Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
12.121 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Hannes Bub

Arzt, Internist

09101/904190
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Bub

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Friedrich-Ebert-Str. 7 b90579 Langenzenn
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Hannes Bub?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Gastroenterologie
Psychosomatische Grundversorgung

Note 3,0

3,0

Gesamtnote

2,8

Behandlung

3,5

Aufklärung

2,8

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

3,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,3

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

2,5

Sprechstundenzeiten

3,0

Betreuung

2,0

Entertainment

5,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

2,7

Telefonische Erreichbarkeit

3,7

Parkmöglichkeiten

3,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle4
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
06.11.2020
1,0

Sehr zu empfehlen

Erfahrener Internist, sehr kompetent, völlig unkomplizierte Untersuchung.

11.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Plötzlich wachst Du auf und fragst dich, wann komme ich nun dran.

Für eine Darmspiegelung hatten meine Frau und ich eine ärztliche Verordnung. Nach einem kurzen Telefonat mit der Praxis erhielten wir einen Termin zum Vorgespräch bei Dr. Bub, der auch zeitnah erfolgte. Zur Vorbereitung der Coloskopie erhielten wir Abführmittel sowie umfangreiche Informationen zur Darmspiegelung. Ebenfalls händigte man uns einen detaillierten Zeitplan aus, der Auskunft darüber gab, wann wir was essen und trinken durften und zeitgenau die Abführmittel einnehmen sollten. Das Alles wurde uns auch nochmals kurz erläutert. Am Tage der Coloskopie wurden wir abermals sehr freundlich empfangen und nach kurzer Wartezeit ins Behandlungszimmer gebeten. Nochmals erhielt ich kurze Informationen. Nachdem Herr Dr. Bub die Spritze setzte und ich mich auf die Seite legen sollte...……….wachte ich auf und habe mich gefragt, wann komme ich nun dran. Man erklärte mir, dass der Eingriff gut verlaufen sei und ich gehen könnte. Toll, von der Coloskopie habe ich nichts mitbekommen. Das gesamte Team ist sehr freundlich und zuvorkommend. Der Praxisablauf ist frei von Hektik und ich habe mich von Anfang an gut aufgenommen gefühlt. An dieser Stelle möchte ich mich herzlichst bedanken und kann für diese Praxis meine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.

16.12.2019
6,0

Unfreundlicher Arzt, der sich keine Zeit nimmt

Ich hatte keine Chance, meine Krankengeschichte zu erzählen, Herr Bub hat mich nach einem Satz abgewürgt mit den Worten, meine Beschwerden hätten keinen organischen Ursprung. Wenn ich es aber unbedingt wollen würde, könne er aber eine magenspiegelung machen.

Wer möchte das denn unbedingt?! Das muss der Arzt doch entscheiden. Nach 30 Sekunden war ich aus dem Behandlungszimmer wieder draußen. Einfach unmöglich.

11.10.2017 • gesetzlich versichert
4,0

falschen befund von der Arzthelferin per telefon mitgeteil

eigentlich war ich zufrieden mit meiner magenspiegelung nach 2 wochen fragte ich wegen meinen histologischen befund nach und er war negativ wie mit telfonisch mit geteilt wuerde.

Die zeit danach hatte ich wieder beschwerden, das ich sogar wieder in der notaufnahme musste,

die foerderten den befund an zu mein erstaunen war der histologischer befund war doch positiv,

sofort wuerden mir die medikamente verschrieben um das bakterium zu bekaempfen das haette viel frueher passieren koennen wenn ich die richtige ergebnisse mir richtig mitgeteilt. ich finde das kann einfach nich passieren ich werde diese praxis nicht mehr betreten .

Archivierte Bewertungen

06.05.2017 • Alter: unter 30
5,2

Alleingelassen mit der Diagnose

Nachdem bei mir durch Atemtests sowohl eine Sorbit- als auch Fructoseintoleranz festgestellt wurde, würde ich mit dem Hinweis "dazu gibt es viel im Internet" meine Mutter Schicksal selbst überlassen. Ein Gespräch mit dem Arzt persönlich erhielt ich erst nach mehrmaligem Nachfragen, welcher die Diagnose lustlos bagatellisierte und aufs Internet verwies. Ohne Worte!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung46%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe12.121
Letzte Aktualisierung01.09.2021

Finden Sie ähnliche Behandler