Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
11.371 Aufrufe

Eifelklinik Manderscheid

Klinik, Rehabilitationsmedizin

Öffnungszeiten

Adresse

Mosenbergstr. 1954531 Manderscheid
Arzt-Info
Eifelklinik Manderscheid -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 2,7

2,7

Gesamtnote

2,7

Behandlung

2,7

Aufklärung

2,7

Vertrauensverhältnis

3,3

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Neuaufnahme

4,3

Zimmerausstattung

1,0

Essen

3,3

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

3,0

Atmosphäre

4,0

Klinik-Cafeteria

4,0

Einkaufsmöglichkeiten

3,5

Kinderfreundlichkeit

2,7

Unterhaltungsmöglichkeiten

3,0

Innenbereich

3,0

Außenbereich

4,3

Parkmöglichkeiten

6,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (9)

Alle3
Note 1
0
Note 2
2
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
12.01.2020
2,0
2,0

Ich war mehr als zufrieden.

Am Anfang etwas unsicher aber dann sehr zufrieden.

Man muss sich auf alles einlassen.

Natürlich habe ich auch die schlechte Kritiken gelesen aber wenn man sich selbst ein Bild macht sieht die Sache schon anders aus.

Für den baulärm kann die Klinik nix, es wollen ja schließlich alle eine schicke Klinik haben .

Das, das Haus 2 in die Jahre gekommen ist, da kann ebenfalls niemand was dafür, es wird ja bald renoviert.

Die Küche war phantastisch.

07.07.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
2,2
2,2

Depressionen

Anfangs war ich ja wegen den zum Teil negativen Bewertungen im Internet etwas skeptisch, wollte mir dann aber selber ein Bild von der Eifelklinik in Manderscheid machen. Und ich wurde nur in wenigen Punkten enttäuscht. Insgesamt war ich 6 Wochen dort, und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das Therapiekonzept war passend für jeden zusammengestellt . Mir persönlich am meisten geholfen hat der Depressionspfad, aber auch die Gesprächsgruppen. Selbst als eher zurückhaltender konnte ich sehr viele Ansatz und Verbesserungsmöglichkeiten finden, die ich nun step by step zuhause umsetzen werde.

Erster Schritt war der Wunsch nach einem geregeltem und strukturierterem Tagesablauf, was nun mit der Jobaufnahme nach über 4 Jahren Hartz4 geschehen ist.

Etwas Kritik gibt es wegen dem Baulärm -der gerade in den Gruppentherapien nervig war. Haus 2 ist schon in die Jahre gekommen - soll aber nächstes Jahr der dringend nötigen Sanierung unterzogen werden. Zimmer waren auch sehr hellhörig, oft konnte man Gespräche der Zimmernachbarn unfreiwillig mitbekommen.

Dennoch überwiegt für mich das positive und ich würde diese Klinik jederzeit wieder wählen.

Zum Schluss ein kleiner positiv gemeinter "Seitenhieb" Richtung Stationsarzt der 4, der sich und dem gesamtem Team mehr zutrauen soll ;) Die Eifelklinik lässt doch Wunder zu ;)

Archivierte Bewertungen

18.09.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Reha für Depression

Die Ärzte und Medizinische mitarbeiter waren sehr Kompetent,Es wurde mit einander und nicht gegen einander gearbeitet.Ich hatte auch Einfluß auf die behandlung. Zimmer waren sauber, Essen war gut.

25.03.2015 • Alter: über 50
4,8
4,8

"Horrorklinik ohne Therapiekonzept mit fragwürdiger AF-Attestierung !

Die Kunst der Medizin besteht darin, den Patienten beschäftigt zu halten, während die Erkrankung ihren

eigenen Verlauf nimmt, deshalb gibt es keine aussichtslosen Fälle, allenfalls hoffnungslose Therapeuten,

wie in dieser Klinik.

Diese Klinik ist eine Belegklinik der DRV mit der Maßgabe, die Patienten nach dem Klinikaufenthalt m.E.

arbeitsfähig zu schreiben, damit sie aus dem Leistungsbezug fallen und weitere Reha-Maßnahmen

negiert werden. Indiz ist, das von 10 Patienten 8 als AF entlassen werden. Neben der AF Attestierung

am laufenden Band verschwinden auch vorher festgestellte Krankheiten im Entlassungsbericht. (Klinik-

bewertungen) Entsprechend chaotisch ist die Therapie, die aufgrund der mangelhaften Therapeuten-

belegung oft ausfällt /zu wenig Therapeuten und hoher Krankheitsstand. Insbesonders der Entlassungs-

arzt genießt hier einen zweifelhaften Ruf, da er permanent die Patienten abwertet und ver-

sucht, sich auf diese Weise selbst aufzuwerten (reduziertes Selbstwertgefühl) und das in einer Psycho-

somatischen Klinik, der reinste Horror (eigene Erfahrungen und Mitbewohner s. Klinikbewertungen)

Auch Ärzte und Therapeuten raten dringend von dieser Klinik ab, bei Einweisung wird ein Verlegungs-

antrag bei der KK empfohlen, denn der Tenor der Klinik lautet "Alle sprechen von Reformen, wir verhindern

sie." Dem Vernehmen nach soll die Klinik aber in absehbarer Zeit geschlossen werden.

24.10.2014
5,6
5,6

nie wieder

Veraltert

Unfreundlich

Weitere Informationen

Weiterempfehlung29%
Profilaufrufe11.371
Letzte Aktualisierung10.04.2019

Danke , Eifelklinik Manderscheid!

Danke sagen