Top-Städte in Sachsen-Anhalt
Weitere Städte
  • Altenbrak
  • Arensdorf
  • Arnsdorf
  • Aschersleben
  • Bad Dürrenberg
  • Bernburg (Saale)
  • Beuna
  • Burg
  • Chüden
  • Gardelegen
  • Gehrden
  • Genthin
  • Gräfenhainichen
  • Haldensleben
  • Köthen (Anhalt)
  • Landsberg
  • Leuna
  • Luko
  • Möckern
  • Neinstedt
  • Niederndodeleben
  • Oebisfelde
  • Oschersleben (Bode)
  • Pouch
  • Salzwedel (Hansestadt)
  • Sandersdorf
  • Sangerhausen
  • Schönebeck
  • Staßfurt
  • Stendal
  • Teutschenthal
  • Wanzleben
  • Wernigerode
  • Wettin
  • Zerbst/Anhalt

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Dörner

Dr. med. Katrin Dörner

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
Kroatenweg 72, 39116 Magdeburg

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Dörner

Note

2,0

Bewertung vom 10.07.2018, gesetzlich versichert, Alter: unter 30,  (zu 90 % hilfreich bei 2 Stimmen)

Unverschämt lange Wartezeiten

Ich empfand die langen Wartezeiten nie sonderlich schlimm. Hatte mich eben drauf eingestellt. Bis ich schwanger wurde. Mit Termin 2 Stunden warten zu müssen, finde ich unmöglich. Und das war jedes Mal über Wochen so. Da steckt einfach keine Organisation hinter. Es ist schön, dass die Ärztin sich Zeit nimmt, aber dann kann man die Patienten nicht im 10 min-Takt bestellen, sondern muss eben realistischer planen. Eine Patientin hat sich deswegen auch einmal beschwert, weil sie ja auch wieder zur Arbeit musste. Da kam die Antwort der Schwester: "Nun denken Sie doch auch mal an sich." - Also ich konnte mir meine Zeit auch besser investiert vorstellen, als dort zu warten.

Desweiteren ist Dr. Dörner manchmal seltsam, macht Kommentare, die verletzend aufgefasst werden können, aber bestimmt nicht so gemeint sind, z.B. "Haben sie geheiratet? Ja, dachte ich mir doch, der Name passt nämlich gar nicht zu Ihnen."

Trotzdem fand ich sie immer nett und auch wenn das Geschlecht nicht gleich bestimmt werden konnte, selten an ein nettes Ultraschallbild gedacht wurde und der smalltalk manchmal unbeholfen ausfällt, empfand ich sie immer kompetent und ich fühlte mich gut aufgehoben. Das CTG-Zimmer ist sehr schön und generell wirkt die Praxisgestaltung und -ausstattung sehr freundlich.

Zum Thema Wartezimmer und Datenschutz: Ich kann bestätigen: Das Wartezimmer ist klein und stickig, im Sommer ist es dort unglaublich warm. Auf der Glastür steht zwar: "Diskretion - bitte Tür schließen", jedoch ist diese immer offen und ein Mal hat ein Kind die Tür zugemacht, da kam die Schwester und meinte: "Die Tür muss offen bleiben, damit man unser Rufen hört".

Thema Hygiene der Schwestern: Ich fand es etwas fraglich, dass sich nach dem Anfassen meines Urinbechers nie die Hände gewaschen/desinfiziert worden.

Diese lange Wartezeit kann ich jetzt mit kleinem Kind aber nicht mehr auf mich nehmen und ich hoffe für die bleibenden Patienten, dass die Terminvergabe künftig mit mehr Bedacht geschieht."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,0
Gesamtnote
2,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
3,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
4,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
6,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
3,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
4,0
Kinderfreundlichkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
3,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
2,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
1,0

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Dörner)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (56) anzeigen

Gesamtbewertung  (56)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,5
Gesamtnote
2,6
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
2,7
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,6
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,5


Alle Bewertungen (56)

56Bewertungen
89Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
19.771Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Dörner über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Dörner.
könnte sich mehr Zeit nehmen
eher distanziert
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Dr. Dörner

Sind Sie Dr. Dörner?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Menstruation & PMS” am 07.08.2018

Majoranöl-Einreibung & Salben bei Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen & Kopfschmerzen

Beim Majoranöl handelt es sich um das ätherische Öl der Pflanze Origanum majorana L. (Majorana hortensis MOENCH.). Es wird aus den blühenden Spitzen durch Destillation gewonnen, ist gelblich und ...  Mehr

Verfasst am 07.08.2018
von Dr. Martens

Zum Thema „Wechseljahre” am 15.08.2018

Falten in den Wechseljahren: Wie sie entstehen und behandelt werden können

Der Alterungsprozess unserer Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Kommt die Hormonumstellung in den Wechseljahren dazu, nimmt der Elastizitätsverlust noch einmal rasant zu und die Haut ...  Mehr

Verfasst am 15.08.2018
von Annette Beuter

Passende Behandlungsgebiete