Top-Städte in Baden-Württemberg
Weitere Städte
  • Aalen
  • Albstadt
  • Baden-Baden
  • Bietigheim-Bissingen
  • Bruchsal
  • Böblingen
  • Esslingen
  • Fellbach
  • Filderstadt
  • Friedrichshafen
  • Göppingen
  • Heidenheim an der Brenz
  • Heilbronn
  • Kirchheim unter Teck
  • Konstanz
  • Lahr
  • Leonberg
  • Linderhof
  • Ludwigsburg
  • Lörrach
  • Nürtingen
  • Offenburg
  • Pforzheim
  • Rastatt
  • Ravensburg
  • Reutlingen
  • Rottenburg am Neckar
  • Schwäbisch Gmünd
  • Sindelfingen
  • Singen
  • Tübingen
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waiblingen
  • Weinheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Diabetologen & Endokrinologen
Hautärzte (Dermatologen)
Innere Mediziner
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Gärtner
Dr. Gärtner

Dr. med. Johannes Gärtner

Arzt, Urologe
Bahnhofstr. 26, 70806 Kornwestheim

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Gerne stelle ich Ihnen in diesem Teil meines fachärztlichen Profils weitere wichtige Leistungen vor, auf die ich mich in der täglichen Arbeit konzentriere. Auch hierfür gilt, was ich Ihnen bereits eingangs mitgeteilt habe: Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen einfach unsere Praxis zu kontaktieren oder am besten direkt Ihren Termin als Erstpatient in der Sprechstunde zu vereinbaren.

  • Ambulante Operationen

    Ein wichtiges und vergleichsweise häufig vorkommendes Beispiel für ambulante Operationen im urologischen Fachbereich ist die Beschneidung, über die ich Sie etwas ausführlicher in meinen drei Therapieschwerpunkten informiere. Darüber hinaus gibt es viele weitere Eingriffe, die sich abhängig von der Konstitution des Patienten meist in ambulanter Form vornehmen lassen. Auf Wunsch kann ich entsprechende Eingriffe auch mit der schonenden Laser-Technologie ausführen. Sie erlaubt es, noch feiner, genauer und letztlich gewebeschonender zu arbeiten. Beispiele für ambulante urologische OPs sind die Korrektur des Vorhautbändchens, die Erweiterung einer verengten Harnröhrenmündung sowie das Versorgen von Krampfadern (Varikozelen) oder Zysten an Nebenhoden bzw. Hodensack.

  • Blasenspiegelung (Zystoskopie)

    Die Spiegelung der Harnblase wird dann beim Patienten durchgeführt, wenn die unteren Harnwege einer direkten ärztlichen Betrachtung und Diagnostik unterzogen werden sollen. Hierfür verwende ich ein sehr dünnes und flexibles endoskopisches Gerät, in dem neben einer winzigen Lichtquelle und einer optischen Einheit winzigste Instrumente gebündelt sind. Dieses hochentwickelte Gerät wird als Zystoskop bezeichnet. Aus diesem Grund trägt die entsprechende Untersuchung den Namen Zystoskopie. Dieses Verfahren hilft mir, den Abschnitt von der vorderen Harnröhrenöffnung bis zur Blase zu diagnostizieren. Dabei kann man mögliche Verengungen in der Harnröhre ebenso erkennen wie eine Vergrößerung der Prostata und Veränderungen in der Schließmuskelfunktion der Blase. Vor allem kann ich feststellen, ob in diesem Bereich ein Tumor vorhanden ist bzw. ob sich in der Harnblase Blasensteine angesammelt haben. Übrigens sind im Rahmen einer Zystoskopie auch kleinere chirurgische Eingriffe möglich, so dass ich Leistungen der Diagnostik und der Therapie bei einem Termin bündeln kann.

  • Blasenkrebstest

    Neben der Urozytologie, also der mikroskopischen Untersuchung des Urins, kann ich in unserer Praxis auch Tumormarker-Tests anwenden, die eine noch höhere diagnostische Aussagekraft besitzen. Dabei wird der abgenommene Urin im Labor sorgfältig auf Eiweiße analysiert, die von Tumorzellen produziert werden. Diese speziellen Tumormarker werden als tumorassoziiertes Nukleäres Matrixprotein, abgekürzt NMP 22 bezeichnet. Abgeleitet davon trägt dieses Verfahren den Namen NMP 22-Test. Dieser Test kann beispielsweise auch vor einer geplanten Blasenspiegelung erfolgen, um den Befund noch umfassender und detaillierter abzuklären. Abhängig von den individuellen Voraussetzungen beim einzelnen Patienten kann ich in den Blasenkrebstest auch eine Ultraschalluntersuchung sowie die intensive Beratung mit einbeziehen.

  • Prostatabiopsie

    Einen wichtigen Teilbereich meiner Arbeit nehmen diagnostische Untersuchungen und Abklärungen zur Bestimmung von Prostatakrebs ein. Bei dieser Erkrankung haben wir es mit einer besonders riskanten Krebsform zu tun, da ein Prostatatumor während der ersten Zeit keine spezifischen Schmerzen und Symptome bereitet. Außerdem kommt Prostatakrebs gerade bei älteren Männern häufig vor und zählt zu den Krebsarten, die schnell Metastasen im Körper, vor allem auch in den Knochen bilden können. Um einen Tumor an der männlichen Vorsteherdrüse möglichst sicher und eindeutig zu diagnostizieren, kann man eine Prostatabiopsie vornehmen. Dabei werden in der Praxis unter örtlicher Betäubung ultraschallgesteuert winzige Gewebeproben aus der Vorsteherdrüse entnommen. Die geschieht bei uns auf Grund der örtlichen Betäubung weitgehend schmerzfrei. Ihre anschließende histologische Analyse im Labor erlaubt es, aus der Zahl und Verteilung enthaltener Tumorzellen auf die Größe und Anordnung des krebsartig veränderten Gewebes im Inneren des Organs zu schließen.

  • Transrektaler Ultraschall

    Eine Untersuchung mit transrektalem Ultraschall kann bei der diagnostischen Abklärung von Prostatakrebs ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen. Wie die Prostatabiopsie unter Lokalanästhesie, so ist auch diese diagnostische Methode schmerzfrei. Sie erfolgt über den Mastdarm. Dabei wird ein Ultraschallkopf möglichst nah an die Vorsteherdrüse herangeführt, um sonographische Bildaufnahmen von diesem Organ zu erstellen, die man anschließend medizinisch auswerten kann.

  • PSA-Bestimmung

    Die labortechnische Bestimmung des PSA-Werts fällt ebenfalls in den großen Bereich der Prostatakrebs-Vorsorge. Die Abkürzung PSA steht für den Begriff Pro­sta­ta-spe­zi­fi­sches Anti­gen und umschreibt ein Eiweiß, das nur in den Zellen der Vorsteherdrüse gebildet wird. Von der Prostata gelangen gerin­gste Men­gen des Pro­sta­ta-spe­zi­fi­schen Anti­gens in die Blutbahn, so dass man die Konzentration mit den Laborwerten bestimmen kann. Sobald das PSA im Blut einen bestimm­ten Wert übersteigt – oder auch wenn sich dieser Wert ungewöhnlich rasch erhöht – kann man dies als frühen Anhaltspunkt für die Entstehung eines Pro­statatumors werten. In diesem Fall muss der Anfangsverdacht mit weiteren Untersuchungen abgeklärt werden. Das ist von größter Wichtigkeit, weil auch harmlose Prostataleiden wie eine gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse, eine Pro­sta­ta­ent­zün­dung oder ein Harnwegs­infekt den PSA-Wert steigen lassen.

  • Mikrobiologie

    In unserer Praxis verwenden wir die gesamte Bandbreite der modernen urologischen Diagnostik, um bei der Abklärung auch komplexer und diffuser Krankheitsbilder zu einer klaren Einschätzung zu gelangen. Ein sehr wichtiger Teil der eingesetzten diagnostischen Verfahren wird von der urologischen Mikrobiologie ausgemacht. Dabei wird der Urin des Patienten mikrobiologisch genauestens untersucht, um Bakterien, Keime und Pilze zu analysieren sowie möglichst eindeutige und aussagekräftige Laborergebnisse zu bekommen.

  • Uroonkologie

  • Krebsvorsorge

  • Beschneidung

  • Laser-Beschneidung

  • Labor

    Weitere Informationen zum Thema Labor erhalten Sie hier

  • Röntgendiagnostik

  • Harnröhrenkalibrierung

  • Ultraschall

  • Bauchaortenscreening

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • DJ-Entfernung

  • Hormonbestimmung

  • Jungensprechstunde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologische Praxis Dr. Marc Armbruster & Kollegen



Über mich

Schwerpunkte

Warum zu mir?

Praxis & Team

Gesamtbewertung  (16)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (16)

16Bewertungen
36Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
5.430Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Gärtner über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Gärtner.
bietet alternat. Heilmethoden
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Meine Praxisbilder