Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Ingolstadt
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Herr Weichselgartner
Herr Weichselgartner

Franz Weichselgartner

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie
Bischof-Sailer-Platz 421, 84028 Landshut

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Herzlich willkommen


Über mich

Meine therapeutische Laufbahn begann 1993 mit der Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister. Mit den Fortbildungen in Manueller Lymphdrainage und Manueller Therapie erweiterte ich mein Behandlungsspektrum. Praktische Erfahrungen sammelte ich zu dieser Zeit in einem Rheumazentrum und in einem Reha-Zentrum für Leistungssportler. Danach war ich in zwei physiotherapeutischen Praxen angestellt.

Änderungen im Gesundheitswesen waren der Grund mich für eine Ausbildung zum Physiotherapeuten zu entschließen. Nach dieser Ausbildung wagte ich 1999 den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete in Dingolfing eine Praxis für Physiotherapie.

Während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten kam ich zum ersten mal mit der Heilkunde Osteopathie in Berührung. Ich war vom ersten Augenblick an begeistert von dieser Art der Manuellen Medizin und begann gleich im Anschluss mit der 5 jährigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Osteopathen am College Sutherland in Ulm.

Da die Osteopathie eine Heilkunde ist und deshalb in Deutschland nur als Arzt oder Heilpraktiker angewandt werden darf, legte ich im Mai 2001 die Prüfung zum Heilpraktiker ab.

Nach dem erfolgreichen Abschluss im Jahre 2004 eröffnete ich meine Praxis für Osteopathie in Dingolfing.

Den Schwerpunkt meiner Fortbildungen legte ich von da an in die Verbindung von Osteopathie und Psychosomatik. Mein Interesse gilt vor allem der Frage: „Welche emotionalen Themen hinterlassen welche Spuren im Körper.“ Auf diesem Weg lernte ich die Radionik kennen und nahm diese in mein Behandlungsangebot auf.

In den folgenden Jahren machte ich die Ausbildungen zum SED-Coach® und in Social-Profiling®.

Seit November 2011 bin ich mit meiner Praxis in Landshut.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Osteopathie & Radionik



Schwerpunkte

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (16)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Heilpraktiker gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten sie sich bei diesem Heilpraktiker gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Heilpraktikers, Offenheit; War der Heilpraktiker einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (16)

16Bewertungen
114Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
6.671Aufrufe des Profils
Bewerten

Meine Bilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Osteopathie” am 06.04.2018

Fallbeispiel: Migräne mit Osteopathie behandeln

Eine 36-jährige Patientin kommt in die Praxis und erzählt, dass sie seit dem 14. Lebensjahr jede Woche Migräne hat, inzwischen an den meisten Tagen des Jahres. Sie behandelt die ...  Mehr

Verfasst am 06.04.2018
von Dr. med. Peter Leithoff

Zum Thema „Menstruation & PMS” am 06.03.2018

Stimmungstiefs durch Hormonschwankungen

Wenn Frauen unter Stimmungsschwankungen leiden, können die Hormone schuld sein. Denn die Geschlechtshormone beeinflussen auch das Gefühlsleben.   Mehr

Verfasst am 06.03.2018
von Dr. Iris Hinneburg