Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
10.620 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. dent. Katrin Wolf

Zahnärztin

02644/980543
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Wolf

Zahnärztin

Sprechzeiten

Mo
13:00 – 19:00
Di
09:00 – 16:00
Mi
13:00 – 19:00
Do
08:00 – 14:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Asbacher Str. 3653545 Linz
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. dent. Katrin Wolf?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Note 2,2 •  Gut

2,2

Gesamtnote

2,4

Behandlung

2,4

Aufklärung

2,4

Vertrauensverhältnis

2,1

Genommene Zeit

1,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle7
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
11.04.2021
1,0

Perfekte Zahnärztin

Wegen einer Totalsanierung wurde mir Frau Dr. Wolf empfohlen. Trotz meiner 60km Anfahrt hat sich diese Entscheidung als sehr gut erwiesen.

Das Ergebnis ihrer Arbeit ist so perfekt, dass ich von Kollegen angesprochen wurde aufgrund der natürlichen Ästhetik.

Die Arbeit wurde so terminiert, dass nur ein Minimum an Anfahrten erforderlich war. Die Behandlungen waren insgesamt geprägt von großer Freundlichkeit, Geduld, Kompetenz und den Ehrgeiz zum perfekten Ergebnis.

Auch den Mitarbeiterinnen gebührt gleiches Lob.

19.03.2019
1,0

Zu empfehlen

Ich bin seit ein paar Monaten bei Dr. Wolf in Behandlung due nun mit viel Geduld und ordentlich, detaillierter Arbeit den Pfusch eines anderen Zahnarztes aufarbeitet. Ich bin anfangs sehr ängstlich gewesen, durch ihre einfühlsame Art habe ich Vertrauen gewonnen und begebe mich gerne in ihre Hände.

15.10.2018
5,4

Bloß nicht!

Als ich 2009 nach Linz zog,begab ich mich wegen einer herausgefallenen Plombe in diese Praxis.Nach Ende der Behandlung wurden festgestellt,das sich in weiteren 4 Zähnen Karies befand,obwohl ich überhaupt keine Schmerzen hatte und vorher bei meiner früheren Zahnärztin jährlich zum Check ging und alles ok war.

Hier wird gebohrt obwohl es nix zu bohren gibt,Hauptsache am Ende des Monats stimmt die Kasse.

Schlimmster Zahnarzt ever und Abzocke am Patienten.

04.08.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Frau Dr Wolf und ihre Helferinnen sind ein Perfektes Team

Ich bin durch zufall vor etwas über 10 Jahren durch samstags Behandlung an Frau Dr.Wolf gekommen und kann auch nach mehr als 10 Jahren nur sagen Perfekt . Egal ob aufklärung vor einer Behandlung oder die nachsorge ( falls nötig ) nach einer Behandlung , oder die Behandlung selbst , einfach Perfekt und stets Freundlich und sie nimmt sich stets ausreichend zeit für ihre Patienten , keine Bahnhofs abfertigung im schnell verfahren ..... Besser Geht nicht

04.05.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,2

Schlechte Erfahrung bei schlimmen Zahnschmerzen

Hatte schlimme akute Zahnschmerzen und erhielt zeitnah einen Termin. Soweit, so gut. Nach der Untersuchung und Röntgen erhielt ich die Diagnose, Schmerzen kommen nicht von den Zähnen, sollte zum HNO Arzt und zum Neurologen ; Nebendiagnose: ich solle mit den Zähnen knirschen, sie wollte Abdruck machen und Schiene verordnen... Undenkbar für mich bei diesen Schmerzen einen Abdruck machen zu lassen, habe auch noch nie mit den Zähnen geknirscht ! natürlich konsultierte ich auf Grund der wahnsinnigen Schmerzen die empfohlenen Ärzte, die nichts fest stellten. So lief ich also ca. 2 1/2 Wochen mit den Schmerzen rum und konnte ohne 3x tägl. Ibo 600 gar nicht arbeiten, wobei ich dann immer noch nicht schmerzfrei war.

Gründonnerstag war es so schlimm, dass ich einen anderen Zahnarzt aufsuchte, ohne Termin dran genommen wurde und der mir half...

Diagnose: Nervenentzündung der Zahnnerven, langwierige Behandlung, aber schon der 1. Termin brachte Linderung !

Werde bei diesem Zahnarzt auch bleiben, Fr. Dr. Wolf war mir da zu oberflächlich und ungenau...und ich hatte das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden...

Kommentar von Dr. Wolf am 29.05.2018

Manchmal suchen uns Patienten mit unklaren Beschwerden einer ganzen Kieferregion auf, bei denen sich trotz umfangreicher, sorgfältiger Diagnose zunächst kein schuldiger Zahn identifizieren lässt. Um Fehlbehandlungen, z.B. das Entfernen des „ falschen Zahnes“ zu vermeiden, überprüft man auch Bereiche, die außerhalb der typisch zahnmedizinischen Ursachen liegen ( z.B. Gesichtsnerventzündungen bei einem Neurologen oder Ohr/ Kieferhöhlenbeschwerden beim HNO -Arzt).Auch nächtliches, vom Patienten unbemerktes ,Zähneknirschen kann Schmerzen einer ganzen Zahnreihe verursachen. In einem solchen Fall ist eine Aufbiss-Schiene das Mittel der Wahl. Bei beginnenden Zahnnerventzündungen ist es möglich, dass sich erst nach einigen Tagen der für die Schmerzen verantwortliche Zahn identifizieren und sich dann gezielt behandeln lässt. Falls nach dem Abklären eventueller anderer Ursachen ( HNO,Neurologe) die Beschwerden nicht nachlassen, sollte zeitnah der Zahnarzt wieder aufgesucht werden, um Abhilfe zu schaffen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung71%
Profilaufrufe10.620
Letzte Aktualisierung29.01.2021

Danke , Dr. Wolf!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler