Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Frauenärzte:
18.520 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Heike Schmitt

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

06109/62299
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Schmitt

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

Sprechzeiten

Adresse

Fechenheimer Weg 2463477 Maintal
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Heike Schmitt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Psychosomatische Grundversorgung

Note 3,2

3,2

Gesamtnote

3,2

Behandlung

3,3

Aufklärung

3,4

Vertrauensverhältnis

3,1

Genommene Zeit

3,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,9

Wartezeit Termin

2,3

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

2,3

Betreuung

3,6

Entertainment

4,5

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

3,2

Barrierefreiheit

2,6

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,9

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (40)

Alle18
Note 1
8
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
3
Note 5
4
Note 6
2
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
27.10.2020
1,0
1,0

Kompetente Ärztin mit klaren Aussagen und guter Aufklärung

Bin viele Jahre aus Angst nicht zum Arzt gegangen. Die kompetente Behandlung meiner Krankheit als Mensch, nicht als Fall, hat mir diese Angst sofort genommen.

04.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
5,0
5,0

Nicht so freundlich,

Die Ärztin geht die Bedürfnisse der Patientin gar nicht an. Wenn Sie eine Schwangerschaft planten brauchen Sie hier nicht zu kommen. Keine Aufklärung wegen Fosfolsäure .. Keine Bruste abgetastet.. Wenig Verständnis bei Zweifeln der Patientin..

04.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,6
5,6

Das Verhalten der Ärztin ist völlig inakzeptabel - nicht zu empfehlen

Ich hatte 5 Wochen nach meiner letzten Untersuchung einen Brief erhalten mit dem Hinweis, dass ein Befund kontrollbedürftig ist und ich mich nach 6 Monaten wieder melden soll. Es gab keine weitere Erläuterung und kein Angebot für ein klärendes Gespräch.

Als ich nun nach 4 Monaten wieder da war und um Klärung und Nachkontrolle gebeten habe, da ich bereits in der Vergangenheit eine Krebsdiagnose hatte, wurde ich abgekanzelt und eine Kontrolle wurde verweigert. Es gab wieder keine detaillierte Erklärung zum Befund. Auch das Vorbringen von aktuell bestehenden Beschwerden wurde nur mit den Worten: " Das ist halt so, das hat damit auch nichts zu tun!" abgetan.

So kümmert man sich sicher nicht um seine Patientinnen.

Ich suche mir jetzt eine andere Ärztin, da ich mich hier nicht gut behandelt und vor allem nicht ernst genommen fühle.

07.11.2019
6,0
6,0

Absolute Katastrophe!!!!!! Nicht dahin gehen!! Absolut unfreundlich!!

Ich bin zur Krebsvorsorge hingegangen, da ich eng vorbelastet bin. Ich bin Hoch Risiko Patient. Ich musste den Frauenarzt wechseln, da meiner in Pension gegangen ist und bin leider bei ihr gelandet.

Sie hat mich weggeschickt.... mit der Aussage: sie behandelt mich nicht. Vorsorge wird nur einmal im Jahr gemacht.

Ihr ist es egal, dass ich Hochrisiko Patient wäre. Ich habe ihr angeboten, die Untersuchung selbst zu zahlen. Sie hat mich weggeschickt und mir gesagt, sie möchte mein Geld nicht und sie untersucht mich nicht!!!! Erst in einem Jahr. War sehr kurz angebunden. Unfreundlich beim ersten Kontakt. Gleich in Kampfstellung. Geht da nicht hin!!!!

20.08.2019
OHNE
NOTE

Untersuchung wurde im Behandlungszimmer verweigert

habe eine 4cm große Zyste am Eierstock. War aufgrund starker Unterbauchschmerzen in der Klinik. Dort wurde ich untersucht und eine Nacht beobachtet. Heute sollte ich nach Empfehlung der Klinik nochmal untersucht werden. Ohne Nachfrage auf Befinden hat Frau Schmitt sich im Behandlungszimmer die Untersuchung verweigert, obwohl es von der Klinik angeordnet wurde. Stattdessen musste ich ohne Untersuchung nachhause. Bin schockiert!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung15%
Profilaufrufe18.520
Letzte Aktualisierung06.12.2016

Danke , Dr. Schmitt!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Maintal

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken