Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Dr. Müllejans
Dr. Dr. Müllejans

Dr. med. Dr. med. dent. Rolf Müllejans

Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie, Parodontologie
Bismarckstr. 53 a, 47799 Krefeld

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Implantologie

    Wenn etwas verloren geht, erkennen die meisten Menschen erst den tatsächlichen Wert des Gegenstandes – das gilt auch für unsere Zähne. Bei Zahnverlust leiden nicht nur das Aussehen und das Selbstwertgefühl, wir kriegen auch Schwierigkeiten beim Essen und Sprechen und fühlen uns zunehmend unsicher. Implantate sind in der Zahnmedizin mittlerweile fest etabliert. Auch bei uns in der Stadtwald Praxisklinik sind sie das Mittel erster Wahl bei Zahnersatz. Denn Implantate bieten nicht nur einen extrem hohen Tragekomfort und beste ästhetische Ergebnisse. Sie werden von den Patienten auch sehr gut vertragen. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in der Regel aus Titan bestehen. An ihnen lassen sich neue/künstliche Zähne verankern. Implantate werden bei einer kleinen Operation in den Kiefer geschraubt. Dort verwachsen sie im Verlauf einiger Wochen bis Monate mit dem Knochen. Der Werkstoff Titan ist außerordentlich verträglich – der Körper erkennt ihn nicht als „fremd“. Allergien treten nur in sehr seltenen Fällen auf. Die Wahrscheinlichkeit liegt unter 1:100.000. In der Stadtwald-Praxis klären wir vorab durch einen Blut-Test (Lymphozyten- Transformations-Test), ob bei Ihnen der unwahrscheinliche Fall einer Allergie vorliegt – auch dann können wir Ihnen Alternativen anbieten (siehe Keramik-Implantate).

  • Parodontologie

    Im Mund eines Menschen leben Millionen Bakterien – gute und schlechte. Auch in einer Zahntasche, dem Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch, existieren verschiedenste Keime. Ist sie gesund, bilden sie eine Art Schutzflora. Es kann allerdings auch ein Ungleichgewicht entstehen. Wenn sich bösartige Bakterien zu stark ausbreiten, kommt es zu einer Entzündung. Das Zahnfleisch schwillt an und man spricht von einer Parodontitis. Lang anhaltende Entzündungen können sogar zu Zahnverlust und Knochenabbau führen. Die Parodontitis gehört zu den häufigsten Erkrankungen im Zahnbereich des Menschen. Ursachen sind häufig Stress, Infektionen, Medikamente, Hormonschwankungen oder das Rauchen. Das Hinterhältige an dieser Erkrankung ist, dass sie zunächst meist schmerzlos und daher fast unbemerkt verläuft. Die Infektion kann aber auf den ganzen Körper übergreifen und neben Fieber auch schwerwiegende chronische Probleme wie Herz- und Gefäßerkrankungen auslösen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (36)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,3
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,4
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,4
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,5
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (36)

36Bewertungen
108Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
28.124Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Nasenkorrektur” am 06.10.2017

Nasenkorrektur: Wie große Nasenlöcher verkleinert werden

"Rhinoplastiken" sind eine Herausforderung für den behandelnden Arzt, denn die Schwierigkeit einer Nasenkorrektur ist es, die Harmonie im Gesicht des Patienten zu verbessern, ohne dabei die ...  Mehr

Verfasst am 06.10.2017
von Dr. med. Murat Dagdelen

Zum Thema „Nasenkorrektur” am 19.10.2016

Sanfte Hilfe bei Falten, Nasendeformationen und Co.: Hyaluronsäure-Injektion statt OP

Hyaluronfiller haben in den letzten Jahren einen immer wichtigeren Platz in der ästhetischen Medizin eingenommen. Das Ende dieses kometenhaften Aufstiegs ist noch nicht in Sicht. Hyaluron ist ...  Mehr

Verfasst am 19.10.2016
von Dr. med. Richard Nagelschmitz