Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Elfriede Fink-Specker

Dr. med. Elfriede Fink-Specker

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Termin buchen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Fink-Specker

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Aktuelle Information

Dr. med. Elfriede Fink-Specker • 30.05.2021
Liebe Patienten,
bitte beachten Sie das bei einer Buchung der Corona Impfung für BionTech 6 Wochen zwischen der Erst- und Zweitimpfung liegen müssen. Bitte überprüfen Sie ob der richtige Abstand bei Ihrer Buchung angezeigt wird.

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
14:30 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Augsburger Str. 2786343 Königsbrunn

Zugangsinformationen

Rezept-/Überweisungstelefon 08231/88 997

Leistungen

Check-Up
Darmkrebsvorsorge
Hautkrebsscreening
Ernährungsberatung
Impfungen
Allgemeine Diagnostik
Hausarztzentrierte Versorgung
Diabetes mellitus
Erkrankungen der Schilddrüse
Erkrankungen de Gelenke
Wundversorgung
OP-Vorbereitung
Psychosomatische Grundversorgung
Atteste
Patientenverfügung
Chirotherapie
Auslandsimpfberatung
Vitalisierungskuren
Hygienebelehrung
Beschwerden des Herz-Kreislauf-Systems

Weiterbildungen

Hausarzt
Psychosomatische Grundversorgung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie unsere Hausarztpraxis im Brunnenzentrum besser kennenlernen. Sie erfahren nicht nur Adresse und Öffnungszeiten unserer Praxis in Königsbrunn, sondern können sich auch über meine Behandlungsschwerpunkte informieren. Spezialisiert habe ich mich auf die Akupunktur sowie die Gelenk- und Weichteil-Sonographie. Wir bieten aber auch andere Leistungen in unserer allgemeinmedizinischen Praxis an. Sie haben eine persönliche Frage, die Sie mit mir besprechen möchten? Gerne stehe ich Ihnen zur Seite, untersuche Sie gründlich und gehe mit Ihnen alle infrage kommenden Therapieverfahren durch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Dr. Elfriede Fink-Specker

Mein Lebenslauf

1982Medizinisches Staatsexamen
1982 bis 1995Klinische Tätigkeit in den Fächern Chirurgie und Innere Medizin
1995Fachärztin für Allgemeinmedizin
1996 bis 2003Partnerin einer Gemeinschaftspraxis in Augsburg
2003 bis heutePartnerin der internistischen-allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis in Königsbrunn

Über mich und meine Tätigkeit

Dem Patienten hilft nicht nur fachliche Kompetenz - er braucht auch persönliche Zuwendung

  • Neigungs-Schwerpunkte:
    • Seit 2003 A-Diplom für Akupunktur
    • Zusatz-Qualifikation im Bereich Gelenk- und Weichteil-Sonographie

Fühl dich wohl und lebe länger

Wer mehr für seine Gesundheit tun möchte, als die gesetzlichen Krankenkassen bieten, findet bei uns ein vielseitiges Angebot. Die Kosten dafür sind sicher oft niedriger, als man erwartet. Fragen Sie uns einfach danach, wir informieren Sie gerne.

Diagnostik und Therapie

Optimale Therapie basiert auf einer gründlichen Diagnostik. Die ideale Kombination von Innerer Medizin und Allgemeinmedizin in unserer Praxis garantiert ein breites diagnostisches Spektrum.

Erfahrene Ärzte, freundliches motiviertes Praxisteam und moderne technische Ausstattung tragen zur Diagnose bei und ergeben das Fundament für eine erfolgreiche Therapie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Gesundheit ist eines der wichtigsten Güter. Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Ich bin Fachärztin für Allgemeinmedizin und bringe viel Erfahrung auf diesem Gebiet mit. Meine Approbation habe ich 1995 erhalten – seitdem setze ich mich für das Wohl der Patienten ein. Zu meinen Behandlungsschwerpunkten gehören die Akupunktur sowie die Gelenk- und Weichteil-Sonographie.

  • Allgemeinmedizin

  • Gelenk- und Weichteil-Sonographie

  • Akupunktur

  • Allgemeinmedizin

    Wir verstehen uns als Arztpraxis für die ganze Familie und sind Ihr erster Ansprechpartner bei allen medizinischen Fragestellungen. Weiterhin agieren wir als Ihr Lotse im oftmals unübersichtlichen Gesundheitssystem und überweisen Sie – falls nötig – zu einem Facharzt oder ins Krankenhaus.

    Sie können nicht nur in unserer Praxis vor Ort von unseren Erfahrungen und unserem medizinischen Wissen profitieren, sondern auch bei Ihnen zu Hause unsere Videosprechstunde nutzen. Dabei verläuft das Arzt-Patienten-Gespräch beinahe wie gewohnt. Der Austausch erfolgt jedoch bequem am Bildschirm, ohne dass Sie in die Praxis kommen müssen. Das erspart Ihnen mögliche Wartezeiten und Anfahrtswege. Zudem wird damit das Risiko, sich und andere in der Praxis mit Krankheitserregern anzustecken, reduziert.

  • Gelenk- und Weichteil-Sonographie

    Laboruntersuchungen helfen bei der Unterscheidung zwischen entzündlicher Gelenkserkrankung (Arthritis) und Gelenkverschleiß (Arthrose). Außerdem können Rheumatische Erkrankungen und Gicht aufgedeckt werden.

    Wertvolle Dienste bei der Diagnostik von Gelenk-Erkrankungen leisten uns die Sonografie von Gelenken, Bändern, Sehnen und Weichteilen. Damit können unnötige Röntgenuntersuchungen vermieden, oder die Auswahl der richtigen Ergänzungsuntersuchung (wie z. B. Computertomografie, Kernspintomografie oder Arthroskopie) gesichert werden.

  • Akupunktur

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit. Weil sich nur ein gesunder Mensch wohl fühlt, ist es wichtig, Krankheiten so gut wie möglich vorzubeugen. Aber wir setzen nicht nur auf Prävention, sondern lassen Ihnen im Krankheitsfall moderne Therapieverfahren zukommen. Zu den Leistungen unserer Hausarztpraxis im Brunnenzentrum in der Augsburger Str. 27 in Königsbrunn gehören u. a. auch eine umfassende Ernährungs­be­rat­ung sowie Vitalisierungskuren. Hier erfahren Sie mehr darüber:

  • Ernährungs­be­rat­ung

  • Auslands­impf­be­rat­ung

  • Sauerstoff­the­ra­pie

  • Vitalisierungskuren

  • Ernährungs­be­rat­ung

    Nicht nur Sport und geistige Aktivität sind wertvolle Bestandteile einer guten Gesundheit und hohen Lebensqualität, sondern auch die richtige Ernährung. Mit unserer ernährungsmedizinischen Beratung zeigen wir Ihnen, was es bedeutet, gesund zu essen. Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, mit denen Sie sich auch im Alltag – und wenn es schnell gehen muss – gut und gesund ernähren können. So können chronische Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems, der Gelenke oder des Stoffwechsels in vielen Fällen unterstützend behandelt oder sogar vermieden werden.

    Neben gesunden Mahlzeiten geht es in der Ernährungsberatung auch um spezielle Diäten bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder bestimmte Befunde wie Diabetes, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Reizdarmsyndrom. Gerne beraten wir Sie hier individuell.

  • Auslands­impf­be­rat­ung

    Planen Sie eine längere Individualreise durch den Dschungel, einen Arbeitsaufenthalt in Fernost oder eine ruhige Urlaubswoche im Strandhotel? Bei Fernreisen ist der Körper immer Ansteckungsgefahren ausgesetzt, gegen die er sich durch Impfungen schützen kann. Mithilfe eines ständig aktualisierten Computerprogramms bieten wir unseren Patienten eine individuelle Auslandsimpfberatung an. Jeder Urlaub birgt seine eigenen Risiken, und jeder Patient hat seine eigene Impfchronik. Natürlich kann sich jeder z. B. im Internet über Auslandsimpfungen informieren – doch sind diese Informationen oft unübersichtlich, verwirrend und nicht aktuell. Eine gezielte Beratung ist deshalb zu empfehlen. Wir überprüfen die Notwendigkeit der Impfungen sachverständig und übernehmen zudem die Verantwortung für die Vollständigkeit des Impfplans. Von der gesetzlichen Krankenkasse werden Impfungen gegen Polio, Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten etc. übernommen. Meist nicht übernommen werden Impfungen gegen Hepatitis A, B und C, Gelbfieber, Typhus sowie Malaria-Präparate. Genauere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.

  • Sauerstoff­the­ra­pie

    Akuter, anhaltender und wiederkehrender Husten mit oder ohne Auswurf, Schwierigkeiten beim Atmen und ein Druck auf der Brust sind nur einige Symptome, die bei Erkrankungen der Lunge und der Bronchien auftreten können. Wir helfen und diagnostizieren sowohl, wenn es um eine frisch aufgetretene Infektion geht, als auch bei chronischen Erkrankungen. Zu unseren Diagnosemöglichkeiten gehört das Abhören mit dem Stethoskop, die Sauerstoffmessung (Pulsoxymetrie) und die Lungenfunktionsmessung/Spirometrie (umgangssprachlich: LuFu). Besonders letztere Untersuchung liefert uns zuverlässige Informationen über Ihr Lungenvolumen, Ihr Atemzugsvolumen und den Atemwegswiderstand. Auf diese Weise können wir auch chronische Erkrankungen wie ein Lungenemphysem, eine chronische Bronchitis, COPD oder Asthma erkennen und entsprechend behandeln. Gerade, was Asthmatiker und COPD-Patienten anbelangt, gibt es moderne und vielversprechende Therapien, die eine hervorragende Lebensqualität ermöglichen können. Wichtig ist hier jedoch nicht nur die Einnahme entsprechender Medikamente, sondern auch der richtige Umgang mit der Erkrankung und ihrem Verlauf. Wir bieten Trainingsprogramme an, mit denen Sie lernen, sich auf Ihre Situation einzustellen (spezielle Programme wie: DMP Asthma und COPD, die Ihre Krankenkasse anbietet). So können Sie Ihren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Wir beraten Sie gerne! Unsere Therapie richtet sich nach dem „Stufenplan” der Deutschen Atemwegsliga.

  • Vitalisierungskuren

    Sie fühlen sich schlapp und wissen nicht so recht, warum? Eine Vitalisierungskur (Injektion oder Infusion) kann Wunder wirken. Oft wird unterschätzt, wie lebensnotwendig Vitamine und Spurenelemente für den Nährstoffhaushalt sind. Krankheiten der Leber oder im Magen-Darm-Bereich, Umweltbelastungen oder bestimmte Medikamente können die Vitaminaufnahme stören.

    Mit zunehmendem Alter steigt außerdem der Vitaminbedarf. Das hat den einfachen Grund, dass die Darmwand im Alter für Vitamine und Spurenelemente immer weniger durchlässig wird. Vitamintabletten zeigen dann meist nicht mehr die gewollte Wirkung, da sie ja den Weg über die Verdauung gehen und ein Großteil der Inhaltsstoffe somit nicht bis ins Blut gelangt. Hier liegt der Vorteil von Vitalisierungskuren: Über eine Infusion gelangen die Stoffe in die Blutbahn, Injektionen laden die Vitamine und Spurenelemente direkt in der Muskulatur ab – also dort, wo sie gebraucht werden.

  • Darmkrebsvorsorge

    Durch die Vorsorgeuntersuchung können Vorstufen oder die Tumorerkrankung rechtzeitig entdeckt werden. So kann eine Behandlung frühzeitig begonnen werden. Für die Vorsorge gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens ein Test auf Blut im Stuhl. Patienten ab einem Alter von 50 Jahren können diesen sog. immunologischen Stuhltest (iFOBT) jährlich durchführen, Patienten ab 55 Jahren jedes zweite Jahr. Mit iFOBT können kleinste Blutmengen im Stuhl nachgewiesen werden, die ein Anzeichen für ein krankhaftes Geschehen im Darmtrakt sein können. Zweitens kann bei Männern ab 50 Jahren und Frauen ab 55 Jahren eine Darmspiegelung (Koloskopie) durchgeführt werden. Gut recherchierte Informationen zu der Darmkrebs-Früherkennung finden Sie auch hier. Wir beraten Sie dazu gerne!

  • Hautkrebsscreening

    Patienten ab einem Alter von 35 Jahren bekommen alle zwei Jahre ein Screening zur Früherkennung von Hautkrebs von der Krankenkasse bezahlt. Mit einer standardisierten Ganzkörperinspektion sichten wir Ihre Haut und prüfen, ob verdächtige Veränderungen vorliegen. Das Hautkrebsscreening kann auf Wunsch auch gleichzeitig mit der klassischen Gesundheitsuntersuchung in einem Termin durchgeführt werden. Bei einem abklärungsbedürftigen Befund verweisen wir Sie an Ihren Hautarzt zur weiteren Diagnostik.

  • Erkrankungen der Schilddrüse

    Die Schilddrüse sitzt am Hals unterhalb des Kehlkopfes vor der Luftröhre. Als hormonbildende Drüse spielt sie eine wichtige Rolle für den Körperstoffwechsel. Ist die Schilddrüse in ihrer Funktion gestört, kann dies unangenehme Folgen für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Patienten haben. So führt eine Unterfunktion der Schilddrüse zu einem Mangel an bestimmten Hormonen. Dadurch laufen die Stoffwechselvorgänge im Körper langsamer ab. Die Folgen sind z. B. Müdigkeit, Gewichtszunahmen oder Veränderungen in Erscheinungsbild und Struktur von Haut und Haaren. Eine Schilddrüsen-Überfunktion führt hingegen zur Bildung von zu vielen Hormonen, was zu nervösen Unruhezuständen, Schweißneigung, beschleunigtem Puls sowie einer Gewichtsabnahme führen kann. Weitere Befunde, die gesundheitliche Probleme hervorrufen können, sind Vergrößerungen der Schilddrüse, ihre Entzündung oder eine Knotenbildung. Bei entsprechenden Beschwerden untersuchen wir Ihre Schilddrüse. Dazu gibt es verschiedene Labortests, aber auch die Ultraschalluntersuchung mit einem speziellen hochauflösenden Schallkopf.

  • Diabetes

    Als Diabetes (umgangssprachlich Zuckerkrankheit) wird eine Stoffwechselstörung bezeichnet, bei der der Blutzuckerwert des Patienten anhaltend zu hoch ist. Infolgedessen kann es zu einer Schädigung der Blutgefäße im gesamten Organismus kommen. Da alle Organe des Körpers jedoch auf reibungslos funktionierende Blutgefäße angewiesen sind, können die durch Diabetes verursachen Gefäßschäden zu Problemen mit der Niere, zu einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder auch zum diabetischen Fußsyndrom führen. Wir helfen Ihnen dabei, die Krankheit zu erkennen und eine auf Sie zugeschnittene Therapie einzuleiten. Durch ein strukturiertes Behandlungs-Programm (Disease-Management-Programm Diabetes, das Ihre Krankenkasse anbietet) schulen wir unsere Patienten und helfen ihnen dabei, sich auf den Alltag mit dieser Krankheit einzustellen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Patienten, die besser mit der Krankheit umzugehen gelernt haben, auch bessere Blutzuckerwerte aufweisen. Gerne stehen wir Ihnen auch beratend zur Seite!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Meine Kollegen (3)

Praxis

Note 2,5

2,5

Gesamtnote

2,4

Behandlung

2,9

Aufklärung

2,6

Vertrauensverhältnis

2,7

Genommene Zeit

2,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

2,3

Wartezeit Praxis

1,8

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

2,6

Entertainment

2,8

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (19)

Alle10
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
23.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

So viel Einfühlungsvermögen spürt man selten.

Mit Ruhe und Konzentration hört Frau Dr. Fink-Specker sehr genau hin. Ihr Nachfragen zeigen deutlich Ihr Interesse und Einfühlungsvermögen. Ihre Erfahrung erkennt man an der Fragestellung. Hier hat alles Hand und Fuß.

Ich fühle mich gut aufgehoben, ernstgenommen und nicht in aller Eile abgefertigt.

Die Medikation, mit mir abgesprochen hat sehr gut gepasst.

Ich komme wieder.

Die Damen an Rezeption und Blutabnahme sind immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

17.10.2019
1,2

Sehr nette und kompetente Behandlung

Der Empfang durch das Praxisteam war freundlich und ich hatte praktisch fast keine Wartezeit. Ich hatte allerdings auch einen regulär vereinbarten Termin. Der Kontakt mit der Ärztin Frau Dr Specker war ebenfalls sehr freundlich. Ich konnte mein Anliegen in einem Gespräch schildern und erhielt eine umfassende Abklärung mit Blutwerten und Ultraschall. Sie erläuterte mir kurz was sie im Ultraschall sah und wie die Befunde einzuordnen sind. Ich war vollkommen zufrieden.

31.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Viel Zeit genommen, sehr empathisch und kompetent! Rundum zufrieden!

Frau Dr. Fink-Specker nahm sich viel Zeit, hat sich meine Beschwerden trotz längerem, komplexerem Verlauf genau schildern lassen und ist mit mir verschiedene Behandlungsansätze durchgegangen. Sie gab eine klare Empfehlung für ein stufenweises Diagnostik- und Behandlungsschema ab, was mich überzeugte. Ich fühlte mich gesehen und gut aufgehoben. Die ersten Schritte sind nun getan, die Befundbesprechung der Blutwerte war ebenfalls zügig und wirkte sehr kompetent. Ein Ultraschall wurde durchgeführt und das Ergebnis für mich verständlich besprochen. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Behandlern von mir klappt wunderbar. Insgesamt geht es mir mit dieser Betreuung sehr gut, eine erste Symptomverbesserung ist eingetreten und das lässt mich auch für den längerfristigen Verlauf hoffen!

28.08.2019
1,0

Kompetente und äußerst sympathische Ärztin

Auf Grund von undefinierbaren Schmerzen im Bauch und Magenbereich habe ich sofort einen Termin bei Frau Fink-Specker bekommen. Nacheingehender Untersuchung u.a auch schon sonographisch wurde mir auch Blut abgenommen. Somit könnte ein Blindarmentzündung ausgeschlossen werden.

24.07.2019 • gesetzlich versichert
4,2

Für eine Krankschreibung ausreichend

In 1.5 Wochen war ich 3x wegen starken Erkältungsbeschwerden vorstellig. Nach jedem Arztbesuch verschlechterte sich mein Zustand bishin zu bösen Ohrenschmerzen. Die bislang verschriebenen Tabletten und Nasentropfen durftte ich selber bezahlen. Auf Anfrage nache einem Schmerzmittel wurde mir von der Schwester die Aussage der Ärztin übermittelt ich möge zum HNO-Arzt gehen. Ibuprofen habe ich mir dann ebenfalls wieder selbständig gekauft. Alles in Allem habe ich mich selbst medikamentiert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung40%
Profilaufrufe11.641
Letzte Aktualisierung30.05.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler