Platin-Kunde
Dr. Dr. med. Rene Wörtche

Dr. Dr. med. Rene Wörtche

Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie

06251/5869351

DankeDr. Dr. Wörtche!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Dr. Wörtche

Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie

DankeDr. Dr. Wörtche!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
09:00 – 17:00
Di
09:00 – 17:00
Mi
09:00 – 17:00
Do
09:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00

Adresse

Neckarstr. 1264653 Lorsch

Weiterbildungen

  • Ambulante Operationen

  • Röntgendiagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Es freut mich sehr, dass Sie sich für die zahnmedizinischen Leistungen meiner Praxis interessieren. Gerne informiere ich Sie nachfolgend über mich und mein Leistungsspektrum.

Selbstverständlich berate ich Sie bei Fragen gerne in aller Ruhe persönlich.  

Ich freue mich auf Ihren Besuch in unseren modernen Praxisräumen!

Ihr Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche


Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Mund, Kiefer und Zähne haben ihren ästhetischen Wert für Auftreten und Erscheinung eines Menschen. Sie haben aber vor allem auch ihre Funktion und bilden damit eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Für das gesunde und optimale Zusammenwirken von Kiefer, Zahnfleisch und Zähnen können Sie in der Praxis von Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche zahlreiche wertvolle und hilfreiche Leistungen in Anspruch nehmen. Als qualifizierter und langjährig erfahrener Facharzt ist Dr. Dr. René Wörtche auf sämtliche Disziplinen der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie spezialisiert. Um Ihnen die für Ihren individuellen Befund passenden medizinischen Angebote mit voraussehbar guten Ergebnissen anzubieten, hat er seinem Wirken und seiner Praxis eine Leitlinie gegeben. Dabei stehen Sie als Patientin oder Patient klar im Mittelpunkt: Das Hauptanliegen von Dr. Dr. René Wörtche lautet, Ihnen Ihr attraktives Lächeln zu erhalten. Deshalb setzt er sich mit seinem exzellenten Team persönlich für Sie ein, um Ihnen und Ihren Wünschen gerecht zu werden. Während der Behandlung sollen Sie sich sicher und geborgen fühlen. Um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, findet vor jeder Operation ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in dem Ihnen die Vor- und Nachteile profund erläutert werden. Selbstverständlich werden alle Ihre Fragen abgeklärt, damit mögliche Ängste im Vorfeld der Behandlung schwinden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche


Meine Behandlungsschwerpunkte

Die ärztliche Philosophie von Dr. Dr. René Wörtche spiegelt sich in den drei großen Zentralbereichen seines Leistungsangebots wider. Neben innovativer Diagnostik in 3D zur verlässlichen Abklärung steht das gesamte Spektrum modernster Implantologie im Fokus – mit dem Ziel, zu einem festen, sicheren und belastbaren Gebiss zu kommen.

  • Implantologie

  • 3D-Diagnostik

  • Feste Zähne


  • Implantologie

    Das Einpflanzen von künstlichen Zahnwurzeln gilt heute als modernste Lösung bei vielfältigen Zahnersatz-Problemen. Die meist aus Titan hergestellten Implantate ermöglichen einen festsitzenden Zahnersatz, wenn einer oder mehrere Zähne komplett fehlen. Dabei ergibt sich z. B. beim Verlust der vorderen Zähne ein kosmetisch sehr ansprechendes Ergebnis. Vor allem bleibt das Gefühl des „eigenen Zahns“ erhalten. Bei größeren Zahnlücken ermöglichen künstliche Zahnwurzeln oft die Befestigung von Brücken und ersparen den Betroffenen so eine herausnehmbare Teilprothese. Bei kompletter Zahnlosigkeit kann das Einpflanzen künstlicher Zahnwurzeln eine Alternative zum künstlichen Gebiss darstellen: für viele Menschen eine klare Steigerung der Lebensqualität.

  • 3D-Diagnostik

    Vor jeder chirurgischen Maßnahme an Zähnen, Zahnfleisch und Kiefer muss die präzise Abklärung des Befundes erfolgen. Dafür steht in der Fachpraxis von Dr. Dr. René Wörtche mit dem Digitalen Volumentomographen ein einzigartig innovatives Gerät zur Verfügung. Bei dieser Technik handelt es sich um die Weiterentwicklung der Computertomographie. Damit lassen sich Mund, Kiefer und Zähne bei nur geringer Strahlenbelastung dreidimensional und plastisch abbilden. So gelingt es, wichtige diagnostische Informationen zu gewinnen und die anschließenden Versorgungsmaßnahmen noch exakter zu planen.

  • Feste Zähne

    Feste Zähne, die neben einer ansprechenden Ästhetik insbesondere sicheren Halt, kraftvollen Biss und eine unangestrengte Kaufunktion besitzen, stehen als Idealziel am Ende jeder implantologischen und kieferchirurgischen Behandlung. Dr. Dr. René Wörtche setzt sich konzentriert dafür ein. Bei ihm sind Sie in besten Händen, wenn Sie sich über die optimalen Methoden für das Erreichen fester Zähne informieren und beraten lassen möchten. Im direkten Dialog mit Ihnen entwickelt er die am besten passende Lösung und steht für die relevanten therapeutischen Schritte bereit: ob es um einen einzelnen Zahn, das Schließen größerer Gebisslücken, den bereits zahnlosen Kiefer oder die sehr komplexe Versorgung mit vorherigem Knochenaufbau geht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

In der Fachpraxis von Dr. Dr. René Wörtche wirken menschliche Fachkompetenz, modernste technologische Systeme und führende zahnmedizinische Versorgungskonzepte nahtlos zusammen. Rund um die drei Hauptbereiche seines ärztlichen Wirkens gruppieren sich viele weitere Leistungen, von denen wir Ihnen nachfolgend fünf Angebote exemplarisch vorstellen:

  • Knochenaufbau

  • Zahnimplantate

  • Behandlung in Narkose

  • Parodontalchirurgie


  • Knochenaufbau

    Um Zahnimplantate sicher und dauerhaft einzupflanzen, muss ein ausreichend großes Knochenareal vorhanden sein. Da diese Knochensubstanz, etwa bei Menschen nach einer Parodontitis, häufig zu gering ist, muss der Kieferknochen zunächst aufgebaut werden. Dafür stehen verschiedene Methoden zur Verfügung: Bei der Knochentransplantation, auch Augmentation genannt, wird Eigenknochen aus dem Körpers des Patienten entnommen und an der gewünschten Stelle im Ober- oder Unterkiefer eingepflanzt. Als Alternative lässt sich Knochenersatzmaterial verwenden. Eine dritte Variante bietet der Sinuslift speziell am Oberkiefer. Dabei wird die Kieferknochenschleimhaut angehoben und der Knochen mit Hilfe von implantiertem Eigenkochen oder Ersatzknochen verdickt.

  • Zahnimplantate

    Die Erzielung fester Zähne stellt für Dr. Dr. René Wörtche ein übergeordnetes Behandlungsziel dar. Zahnimplantate eröffnen nicht nur eine innovative, sondern auch die besonders elegante Lösung, um diese Vorgabe zu erfüllen. Dabei eignen sie sich ideal, wenn ein einzelner Zahn durch Unfall oder Erkrankung verloren ging. Sie sind sinnvoll bei größeren Zahnlücken, um das für Brücken nötige Abschleifen gesunder Zähne zu vermeiden. Und auch im komplett zahnlosen Kiefer können Implantate eine attraktive Alternative zu Vollprothesen und insbesondere Unterkieferprothesen darstellen. Denn bereits mit zwei bis vier Implantaten lässt sich im Unterkiefer eine abnehmbare Prothese über Klemmvorrichtungen fixieren; bei genügender Knochenmasse sogar eine implantatgetragene feste Brücke einplanen.

  • Behandlung in Narkose

    Eine zahnärztlich-chirurgische Behandlung in Vollnarkose kann aus mehreren Gründen notwendig werden. Bei sehr ängstlichen Patienten kann die Vollnarkose eine wesentliche Erleichterung sowohl für den Zahnarzt als auch für den Behandelten bedeuten. Bei Kindern, geistig behinderten Menschen und schlecht kooperierenden Patienten kann eine Behandlung in Vollnarkose angezeigt sein, um den Therapieerfolg nicht zu gefährden. Manchmal erfordert auch schon die Schwere des Eingriffs eine Vollnarkose. Gerade umfangeiche Implantationen oder Knochentransplantationen und Aufbauten können besser in Vollnarkose operiert werden. In der Praxis von Dr. Dr. René Wörtche stehen dafür alle Möglichkeiten zur Verfügung. Was zählt, sind neben der medizinischen Notwendigkeit vor allem Ihre Wünsche als Patient.

  • Parodontalchirurgie

    Bei Patienten, die chronisch oder sehr gravierend an der Parodontose leiden, kann die klassische therapeutische Versorgung beim Zahnarzt an ihre Grenzen gelangen. Vielfach wird der Kieferknochen mitbefallen, die Zähne verlieren ihren Halt, die Zahnfleischtaschen können Tiefen von 4 bis 10 mm erreichen. Für solche Fälle bietet Ihnen Dr. Dr. René Wörtche die entsprechenden Maßnahmen der Parodontalchirurgie an. Dabei wird das Zahnfleisch im kranken Bereich aufgeschnitten, um das bakteriell verseuchte Gewebe gründlich zu entfernen. Knochen und Wurzeloberfläche werden mit Polierdiamanten mikroskopisch fein gesäubert. Anschließend werden unter Umständen die entstandenen Lücken im Knochen durch künstliches oder körpereigenes Knochenmaterial ersetzt. Und bei Bedarf kann sich dann die Versorgung mit Zahnimplantaten anschließen.

  • Wurzelspitzenresektion

    Wenn ein entzündlicher Prozess im Bereich der Zahnwurzelspitze nicht durch eine herkömmliche Wurzelbehandlung therapiert werden kann, gibt es die Möglichkeit der Wurzelspitzenresektion, also der chirurgischen Entfernung der Wurzelspitze. Voraussetzung ist, dass der betroffene Zahn in seiner Substanz erhaltenswert ist. Bei der Wurzelspitzenresektion handelt es sich um ein standardisiertes OP-Verfahren, das üblicherweise ambulant vorgenommen wird. Im Prinzip kürzt der Operateur bei diesem Eingriff die entzündete Wurzelspitze mit einer länglichen Fräse um einige Millimeter. Dabei werden fein verästelte Ausläufer des Wurzelkanals möglichst mitentfernt, die durch die Wurzelbehandlung nicht erreicht werden konnten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Einerseits ist die Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie von Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche mit allen nötigen Leistungen auf Ihre umfassende Versorgung ausgerichtet. Andererseits herrscht hier in vielen Leistungsbereichen eine hohe Spezialisierung vor. Beide Aspekte ergänzen sich perfekt und haben das Potenzial, Ihre Vorteile als Patientin/Patient zu sichern. Modernste diagnostische Technik, ein sympathisches Behandlungsklima und die gut erreichbare Lage der Praxis kommen hinzu.

  • Behandlungskonzepte

    Das erklärte Anliegen von Dr. Dr. René Wörtche lautet, Ihnen auch bei gravierenden Befunden die schmerzfreie Behandlung zu bieten: in hoher Flexibilität selbst für unerwartete Situationen außerhalb der regulären Sprechzeiten. Darüber hinaus ist es für Dr. Dr. René Wörtche selbstverständlich, Ihnen perfekt abgestimmte Behandlungskonzepte auf der Höhe der Zeit zu sichern, mit strahlenreduziertem Röntgen, 3D-Implantatplanung und weiteren innovativen Optionen. Ein fundamentaler Baustein ist die lückenlos dokumentierte Hygiene, so dass Sie auch unter diesem Aspekt Operationen auf höchstem Niveau erhalten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. Dr. René Wörtche


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie von Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche gut erreichbar im Zentrum von Lorsch an der Neckarstraße 12 gelegen. Damit ist sie in ihrer geografischen Position ideal, um auch für Patientinnen und Patienten aus Worms, Bensheim, Heppenheim und Weinheim gesundheitliche Perspektiven zu eröffnen. Rufen Sie an und vereinbaren Sie Ihren Termin.

  • Unser freundliches Team

    Was Ihnen in dieser attraktiven medizinischen Einrichtung außerdem zugutekommt, ist die freundliche und fürsorgliche Betreuung durch ein erstklassig ausgebildetes und eingespieltes Team. In der Zahnarztpraxis von Dr. Wörtche in Lorsch kümmern sich von der ersten Terminorganisation über die Beratung bis zur Nachsorge exzellente Fachkräfte um Sie. Hier sind sämtliche Leistungen und Angebote auf Ihr Wohl als Patient abgestimmt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Sonstige Informationen über mich

Die Laufbahn von Dr. med. Dr. med. dent. René Wörtche nahm mit seinem Studium der Humanmedizin (1988) an der Ruprecht-Karls-Universität zu Heidelberg ihren Anfang. Dabei konnte er sich insbesondere durch seine Tätigkeit als Präparationsassistent am anatomischen Institut der Universitätsklinik Heidelberg umfassendes Wissen über die körperlichen Strukturen an Mund, Kiefer und Gesicht erwerben. Das Jahr 1991 markiert den Beginn seiner experimentellen Doktorarbeit am Radiologischen Institut des Klinikums Mannheim im Bereich der Digitalen Subtraktions-Angiographie. Nach dem praktischen Jahr (1994/95) gelang es ihm, das Studium mit dem 3. Staatsexamen abzuschließen und sich den Titel Dr. med. zu erwerben. In den Jahren 1996 bis 1999 schloss sich sein Studium der Zahnmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität zu Frankfurt an. Anschließend war Dr. Dr. René Wörtche als Assistent an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Ruprecht-Karls-Universität zu Heidelberg tätig und stieg 1999 in die Forschung über die klinische Anwendung von dentalen Cone Beam CTs ein. 2004 erwarb er seinen Titel als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 2005 die Qualifizierung als zertifizierter Implantologe. 2006 hat er sich als Zahnarzt mit eigener Praxis in Lorsch niedergelassen. 2010 schließlich konnte er das therapeutische Spektrum seiner Praxis durch die Kombination mit der Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie von Frau Priv.-Doz- Dr. med. dent. Eva Wörtche erweitern. 

Mitgliedschaften:

  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft für Röntgenologie der DGZMK

jameda Siegel

Dr. Dr. Wörtche gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Zahnärzte

in Lorsch • 01/2020

Ärzte

in Lorsch • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (237)

Gesamtnote

1,2
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
82
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 26.05.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,8

100 % zufrieden

Meine Implantatbehandlung wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgeführt.

Bewertung vom 02.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Ein Arzt dem man wirklich vertrauen kann

Nach traumatischer Erfahrung bei der Entfernung der ersten beiden Weisheitszähne in jungen Jahren, habe ich mich dieser Praxis anvertraut, um mir endlich auch meine letzten beiden Weisheitszähne entfernen zu lassen. Ich hatte wirkliche Angst vor dem Eingriff! Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, mir eine Vollnarkose machen zu lassen. Man bekommt aber eine so perfekte Lokalanästhesie, daß man nichts spürt und welche den ganzen Tag wirkt. Außerdem bekommt man ein kleines Täschchen mit, in dem alles drin ist, was man die nächsten Tage so benötigt. Ein ganz großes Dankeschön an das ganze Team;-)

Bewertung vom 30.03.2020, Alter: unter 30
1,0

Einfach top!!

- hochmoderne Praxis

- kaum Wartezeit

- selten so ein netten und coolen Arzt gesehen wie er.

- Top Mitarbeiter

- 100% Weiterempfehlung

Bewertung vom 26.03.2020
1,0

Einfach nur TOP!

Ich bin, gerade wegen aller Erzählungen von Bekannten im Voraus, im Nachhinein einfach nur erstaunt und begeistert. Sehr moderne Praxis, nahezu keine Wartezeit, sehr freundliches Personal und ein spitzen Fachmann als Arzt bei welchem man sich jederzeit bestens behandelt und betreut fühlt. Drei Weisheitszähne, welche noch querliegend nicht herausgewachsen waren, wurden bei mir in zwei Terminen entfernt. Beide male dauerte es inkl. Betäubung keine halbe Stunde und Wundheilung verlief spitze.

Bewertung vom 10.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Implantate

Es war eine schwierige Arbeit, die er sehr gut ausgeführt hat.

Weitere Informationen

96%Weiterempfehlung
4Kollegenempfehlungen
47.917Profilaufrufe
23.05.2017Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Lorsch

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber