Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde

Frau Pipikova

Zahnärztin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 19:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bahnstr. 11563225 Langen

Leistungen

Implantologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Wurzelkanalbehandlung
Bleaching
Professionelle Zahnreinigung
Prophylaxe
Endodontie
Photodynamische Therapie
Laserbehandlung
Zahnfleischbluten
Zahnaufhellung
Parodontologie
Veneers
Inlays
Zahnfüllungen
Kunststoffüllungen
Konservierende Zahnheilkunde
Zahnbrücken
Zahnkronen
Prothetische Zahnheilkunde

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich leite gemeinsam mit Dr. Christian Stelzer die Zahnarztpraxis in der Bahnhofstraße 115 in Langen. Als Zahnärztin biete ich Ihnen hier das gesamte Behandlungsspektrum der modernen Zahnmedizin: Egal ob Sie ein Implantat benötigen, unter Zahnschmerzen oder Zahnfleischbluten leiden oder eine ästhetische Zahnbehandlung, wie zum Beispiel Bleaching, machen lassen möchten. Neben Erwachsenen behandle ich auch Kinder.

Sie wollen mehr über mich und mein Behandlungsangebot erfahren oder einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie gerne unser freundliches Zahnarztpraxisteam zu den Öffnungszeiten unter der 06103 – 24440. Ich freue mich auf Sie!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.langen-zahnarzt.de/


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Höchste Professionalität und modernste Behandlungsmethoden bieten die Grundlage für meine zahnmedizinischen Behandlungen in der Zahnarztpraxis in der Bahnhofstraße 115 in Langen. Egal ob Sie an Zahnschmerzen oder Zahnfleischbluten leiden oder ein Implantat oder einen Zahnersatz benötigen, ich bin gerne für Sie da und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie wünschen eine Terminvereinbarung? Dann kontaktieren Sie mein freundliches Praxisteam unter der 06103 – 24440.

  • Implantologie

  • Endodontie

  • Parodontologie

  • Implantologie

    Was kann die Implantologie in Langen für Sie tun?

    Implantate sind „künstliche Zahnwurzeln“, die durch einen operativen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt werden. Sie heilen fest ein und bilden das stabile Gerüst für den späteren Zahnersatz, der je nach Situation festsitzend oder herausnehmbar sein kann. Implantate werden unter Lokalanästhesie eingesetzt, so dass Sie während des Eingriffs nichts spüren.

    In welchen Fällen ist eine Implantation sinnvoll?

    Bei Verlust eines Zahnes
    Fehlt ein einzelner Zahn, so kann der Zahnarzt ein Implantat in den entstandenen Zwischenraum setzen. Dieses Vorgehen hat den großen Vorteil, dass die Nachbarzähne nicht in die Versorgung mit einbezogen werden müssen. Das Beschleifen der Nachbarzähne, dass in der Vergangenheit bei der Verwendung von Brücken notwendig war, entfällt.

    Bei Verlust mehrerer Zähne
    Große Zahnlücken können mit einer konventionellen Brücke nicht versorgt werden. In diesem Fall können ein oder mehrere Implantate als Brückenpfeiler eingesetzt werden. So kann eine festsitzende Brückenkonstruktion ermöglicht und das Tragen einer herausnehmbaren Prothese vermieden werden.

    Bei Verlust aller Zähne
    Auch ein zahnloser Kiefer, auf dem konventionelle Vollprothesen keinen Halt mehr finden, ist ein Einsatzgebiet für Implantate. Hier besteht sogar die Möglichkeit, alle Zähne durch Implantate zu rekonstruieren und eine Prothese bzw. herausnehmbaren Zahnersatz hiermit zu umgehen.

  • Endodontie

    Was bedeutet Endodontie?

    Die Endodontie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Zahninneren. Die häufigste endodontologische Behandlung ist die Wurzelkanalbehandlung, die meist aufgrund einer Entzündung des Zahninnenraumes (der sog. Pulpa) erforderlich wird. Solche Entzündungen der Pulpa entstehen, wenn Bakterien, etwa durch starken Kariesbefall, in das Zahninnere gelangen oder die Pulpa aufgrund eines Traumas stark verletzt wurde. Ziel einer Wurzelkanalbehandlung ist es , die Zähne trotz stark geschädigter oder abgestorbener Pulpa zu erhalten. Endodontie ist ein fester Bestandteil unserer Praxis für Endodontie in Langen.

    Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich?

    Die Ursachen einer Nervschädigung können sein: tiefer Karies, große Zahnfüllungen, Verletzung des Zahnes durch einen Unfall (ein sogenanntes Zahntrauma) fortgeschrittene Zahnfleischentzündung, Parodontose, Zahnfehlbelastungen durch starkes Knirschen. Um Ihr genaues Krankheitsbild zu erhalten, machen Sie bitte einen Termin bei unserer Praxis für Endodontie in Langen.

  • Parodontologie

    Was ist Parodontologie?

    Unter Parodontitis versteht man eine durch Bakterien hervorgerufene entzündliche Veränderung des Zahnfleisches. Besonders betroffen ist der Kieferknochen. Eine Parodontitis entwickelt sich überwiegend aus einer Zahnfleischentzündung in den Zahnzwischenräumen. Die in den Zahnfleischtaschen entstehenden Bakterien produzieren Toxine, welche die Immunabwehr und das umgebende Gewebe schädigen und damit eine Zerstörung des Zahnhalteapparates einleiten. Die Betroffenen leiden oft stark unter Zahnfleischbluten, Mundgeruch, ästhetischen Beeinträchtigungen durch Zahnfleischrückgang und Zahnverschiebungen.

    Wissenschaftliche Studien belegen, dass eine unbehandelte Parodontitis schwere Allgemeinkrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall begünstigen kann. Parodontitis ist eine Erkrankung, die oft über lange Zeit schmerzlos und deshalb unbemerkt verläuft.

    Das Parodontitis-Risiko ist von verschiedenen Faktoren abhängig

    • mangelnde Zahnpflege
    • fehlerhafte Ernährung
    • genetisch bedingte Faktoren
    • sonstige Faktoren wie z.B. innere Erkrankungen (Zuckerkrankheit), Störung oder Erkrankung des Immunsystems, Hormonumstellung (Schwangerschaft, Wechseljahre ), Stress, Zahnfehlstellungen, Rauchen
    • Medikamente (z.B. Kortison, Immunsuppressiva)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.langen-zahnarzt.de/


Mein weiteres Leistungsspektrum

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einen ersten Eindruck meiner zahnärztlichen Leistungen bieten. Zu meinem Behandlungsspektrum in der Zahnarztpraxis in Langen gehören unter anderem: Endodontie, Implantologie, Photodynamische Therapie, Parodontologie, Konservierende Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnheilkunde, Laserbehandlungen und Kinderbehandlungen. Meine zahnmedizinischen Behandlungen führe ich mit den neuesten technischen Innovationen und unter Verwendung modernste Behandlungsmethoden durch. Erfahren Sie mehr zu meinem Leistungsangebot hier auf jameda:

  • Prophylaxe

  • Implantologie

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Bleaching

  • Prophylaxe

    Wie erhalte ich gesunde Zähne- Prophylaxe?

    Der einzige Weg, dauerhaft gesunde Zähne zu erhalten, ist gewissenhafte und regelmäßige prophylaktische Maßnahmen zu ergreifen und auf seine Mundhygiene zu achten.

    Warum auf die Prophylaxe achten?

    Jeder Mensch, und damit jedes Gebiss, ist anders. Daher sollten Sie auf eine gewissenhafte Beratung setzen, der Sie vertrauen können. Eine gute Individualprophylaxe, angeleitet durch sorgfältige zahnmedizinische Fachangestellte, bietet Ihnen den besten Schutz für Ihre Zähne vor Parodontitis, Karies, uvm.

    Wo kann ich eine gute Prophylaxe für gesunde Zähne erhalten?

    Unser geschultes Team bietet Ihnen ein breites Spektrum professioneller Vorsorgemaßnahmen an, damit Ihr Lächeln lange so perfekt bleibt wie Sie es sich wünschen.

    Welche Prophylaxe Maßnahmen sind erforderlich?

    Eine Reihe von prophylaktischen Optionen sorgen dafür, dass Zahnbeschwerden ausbleiben. Zuallererst ist es natürlich wichtig, dass die Zähne regelmäßig gereinigt werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Zähne gründlich nach den Mahlzeiten, mindestens aber zweimal am Tag (am besten morgens und abends) putzen. So verhindern Sie nicht nur Karies und Zahnstein, sondern auch unästhetische Verfärbungen.

  • Implantologie

    Was kann die Implantologie in Langen für Sie tun?

    Implantate sind „künstliche Zahnwurzeln“, die durch einen operativen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt werden. Sie heilen fest ein und bilden das stabile Gerüst für den späteren Zahnersatz, der je nach Situation festsitzend oder herausnehmbar sein kann. Implantate werden unter Lokalanästhesie eingesetzt, so dass Sie während des Eingriffs nichts spüren.

    In welchen Fällen ist eine Implantation sinnvoll?

    Bei Verlust eines Zahnes
    Fehlt ein einzelner Zahn, so kann der Zahnarzt ein Implantat in den entstandenen Zwischenraum setzen. Dieses Vorgehen hat den großen Vorteil, dass die Nachbarzähne nicht in die Versorgung mit einbezogen werden müssen. Das Beschleifen der Nachbarzähne, dass in der Vergangenheit bei der Verwendung von Brücken notwendig war, entfällt.

    Bei Verlust mehrerer Zähne
    Große Zahnlücken können mit einer konventionellen Brücke nicht versorgt werden. In diesem Fall können ein oder mehrere Implantate als Brückenpfeiler eingesetzt werden. So kann eine festsitzende Brückenkonstruktion ermöglicht und das Tragen einer herausnehmbaren Prothese vermieden werden.

    Bei Verlust aller Zähne
    Auch ein zahnloser Kiefer, auf dem konventionelle Vollprothesen keinen Halt mehr finden, ist ein Einsatzgebiet für Implantate. Hier besteht sogar die Möglichkeit alle Zähne durch Implantate zu Rekonstruieren, und einen Prothese bzw. herausnehmbaren Zahnersatz hiermit zu umgehen.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Wozu eine professionelle Zahnreinigung machen?Warum ist eine professionelle Zahnreinigung (PZR) wichtig?

    Zähne sind Ihr Aushängeschild. Damit Optik und Wohlbefinden nicht beeinträchtig werden, ist eine gute Zahnvorsorge unumgänglich. Beim Thema Vorsorge sind natürlich viele Dinge zu beachten, nicht nur Routineuntersuchungen und Zähneputzen. Wir, als Ihre Zahnärzte in Langen und Umgebung, achten mit besonderer Sorgfalt darauf, dass die Zähne unserer Patienten nicht nur gut aussehen und gesund sind, sondern sich auch gut anfühlen. Unsere PZR ist gründlich, sicher und schonend.

    Natürlich ist das Putzen der Zähne eine der wichtigsten täglichen Routinen für ihre Zahngesundheit. Jedoch ist es nicht immer möglich durch normales Zähneputzen – selbst mit einer elektrischen Zahnbürste und Zahnseide – alle Zahnflächen oder Zahnzwischenräume zu säubern. Es bildet sich an schwer zugänglichen Stellen Zahnstein, Beläge oder Plaque, die schädliche Bakterien enthalten. Diese können chronische Entzündungen, Zahnhalskaries und Parodontose hervorrufen. Deshalb kann eine professionelle Zahnreinigung die ideale Ergänzung zu Ihrer täglichen Zahnpflege sein.

  • Bleaching

    Professionelle Zahnaufhellung / Bleaching in LangenEin schönes und selbstbewusstes Lächeln durch weißere Zähne.

    Unter Bleaching versteht man eine professionelle Aufhellung (whitening) der Zähne mit Wasserstoffperoxid-Präparaten. Das Verfahren ist klinisch erprobt, schonend und sicher und kann sowohl bei tief sitzenden Zahnverfärbungen (z.B. durch Kaffee, Rotwein, Medikamente) als auch bei nachgedunkelten nervtoten Zähnen und einer von Natur aus dunkleren Zahnfarbe angewendet werden. Hierfür bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, um ein möglichst optimales Ergebniss bei Ihnen zu erzielen.

  • Laserbehandlung

    Was hat Laserbehandlung mit Zahnmedizin zu tun?

    Der Laser und die moderne Zahnmedizin sind heutzutage eine Selbstverständlichkeit und somit auch ein Teil unserer medizinischen Ausstattung. Viele Behandlungen können durch Laser heute schmerzfrei, schnell und besonders schonend durchgeführt werden. Eine Laserbehandlung zeichnet sich außerdem durch eine beschleunigte Wundheilung und die deutliche Verringerung der Infektionsgefahr aus. Durch das weitgehende Ausbleiben der Wundschwellung wird zudem die Menge der benötigten Schmerzmittel reduziert.

    Ist die Laserbehandlung sicher?

    Die moderne Zahnmedizin arbeitet heute routinemäßig mit Lasertechnologie. Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren große Fortschritte auf dem Gebiet erzielt, sodass eine Lasertherapie sicher und schmerzfrei durchgeführt werden kann. Unsere geschulten Fachkräfte arbeiten gewissenhaft – wir bieten Ihnen Kompetenz, Sicherheit und Gründlichkeit.

    Was sind die Einsatzgebiete der Lasertherapie?

    Laser sind vielseitig, effizient und behutsam. Sie lassen sich flexibel einsetzen und sind sehr sicher. Durch Ihre Vielseitigkeit finden Sie in vielen Bereichen der Zahnmedizin Anwendung. Wenn Sie noch weitere Fragen zur Lasertherapie haben sollten, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Warum ist ästhetische Zahnheilkunde wichtig?

    Immer mehr Patienten wünschen sich nicht nur eine effektive Behandlung ihrer Zahnprobleme, sondern auch eine ästhetische Zahnkosmetik. Wir können Ihnen selbstverständlich auch den Wunsch nach Zahnästhetik erfüllen und bieten dazu eine Reihe von Behandlungsmethoden, die nicht nur medizinisch, sondern auch optisch überzeugen. Willkommen beim Experten für zahnmedizinische ästhetische Zahnheilkunde Langen.

    Welche zahnmedizinischen Methoden kennt die moderne Zahnästhetik?

    Neben prophylaktischen Maßnahmen wie der Zahnreinigung gibt es eine Reihe von speziellen Verfahren für die ästhetische Zahnkosmetik. Im Folgenden listen wir unsere Angebote auf.

  • Konservierende Zahnheilkunde

    Was ist Konservierende Zahnheilkunde?

    Immer mehr Patienten wünschen sich nicht nur eine effektive Behandlung ihrer Zahnprobleme, sondern auch ein ästhetisch ansprechendes Endergebnis. Wir können Ihnen auch diesen Wunsch erfüllen und bieten dazu eine Reihe von Behandlungsmethoden, die nicht nur medizinisch, sondern auch optisch überzeugen.

    Komposite – Kunststoffüllungen

    Der Vorteil von Kunststoff-Füllungen ist, dass sie an die natürliche Farbe Ihrer Zähne angepasst werden können.

    Sie finden Anwendung im Frontzahnbereich, eigen sich aber nur bedingt im Seitenzahngebiet. Für kleinere und mittlere Defekte sind sie gut geeignet und erreichen nahezu die Haltbarkeit von Amalgam. Große Defekte können jedoch aufgrund erhöhter Bruchgefahr und möglicher Randspaltbildung nicht versorgt werden.
    Der Arbeitsaufwand ist etwa 3 bis 5 mal höher als beim Legen einer Amalgamfüllung. Der Patient muss diese aufwendigere Versorgung selbst zahlen, erhält aber von der Krankenkasse einen Zuschuss in Höhe einer Amalgamfüllung.

  • Prothetische Zahnheilkunde

    Wann und warum Kronen und Brücken einsetzen?

    Wenn eine Füllung nicht mehr ausreicht um einen Zahn zu versorgen, weil der Zahn sehr stark vorgeschädigt ist, muß in den meisten Fällen eine Krone hergestellt werden. Dazu wird der Zahn zunächst beschliffen und anschliessend ein Abdruck genommen. Ein Zahntechniker fertigt nach dieser Vorlage eine Krone an, die dann in einer Folgesitzung fest eingesetzt wird. Bei Fehlen eines oder mehrerer Zähne werden die Nachbarzähne wie bei einer Einzelkrone präpariert und eine Brücke hergestellt, um die Zahnlücke zu schliessen. Diese wird ebenfalls fest eingesetzt. 

  • Parodontologie

    Was ist Parodontologie?

    Unter Parodontitis versteht man eine durch Bakterien hervorgerufene entzündliche Veränderung des Zahnfleisches. Besonders betroffen ist der Kieferknochen. Eine Parodontitis entwickelt sich überwiegend aus einer Zahnfleischentzündung in den Zahnzwischenräumen. Die in den Zahnfleischtaschen entstehenden Bakterien produzieren Toxine, welche die Immunabwehr und das umgebende Gewebe schädigen und damit eine Zerstörung des Zahnhalteapparates einleiten. Die Betroffenen leiden oft stark unter Zahnfleischbluten, Mundgeruch, ästhetischen Beeinträchtigungen durch Zahnfleischrückgang und Zahnverschiebungen.

    Wissenschaftliche Studien belegen, dass eine unbehandelte Parodontitis schwere Allgemeinkrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall begünstigen kann. Parodontitis ist eine Erkrankung, die oft über lange Zeit schmerzlos und deshalb unbemerkt verläuft.

    Das Parodontitis-Risiko ist von verschiedenen Faktoren abhängig

    • mangelnde Zahnpflege
    • fehlerhafte Ernährung
    • genetisch bedingte Faktoren
    • sonstige Faktoren wie z.B. innere Erkrankungen (Zuckerkrankheit), Störung oder Erkrankung des Immunsystems, Hormonumstellung (Schwangerschaft, Wechseljahre ), Stress, Zahnfehlstellungen, Rauchen
    • Medikamente (z.B. Kortison, Immunsuppressiva)
  • Endodontie

    Was bedeutet Endodontie?

    Die Endodontie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Zahninneren. Die häufigste endodontologische Behandlung ist die Wurzelkanalbehandlung, die meist aufgrund einer Entzündung des Zahninnenraumes (der sog. Pulpa) erforderlich wird. Solche Entzündungen der Pulpa entstehen, wenn Bakterien, etwa durch starken Kariesbefall, in das Zahninnere gelangen oder die Pulpa aufgrund eines Traumas stark verletzt wurde. Ziel einer Wurzelkanalbehandlung ist es , die Zähne trotz stark geschädigter oder abgestorbener Pulpa zu erhalten. Endodontie ist ein fester Bestandteil unserer Praxis für Endodontie in Langen.

    Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich?

    Die Ursachen einer Nervschädigung können sein: tiefer Karies, große Zahnfüllungen, Verletzung des Zahnes durch einen Unfall (ein sogenanntes Zahntrauma) fortgeschrittene Zahnfleischentzündung, Parodontose, Zahnfehlbelastungen durch starkes Knirschen. Um Ihr genaues Krankheitsbild zu erhalten, machen Sie bitte einen Termin bei unserer Praxis für Endodontie in Langen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.langen-zahnarzt.de/


Dr. Christian Stelzner und Oleksandra Pipikova

Meine Kollegen

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,5

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,3

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle6
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
27.08.2020
1,0
1,0

Nett und Kompliment

Sehr nett und geduldig im Umgang, erklärte mir jeden Schritt was Sie machte, was mir die Angst nahm. Sehr vorsichtig bei der Behandlung. Fand bisher den optimalsten Weg für mich und meine Zähne. Die Ärztin kann ich jedem empfehlen!.

25.08.2020
1,0
1,0

Nette Ärztin

Ist sehr nett und macht alles ohne Schmerzen

20.08.2020
1,0
1,0

Sehr freundlich und kompetent!

Man fühlt sich rundherum sehr gut aufgehoben, behandelt und beraten! Absolute Empfehlung!

20.08.2020
1,0
1,0

Perfekt!

Ich war eine richtige Angst-Patientin und bin teilweise richtig lange nicht zum Zahnarzt gegangen. Frau Pipikova hat sich viel Zeit genommen und mir jeden Schritt genau erklärt. Geduld und Verständnis ist nämlich leider nicht bei allen Ärzten an der Tagesordnung - hier schon! Und die gesamte Belegschaft ist ebenfalls super freundlich und hilfsbereit. Große 1 mit Sternchen.

02.08.2018
1,0
1,0

Zahnärztin meines Vertrauens

Habe erst vor kurzem meinen langjährigen Zahnarzt auf Grund eines Umzuges gewechselt. Fühlte mich in der Praxis von Frau Dr. Pipikova und Frau Dr. Stelzner direkt sehr gut aufgehoben! Bei der Anmeldung wird man freundlich von den Assistentinnen empfangen! Das Wartezimmer ist freundlich und modern. Die Behandlung war zielführend und kompetent! Frau Dr. Pipikova nahm sich Zeit für meine Anliegen und versuchte mir alles Kundengerecht zu erklären! Weiterempfehlung zu 100%!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe4.069
Letzte Aktualisierung03.06.2020

Danke , Frau Pipikova!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler