Top-Städte in Rheinland-Pfalz
Weitere Städte
  • Alzey
  • Andernach
  • Bad Dürkheim
  • Bad Kreuznach
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Bendorf
  • Bingen am Rhein
  • Bobenheim-Roxheim
  • Boppard
  • Böhl-Iggelheim
  • Eisenberg (67304)
  • Frankenthal
  • Germersheim
  • Grafschaft
  • Grünstadt
  • Haßloch
  • Herxheim
  • Höhr-Grenzhausen
  • Ingelheim am Rhein
  • Konz
  • Lahnstein
  • Landau in der Pfalz
  • Limburgerhof
  • Mayen
  • Montabaur
  • Mutterstadt
  • Mülheim-Kärlich
  • Neustadt
  • Neuwied
  • Pirmasens
  • Remagen
  • Schifferstadt
  • Sinzig
  • Speyer
  • Zweibrücken

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Forg
Herr Forg

Hans Gerald Forg

Arzt, Allgemeinmediziner
Ruhestr. 14, 55127 Mainz

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich bin Ihr Ansprechpartner für die Behandlung von Symptomen, die eine Begutachtung Ihres gesamten Organismus erfordern und zu den „allgemeinmedizinischen Erkrankungen“ zählen. Darunter befinden sich sowohl akut auftretende Beschwerden als auch chronische Störungen des Organ- und Stoffwechselapparates. Darüber hinaus habe ich mich auf den folgenden Feldern spezialisiert, um Ihnen eine noch tiefer gehendere Behandlung anbieten zu können.

  • Schmerztherapie

    Im Laufe der Schmerzkrankheit treten u.a. psychische Symptome, wie Verstimmtheit, Depression, verstärkte Müdigkeit, Abgeschlagenheit, erhöhte Reizbarkeit auf, was oft falsch verstanden wird, indem diese Symptome als psychische Ursache des Schmerzes gedeutet werden; insbesondere  werden hierdurch häufig die sozialen Kontakte beeinflusst. Auch die dadurch beeinflusste mangelnde körperliche Leistungsfähigkeit wird als stark belastend empfunden.

    Allerdings bewirken Sorgen, Angst, Traurigkeit und Schlaflosigkeit häufig auch eine Schmerzverstärkung. "Seelischer Schmerz", der z.B. durch den plötzlichen Verlust einer geliebten Person oder andere belastende Erlebnisse (wie auch Kriegserlebnisse, Unfälle oder schwere Naturkatastrophen) entstanden ist, kann chronische Schmerzen weiter negativ beeinflussen bzw. mit als auslösender Faktor fungieren. Darauf lässt sich durch psycho-soziales Verständnis und Zuwendung, medizinische und psychologische Hilfe (Schmerztherapie, medikamentöse Erleichterung des psychischen Zustandes, Selbsthilfegruppen, Gesprächstherapie, Entspannungsmethoden, Verhaltenstherapie etc...) jedoch oft Einfluss nehmen.

  • Palliativmedizin

    Palliativmedizin ist die aktive ganzheitliche Behandlung von nicht auf heilende Therapien ansprechenden Erkrankungen. Hierbei stehen die Symptom- und Schmerzkontrolle sowie die Bewältigung von psychologischen, sozialen und existenziellen Problemen im Vordergrund.

    Hauptziel ist es, die Lebensqualitität bis in die Terminalphase möglichst hoch zu halten und ein symptomkontrolliertes Sterben des Palliativpatienten zu ermöglichen. Die Praxis arbeitet mit verschiedenen ambulanten Pflegediensten, dem ambulanten und stationären Hospiz Mainz und diversen Beratungs- und Koordinationsstellen (z.B. KISS, Flüsterpost etc.) zusammen. Hierbei sei insbesondere erwähnt, dass die Autonomie des Patienten möglichst lange erhalten bleiben sollte.

    Als Beispiel sollen die folgenden Erkrankungen genannt sein, die solche Hilfen benötigen:

    • Tumorerkrankungen
    • Schwerste Herzinsuffizienz
    • Degenerative Erkrankungen des Nervensystems, des Skeletts oder der Muskulatur
    • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen)
    • Leberzirrhose oder Niereninsuffizienz
  • Notfallmedizin

    In der Praxis werden alle Notfälle primärbehandelt und dann den entsprechenden kooperierenden Fachabteilungen der Akutkrankenhäuser zugeleitet. In der Praxis besteht durch Laboreigenleistungen die Möglichkeit zum Herzinfarkt-oder Lungenembolie Ausschluss innerhalb von 30 Minuten. Für besondere Notfallpatienten steht ein modernes Notfallbeatmungsgerät bereit. Auch die elektrische und medikamentöse Behandlung von Herzrhythmusstörungen ist in der Praxis möglich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Facharztpraxis für Allgemein- und Notfallmedizin



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (49)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (49)

49Bewertungen
76Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
20.148Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Rauchen aufhören” am 27.12.2013

Raucherentwöhnung mit 90% Erfolgsquote

Viele Raucher sind sehr stark nikotinabhängig und schaffen es deshalb nicht aus eigenem Antrieb mit dem Rauchen aufzuhören.  Mehr

Verfasst am 27.12.2013
von Dr. Markus Bringmann

Zum Thema „Verhütung” am 10.06.2017

Die Non-Skalpell-Vasektomie - So funktioniert die minimalinvasive Sterilisation beim Mann

Unter Vasektomie versteht man wörtlich die Entfernung eines Samenleiterstückes auf beiden Seiten, um den Samentransport dauerhaft zu unterbrechen. Der Eingriff ist auch als Sterilisation des ...  Mehr

Verfasst am 10.06.2017
von Dr. med. Stefan Schoeler