Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. dent. Jörg Siever

Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Endodontologie, Kieferorthopädie

Siedent
Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Siever

Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Endodontologie, Kieferorthopädie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 19:30
Di
08:00 – 19:30
Mi
08:00 – 15:00
Do
08:00 – 19:30
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Japanisch (日本語)
Englisch (English)

Adresse

Marktplatz 5/130853 Langenhagen

Zugangsinformationen

IM CCL

Leistungen

Ganzheitliche Zahnmedizin
Zahnvorsorge & Nachsorge
Gesamtversorgungen
Japanische Dolmetscherin
Ästhetische Zahnmedizin
digitaler Abdruck mittels Intraoralscan
Wurzelkanalbehandlung mit Mikroskop
Parodontologie
Zahnversiegelung
Invisalign Behandlung
Implantatversorgung 3D-navigiert
Metallfreier Zahnersatz
Amalgamsanierung
Digitales Röntgen
Online Termine

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil und in der Zahnarztpraxis Siedent in Langenhagen.

In unserer modernen Zahnarztpraxis stehen unsere Patienten immer im Mittelpunkt! Wir möchten Ihre natürlichen Zähne ein Leben lang schön und gesund erhalten und setzen alles daran, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für Sie, um Ihnen eine umfassende und hoch kompetente Behandlung auf dem modernsten Stand der Zahnmedizin anzubieten.

Auf jameda möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich über uns und unsere Leistungen schon vorab etwas zu informieren. Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch bei einem unverbindlichen Beratungstermin zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne unter 0511/778141.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. med. dent. Jörg Siever

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Siedent - Ihr Zahnarzt in Langenhagen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserer Langenhagener Zahnarztpraxis bin ich, Dr. med. dent Jörg Siever, gerne für Sie da, wenn Sie eine zahnmedizinische Behandlung benötigen. Meine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen die ästhetische Zahnmedizin nach dem Digital Smile Design Konzept, Invisalign-Zahnkorrekturen und die mikroskopunterstützte Wurzelkanalbehandlung. Durch ständige Fortbildungen können Sie sicher sein, dass Sie immer nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand behandelt werden.

Gerne berate ich Sie kompetent und ausführlich bei einem persönlichen Termin in unserer Praxis am Marktplatz 5 in Langenhagen.

  • Ästhetische Zahnmedizin nach dem Digital Smile Design Konzept

  • Mikroskopunterstützte Wurzelkanalbehandlung

  • Invisalign-Zahnkorrekturen

  • Ästhetische Zahnmedizin nach dem Digital Smile Design Konzept

    Unbeschwertes Lachen strahlt Selbstsicherheit, Erfolg und Gesundheit aus. Wir Menschen lachen erst dann unbeschwert, wenn wir uns emotional wohl fühlen und wir auch wissen, dass unsere Zähne Gesundheit und Vitalität ausstrahlen. Die ästhetische Zahnmedizin umfasst die Umgestaltung und Verbesserung des Erscheinungsbildes der Zähne.

    Die Abläufe in der ästhetischen Zahnmedizin wurden von dem brasilianischen Zahnarzt Dr. Christian Coachman verbessert. Siedent ist auf diesem modernen und neuartigen Behandlungskonzept, das sog. Digital Smile Design, spezialisiert.

    Unser oberstes Ziel ist es die natürliche Schönheit der Zähne und des Lächelns zu verstehen und positiv zu verändern.

    Dieses Konzept liefert uns Zahnärzten genaue Vorgaben zu harmonischen und geometrischen Formen. Und diese Formen bestimmen letztendlich die, auf jeden Patienten einzigartig angepasste, Schönheit des Erscheinungsbildes der Zähne. Wir sind also der Architekt für das neue und schöne Lächeln.

    Bei der genauen Betrachtung des Ausgangszustandes und bei der weiterführenden Planung setzen wir besonderen Wert darauf die Emotionen des Menschen vor uns nicht außer Acht zu lassen. Bevor wir überhaupt mit der Behandlung beginnen, beenden wir unsere Planungsphase mit der Einprobe unseres Entwurfes am Patienten.

    Bei der Umsetzung der Planung verwenden wir stets Techniken und Materialien die mit den natürlichen Vorgaben am besten zusammenwirken. Denn die Natur bietet uns die schönsten und beständigsten Entwürfe.

  • Mikroskopunterstützte Wurzelkanalbehandlung

    Wie bei einem Baum ernährt die Wurzel den Zahn

    Unsere Zähne bestehen aus der sichtbaren, von hartem Schmelz überzogenen Krone und den im Knochen sitzenden Wurzeln. Sie sind nicht solide, sondern weisen im inneren einen Hohlraum auf, in dem sich der Nerv und Blutgefäße (Pulpa) befindet. Die Pulpa verläuft also im inneren des Zahnes von der Wurzelspitze bis zur Krone, dem sogenannten Wurzelkanal.

    Bei Zerstörung von Zahnhartsubstanz durch Karies oder andere Verletzungen, kann sich die Pulpa durch eindringende Bakterien entzünden. Als Endstadium geht die Entzündung im inneren des Zahnes auf den Knochen um die Wurzelspitze herum über (Granulom). Die äußert sich dann in einer schmerzhaften Schwellung (Abszess). Bevor es so weit kommt, muss die erkrankte Pulpa mittels einer Wurzelkanalbehandlung gezogen werden.

    Wurzelbehandlungen erfordern sehr viel Zeit, Sorgfalt, Erfahrung und Sachkenntnis. Jeder Zahn ist anders geformt.

    Eine Wurzelkanalbehandlung bei Siedent:

    Wir setzen bei Siedent moderne Instrumente, Materialien und ein dentales Operations-Mikroskop ein. Dadurch verbessern wir die Prognose einen solch schwer erkrankten Zahn dauerhaft zu erhalten.

    Es ist unser Bestreben, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Stete Weiterbildung ist für uns die Grundlage eines langfristigen Behandlungserfolgs.

  • Invisalign-Zahnkorrekturen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.siedent.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In unserer Siedent Zahnarztpraxis in Langenhagen haben wir uns ganz dem Ziel verschrieben, unseren Patientinnen und Patienten ein rundum gesundes und schönes Lächeln zu schenken!

Umfassende und ganzheitliche Zahnmedizin in jedem Alter ist der Schlüssel hierzu. Mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen, professioneller Zahnreinigung und, wenn nötig, möglichst schonenden Behandlungsmethoden auf höchstem Niveau erreichen wir dieses Ziel. Dafür gehen wir konsequent den Weg in Richtung Gesundheits- statt Reparaturpraxis. Auch Menschen mit Angst vor dem Zahnarzt ebnen wir so den Weg zu gesunden Zähnen.

  • Moderne Zahnmedizin

  • Kinderzahnheilkunde

  • Zahnmedizin für Jugendliche

  • Zahnmedizin für Erwachsene

  • Moderne Zahnmedizin

    Die Moderne Zahnmedizin wird durch den Einzug digitaler Techniken und Verfahrenweisen in die Zahnarztpraxis bestimmt. Siedent ist auf dem aktuellsten und neuesten Stand der Technik!

    Wir können folgendes zum Beispiel anbieten:

    • Digitale Abdrücke Ihres Gebisses mit unserem Intraoralscanner
    • Digitales Röntgen
    • Digital hergestellter Zahnersatz
    • Digital & 3Dimensional gesteuerte Implantatoperationen
    • Digital Smile Design – lernen Sie sich selbst neu kennen

    Außerdem sorgen regelmäßige Fortbildungen und Mitgliedschaften in zahnmedizinischen Fachverbänden dafür, dass Sie auf höchstes Behandlungsniveau zählen können.

    Als umfassend behandelnde Zahnarztpraxis, decken wir das gesamte Spektrum der Zahnmedizin für Erwachsene ab.

  • Kinderzahnheilkunde

    Angst vorm Zahnarzt muß nicht sein!

    Kommen Sie am Besten schon sehr früh mit Ihrem Kind zu uns, am besten, kurz nach Durchbruch der ersten Zähne.

    Wir schauen uns spielerisch die ersten Zähne an. Auf diese Weise gewöhnen sich Kinder an Zahnarztbesuche und nehmen sie als etwas selbstverständliches wahr.

    Ausserdem geben wir Ihnen wichtige Tipps zur Mundhygiene, so dass Sie die Zahngesundheit Ihrer Kinder optimal unterstützen können.

    Behandlungen und auch das richtige Zähne putzen erklären wir ausführlich mit Hilfe von speziellen Zahnpuppen. Die freundliche Umgebung und Farbgestaltung unterstützen die harmonische Atmosphäre.

    Gerne klären wir Sie über die Möglichkeiten der Kariesprophylaxe mittels Zahnversiegelung auf. Diese Behandlung ist völlig schmerzfrei. Dabei werden mittels eines Kunststoffs die Oberflächen der Zähne Ihrer Kinder vor Zerstörung geschützt.

  • Zahnmedizin für Jugendliche

    Vorbeugen ist besser, als heilen!

    Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr erhalten umfangreiche Kassen-Prophylaxeleistungen. Sie sollten zweimal im Jahr in die Prophylaxesprechstunde kommen.

    Nach einer eingehenden Untersuchung wird ein Mundhygienestatus erhoben. Wir beurteilen dabei die Effektivität der Mundhygiene des Kindes und den Zustand der Zähne und des Zahnfleisches. Eventuell werden die Zähne hierzu angefärbt. Es ist so möglich, den Verlauf der Prophylaxebemühungen des Kindes zu beurteilen.

    Im Anschluß wird Ihr Kind altersgerecht über Kariesentstehung und Zahnfleischentzündung aufgeklärt. Es lernt, was es selbst zur Verhinderung dieser Erkrankungen leisten kann. Hierzu zählen das optimale Zähneputzen, die Benutzung von Zahnseide und eine ausgewogene Ernährung.

    Schwer zu reinigende Tiefen und Grübchen der Kauflächen der großen Backenzähne können zudem versiegelt werden.

    Zur Kariesprophylaxe werden außerdem alle Zähne mit einem speziellen Fluorlack behandelt. Dieser Fluorlack härtet den Zahnschmelz, so dass dieser widerstandsfähiger gegen Karies ist.

  • Zahnmedizin für Erwachsene

    Erwachsene Menschen sollten zweimal pro Jahr zur Prophylaxebehandlung kommen. Hierbei werden die Zähne fachgerecht von Belägen und Zahnstein befreit. Verfärbungen durch Nahrungsbestandteile wie z. B. Rotwein, Tee und Kaffee, werden ebenfalls beseitigt. Anschliessend wird die Zahnoberfläche poliert, damit sich nicht so schnell neue Beläge bilden können.

    Eine darauffolgende Fluoridierung des Zahnschmelzes macht die Zähne widerstandsfähiger gegen Karies. Bei besonderer Kariesgefährdung können die Zahnoberflächen auch versiegelt werden.

    Zahnverfärbungen können auch in tieferen Schichten der Zahnsubstanz auftreten. Diese entstehen durch Zahnverletzungen, Mineralisationsstörungen, Medikamente oder einfach durch den normalen Alterungsprozess. Diese sogenannten „inneren“ Zahnverfärbungen können wir durch Zahnaufhellung (Bleaching) beseitigen.

    Sind Zahnwurzeln therapieresisetent erkrankt, führen wir gewissenhaft Wurzelbehandlungen durch. So kann der betroffene Zahn im Mund verbleiben und seine Funktion weiter übernehmen.

    Als Zahnersatz setzt sich immer mehr die Versorgung mit Implantaten durch. Informieren Sie sich über die künstlichen, ästhetisch überzeugenden Zähne. Bei Unverträglichkeiten führen wir Amalgamsanierungen durch und beraten Sie gerne über die Möglickeit metallfreier Zusätze.

  • Zahnprophylaxe für Schwangere

    Wir führen in unserer Praxis auch Schwangerschaftsberatungen durch. Sie erfahren, wie sich die Mundhöhle duch die Hormonumstellung verändert und wie Sie durch zahngesunde Ernährung die Zahnbildung Ihres ungeborenen Kindes unterstützen können.

  • Zahnmedizin für Senioren

    Es ist schön, wenn man auch im Alter noch seine eigenen Zähne besitzt. Für Senioren ist daher eine regelmäßige Prophylaxe mit Zahnreinigung und eine optimale Mundhygiene zu Hause unabdingbar. Wir helfen Ihnen, Ihre Zähne und das nicht minder wichtige Zahnfleisch möglichst lange gesund zu erhalten.

  • Zahnvorsorge & Nachsorge

    Jeder kennt den Spruch: Vorbeugen ist besser als heilen. Dies gilt besonders für unsere Zähne. Ist ein Zahn erstmal geschädigt, kann er mit künstlichen Materialen eventuell repariert werden, aber er wird nie wieder so belastbar wie der ursprüngliche Zahn. Auch Zahnersatz ist nie ein gleichwertiger Ersatz für den eigenen natürlichen Zahn. Das Gleiche gilt für den Zahnhalteapparat, also Zahnfleisch und Parodont.

    Die beiden häufigsten Erkrankungen im menschlichen Mund sind Parodontitis und Karies. Beide werden durch Bakterien verursacht, die sich natürlicherweise in der Mundhöhle aufhalten.

    Unser Prophylaxeteam hilft Ihnen, rechtzeitig einzuschreiten und klärt Sie über die für Sie sinnvollen Vorbeugemaßnahmen auf.

  • Zahnversiegelung

    Nutzen Sie einen optimalen Kariesschutz!

    Die Zahnversiegelung dient der Kariesprophylaxe. Besonders gefährdet sind die Kauflächen der Backenzähne. Die Täler der Kauflächen, die sogenannten Fissuren, sind besonders anfällig für Karies. Fissurenkaries ist die häufigste Erkrankung bleibender Zähne.

    Die Behandlung ist schmerzfrei. Die Versiegelung hält im Idealfall bis zu 4 Jahre lang und senkt das Kariesrisiko. Auch Milchzähne von Kindern sowie Frontzähne von Erwachsenen können so behandelt werden.

    Natürlich gewährleistet die Zahnversiegelung allein keinen Rundumschutz vor Kariesbefall.

    Im Vordergrund steht immer noch die gründliche Mundhygiene und regelmäßige Vorsorge!

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Auch gesunde Zähne entsprechen oft nicht unseren ästhetischen Ansprüchen. Sie stehen nicht richtig oder sind atypisch geformt. Viele Nahrungsinhaltstoffe (Kaffee, Tee, Tabak oder Wein) färben die Zahnsubstanz dunkel.

    Oberflächliche Verfärbungen können mit Hilfe einer professionellen Zahnreinigung entfernt werden. Reicht dies nicht aus, so kann die Zahnfarbe durch Bleaching aufgehellt werden.

    Für Füllungen besonders im sichtbaren Bereich und für Aufbauten (z.B. bei zu kleinen oder anatomisch unschönen Zähnen) bieten wir moderne Kunststofffüllungen, sog. „Compositfüllungen“ an. Diese haben den Vorteil, dass sie zahnfarben sind und selbst vom Fachmann kaum vom Zahn zu unterscheiden sind.

    Für größere Defekte empfehlen wir den Einsatz von ebenfalls zahnfarbenen Keramikinlays oder -teilkronen. Das Ergebnis ist ästhetisch ausgezeichnet. Durch die adhäsive Befestigung und die defektbezogene Präparation wird die Zahnsubstanz zudem noch stabilisiert.

  • Bleaching

    Zeigen sie Zähne und begeistern sie mit Ihrem Lächeln.

    Mit der Zahnaufhellung oder dem Bleaching können sie Ihre Zähne wirkungsvoll und zahnschonend aufhellen.

    Leider werden unsere Zähne von Natur aus, im Laufe des Lebens dunkler. Aber auch Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein und Nikotin, die sich von der Oberfläche in das Zahnschmelz einlagern, verursachen Verfärbungen. Auch durch Medikamente, wie bestimmte Antibiotika (Tetracyclin) und Wurzelkanalbehandlung färben sich die Zähne von innen aus dunkel.

    • Mit unserem “In-Office-Bleaching” bieten wir Ihnen eine besonders schonende Form an um Ihre Zähne in einer Sitzung aufzuhellen, ohne die Zahnhartsubstanz zu schädigen. Um ein gutes Bleachingergebnis zu erzielen muss vorher eine professionelle Zahnreinigung (Propylaxe) durchgeführt werden. Das Bleichmittel kann nur die natürlichen Zähne aufhellen, nicht aber zahnfarbene Füllungen, Kronen oder sonstige prothetische Arbeiten im Mund.
    • Beim “Home Bleaching” führen Sie die Behandlung selbstständig zu Hause aus. Dafür werden individuelle Schienen angefertigt, die sie mit einem speziellen Bleachinggel befüllen. Diese werden mehrere Tage für etwa 2-3 Std. getragen. Dazu erhalten sie von uns eine Einweisung. Das Behandlungsergebnis und der Langzeiterfolg sind abhängig von Ihrer Mundhygiene zu Hause und Ihren Ernährungsgewohnheiten. Mit der regelmäßigen professionellen Zahnreinigung unterstützen Sie langfristig den Behandlungserfolg!
  • Veneers

    Bei so starken Verfärbungen, die auch durch Bleaching nicht beseitigt werden können, können Veneers zum ästhetisch überzeugenden Resultat führen. Die Zahnfront wird ganz leicht angeschliffen und mit einer hauchdünnen Schale aus Hochleistungskeramik verblendet. Mit dieser Methode kann man auch Unregelmäßigkeiten in der Zahnform oder -stellung korrigieren.

  • Korrektur von Zahnfehlstellungen

    Die auch bei Erwachsenen noch bestehenden leichten Fehlstellungen lassen sich oft durch die bereits erwähnten Veneers oder Kunststoffaufbauten beheben.

    Bei stärkeren Fehlstellungen kommt man allerdings um eine festsitzende kieferorthopädische Korrektur nicht herum. Für Erwachsene werden solche Zahnstellungskorrekturen immer selbtverständlicher. Auch hier gibt es oft die Möglichkeit, Spangen versteckt an der Zahninnenseite anzubringen oder Brackets aus Keramik oder Kunststoff anstatt der Metallspangen zu benutzen.

  • Parodontologie

    Zahnfleischentzündung – eine ernstzunehmende Erkrankung!

    Gesunde Zähne nützen uns nur, wenn auch der Zahnhalteapparat, das Parodont, gesund ist. Eine akute oder chronische Entzündung des Zahnhalteapparates wird als Parodontitis (Parodontose) bezeichnet. Die Parodontitis ist eine bakterielle Infektion, die zur Erkrankung des Gewebes und des Kieferknochens führt und auf andere Zähne übertragen werden kann. Ursache sind Zahnbelag (Plaque) und die darin lebenden Bakterien. Diese führen im ersten Stadium zu einer Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis). Eine Gingivitis ist i.d.R. durch eine professionelle Zahnreinigung und optimierte Miundhygiene in den Griff zu bekommen. Bleibt die Gingivitis unbehandelt, entsteht im zweitem Stadium der Entzündung des Zahnfleisches die Parodontitis.

    Bei einer Parodontitis ist dabei der gesamte Zahnhalteapparat entzündet. Die Entzündung zieht unter den Zahnfleischrand an der Wurzel hinunter und führt zu Knochenabbau bis hin zum Zahnverlust. Bei rechtzeitigem Einschreiten kann man eine Parodontitis behandeln. Dies ist aber viel aufwendiger als bei einer reinen Gingivitis.

    Eine Parodontitis erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Auch besteht für Schwangere das Risiko von Frühgeburten und ein reduziertes Gewicht von Neugeborenen.

    Eine Parodontitis muß unbedingt behandelt werden, um die Erkrankung zu stoppen und einen entzündungsfeien Zustand wiederherzustellen.

  • Metallfreier Zahnersatz

    Mit modernen Materialien auf Metalle verzichten!

    Die Entwicklung neuer Zahnersatzmaterialien schreitet unaufhaltsam fort. Verschiedenste Kunststoffe (Composites) werden erfolgreich im Bereich der Zahnerhaltung eingesetzt.

    In der Zahntechnik gibt es mittlerweile neben den metallbasierten Produkten komplett  metallfreie Zahnersatzmaterialien aus Zirkonoxyd. Vom gesundheitlichen Aspekt bietet diese Alternative einige Vorteile.

    Zirkonoxyd ist enorm bruchfest, korrodiert nicht, ist höchst belastbar, resistent gegen jede Art Säuren und führt zu keinen allergischen Reaktionen. Es kommt zudem zu keinem gräulichen Durchscheinen im Bereich des Zahnfleischrandes.

    Ästhetik und biologische  Verträglichkeit vereinen sich zu einem ganzheitlichen Material für höchste Ansprüche.

  • Implantatversorgung 3D-navigiert

    Implantate als Alternative zu Brücken und Prothesen

    Implantate finden Ihren Einsatz bei fehlenden Zähnen. Es wird das Aussehen und das Kaugefühl wieder hergestellt.

    Wann braucht man Implantate?

    • Falls Sie eine Zahnlücke haben, kann diese elegant mit einem Implantat (künstliche Zahnwurzel) und einer darauf befestigten Krone geschlossen werden. Der Vorteil ist, dass keine benachbarten Zähne abgeschliffen werden müssen.
    • Fehlen Ihnen mehrere Zähne nebeneinander, können Sie mit mehreren Implantaten die fehlenden Zähne wieder festsitzend ersetzen. Der Vorteil ist, dass Sie keine herausnehmbare Prothese mit Kunststoffzähnen benötigen.
    • Wenn Sie keine Zähne in einem Kiefer mehr haben, kann man mit vier Mini-Implantaten Ihre vorhandene Prothese fester verankert werden. Alternativ kann man mit mindestens sechs Implantaten eine festsitzende Brücke Vorteil für Sie ist, dass Sie wieder richtig abbeißen und richtig kauen können.
  • Ganzheitliche Zahnmedizin

    Der Mensch besteht nicht nur aus Zähnen!

    Mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen, professioneller Zahnreinigung und möglichst schonenden Behandlungsmethoden auf höchstem Neveau bieten wir eine auf Sie abgestimmte Rundumversorgung.

    Es ist erwiesen, dass Gesundheitsstörungen an einer Stelle des Körpers Auswirkungen auf andere Organsysteme haben können. Störungen an den Zähnen können zum Beispiel zu Herz- oder Gelenkerkrankungen führen. Genauso können Erkrankungen zum Beispiel des Immunsystems zu Symptomen am Zahnhalteapparat führen.

    Wir sehen es als unsere Aufgabe, diese Zusammenhänge zu erkennen und zu deuten. In erforderlichen Fällen raten wir zur Abklärung durch spezielle Fachärzte.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Website von Siedent


Meine Kollegen (1)

Praxis

jameda Siegel

Dr. Siever ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Alle Heilberufler · in Langenhagen
Zahnärzte · in Langenhagen

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,9

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle16
Note 1
15
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
03.05.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr gute Behandlung

Das Team, ist hervorragend. Das merkt man schon beim Empfang in der Praxis

11.11.2018
1,0

Kompetenter und freundlicher Zaharzt

Seine Fachkompetenz, EifrigkeitIch und sein Ehrgeiz überzeugen mich jedes mal aufs Neue. Ich nehme sehr gern die große Strecke auf mich, weil ich dort behandelt werden möchte.

05.11.2018
1,2

Vertrauensvoller,kompetenter Arzt, freundliches Praxisteam !

Bin bei Dr.Siever schon viele Jahre,kann ihn nur weiter empfehlen.

25.07.2018
1,0

Sehr kompetenter Arzt mit viel Einfühlungsvermögen

Seit Eröffnung der Praxis bin ich Patientin bei Herrn Dr. Siever. Die Praxis ist mit modernster Technik ausgestattet und sehr ästhetisch. Ich habe mich stets sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Jede Behandlung wurde ausführlich mit mir besprochen. Mit dem gesamten Team bin ich rundum zufrieden. Diese Praxis kann ich nur bestens weiter empfehlen. Herzlichen Dank für die super Behandlungen.

10.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Meine 1. Wahl für einen Zahnartz

Sehr professionelle Arbeit unter Einsatz modernster Techniken! Ein überaus freundliches und auf den Patienten bezogenes Praxisteam. Bestens weiter zu empfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe4.615
Letzte Aktualisierung25.01.2022

Termin vereinbaren

0511/778141

Dr. med. dent. Jörg Siever bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler