Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
2.110 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Klinik Kösching EndoProthetikZentrum

Fachabteilung, Orthopädie

08456/71-0

Klinik Kösching EndoProthetikZentrum

Fachabteilung, Orthopädie

Öffnungszeiten

Adresse

Krankenhausstr. 1985092 Kösching
Arzt-Info
Klinik Kösching EndoProthetikZentrum -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

1,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

4,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

6,0

Essen

2,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

3,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

3,0

Innenbereich

3,0

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
21.06.2018 • Alter: über 50
1,8

Nette Schwestern Pfleger Personal

Aufenthalt von 13.06. bis 21.06.18 kniegelenkersatz komplet...einem wird schnellstmöglich in allen Belangen geholfen ...allerdings Essen Note 6...

Archivierte Bewertungen

28.01.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,8

Auf jeden Fall gut aufgehoben.

Im Mai 2015 kam ich nach einem häuslichen Unfall per Notarzt in die Köschinger Klinik.

Diagnose Hüftfraktur.

Ich wurde operiert und bekam dabei eine neue Hüfte.

Die OP wurde von Herrn Dr. Schmied ausgeführt.

Er hat das super gemacht. Meine Schmerzen die ich schon viel länger hatte waren nach kurzer Zeit und einer Reha vorbei.

So weit, so gut, wenn ich nicht wieder gefallen wäre und mein Knie lädiert hätte.

Also im Juli 2016 wieder Kösching und wieder OP. Neues Knie.

Die OP machte Dr. Rager.

Im Oktober 2016 musste ich dann noch mal am Knie operiert werden weil sich meine Bänder nicht zurückgebildet hatten. Nach Krankentherapie ist auch das OK.

Die Narkosen waren total angenehm und ohne jegliche Nachwehen.

Ich bin jedesmal angstfrei und relaxt eingeschlummert und nach gefühlten, 2 Minuten, frisch operiert aufgewacht. Alles war gut.

Bei allen drei Aufenthalten war ich von und mit den Ärzten, dem Pflegepersonal, den Ersttherapeuten und dem gesammten Klinikaufenthalt sehr zufrieden.

Das Essen war gut, man wählte nach Karte aus was man wollte und bekam das dann auch.

Die Schwestern waren alle sehr nett und hilfsbereit.

Eisbeutel bekam man sofort wenn man sie brauchte. Immer.

Sie halfen bei der Morgentoilette und kümmerten sich um die Patienten, ohne dass sie irgendwie gestresst rüberkamen. Obwohl auch in dieser Klinik vermutlich personal Mangel herrscht.

Man hats nur nicht gemerkt.

Was ich besonders angenehm fand, war, dass ich immer nur im zwei Bettzimmer behandelt wurde.

Die Geräte Medizin ist ausreichend und Zweck gebunden. Alles gut erreichbar.

Ich würde immer wieder in die Köschinger Klinik gehen weil man wirklich als Mensch und nicht nur als " Patientennrummer " behandelt wird.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe2.110
Letzte Aktualisierung21.10.2020

Danke , Klinik Kösching EndoProthetikZentrum!

Danke sagen