Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. dent. Ben Hennig

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

0221/3377420

Dr. Hennig

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 21:00
Di
07:30 – 21:00
Mi
07:30 – 21:00
Do
07:30 – 21:00
Fr
07:30 – 21:00
Sa
10:00 – 17:00
So
11:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Friedrichstr. 6050676 Köln

Leistungen

Kiefer- und Gesichtschirurgie
Oralchirurgie
Implantologie
Zahnbehandlung unter Narkose
Parodontologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Kieferorthopädie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich sehr, dass Sie auf mein jameda-Profil aufmerksam geworden sind. Mein Name ist Dr. med. dent. Ben Hennig und ich bin im Zahnzentrum am Zülpicher Platz in der Friedrichstr. 60 in Köln als Zahnarzt tätig.

Hier versorgen sieben Behandler Sie mit modernen Verfahren der Oralchirurgie, Implantologie und ästhetischen Zahnheilkunde. Darüber hinaus sind wir aber auch bei Fragen, die die Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen oder die Kieferorthopädie betreffen, kompetente Ansprechpartner.

Wir kombinieren gezielte Prophylaxemaßnahmen im Kindesalter mit einer klugen und vorausschauenden Individualprophylaxe in den Jahren danach. Sie sehen: Wir denken langfristig und möchten Sie von Anfang an mit starken Zähnen ausstatten. Wir unterstützen Sie aber auch bei unvorhergesehenen Erkrankungen.

Sie möchten unsere Sprechstunde besuchen? Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin unter 0221/3377420.

Ihr Dr. med. dent. Ben Hennig

Mein Lebenslauf

2011Approbation in Gießen

Über Dr. med. dent. Ben Hennig

Sprachkenntnisse

  • Englisch

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnzentrum am Zülpicher Platz


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Es kommt immer wieder vor, dass Zähne durch Unfälle oder Karies stark geschädigt sind oder aus anderen Gründen behandelt werden müssen. Wir sind Zahnärzte für Oralchirurgie, Implantologie und ästhetische Zahnheilkunde und helfen Ihnen in unserer Kölner Klinik – Zahnzentrum am Zülpicher Platz – gerne weiter. Unser Spektrum umfasst neben Prophylaxe und zahnerhaltenden Verfahren auch die Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen und kieferorthopädische Therapien. Gerne stellen wir Ihnen einzelne Behandlungen im Detail vor:

  • Vorsorgeuntersuchung und Prophylaxe

  • Zahnerhaltung und Endodontologie

  • Parodontologie

  • Kinderzahnheilkunde

  • Vorsorgeuntersuchung und Prophylaxe

    Prophylaxe als Paradigma unserer Betreuung

    Prophylaxe bedeutet „Prävention vor Zahnerkrankungen, Erkrankungen des Zahnbettes und der Mundschleimhaut“. Aus der modernen Zahnheilkunde ist sie nicht mehr wegzudenken. Studien belegen seit langer Zeit eindeutig, dass Vorbeugung im Mundbereich die beste Medizin ist, um die eigenen Zähne zu erhalten. Das Füllen und Ersetzen von Zähnen ist immer schlechter als ein gesund erhaltener Zahn in einem gesunden Zahnbett.

  • Zahnerhaltung und Endodontologie

    Zahnimplantate – Das Gebiet der Implantologie

    Unser vorrangiges Ziel ist es, Ihre eigenen Zähne zu erhalten. Verschiedene operative Verfahren, wie z. B. die Wurzelspitzenresektion, ermöglichen es uns, einen Zahn auch noch zu erhalten, wenn er abgestorben ist und sich eventuell schon eine Zyste gebildet hat. Lassen Sie sich gerne von uns beraten, welche Möglichkeiten die Oralchirurgie (u. a. die Implantologie, die Parodontologie und Endodontie) für Sie bietet.

  • Parodontologie

    Bei der Parodontologie (Lehre vom Zahnhalteapparat) geht es um die Zahnfleisch-Bereiche. Hierzu gehören die Kieferknochen, das Wurzelelement, das parodontale Ligament und das Zahnfleisch. Der Wurzelzement ist die äußerste Schicht der Zahnwurzel und dient als Verankerungselement. Das parodontale Ligament besteht aus kleinsten Fasern, durch die die Zähne gehalten werden und unter anderem die Belastung beim Kauen abgefedert wird. Der Zahn ist nicht direkt mit dem Kieferknochen verbunden, er befindet sich in einer Knochentasche, die über das parodontale Ligament mit dem Knochen verbunden ist. Der Kieferknochen ist ein Teil des Schädels und dient der Aufnahme der Zähne.

  • Kinderzahnheilkunde

  • Zahnersatzkunde

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Vollkeramische Restaurationssysteme verleihen Kronen und Inlays natürliche Transparenz und Farbe. Vollkeramische Wurzelstiftsysteme vermeiden das Durchscheinen von Metall durch Keramikkronen oder durch Zahnhals und Zahnfleisch. Durch Keramikschalen (Veneers) lassen sich Zahnform und Farbe minimalinvasiv ändern. Lokalisierter Zahnfleischrückgang (Rezessionen) lässt sich behandeln, freiliegende Zahnhälse können wieder mit Zahnfleisch bedeckt werden (Rezessionsdeckung). Kieferdefekte können mit Knochentransplantaten oder Bindegewebstransplantaten rekonstruiert werden. Implantate können das Schrumpfen des Knochens nach Zahnverlust verhindern.

  • Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen

  • Kieferorthopädie

    Was ist Kieferorthopädie?

    • Wiederherstellung der Funktion des Kausystems.
    • Kosmetische Korrektur von Zahnfehlstellungen.
    • Steuerung und Unterstützung von Wachstumsprozessen im Kiefer- und Gesichtsbereich, besonders bei noch vorhandenem Wachstum.
    • Herstellung einer harmonischen Relation zwischen dem Kausystem und dem übrigen Körper.
  • Implantologie

    Zahnimplantate - Das Gebiet der Implantologie

    Die Implantologie ist ein Teilgebiet der Zahnheilkunde, welches sich mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kieferknochen befasst. Aufgrund der Verwendbarkeit als Träger von Zahnersatz übernehmen Zahnimplantate die Funktion einer künstlichen Zahnwurzel. Um verlorengegangene Zähne zu ersetzen, als Folge von Karies oder Parodontose (Zahnfleischschwund), wird das meist schraubenförmige Implantat in den Kieferknochen eingepflanzt, wo es dann mit dem Knochen verwächst und die gleiche Funktion wie die natürliche Zahnwurzeln übernimmt.

  • Allgemeine und plastische Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

    Welldent Gesichtschirurgie

    Es werden Behandlungen aller Erkrankungen des Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereiches in unserer Zahnklinik durchgeführt.

    Besondere Schwerpunkte sind:

    • Zahnimplantate
    • Maßnahmen zur chirurgischen Zahnerhaltung oder Zahnentfernung
    • Parodontal-Behandlung
    • Operative Behandlung von Veränderungen der Mundschleimhaut
    • Chirurgische Therapie von Fehlstellungen oder Erkrankungen des Kiefers
    • Chirurgische Therapie von Kieferhöhlenerkrankungen
    • Therapie von Entzündungen und Infektionen
    • Chirurgische Therapie von Unfallfolgen (Kiefer- und Gesichtsfrakturen, Weichgewebsverletzungen)
    • Operative Kieferkorrekturen
    • Hart- und Weichgewebstransplantationen

    In besonders schwierigen Fällen, beispielsweise bei komplizierten Tumoroperationen, werden auch die Einrichtungen an der Universitätsklinik miteinbezogen.

  • Anti-Angst-Behandlungen

  • Behandlungen in Sedierung und Narkose

    Unsere Möglichkeiten der Narkosebehandlung

    Menschen, die eine scheinbar unüberwindbare Angst vorm Zahnarzt haben, kann geholfen werden. Bei uns sind schmerzfreie Behandlungen bzw. "Sanierungen" auch unter Vollnarkose möglich. Unser vorrangiges Anliegen ist dabei, die körperliche und seelische Gesundheit des Phobie-Patienten wiederherzustellen. Denn diese vermeiden nahezu jede zahnärztliche Hilfe.

    Auch Risikopatienten, die z. B. unter einer Herzerkrankung oder Asthma leiden, sowie Kinder können bei uns sicher betreut werden. Die Klinik verfügt über eine modernst ausgestattete Narkoseeinheit und somit die Möglichkeit, zusammen mit unserem erfahrenen Anästhesisten, eine Behandlung in Narkose anzubieten. Eine Vollnarkose oder ein Sedierungsmittel hilft uns, eine schmerzfreie Untersuchung, und falls nötig, Operation durchzuführen.

    Die Kombination von lokaler SchmerzausschaltungSedierung und Kurznarkose ermöglicht einen schmerzfreien Zahnarztbesuch. Ob ein Sedierungsverfahren oder eine Vollnarkose durchgeführt wird, hängt von dem geplanten Eingriff ab.

    Beide Techniken können ambulant in unserer Zahnklinik in Köln durchgeführt werden, so dass Sie oder Ihr Kind nach zwei Stunden nach dem Eingriff praktisch ohne Nebenwirkungen wieder nach Hause gehen können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnzentrum am Zülpicher Platz


Meine Kollegen (4)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • Zahnzentrum am Zülpicher Platz

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,5

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle6
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
22.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Weisheitszahn ziehen lassen

Danke für die schnelle, schmerzfreie sowie professionelle Behandlung!

Dr. Hennig hat mir ausführlich alle Schritte die er durchführen wird erläutert und mich ausgezeichnet beraten. Der Weisheitszahn war so schnell raus, dass ich es fast nicht einmal mitbekommen habe :)

Kann ihn sowie die Zahnklinik am Zülpicher Platz nur weiter empfehlen.

30.11.2020
1,0

Äußerst kompetenter und super Zahnarzt

Ich habe weder den Pikser von der Betäubungsspritze gemerkt, noch habe ich nach der Behandlung eine Schwellung gehabt. Der Weisheitszahn war in Ca. 2min. Entfernt. Ich kann Herr Dr. med. dent. Ben Hennig ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

10.07.2020
1,0

Vertrauenswürdiger Arzt

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Dr. Hennig war sehr sympathisch und kompetent. Durch seine gute Beratung und sein Einfühlungsvermögen habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt. Danke dafür!

02.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Zahnbehandlung

keine Schmerzen zugleich keine dicke Backe

sehr gute Beratung

habe mich sehr wohl gefühlt

kann den Dr. Ben Hennig weiterempfehlen

06.02.2020
1,0

Sehr netter Arzt

Weißheitszahn OP, war super und ohne Schmerzen. Dr. Henning ist sehr nett und vorsichtig. Keine Schwellung oder Schmerzen gehabt

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.619
Letzte Aktualisierung12.02.2020

Danke , Dr. Hennig!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler