Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Praxisklinik, Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Praxisklinik, Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Gemeinschaftspraxis

0341/5831940

Praxisklinik, Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
09:00 – 18:00
Di
09:00 – 18:00
Mi
09:00 – 18:00
Do
09:00 – 18:00
Fr
09:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Fritz-Seger-Str. 2104155 Leipzig

Leistungen

Brustverkleinerung
Bruststraffung
Fettabsaugung
Brust OP
Schönheitschirurgie
Botox
Brustvergrößerung
Ohrenkorrektur
Facelift
Faltenbehandlung
Rekonstruktive Chirurgie
Stirnlifting
Lidstraffung
Intimchirurgie
Fettabsaugungen (Liposuktion)
Faltenbehandlung mit Eigenfett
Lippenvergrößerung
Medizinisches Needling
Narbenkorrekturen
Fett-weg-Spritze

Bilder

Herzlich willkommen

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Praxisklinik interessieren. Auf diesen Seiten können Sie sich einen ersten Einblick über unser Leistungsspektrum und unsere Arbeit verschaffen.

Gern möchten wir Sie individuell und ganz persönlich zu Ihren Fragestellungen beraten. Bitte zögern Sie nicht uns anzurufen und einen Beratungstermin zu vereinbaren. Sie erreichen unser Praxisteam unter der Rufnummer 03415831940 oder unter info@wachsmuth-voelpel.de.

Ihr Praxisteam Dr. Wachsmuth und Dr. Völpel

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Über die Praxisklinik Dr. Wachsmuth und Dr. Völpel


Unsere Schwerpunkte

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich unser Team spezialisiert hat. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Brustvergrößerung (Mammaaugmentation)

  • Facelift

  • Faltenbehandlung

  • Rekonstruktive Plastische Chirurgie

  • Handchirurgie

  • Brustvergrößerung (Mammaaugmentation)

    Mit der schönheitschirurgischen Maßnahme einer Brustvergrößerung (auch: Mammaaugmentation / Brustaugmentation) kann man die Körperform verbessern, aber auch durch Schwangerschaft verlorengegangenes Brustvolumen wieder aufbauen und Brustasymmetrien korrigieren. Entscheidend für den Erfolg einer Brustvergrößerung sind realistische Erwartungen der Patientin. Brustvergrößerungen sind aktuell die am häufigst nachgefragten Schönheitsoperationen bei Frauen (vor der Lidstraffung und der Fettabsaugung). Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett kann in einigen Fällen eine sinnvolle Alternative zur Vergrößerung der Brust durch Einsetzen von Silikonimplantaten sein.

  • Facelift

    Umwelteinflüsse wie Sonneneinstrahlung und Stress, aber auch die abnehmende Elastizität der Haut zeichnen mit zunehmendem Alter das Gesicht. Mit einem Facelift werden die sichtbaren Zeichen des Alterungsprozesses verbessert. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen, strafft der behandelnde Schönheitschirurg bei einer Gesichtsstraffung einem sog. Facelift nicht nur Gewebeschichten, sondern korrigiert auch das Volumen an verschiedenen Lokalisationen und gleicht es aus. Bei einem sogenannten „kleinen Lifting“ setzt der Chirurg minimale Schnitte vor beziehungsweise im Ohr und an der Schläfe. Mit diesem doppelschichtigen Verfahren erzielt man besonders gute Ergebnisse zur Straffung von Wangen und Hals. Das „kleine Lifting“ kann mit einer Augenlidstraffung / Augenlidkorrektur kombiniert werden. Bei stärkeren Falten an den Wangen und einem deutlichen Hautüberschuss muss das Bindegewebe bis zum Hals gestrafft werden. Bei dem Eingriff entfernt der Schönheitschirurg überschüssiges Fett und überschüssige Haut an Gesicht und Hals. Außerdem bringt er im Rahmen eines Faceliftings das Unterhautgewebe und abgesackte Fettdepots wieder in Form. Die Hautschnitte werden dabei hinter der Haarlinie gesetzt und verlaufen in der natürlichen Hautfalte direkt vor dem Ohr wieder in die Haare. Dabei werden die Haut-Fett-Weichteile präpariert und die Muskelbindegewebeschicht nach gestrafft.

  • Faltenbehandlung

    Der erste Eindruck, den wir von unserem Gegenüber bekommen, ist meist der Blick in das Gesicht. Daher ist unser Wunsch nach einem strahlenden Aussehen mit straffer, frischer und gepflegter Haut stark ausgeprägt. Wir möchten so alt aussehen, wie wir uns fühlen. Unser Körper unterliegt einem allgemeinen, individuell unterschiedlichen Alterungsprozess, dies zeigt sich häufig besonders an der Haut im Gesichtsbereich. Durch Veränderungen des Bindegewebes, der Abnahme kollagener Fasern in der Haut und sinkender Elastizität kommt es zu sichtbaren Falten. Hierfür sind verschiedene Faktoren verantwortlich. Neben der Zeitalterung und mangelndem Schlaf wird dieser Prozess auch von Licht- und Windeinflüssen sowie der Luftverschmutzung beschleunigt, denen wir täglich mehr oder weniger stark ausgesetzt sind. Dazu kommt noch die permanente Bewegung der mimischen Gesichtsmuskulatur. Das Ergebnis dieser inneren und äußeren Einflüsse sind sowohl Faltenbildung als auch Hautverfärbungen. Die moderne Forschung hat inzwischen sehr viel über den Alterungsprozess der Haut und wie wir dem entgegenwirken können herausgefunden.

  • Rekonstruktive Plastische Chirurgie

    Unsere versierten Fachärzte für Plastische Chirurgie, Dr. Wachsmuth und Dr. James H. Völpel, beraten und behandeln Sie auch bei allen Fragestellungen aus dem Spektrum der rekonstruktiv-plastischen Chirurgie. Generell prüfen wir hierbei immer, ob es sich bei einer angestrebten OP um eine medizinische Indikation handelt, wodurch eine Kostenübernahme seitens der Krankenkasse begründet werden kann. In einem solchen Fall sind unsere Fachärzte qualifiziert, ein fachärztliches plastisch-chirurgisches Gutachten/Befundschreiben für die Vorlage bei der Krankenkasse zu erstellen. Wir begleiten Sie wenn notwendig ebenfalls eng beratend durch das eigentliche Antragsverfahren der Kassen. Zusätzliche Kosten entstehen hierdurch für Sie nicht. Eine professionelle klinisch-fachärztliche Betreuung und operative Versorgung von Patienten mit bestätigter Kassenindikation ist durch die Rolle unserer Fachärzte als bestätigte Plastische-chirurgische Beratungs- und Konsiliarärzte in enger Zusammenarbeit mit offiziellen sächsischen, sachsen-anhaltinischen und thüringischen Versorgungszentren bzw. -Kliniken immer gewährleistet.

  • Handchirurgie

    Die Handchirurgie stellt - im Rahmen einer speziellen und langwierigen Zusatzausbildung mit staatlicher Facharzt-Prüfung - eine Säule der Plastischen Chirurgie dar. Neben der operativen Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen an den Händen gibt es auch Beschwerden, die durch nicht eingreifende Maßnahmen und mit viel Geduld behandelt werden können und müssen. Bei unseren plastisch-chirurgischen Fachärzten, Dr. Christopher Wachsmuth und Dr. James H. Völpel, handelt es sich um langjährig ausgebildete, versierte Fachärzte bzw. ausgewiesene Spezialisten für alle Aspekte der Handchirurgie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Leipzig


Unser gesamtes Leistungsspektrum

In der folgenden Darstellung unseres Behandlungsspektrums finden Sie die für Sie wichtigsten Leistungen erläutert. Natürlich beantworten wir alle Ihre offenen Fragen gerne in einem ausführlichen Behandlungsgespräch.

  • Brustaufbau / Brustrekonstruktion

  • Stirnlifting (Stirn-, Schläfen-, Augenbrauenlift - SSA-Lift)

  • Augenlidstraffung - Oberlidstraffung und Unterlidstraffung

  • Intimchirurgie z.B. Schamlippenkorrektur

  • Fettabsaugungen (Liposuktion)

  • Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

  • Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

  • Faltenbehandlung mit Eigenfett

  • Lippenvergrößerung

  • Eigenfettbehandlung (Lipotransfer/Lipofilling)

  • Macrolane

  • Medizinisches Needling

  • Narbenkorrekturen

  • Fett-weg-Spritze / Intralipotherapy mit Aqualyx®

  • Ohrenkorrektur und Ohren anlegen

  • Brustaufbau / Brustrekonstruktion

    Rekonstruktive Brustoperationen können Frauen, denen im Rahmen einer Brustkrebstherapie eine oder beide Brüste abgenommen werden mussten, wieder zu einer natürlich wirkenden Brust verhelfen. Der Eingriff kann entweder zeitgleich mit der Entfernung des Tumors (sofortige Brustrekonstruktion) oder einige Wochen bis Monate nach Abschluss der onkologischen Behandlung durchgeführt werden (verzögerte Brustrekonstruktion). Auch nach einer brusterhaltenden Operation (BET) kann eine plastische Rekonstruktion sinnvoll sein, wenn die Brust durch die Behandlung an Volumen eingebüßt hat und für die Betroffenen als schmerzliche Erinnerung an die Erkrankung zurückbleibt. Die bei einer Brustrekonstruktion angewendete Technik hängt von dem individuellen Befund ab und wird mit der Patientin in einem ausführlichen Vorgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig oder unserern Beratungspraxen in Chemnitz und Halle besprochen. 

  • Stirnlifting (Stirn-, Schläfen-, Augenbrauenlift - SSA-Lift)

    Ein Stirn-, Schläfen-, Augenbrauenlifting korrigiert hängende bzw. tief liegende Augenbrauen, die den Patienten in der Regel müde oder traurig wirken lassen. Bei dieser Operation / dieser Art des Faceliftings, werden auch die horizontal verlaufenden Stirnfalten sowie die sogenannten "Zornesfalten" zwischen den Augenbrauen geglättet. Als Resultat eines solchen Stirnliftings erwartet Sie ein entspannter, frischer Gesichtsausdruck. Die Fortschritte in der endoskopischen Chirurgie haben diese Behandlungsmethode zu einer relativ einfachen und sicheren Operation gemacht. Ein SSA-Lift kann in Kombination mit anderen Korrekturen im Gesichtsbereich durchgeführt werden.

  • Augenlidstraffung - Oberlidstraffung und Unterlidstraffung

    Ein ständig müder oder trauriger Gesichtsausdruck: Grund dafür sind zu viel Fettgewebe und hängende Hautüberschüsse am Unter- oder Oberlid. Die Folge sind Schlupflider, Tränensäcke oder Falten. Mit einer Augenlidstraffung (Oberlidstraffung und/ oder Unterlidstraffung) wird der Gesichtsausdruck wieder klarer und ausgeruhter. Lidstraffungen waren 2012 die am häufigsten nachgefragten plastisch-ästhetischen Operationen bei Männern - vor der Fettabsaugung. Bei Frauen sind sie immerhin auf Platz zwei, nach der Brustvergrößerung. Bei dem Eingriff, dessen Fachbezeichnung Blepharoplastik lautet und als Augenlidstraffung/ Lidplastik bekannt ist, werden die Hautschnitte in die natürlichen Hautfalten der Lider gelegt. Bei einer Oberlidstraffung liegt der Schnitt direkt in der Lidfalte. Bei einer Unterlidstraffung wird der Schnitt unter dem Wimpernkranz gesetzt. Danach werden überschüssiges Haut-, Muskel- und Fettgewebe entfernt und die Haut wieder mit feinen Nähten verschlossen. 

  • Intimchirurgie z.B. Schamlippenkorrektur

    Durch die Vergrößerung der kleinen Schamlippen (Labien) kann beispielsweise das Tragen bestimmter Kleidung, Fahrradfahren und auch der Geschlechtsverkehr zu wunden Stellen, Schmerzen und Schwellungen im Intimbereich führen. Dadurch kann der Alltag für betroffene Frauen sehr belastend sein. Neben der körperlichen Belastung haben die Patientinnen durch das persönliche Schamgefühl häufig mit psychischen Problemen zu kämpfen. Sauna, FKK sowie das Entkleiden vor dem Partner können zur Belastung werden. Um bei einer Schamlippenverkleinerung ein symmetrisches Ergebnis zu erzielen, wird die maximale Entfernung von Haut und Gewebe vor dem Eingriff vermessen. Vorsichtig wird der überschüssige Haut-Weichgewebeanteil dann entfernt. Dieses Verfahren zur Schamlippenkorrektur bzw. Schamlippenverkleinerung ist sehr präzise und blutungsarm. Mit selbstauflösenden Fäden werden die Schnittränder anschließend vernäht. 

  • Fettabsaugungen (Liposuktion)

    Bei der Fettabsaugung (auch: Liposuktion oder engl. Liposuction) werden unerwünschte Fettdepots an den unterschiedlichsten Stellen des Körpers abgesaugt. Am häufigsten betroffen sind Bauch, Po, Hüften, Oberschenkel, Knieinnenseite, Unterschenkel und Knöchel. Vielfach wird auch eine Absaugung von Kinn, Nacken und Wangen gewünscht. Die Liposuktion kann keine Diät zur Gewichtsreduktionersetzen. Sie entfernt jedoch die Fettdepots, die auf Diät und sportliche Aktivitäten nicht ansprechen. Eine Fettabsaugung kann Ihr äußeres Erscheinungsbild deutlich verbessern. Bevor Sie sich dazu entschließen, sollten Sie die Erwartungen, die Sie an eine Fettabsaugunghaben, ausführlich mit Ihrem Plastischen Chirurgen besprechen.

  • Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

    Schwangerschaften, Übergewicht, die nachlassende Hautelastizität im Alter aber auch Folgen einer massiven Gewichtsabnahmen belasten oft die Bauchweichteilkontur. Selbst intensive sportliche Aktivität kann hier meist nur bedingt helfen, da diese zwar die Bauchmuskulatur kräftigt, nicht aber der eingetretenen Hauterschlaffung – manchmal mit Hautrissen („Schwangerschaftsstreifen“) verbunden – entgegenwirken kann. Mit einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) kann wieder eine normale Bauchkontur erzielt werden.

  • Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

    Ein zunehmende Hauterschlaffung insbesondere im Oberschenkelbereich, das Aneinandereiben der Oberschenkelinnenseiten beim Laufen oder generell überschüssiges Hautweichteilgewebe (z.B. nach nach massiver Gewichtsabnahme) stört viele Patienten häufig schon in relativ jungen Jahren. Oftmals können mit Sport die Konturen und der Umfang der Beine verbessert werden, dennoch bleibt aber die Hautqualität unverändert. Besonders die Innenseiten der Oberschenkel haben ein bevorzugt schlafferes Gewebe. Bei einer Oberschenkelstraffung wird deshalb nicht nur Fett entfernt. Vor allem wird dabei die erschlaffte Haut gestrafft.

  • Faltenbehandlung mit Eigenfett

    Mit dem Älterwerden nimmt nicht nur die Elastizität der Haut ab. Auch verändert sich das Volumen im Gesicht. Besonders im Bereich der Wangen und an den Lippen nimmt es ab. Die meisten Unterspritzungssubstanzen, z.B. Polymilchsäure, Hyaluronsäure, baut der Körper spätestens innerhalb eines Jahres ab. Eine langfristige Lösung bietet das Eigenfett.

  • Lippenvergrößerung

    Mit dem Lippenauffüllen bekommt ein schmal und hart wirkender Mund mehr Volumen und wirkt ästhetischer. Dabei können die Lippen mit Hilfe von biokompatiblen Füllmitteln („Fillern“) in Aussehen und Volumen korrigiert werden. Eine Alternative hierzu kann u.a. auch im Rahmen einer Lippenvergrößerung die Anwendung der sogenannten Eigenfettunterspritzung darstellen. Durch diese Maßnahmen kann man für Monate den gewünschten Auffülleffekt erzielen. Dabei werden die Lippen am Lippenrand oder in ihrer Wölbung nach den individuellen Wünschen geformt. So können Volumenunterschiede zwischen Unter- und Oberlippe ausgeglichen und herabhängende Mundwinkel, sowie Falten um den Mund herum gemindert werden. Eine Lippenvergrößerung kann in unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Leipzig und in unseren Kooperationskliniken in Leipzig und Dessau nach den neuesten technischen und medizinischen Standards vorgenommen werden.

  • Eigenfettbehandlung (Lipotransfer/Lipofilling)

    Unsere Haut unterliegt einem natürlichen Alterungsprozess. Die Folgen sind Verlust der Elastizität, Hautfalten und Bindegewebsschwächen. Außerdem büßt das Gewebe im Gesicht, im Lippenbereich und an den Handrücken an Volumen ein. Viele Menschen haben den Wunsch, diesen Alterungserscheinungen entgegenzuwirken. In der Plastischen Chirurgie gibt es viele effektive Möglichkeiten ein gewünschtes junges, erfrischendes und strahlendes Aussehen wieder zu erhalten. Die Behandlung durch Lipofilling/ Eigenfetttransplantation eignet sich aufgrund des natürlich aussehenden Ergebnisses beispielsweise für die Aufpolsterung von tiefen Hautfalten wie Nasolabialfalten im Gesichtsbereich, die Betonung der Wangenknochen oder die Vergrößerung des Lippenvolumens. Besonders nach einem altersbedingten Volumenverlust im Bereich von Wangen und Lippen ist Eigenfett eine langanhaltende Alternative zu gängigen Unterspritzungssubstanzen wie Polymilchsäure oder Hylauronsäure. 

  • Macrolane

    Bei Macrolane-Gel handelt es sich um die Weiterentwicklung eines bewährten Hyaluronsäureprodukts aus Schweden, welches bereits in mehr als 11 Millionen Fällen erfolgreich eingesetzt wurde. Als Erweiterung für die ästhetische Behandlung von Falten und Volumenaufbau im Gesicht mittels Unterspritzung stellt das Unternehmen, welches das spezielle Gel für diese Behandlungen entwickelte, nun das erste Gel auf Hyaloronsäurebasis zur Formung des Körpers vor. Unsere Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie setzt diese Technik bereits erfolgreich ein, narbenfrei und ohne Operation. Der Eingriff erfolgt ambulant bei örtlicher Betäubung bzw. Dämmerschlaf und die Patientin kann schon nach wenigen Stunden nach Hause entlassen werden. Mit Macrolane steht somit ein völlig neuartiges Produkt zur Korrektur von Deformitäten an verschiedenen Körperteilen, wie z. B. am Handrücken, zur Verfügung. Kleinste störende Niveauunterschiede oder Asymmetrien können häufig sehr gut ausgeglichen werden.

  • Medizinisches Needling

    Das Medizinische Needling/Medical Needling oder auch perkutane Kollageninduktionstherapie, ist eine minimal invasive Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur. Unter Einsatz eines nadelbesetzten Rollers werden der Haut durch druckkontrollierte Bewegungen tausende, bis in die Lederhaut reichende, Mikrowunden zugefügt. Die so angeregten Hautzellen produzieren in der Folge neues Kollagen, das zu einer wissenschaftlich nachgewiesenen Verbesserung der Hautstruktur führt. Ein Einsatz des Verfahrens des Medizinischen Needlings/Medical Needlings ist an allen Regionen des Körpers und bei allen Hauttypen möglich. Besonders eignen sich Falten, Narben (insbesondere auch Akne- und Verbrennungsnarben), Schwangerschaftsstreifen und lokale Hyperpigmentierungen. Je nach Ausprägung des Befundes können beim Medizinischen Needling/ Medical Needling Roller mit unterschiedlicher Nadellänge zum Einsatz kommen. 

  • Narbenkorrekturen

    Unfall, Verbrennung, Operation, fast jeder Mensch hat irgendwelche Narben aufzuweisen. Wie man sie korrigieren kann, ist nur individuell für jeden einzelnen Fall zu entscheiden. Hier gibt es gezielt anwendbare plastisch-chirurgische Behandlungstechniken für die Narbenkorrektur. Eingezogene Narben können korrigiert und beispielsweise mit Gewebe aus der Umgebung chirurgisch unterfüttert werden. Dabei entsteht meist eine kleinere Narbe, die auf dem Hautniveau liegt und somit deutlich unauffälliger ist. Auch zu dickes, aufgeworfenes Narbengewebe kann korrigiert werden. Dabei entfernt der Schönheitschirurg das Narbengewebe zunächst, und die Haut wird danach durch spezielle Nahttechniken verschlossen. Dadurch kann meist erreicht werden, dass die neue Narbe deutlich unscheinbarer wird.

  • Fett-weg-Spritze / Intralipotherapy mit Aqualyx®

    Mit Fettpölsterchen an Po, Beinen und Bauch - den klassischen weiblichen Problemzonen - haben die meisten Frauen zu kämpfen. Aber auch Männer stören sich an Fettablagerungen, die trotz Sport und gesunder Ernährung nicht weichen wollen. Eine Injektionslipolyse (Behandlung mit der Fett-weg-Spritze) mit dem wirksamen und zur Behandlung von übermäßigem Fettgewebe zugelassenen Präparat Aqualyx® kann auf schonende Weise Abhilfe schaffen. Sowohl Dr. Völpel als auch Dr. Wachsmuth sind zertifizierte Aqualyx-Spezialisten.

  • Ohrenkorrektur und Ohren anlegen

    Mit einer Ohrenkorrektur (Otoplastik) kann die Form, Größe und die Stellung des Ohres (Ohren anlegen), sowie zu große Ohrläppchen verbessert werden. Meist werden Kinder zwischen vier und vierzehn Jahren behandelt. Hier ist das Anlegen der Ohren der häufigste Eingriff. Eine Ohrenkorrektur ist aber auch bei Erwachsenen möglich. Bei dem Eingriff werden Hautschnitte auf die Rückseite des Ohres gesetzt. Danach wird der Ohrknorpel ausgedünnt oder verkleinert und dauerhaft mit haltbaren Nähten fest in seine neue Position gebracht. Nach der Korrektur des Ohres / der Ohren bleiben nur schmale Narben, die mit der Zeit verblassen und kaum sichtbar bleiben. Eine Ohrenkorrektur kann in unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Leipzig und in unserer Kooperationsklinik in Leipzig nach den neuesten technischen und medizinischen Standards durch unsere Fachärzte Dr. Christopher Wachsmuth und Dr. James H. Völpel persönlich durchgeführt werden. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Leipzig


Praxisklinik für Plastisch-Ästhetische Chirurgie

In unserer zentral gelegenen "Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie" in Süd-Gohlis, in der Fritz-Seger-Str. 21 in Leipzig/ Sachsen, und in unseren Beratungspraxen in Chemnitz und Halle, stehen wir Ihnen – nach telefonischer Terminvereinbarung - zu einer umfangreichen und kompetenten Beratung zur Verfügung. Wir bieten Ihnen in unserer Praxisklinik konservative und operative Behandlungen an.

Größere operative Eingriffe auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie/ Schönheitschirurgie werden wir in unseren hervorragend und auf neuestem Stand ausgestatteten Kooperationskliniken durchführen. Dies soll für Sie den Aspekt einer in jeder Situation optimalen medizinischen Hintergrundbetreuung gewährleisten, denn Ihre persönliche Sicherheit hat für uns immer Priorität.

Bei einer ärztlichen Beratung werden wir Sie umfassend über die Möglichkeiten und Grenzen operativer Techniken der Plastischen Chirurgie/ Schönheitschirurgie informieren. Wir klären Sie über mögliche Risiken und Komplikationen auf und ermöglichen Ihnen damit eine objektive Entscheidungsbasis für Ihre weiteren Überlegungen.

Höchster technischer Standard, fachliche Sicherheit, Erfahrung und sorgfältige Beratung auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie/ Schönheitschirurgie werden Ihnen den richtigen Weg zur Umsetzung Ihrer individuellen Wünsche sichern und Ihre Ansprüche an eine solide ärztliche bzw. fachchirurgische Behandlung erfüllen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe13.386
Letzte Aktualisierung19.06.2018

Danke , Praxisklinik, Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel!

Danke sagen