Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Augenlaser Sachsen Zentrum für refraktive Chirurgie

Augenlaser Sachsen Zentrum für refraktive Chirurgie

Praxisgemeinschaft, Augenlaser-Zentrum

0341/22227890

Augenlaser Sachsen Zentrum für refraktive Chirurgie

Praxisgemeinschaft, Augenlaser-Zentrum

Öffnungszeiten

Mo
09:00 – 18:00
Di
09:00 – 18:00
Mi
09:00 – 18:00
Do
09:00 – 18:00
Fr
09:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Grimmaische Str. 1604109 Leipzig

Leistungen

Trans PRK
Linsenoperation
Femto-LASIK
Photorefraktive Keratektomie (PRK)
Phake Linsen
Multifokale Intraokularlinsen
Phototherapeutische Keratektomie (PTK)
Cross-Linking
Augenlaser
Refraktive Chirurgie
Linsenimplantate

Behandler dieser Praxisgemeinschaft (6)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in unser Behandlungsspektrum. Es ist uns sehr wichtig, Sie individuell, fachkompetent und in einer angenehmen Atmosphäre zu behandeln.

Eine medizinische Behandlung beginnt bei uns mit einer kompetenten Beratung, in welcher wir Ihnen die Methode und alle Behandlungsschritte verständlich erklären. Ihre Aufklärung ist immer oberstes Ziel, sei es bei einem unserer regelmäßig stattfindenden Informationsabende oder hier im Internet: über die Chancen und Vorteile einer Femto-LASIK ebenso wie über die möglichen Risiken.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Ihr Team von Augenlaser Sachsen  

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenlaser Sachsen - Zentrum refraktive Chirurgie


Unsere Schwerpunkte

Es gibt verschiedene Methoden, die Fehlsichtigkeit Ihrer Augen mit dem Laser zu korrigieren. Erst bei einer umfassenden Voruntersuchung und genauen Vermessung Ihrer Augen können wir feststellen, ob und welches der Verfahren für Sie geeignet ist. Informieren Sie sich über die bei uns eingesetzten, sicheren Methoden.

  • Femto LASIK Behandlung

  • Linsenoperation

  • Femto LASIK Behandlung

    Bei der herkömmlichen LASIK schneidet der Operateur mit einem sehr dünnen Skalpell, dem sogenannten Mikrokeratom, eine Lamelle (Flap) in die oberste Schicht der Hornhaut und klappt diese wie eine Tür zur Seite. Die darunter liegenden Hornhautschichten werden anschließend durch den Excimer-Laser je nach Fehlsichtigkeit modelliert. Das passiert computergesteuert und dauert nur wenige Sekunden. Der Flap wird vom Operateur danach wieder zurückgeklappt, ein zusätzlicher Verband ist nicht nötig. Bei der Femto-LASIK wird der Hornhautflap nicht mechanisch mit einem Mikrokeratom erzeugt, sondern mit einem Femtosekunden-Laser. Der Femtosekunden-Laser generiert den Schnitt mit ultrakurzen Lichtpulsen und sorgt damit für höchste optische Präzision. Der mit einem Femtosekunden-Laser erzeugte Flap ist zumeist dünner als bei einer LASIK mit dem Mikrokeratom. Die Vorhersagbarkeit der Schnittgeometrie, der Flapdicke und der Flappostion ist damit wesentlich höher. Das macht die Behandlung weitaus sicherer, da Schnittkomplikationen fasst ausgeschlossen werden können. Das eigentliche Modellieren der Hornhaut zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit erfolgt nach wie vor mit dem Excimer-Laser. Beide Augen können an einem Tag operiert werden.

  • Linsenoperation

    Sollte eine Behandlung Ihrer Fehlsichtigkeit mit dem Augenlaser aus medizinischen Gründen nicht möglich sein, so bieten wir Ihnen andere sichere und bewährte Verfahren an. Durch die Implantation z. B. einer intraokularen Kontaktlinse (ICL, CACHET) wird eine deutlich höhere Kurz- bzw. Weitsichtigkeit ausgeglichen, wie sie mit einer Femto-LASIK nicht korrigierbar wäre. Durch den Austausch der natürlichen Augenlinse mit einer multifokalen Intraokularlinse können wir sogar Fehlsichtkeiten in die Ferne und in die Nähe (Alterssichtigkeit) korrigieren. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert etwa 20 Minuten. Wir finden in einem ausführlichen Gespräch die für Sie ideale Lösung und machen Sie gern mit den verschiedenen Linsenarten vertraut.

Ob es ästhetische Aspekte sind, eine Kontaktlinsenunverträglichkeit oder ob berufliche Gründe eine Rolle spielen, die Entscheidung des Patienten, sich in die Hände eines erfahrenen Spezialisten zu begeben, soll bedacht und von einem hohen Informationsstand getragen sein. Erfahren Sie bei uns mehr über die derzeitigen Behandlungsmethoden, die strikt einzuhaltenden Sicherheitskriterien und die Behandlungsgrenzen. Die optimalste und modernste Behandlung für den Patienten und die Einhaltung aller Sicherheitsaspekte – so versteht sich Augenlaser Sachsen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Nachfolgend erfahren Sie, welche Behandlungsmethoden wir bieten. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell und beantworten Ihre Fragen umfassend und kompetent.

Folgende fachärztlichen Leistungen bieten wir für Sie an:

  • Femto-LASIK

  • Photorefraktive Keratektomie (PRK)

  • Phake Linsen

  • Multifokale Intraokularlinsen

  • Femto-LASIK

    Bei der Femto-LASIK wird der Hornhautflap nicht mechanisch mit einem Mikrokeratom erzeugt, sondern mit einem Femtosekunden-Laser. Der Femtosekunden-Laser generiert den Schnitt mit ultrakurzen Lichtpulsen und sorgt damit für höchste optische Präzision. Der mit einem Femtosekunden-Laser erzeugte Flap ist zumeist dünner als bei einer LASIK mit dem Mikrokeratom. Die Vorhersagbarkeit der Schnittgeometrie, der Flapdicke und der Flappostion ist damit wesentlich höher. Das macht die Behandlung weitaus sicherer, da Schnittkomplikationen fasst ausgeschlossen werden können. Das eigentliche Modellieren der Hornhaut zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit erfolgt nach wie vor mit dem Excimer-Laser. Beide Augen können an einem Tag operiert werden.

  • Photorefraktive Keratektomie (PRK)

    Bei der photorefraktiven Keratektomie erfolgt die Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit ohne die vorherige Erzeugung eines Flaps. Vielmehr wird bei dieser Methode die oberste Zellschicht, das sogenannte Epithel der Hornhaut, mit einem feinen chirurgischen Instrument durch den Operateur mechanisch entfernt. Die exakte und computergestützte Modellierung der Hornhaut erfolgt wie bei der LASIK auch mit dem Excimer-Laser. Als Schutz wird im Anschluss eine hauchdünne Kontaktlinse aufgesetzt, die bis zum Abschluss des Heilungsprozesses auf dem Auge bleibt. Das Auge kann sich sanft regenerieren und eine neue Epithelschicht bilden. Im Gegensatz zur LASIK stellt sich die Sehleistung nicht direkt am nächsten Tag ein, sondern erst dann, wenn die Wundheilung abgeschlossen ist. Das kann in einzelnen Fällen mehrere Tage oder Wochen dauern. Die Erfahrungen zeigen, dass die Schmerzempfindung etwa 2 bis 3 Tage nach einer PRK nachlässt. Für diese Zeit empfehlen wir Ihnen ein leichtes Schmerzmittel.

  • Phake Linsen

    Diese Art von Kunstlinsen wird zusätzlich zu der natürlichen Augenlinse entweder vor oder hinter die Regenbogenhaut implantiert, immer dann, wenn das Auge noch ausreichend akkommodieren kann. In der Regel ist das bis zum 45. Lebensjahr möglich. Diese hauchdünne künstliche Linse wird in der Vorderkammer des Auges positioniert und kann dort über viele Jahre problemlos bleiben. Die Linse wird nicht vom Patienten nicht gespürt. Das Material der Linse wird vom Körper sehr gut angenommen und ist gut verträglich. Man kann damit höhere Kurz- und Weitsichtigkeiten und auch Hornhautverkrümmungen sehr gut und präzise korrigieren. Diese Behandlung kann man – zum Beispiel im hohen Alter – durch das Entfernen dieser Linse wieder rückgängig machen.

  • Multifokale Intraokularlinsen

    Das Problem, in der Nähe nicht mehr scharf sehen zu können, macht sich zwischen dem 45. und 50. Lebensjahr bemerkbar und nennt sich Alterssichtigkeit. Durch den natürlichen Alterungsprozess der Augenlinse können in der Nähe liegende Objekte wie Zeitungsschrift, Näh- oder Schminkutensilien nur noch unscharf erkannt werden. Die Augenlinse hat ihre Elastizität verloren und das Auge verliert die Fähigkeit, sich an den Nah- bzw. Intermediärbereich (z. Bsp. Computer) anzupassen. Hierfür half früher nur eine Lesebrille oder eine Gleitsichtbrille. Mit einer sogenannten Clear Lens Extraction kann man heutzutage durch die Implantation einer multifokalen Linse in der Ferne und in der Nähe wieder gut sehen – ohne Brille. Die Linse wird anstelle der natürlichen Linse im Auge positioniert, die eigene Augenlinse wird dazu entfernt. Das spezielle Design der Kunstlinse beruht zumeist auf einer Kombination aus diffraktiven und refraktiven Optikbereichen, die in etwa 90% aller Sehaufgaben eine Brille überflüssig...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere weiteren Leistungen


Der Fokus auf Ihre Sicht

IMMER NAH DRAN.

Die persönliche Betreuung vom ersten Beratungsgespräch bis zu den Nachuntersuchungen ist eine unserer besonderen Stärken. Der enge Kontakt zu unseren Patienten ist die Grundlage für ein vertrauensvolles Verhältnis, das Ihnen Sicherheit gibt. Ihr Ansprechpartner begleitet Ihre Behandlung und steht Ihnen auch für die Beantwortung jedweder Fragen zur Verfügung. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

IMMER ON TOP.

Augenheilkunde und die Korrektur von Fehlsichtigkeit praktizieren wir auf Basis höchster Qualitätsstandards. Dies erfordert eine kontinuierliche interne Kontrolle aller Prozesse, um das Optimum für Ihre Augen zu erzielen. Der ständige fachliche Austausch mit Kollegen, kontinuierliche Fortbildungen und Kongressteilnahmen stellen sicher, dass unser Vorgehen stets dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand entspricht.

IMMER IM BLICK.


Die Zufriedenheit unserer Patienten ist uns wichtig. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements bitten wir Sie, uns Auskunft über Ihre Zufriedenheit mit den unterschiedlichsten Behandlungsaspekten zu geben. Die Wartezeit auf einen Termin, die Beratungs- und Behandlungsabläufe sowie das Ergebnis sollen Ihren Erwartungen entsprechen.

Wir sind ständig darum bemüht, uns zu verbessern. Helfen Sie uns dabei!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Profilaufrufe9.334
Letzte Aktualisierung22.10.2020

Danke , Augenlaser Sachsen Zentrum für refrak… !

Danke sagen