aus beruflichen oder privaten Gründen für die absolut dezente Zahnkorrektur interessieren. Sie eignen sich aber auch hervorragend für Kinder und Jugendliche. Bei komplexen Fehlstellungen kann es erforderlich sein, bis zu 50 Schienen für den Patienten herzustellen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Michael Hanicke


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Für dieses Kapitel unserer Praxispräsentation habe ich einige weitere kieferorthopädische Themen zusammengestellt, die für viele unserer Patienten eine herausragende Bedeutung besitzen. Gerne biete ich Ihnen die profunde Beratung an, wenn Sie sich zu diesem oder jenem Verfahren weitergehende Angaben wünschen. Dafür brauchen Sie nur kurz bei unserer Empfangskraft anzurufen und Ihren persönlichen Sprechstunden-Termin zu vereinbaren.

  • Funktionskieferorthopädie

  • Kieferorthopädische Frühbehandlung

  • Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung

  • Plattenapparaturen

  • Funktionskieferorthopädie

    Die Funktionskieferorthopädie zeichnet sich durch die Anwendung besonderer korrigierender Apparaturen im Mund aus. Der gemeinsame Nenner solcher Apparaturen, die wir unter anderem als Bionator, Aktivator, Doppelplattensysteme oder Mundvorhofplatten bezeichnen, liegt in ihrer passiven Eigenschaft. Sie üben nämlich keine aktiven Zug- und Schubkräfte aus, wie wir das von Spangen und Zahnschienen kennen. Vielmehr liegen sie passiv in der Mundhöhle und gewährleisten allein durch ihr Vorhandensein, dass bestimmte, therapeutisch erwünschte Reize und Effekte auf die weichgeweblichen und hartgeweblichen Strukturen von Mund, Kiefer und Gebiss übergehen. Auf diese Weise kommt es zur funktionellen Stimulation und einem Training der anatomischen Bereiche, um muskuläre Funktionsmuster umzustellen und zu einer umfassenden Harmonisierung der Kaumuskulatur zu gelangen.

  • Kieferorthopädische Frühbehandlung

    In vielen Fällen kann es jungen Patienten entscheidende zahngesundheitliche Vorteile bringen, wenn wir die kieferorthopädische Behandlung schon sehr frühzeitig planen. Um Ihnen den Stellenwert einer solchen Frühbehandlung zu verdeutlichen, möchte ich hier nur das Beispiel eines Kreuzbisses nennen. Dieser kommt bereits am Milchgebiss von Kleinkindern vor. Und wenn er vor der Phase des Zahnwechsels nicht angemessen korrigiert wird, kann er sich auch am späteren lebenslangen Erwachsenengebiss ausprägen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Behandlung bereits zwischen dem zweiten und dem fünften Lebensjahr anzugehen. Dafür eignen sich beispielsweise Apparaturen auf Basis kieferorthopädischer Dehnplatten, die das neuartige Material Lamitec® verwenden.

  • Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung

    Der sorgfältig geplante kieferorthopädische Eingriff bei erwachsenen Patienten erfolgt häufig aus ästhetischen Gründen, wenn dies in der Kinderzeit oder im Teenageralter versäumt wurde. Speziell in den mittleren und späteren Lebensjahrzehnten können sich aber an Kiefer und Gebiss noch weitere therapeutische Problemstellungen ergeben. Ob Sie während der Nachtruhe zum Schnarchen neigen. Ob Sie nachts möglicherweise öfter und besonders stark mit den Zähnen knirschen. Oder ob Sie bei sich ein Ruckeln der Kiefer, ein knackendes Geräusch beim Kauen bzw. Schmerzen im Bereich der Kiefergelenke bemerken, die auf eine Fehlbelastung oder Überlastung hinweisen: Wir sind als Experten für kieferorthopädische Maßnahmen auch in solchen Situationen für Sie da. Das gilt natürlich auch für Kinder und Jugendliche, falls sich entsprechende Symptome schon früh bei ihnen abzeichnen.

  • Plattenapparaturen

    Wie es bereits im Namen anklingt, bauen die kieferorthopädischen Plattenapparaturen auf einem zentralen Plattenkörper auf, den wir aus belastbarem Kunststoff fertigen. An diesem Plattenkörper befinden sich unterschiedliche Halteelemente aus Draht. Dazu kommen ergänzende Bewegungselemente in Form von Schrauben, Federn und ähnlichen Strukturen. Solche Apparaturen bieten sich zum Beispiel an, wenn man die Kieferbreite dehnen und erweitern muss. Mit ihrer Hilfe lässt sich zum Beispiel aber auch die Zahnbogenlänge vergrößern und die Position der Schneidezähne optimieren. Auf Basis moderner Plattenapparaturen, die man über winzige Schrauben fortlaufend an den therapeutischen Bedarf anpassen kann, lassen sich aber auch die Backenzähne vorsichtig in die optimale Lage bringen, so dass wir umfassende Konzepte für die Harmonisierung der Zahnstellung realisieren können.

  • Lingualbehandlung

    Unter dem Fachwort Lingualtechnik bzw. Lingualbehandlung verstehen wir in der modernen Kieferorthopädie therapeutische Apparaturen, die sich aufgrund ihrer Befestigung an der Rückseite der Zähne selbst für höchste ästhetische Ansprüche eignen. Für diesen Zweck können wir Ihnen mit dem Korrektursystem Incognito® die innovative Behandlungsmethode sichern. Dabei handelt es sich um eine Art von Multiband-Therapie, bei der individuell angefertigte Zahnbrackets auf der innenliegenden Seite der Zähne im Bereich von Oberkiefer und Unterkiefer befestigt werden. Diese dezente Form der Befestigung sorgt dafür, dass sie beim Öffnen des Mundes und beim Lächeln unsichtbar bleiben. Die Brackets dienen zur Befestigung maßgefertigter Bögen ebenfalls auf der Zahninnenseite. Von ihnen wird Kraft auf fehlstehende Zähne ausgeübt, so dass sie im Lauf der Zeit sanft in die optimale Lage geschoben werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Michael Hanicke


jameda Siegel

Dr. Hanicke ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie · in Köln

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung
telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,8

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (128)

Alle38
Note 1
36
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
05.05.2022 • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute Erfahrung bei der Praxis von Dr. Hanicke

Meine drei Kinder waren bei Herr Dr. Hanicke in Behandlung. Wir sind alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Die einzelne Schritte der Behandlungen wurden ausführlich erklärt. Das Helferinnen-Team ist immer sehr freundlich und kompetent. Die Praxis ist gut eingerichtet.

25.01.2022
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Ohne Übertreibung rate ich jedem Patienten, sich bei diesem Arzt behandeln zu lassen. Der Fall meiner Zähne war schwierig und kompliziert, aber er hat es geschafft, sie sehr schön aussehen zu lassen. Und jetzt kann ich wieder lächeln. Um ehrlich zu sein, die Behandlung erfordert Geduld, aber das Endergebnis hat diese Geduld von mir verdient. Neben der Behandlung gefielen mir auch die Freundlichkeit des Arztes und seines Teams sowie die Sauberkeit der Praxis .

08.12.2021 • Alter: über 50
1,0

Toller Arzt, tolles Team!

Es wird im Sinne des Patienten gehandelt. Sind seit mehreren Jahren in kieferorthopädischer Behandlung. Alles Behandlungsschritte wurden abgesprochen und erklärt. Nie hatte man das Gefühl, dass das Honorar im Vordergrund steht, tolle MTA,s.

09.11.2021
1,0

Sehr zufrieden

Sehr nette Helferinnen,

ganz kurzfristige Terminlösungen

gute moderne Praxisausstattung,

ansprechendes Wartezimmer

Freundlich, ehrlich und sehr kompetent Arzt .

19.10.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Für mich ist alles perfekt.

Das engagierte, gut organisierte Praxisteam ist sehr freundlich, sehr fürsorglich und verbreitet eine angenehme Atmosphäre.

Herr Dr. Hanicke untersuchte sehr gründlich mögliche Ursachen für meine Schmerzen und beriet mich umfangreich bezüglich des weiteren Vorgehens zur Schmerzabklärung. Er erläuterte ausführlich seine geplante Behandlungsmethode. Die anschließende sorgfältige Behandlung, das gute Ergebnis und die begleitende Betreuung sind für mich hervorragend.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung85%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe34.756
Letzte Aktualisierung18.10.2021

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler