Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
HNO Zentrum Lübeck

HNO Zentrum Lübeck

Gemeinschaftspraxis

0451/16083110

HNO Zentrum Lübeck

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Di
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Mi
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Do
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Fr
08:30 – 12:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Mühlenstr. 34-4823552 Lübeck

Leistungen

digitale Volumentomographie
HNO Ästhetik
Allergien
Hörscreening für Neugeborene
HNO Untersuchungen
HNO für Kinder
Allergietest
Messung Atemwegswiderstand
Sprachhörtest
Mittelohrdruckmessung
Videonystagmographie
Ultraschall
Kinderhörtest
Halslymphknoten
Kehlkopf
Nebenhöhlen
Schwindel
Schlafapnoe
Schnarchen
Schlafstörungen

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf dem Jameda-Profil des HNO Zentrums Lübeck. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt und sollen sich jederzeit gut beraten und behandelt fühlen. Durch die unterschiedliche Spezialisierung unseres Ärzteteams und unsere gute technische Ausstattung können wir Ihnen fast das gesamte Spektrum der konservativen- und operativen HNO-Therapien anbieten. Hiervon profitieren fast 30.000 Patienten pro Jahr in unseren Praxen.

Sie finden uns in Lübeck an zwei Standorten. Unser Hauptstandort inmitten der Innenstadt befindet sich im 2.OG des MZM (Medizinisches Zentrum am Marien-Krankenhaus) in der Mühlenstrasse. Vielen Lübeckern ist dieses Gebäude als das ehemalige C&A-Gebäude bekannt. Hier empfangen wir Sie seit dem 2. Mai 2019 in unseren komplett neugestalteten, modernen und klimatisierten Räumlichkeiten. Vor Ort erwarten Sie vier unserer Fachärzte und Fachärztinnen auf über 500qm und stehen Ihnen mit allen Fragen rund um die HNO mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Zweigpraxis in Travemünde befindet sich in der Praxisklinik Travemünde Am Dreilingsberg.

Als Patient können Sie sich für den einen oder anderen Standort entscheiden. Auch eine wechselnde Behandlung in den Standorten ist möglich, da Ihre Befunde durch einen permanenten Datenaustausch immer aktuell sind.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, können Sie dies jederzeit über das Terminvergabeportal www.doctolib.de. Hier bitte einfach das "HNO Zentrum Lübeck" auswählen, sich einmalig mit Mobilfunknummer oder E-Mail Adresse registrieren lassen und dann bequem von zu Hause oder auch von unterwegs 24 Stunden am Tag den Behandlungstermin selbst aussuchen und online buchen. Sollte Ihnen später einmal etwas dazwischen kommen, können Sie den Termin genauso unkompliziert jederzeit stornieren und ändern. Wir möchten Ihnen die Verwaltung Ihrer Behandlungstermine mit diesem Service gerne erleichtern und lästige Wartezeit am Telefon ersparen. Weitere Informationen zur online Terminvergabe finden Sie sowohl auf unserer Homepage www.hno-zentrum-luebeck.de als auch unter www.doctolib.de.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Team vom HNO Zentrum Lübeck

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
hno-zentrum-luebeck


Unsere Schwerpunkte

Im HNO Zentrum Lübeck werden Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen behandelt. Neben der HNO-ärztlichen Untersuchung ist eine fast vollständige Funktionsdiagnostik des Fachgebietes möglich. Mit unserem Team, bestehend aus 10 Fachärzten behandeln wir ca. 30.000 Patienten pro Jahr und führen etwa 1500 Operationen im angeschlossenen Marien-Krankenhaus durch.

  • HNO für Erwachsene

  • HNO für Kinder

  • HNO Operationen

  • HNO Ästhetik

  • HNO Röntgen

  • HNO für Erwachsene

    Durch unsere unterschiedlichen Qualifikationen sind nur selten Untersuchungen außerhalb unserer Praxis notwendig. Nach einem ausführlichem Gespräch über Ihre Beschwerden und einer HNO-ärztlichen Untersuchung stehen in unserer Praxis zahlreiche moderne Geräte zur weiteren Diagnostik zur Verfügung. Die von uns behandelten Beschwerden und Krankheitsbilder sind u.a.

    • Hörverlust/-störungen
    • Schnarchen/ Schlafstörungen
    • Allergien
    • Schwindel
    • Infekte im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich
    • Halsschmerzen/ Heiserkeit
    • Erkrankungen der Nase
    • Erkrankungen der Nebenhöhlen
    • Erkrankungen der Halslymphknoten
    • Erkrankungen des Kehlkopfes
    • Stimm- und Sprachstörungen
    • auditive Wahrnehmungsstörungen

     

  • HNO für Kinder

    Im Bereich der HNO-Heilkunde gibt es zahlreiche Erkrankungen, die Kinder betreffen. Die Behandlungen dieser Erkrankungen ist von großer Bedeutung, da die Folgen beim heranwachsenden Kind weitreichender sein können, als es die momentane Situation erwarten lässt. Die Untersuchungen und Therapien erfordern besonders geschultes Personal und eine entsprechende auf Kinder abgestimmte Diagnostik.

    In unserer Praxis finden Sie diese Voraussetzungen. Wir untersuchen und behandeln einige tausend Kinder im Jahr auf hohem Niveau und mit moderner Diagnostik. Im nahe gelegenen Marien-Krankenhaus operieren wir jedes Jahr etwa 500 Kinder. Meist können notwendige Eingriffe ambulant durchgeführt werden. Die weitere Behandlung erfolgt dann in unserer Praxis und in enger Zusammenarbeit mit den Kinderärzten.

    • Hörstörungen
    • Stimm- und Sprachstörungen
    • auditive Wahrnehmungsstörungen
    • atmungsbedingte Schlafstörungen
    • Infekte im Kopf-Halsbereich
    • Allergien
  • HNO Operationen

    Bei bestimmten Erkrankungen kann nach Ausschöpfung der medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten nur eine Operation zur Verbesserung der Beschwerden führen. Hierzu ist eine sorgfältige Vorbereitung, insbesondere ein ausführliches Aufklärungsgespräch, notwendig. Stationäre Operationen führen wir im Lübecker Marien-Krankenhaus als Belegärzte durch. Durch unsere unterschiedlichen Spezialisierungen und langjährige Kliniktätigkeit sind wir in der Lage, ein breites Spektrum von Operationen im Hals-Nasen-Ohren Bereich in hoher Qualität durchzuführen. Diesem Anspruch werden wir gerecht durch langjährige operative Erfahrung, individuelle Behandlungswege und Kontinuität durch Betreuung vor, während und nach des Eingriff.

    Operationen an der Nase

    • Nasenmuschelverkleinerung (Conchotomie)
    • Nasenscheidewandkorrektur
    • Nasennebenhöhlenoperation
    • Nasenformkorrektur (Rhinoplastik)

    Operationen am Hals

    • Mandelentfernung oder -kappung (Tonsillektomie /Tonsillotomie)
    • Speicheldrüsenoperationen
    • Lymphknotenentfernung
    • Halszystenentfernung
    • Kehlkopfoperationen
    • "Schnarchoperationen"
    • Schilddrüsenoperationen

    Operationen am Ohr

    • Ohrmuschelkorrektur (Mikrotien)
    • Ohranlegeplastik (Otopexie)
    • Tubendilation
    • Wiederherstellung des Trommelfells (Tympanoplastik)
    • Gehörgangsoperationen
    • Paukenröhrchen
    • Mittelohroperationen

    HNO Operationen für...

  • HNO Ästhetik

    Neben medizinisch erforderlichen Behandlungen ist der Bereich Ästhetik ein wichtiger Bestandteil unseres Leistungsspektrums.

    Gerade bei ästhetischen Behandlungen, die medizinisch nicht zwingend notwendig sind, ist die Aufklärung des Patienten und die Sorgfalt und Erfahrung des Arztes von entscheidender Bedeutung.

    Für Sie als Patient ist die Qualität des Arztes schwierig einzuschätzen, da Begriffe wie z.B. “Schönheitschirurgie” nicht geschützt sind und von jedem Arzt verwendet werden dürfen. Die von uns geführten Zusatzbezeichnungen “plastische Operationen” und “spezielle HNO-Chirurgie” sind gesetzlich geschützt und damit ein Indikator für die Qualifikation, derartige Eingriffe durchzuführen.

    Um einen hohen Qualitätsstandard in den von uns durchgeführten Operationen zu leisten, führen wir ästhetische Eingriffe ausschließlich in den Grenzen unseres Fachgebietes durch.

     

  • HNO Röntgen

    Mit der digitalen Volumentomographie (DVT) können wir in unserer Praxis hochauflösende Schnittbilder der Nasennebenhöhlen und der Mittelohren in zwei- und dreidimensionaler Ansicht erstellen. Dabei ist insbesondere die exzellente Darstellung der feinen, knöchernen Strukturen ein diagnostischer Gewinn. Die Genauigkeit liegt bei bis zu 0,2 mm.

    Weiterhin ist die Strahlenbelastung hierbei bis zu 80% geringer als bei der herkömmlichen Computertomographie. Aufgrund des geringen Zeitaufwandes können wir die Untersuchung sofort durchführen und das weitere Behandlungskonzept mit Ihnen besprechen.

In einer HNO Praxis kann es- wie in jeder anderen Praxis auch- zu diversen Notfällen kommen. Viele Patienten kommen mit akuten und starken Schmerzen zu uns, die wir dann unverzüglich behandeln. Längere Wartezeiten für die anderen Patienten sind dann oft unvermeidbar, wofür wir bereits an dieser Stelle um Nachsicht bitten!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hno-zentrum-luebeck.de


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Zu unseren Hauptaufgaben als Fachärztinnen und -ärzten des HNO Zentrums Lübeck gehört die Behandlung akuter und chronischer Entzündungen und Funktionsstörungen von Hals, Nase, Ohr und Rachen. Exemplarisch, aber natürlich nicht abschließend, finden Sie hier auf Jameda eine Übersicht über die häufigsten dignostischen Untersuchungen in unserer Praxis. Weitergehende Informationen zu unserem Leistungsspektrum erhalten Sie auch auf unserer Homepage www.hno-zentrum-luebeck.de.

  • Allergietest

  • Messung Atemwegswiderstand

  • Ton-/Sprachhörtest

  • Mittelohrdruckmessung

  • Videonystagmographie

  • Ultraschall

  • Kinderhörtest

  • Erkrankungen der Halslymphknoten

  • Erkrankungen des Kehlkopfes

  • Erkrankungen der Nebenhöhlen

  • Schwindel

  • Schlafstörungen

  • Allergietest

    Bei dem so genannten Pricktest (Hauttest) wird die Reaktion der Haut auf Allergene getestet. Die vermuteten allergieauslösenden Stoffe werden mittels eines Stempels auf der Unterarminnenseite aufgetragen. Nach ca. 15-20 min kann dann die Hautreaktion abgelesen werden. Im Einzelfall kann zur weiterführenden Diagnostik zusätzlich eine Blutuntersuchung oder auch eine Testung im Naseninneren (nasale Provokation) sinnvoll sein.

  • Messung Atemwegswiderstand

    Bei dieser Untersuchung kann der Luftdurchfluß durch die Nase gemessen werden.

  • Ton-/Sprachhörtest

    Über Kopfhörer wird bei verschiedenen Frequenzen die Tonhörschwelle ermittelt. Beim Sprachhörtest wird über Kopfhörer oder Lautsprecher das Sprachhörvermögen ermittelt.

  • Mittelohrdruckmessung

    Über eine kleine Sonde im Gehörgang wird das Schwingungsverhalten des Trommelfells bei verschiedenen Drücken gemessen.

  • Videonystagmographie

    Mit einer Videobrille werden Augenbewegungen aufgezeichnet, die nach Reizung der Gleichgewichtsorgane mit warmer oder kalter Luft entstehen.

  • Ultraschall

    Mit Hilfe des Ultraschalls können die Hals- und Gesichtsweichteile und die Nasennebenhöhlen beurteilt werden (B-Bild-Sonographie, Dopplersonographie, Farb-Duplexsonographie). Ggf. Feinnadelpunktion unter Ultraschallkontrolle.

  • Kinderhörtest

    Mit einer speziellen Kinderaudiometrieanlage kann kindgerecht das Hörvermögen überprüft werden.

  • Erkrankungen der Halslymphknoten

    Bei einer akuten Entzündung im Kopf-Halsbereich kommt es häufig zu einer schmerzhaften Schwellung der Halslymphknoten. Sollten diese Schwellungen länger als 2- 3 Wochen bestehen bleiben, ist eine genauere Untersuchung notwendig. Dies gilt ebenso für schmerzlos vergrößerte Halslymphknoten.

  • Erkrankungen des Kehlkopfes

    Im Rahmen von akuten Infektionen der oberen Atemwege kann es zu einer Heiserkeit durch Stimmbandentzündungen kommen. Eine Heiserkeit kann aber auch langsam fortschreitend oder wechseln auftreten. Eine genaue Untersuchung zur Abklärung der Ursache ist dringend notwendig.

  • Erkrankungen der Nebenhöhlen

    Im Rahmen einer akuten Infektion kann es zu Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen kommen. Bestehen die Beschwerden länger (Druck oder Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen, Laufnase, Schleimfluß in den Rachen, Nasenatmungsbehinderung, allergische Symptomatik) ist eine weiterführende Untersuchung notwendig.

  • Schwindel

    Schwindel kann ganz plötzlich auftreten oder sich auch über einen längeren Zeitraum entwickeln. Erkrankungen der Gleichgewichtsorgane im Innenohr oder auch Erkrankungen des Gleichgewichtsnerven können die Ursache des Schwindels sein.

  • Schlafstörungen

    Hinter einem oft als sehr lästig empfundenen Schnarchen, kann sich auch eine Schlafapnoe (nächtliche Atempausen) verstecken. Besteht außerdem eine morgendliche oder Tagesmüdigkeit sind dringend weitere Untersuchungen notwendig.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hno-zentrum-luebeck


HNO Zentrum Lübeck

Möchten Sie online einen Termin vereinbaren?

Wenn Sie einen Behandlungstermin bei uns vereinbaren möchten, können Sie dies jederzeit über das Terminvergabeportal www.doctolib.de. Hier bitte einfach das "HNO Zentrum Lübeck" auswählen, sich einmalig mit Mobilfunknummer oder E-Mail Adresse registrieren lassen und dann bequem von zu Hause oder auch von unterwegs 24 Stunden am Tag den Behandlungstermin selbst aussuchen und online buchen. Sollte Ihnen später einmal etwas dazwischen kommen, können Sie den Termin genauso unkompliziert jederzeit stornieren und ändern. Wir möchten Ihnen die Verwaltung Ihrer Behandlungstermine mit diesem Service gerne erleichtern und lästige Wartezeit am Telefon ersparen. Weitere Informationen zur online Terminvergabe finden Sie sowohl auf unserer Homepage www.hno-zentrum-luebeck.de als auch unter www.doctolib.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HNO Zentrum Lübeck / Zweigpraxis Travemünde

HNO Zentrum Lübeck / Zweigpraxis Travemünde

Am Dreilingsberg 723570 Lübeck

Tel. 0451 / 160831-40Fax 0451 / 160831-43

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe1.754
Letzte Aktualisierung22.01.2020

Danke , HNO Zentrum Lübeck!

Danke sagen