Vermeiden Sie Ansteckung - Nutzen Sie die Videosprechstunde.
Platin-Kunde

DankeDr. Hotz!

Aktion
Danke sagen

Dr. Hotz

Arzt, Anästhesiologe

DankeDr. Hotz!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

P 5 ,768161 Mannheim

Leistungsübersicht

HerzfrequenzvariabilitätsanalyseSpezielle SchmerztherapieNeuraltherapieBotox-Therapie bei SchmerzenMedikamentöse SchmerztherapieHöhenmedizinPräventionSportmedizinCRPSBandscheibenvorfallMethadon

Weiterbildungen

  • Spez. Schmerztherapie

  • Palliativmedizin

  • Sportmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Akute und chronische Schmerzen sind Warnzeichen und Schutzmechanismus in einem da sie unseren Körper darauf hinweisen, dass im Organismus etwas nicht stimmt. Gleichzeitig sorgen Schmerzsignale dafür, dass kranke oder überlastete Strukturen besser geschützt werden. Entsprechend wichtig ist es, Schmerzsymptome und Schmerzzustände ernst zu nehmen. Die Spezielle Schmerztherapie ist ein fachärztlicher Schwerpunkt, der Ihnen neue Möglichkeiten bietet. Mein Name ist Dr. med. Lorenz Hotz. Ich bin in Mannheim im Verbund der fächerübergreifenden Gemeinschaftspraxis „P57 Privatärzte Mannheim“ tätig.   

Neben der Speziellen Schmerztherapie können Sie als Patient bei Bedarf zahlreiche weitere Behandlungsangebote von mir erhalten. Mein Spektrum schließt die Schmerzbehandlung im Zusammenhang mit Sportverletzungen und sportlichen Überlastungen ebenso ein, wie die Palliativmedizin, die Neuraltherapie, die Psychosomatische Grundversorgung, die Höhenmedizin und vor allem hilfreiche Maßnahmen der Prävention, also Früherkennung und Vermeidung von ungesunden Verhaltensmustern. Um meinen Patienten mit diesem fokussierten Portfolio zur Seite zu stehen, habe ichdie Qualifizierung als Facharzt für Anästhesiologie erworben und sie mit mehreren Zusatzbezeichnungen und Kompetenznachweisen erweitert. Da ich in meiner Mannheimer Praxis ausschließlich privatärztlich tätig bin, kann ich Ihnen eine intensive fachmedizinische Betreuung zusichern. Denn gerade bei Schmerzzuständen aller Art ist es von größter Bedeutung, sich genügend Zeit für das Erstgespräch mit dem Patienten, sowie die weiteren therapeutischen Sitzungen zu nehmen. Mir ist es ein Anliegen, Ihnen die individuell ausgerichtete Form der Diagnostik und Behandlung zu geben: in höchster Konzentration, mit bewährtem Wissen, in einem geschützten Rahmen und jenseits jeder Form von medizinischer Fließbandarbeit und Schnellabfertigung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Lorenz Hotz


Meine Behandlungsschwerpunkte

Gerne lade ich Sie ein, drei Spezialisierungen kennen zu lernen, die für meine Arbeit eine übergeordnete Bedeutung besitzen. Bitte rufen Sie an und fragen Sie nach ergänzenden Informationen, wenn Sie Interesse an einer oder möglicherweise auch an mehreren der folgenden Leistungen haben:

  • Spezielle Schmerztherapie

  • Spezielle Schmerztherapie für sportbedingte Überlastungen und Verletzungen

  • Palliativmedizin


  • Spezielle Schmerztherapie

    Mit Leistungen der Speziellen Schmerztherapie wende ich mich vorrangig an Patienten, bei denen sich ein akuter Schmerz oder ein länger bestehender Schmerzzustand im Lauf der Zeit in chronische Schmerzen bzw. eine chronische Schmerzkrankheit verwandelt hat. Damit ist bei den Betroffenen ein sogenanntes Schmerzgedächtnis im Organismus entstanden, das wir mit der passenden Form der Therapie ansprechen und beeinflussen können. Im Rahmen der Speziellen Schmerztherapie machen es Medikamente und unterschiedliche Behandlungsverfahren möglich, auch das Leben langjähriger Schmerzpatienten insgesamt erträglicher zu machen. Dafür biete ich Ihnen die eingehende Diagnosestellung mit ausführlicher Anamnese, die Auswertung von Vorbefunden, eine Feststellung der Chronifizierung Ihrer Schmerzen und die umfassende körperliche Untersuchung. Abhängig vom persönlichen Befund kann ich Ihnen geeignete Wege der Therapie vorschlagen. Dabei konzentriere ich mich auf erprobte schmerztherapeutische Methoden wie die Neuraltherapie (NT), die Therapeutische Lokalanästhesie (TLA), die Medikamentöse Schmerztherapie, Botox-Injektionen gegen Schmerzen, die Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS) und die Psychosomatische Grundversorgung.

  • Spezielle Schmerztherapie für sportbedingte Überlastungen und Verletzungen

    Der Mensch ist nicht für rein sitzende Tätigkeiten und ein Leben auf dem Sofa gemacht. Körperliche Bewegung ist unverzichtbar für Gesundheit und Lebensqualität. Allerdings kann gerade eine regelmäßige sportliche Aktivität dazu führen, dass bestimmte körperliche Zonen überlastet oder fehlbelastet sind. Und so können beim Freizeitsportler wie beim Leistungssportler und beim professionellen Athleten Gelenke oder bestimmte Abschnitte des Bewegungsapparats akut oder dauerhaft zu schmerzen beginnen. Häufig vorkommende schmerzhafte Belastungen in Verbindung mit Sport sind zum Beispiel myofasziale Schmerzsyndrome wie der Tennisellenbogen oder der Fersensporn. Weit verbreitet sind Schmerzen, die mit einer von zu viel Sport verursachten Arthrose bei fortschreitendem Knorpelverschleiß am Knie oder an der Hüfte zusammenhängen. Ergänzend möchte ich in diesem Zusammenhang auch Schmerzzustände nach einer überstandenen Sportverletzung erwähnen. Solche Belastungen können es dem Patienten ebenfalls sehr schwer machen, körperliche Aktivität wieder aufzunehmen und die schmerzenden Zonen erneut zu belasten. In meiner Praxis bin ich in diesem Schwerpunkt für Patienten mit den unterschiedlichsten Anliegen und Ausgangsbefunden da, um Ihnen den Weg zur Minderung von Schmerz oder zur Schmerzfreiheit zu ebnen.

  • Palliativmedizin

    In meinem dritten therapeutischen Schwerpunkt konzentriere ich mich auf eine Gruppe von Patienten, die aufgrund sehr schwerer Erkrankungen an einem Punkt angelangt sind, wo Heilung medizinisch nicht mehr möglich ist. Um solchen Menschen gerade auch im Hinblick auf das Vermeiden und Ausschalten starker Schmerzen die angemessene Begleitung zu geben, wurde die Palliativmedizin entwickelt. Sie konzentriert sich darauf, die krankheitsbedingten Beschwerden umfassend zu lindern und gleichzeitig einen Raum für psychosoziale oder spirituelle Aspekte am Ende des Lebens zu schaffen. In diesem Leistungsbereich ist es für mich selbstverständlich, die Bedürfnisse des einzelnen Patienten in den Mittelpunkt  zu rücken. Seine Autonomie, seine Würde und seine medizinischen Anforderungen sind vorrangig, während im gleichen Zug auch die Anliegen von Angehörigen in Therapieentscheidungen mit eingebunden werden müssen. Neben der qualifizierten Betreuung unter schmerztherapeutischen, medikamentösen und invasiven Aspekten stehe ich Ihnen in diesem Teilbereich mit koordinierenden Leistungen zur Seite, etwa wenn es um die Einschaltung eines ambulanten Pflegedienstes oder um einen Platz im Hospiz bzw. auf der Palliativstation geht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Für dieses Kapitel meiner Praxisvorstellung habe ich einige weitere Schwerpunkte ausgewählt. Ich freue mich, wenn Sie die folgenden Informationen aufschlussreich finden, und kann Ihnen gerne entsprechende diagnostische und behandlungsbezogene Angebote unterbreiten.

  • Neuraltherapie

  • Botox-Therapie bei Schmerzen

  • Medikamentöse Schmerztherapie

  • Psychosomatische Grundversorgung


  • Neuraltherapie

    Schmerzzustände sind in den unterschiedlichsten Formen und Schweregraden möglich. Ich zähle neben chronischen Kopfschmerzen, Migräne, Nackenschmerz, Rückenschmerz, Neuralgie und Gesichtsschmerz nur einige weitere Beispiele wie Schmerzen im Zusammenhang mit Tumorerkrankungen, Fibromyalgien und postoperative Schmerzen einschließlich Narbenschmerzen auf. Manche Patienten sind in bestimmten Lebenssituationen von Schmerzsyndromen betroffen, beispielsweise von Schmerzen während oder nach einer Schwangerschaft, Organschmerzen aufgrund hoher seelischer Belastung oder einem allgemeinen Körperschmerz. Als wesentliche Komponente der Speziellen Schmerztherapie kann ich Ihnen in meiner Praxis die Neuraltherapie NT anbieten. Dabei handelt es sich um ein regulationsmedizinisches Verfahren, bei dem ich mit lokal wirksamen Betäubungsmitteln die Regulation des vegetativen Nervensystems beeinflusse und es so zu einer gezielten Linderung oder Heilung von Schmerzen kommen kann.

  • Botox-Therapie bei Schmerzen

    Auch wenn das Präparat Botox mit seinem Wirkstoff Botulinumtoxin A vorrangig durch die Ästhetische Medizin bekannt geworden ist, hat es sich in anderen fachärztlichen Teilgebieten bereits seit längerem bewährt. Dazu zählt insbesondere die Schmerztherapie – und dieser therapeutische Bereich vor allem dann, wenn schmerzhafte Belastungen mit Nervenreizungen und nervlichen Impulsen zusammenhängen. Botox ist in der Lage, speziell die Aktivität von Nervenbahnen für eine bestimmte Zeit zu reduzieren oder komplett zu unterdrücken. Daraus lassen sich bei einem entsprechenden Ausgangsbefund des Patienten deutliche Vorteile ziehen. Gerade bei der chronischen Migräne hat die Botox-Behandlung mittlerweile einen festen Stellenwert und auch bei hartnäckigen Schmerzzuständen am Bewegungssystem wie zum Beispiel beim Fersensporn stellt Botox eine hilfreiche Alternative dar.

  • Medikamentöse Schmerztherapie

    Als Facharzt für Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnungen in Spezieller Schmerztherapie und Palliativmedizin ist es für mich von besonderer Bedeutung, mich mit betäubenden, sedierenden und schmerzdämpfenden Präparaten in ihrer gesamten Bandbreite auszukennen. Ausgehend von diesem fachlichen Wissen, kann ich bei einem entsprechenden Bedarf des Patienten auch die Behandlung mit Opiaten beispielsweise im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung oder mit Psychopharmaka und Antiepileptika gewährleisten, soweit diese Medikamente in der jeweiligen Situation sinnvoll sind.

  • Psychosomatische Grundversorgung

    Es gibt aktuelle Schätzungen der modernen Medizin mit dem Schluss, dass rund 80 Prozent der Symptome und Schmerzzustände, über die Patienten in der Sprechstunde berichten, nicht mit einem konkreten organischen Befund . Damit werden psychisch oder psychosomatisch bedingte Belastungen für die eingehende medizinische Betrachtung des Patienten immer wichtiger; vor allem weil sie bei der ärztlichen Einschätzung von Arbeitsfähigkeit, Berufsunfähigkeit und Renteneintritt eine zentrale Rolle spielen. Meine Qualifizierung im Schwerpunkt der Psychosomatischen Grundversorgung bildet die Grundlage, um entsprechende Symptome, Störungen und Belastungszustände beim Patienten zu erkennen. Davon ausgehend kann ich die Behandlungsplanung übernehmen und geeignete Formen der Therapie kombinieren. Wenn nötig kann auch eine spezialisierte psychologische oder psychiatrische Mitanbindung in die Wege geleitet werden. Damit sind Sie in meiner Praxis auch dann an der qualifizierten Adresse, wenn bei Ihnen eine somatoforme Erkrankung mit körperlichen Beschwerden ohne organischen Befund, eine psychosozial-bedingte psychosomatische Krankheit oder eine somatopsychische Störung vorliegt.

  • Höhenmedizin

    Die Höhenmedizin stellt in meinem Leistungsspektrum eine ganz eigene und besondere Spezialisierung dar. Mit diesem Angebot wende ich mich gezielt an Klienten, die aus touristischen, sportlichen oder beruflichen Gründen in Regionen von sehr großer Höhe aufbrechen. Die Rede ist konkret von Bergsteigern, Trekking-Teilnehmern, Forschern und weiteren Zielgruppen, die demnächst einen Höhenaufenthalt absolvieren wollen. In solchen Zonen sinkt der Sauerstoffgehalt der Luft stark ab. Bereits in Höhen über circa 2.000 Metern kann es deshalb zu speziellen Krankheitsbildern wie der Höhenkrankheit, dem Höhenlungenödem oder dem Höhenhirnödem kommen. Ich helfe Ihnen mit meiner fachlichen Expertise, sich in punkto Reiseapotheke, Vorerkrankungen und körperlicher Eignung optimal auf Ihren Höhenaufenthalt vorzubereiten. Dabei bin ich mit individuellen Strategien für Aufstieg, Akklimatisation und das Vermeiden von Höhenkrankheiten an Ihrer Seite.

  • Prävention

    Krankheiten und gesundheitliche Störungen vorausschauend vermeiden: Das ist ein Ziel meiner fachärztlichen Tätigkeit, dem ich mich neben der Höhenmedizin auch in allen anderen Leistungsbereichen der Praxis widme. Gerne stehe ich mit meiner Expertise als Facharzt für Anästhesiologie bereit, um Ihnen mit den nötigen Untersuchungen, diagnostischen Tests, vorsorglichen Behandlungen und vor allem mit Beratung und persönlicher Empfehlung beim Vermeiden körperlicher und psychosomatischer Beschwerden zu helfen. Auch hier gewährleistet meine Kompetenz für Spezielle Schmerztherapie besondere Schwerpunktsetzungen. Denn mein tief greifendes Wissen um Schmerzentstehung und Schmerzsteuerung im Körper gibt mir die Möglichkeit, Ihnen auch bei der Prophylaxe und Vorbeugung gegen Schmerzzustände beizustehen.   

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.p57-schmerztherapie.de


Warum zu mir?

Meine vielseitige fachliche Qualifizierung als Arzt und das angenehme Ambiente meiner Privatpraxis geben Ihnen vorteilhafte Aussichten und Möglichkeiten. Auf dieser Grundlage bin ich für Sie da, um mich Ihren aktuellen Beschwerden sowie Ihrer langjährigen gesundheitlichen Vorgeschichte mit ausreichend Zeit und einer gründlichen Diagnostik zu widmen.

Gerade bei chronischen Schmerzen, einem komplexen Schmerzsyndrom oder einer schon länger bestehenden Leidenszeit kann es sehr wichtig sein, dem Patienten ohne Zeitdruck gegenüberzutreten. Um die effektive Behandlung vorzubereiten, ist es hier in vielen Fällen sinnvoll, die vorhandenen Symptome aufmerksam zu erfassen, zu ordnen und die optimale Diagnose abzuleiten. Für diese Leistungen stehe ich mit meiner Expertise und freue mich, wenn Sie mich kontaktieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Meine Praxis und mein Team

Sie finden meine privatärztliche Praxis im Verbund der fächerübergreifenden Gemeinschaftspraxis „P57 Privatärzte Mannheim“. Hier ist in großzügigen und modernen Räumen ein angenehmes Ambiente entstanden, in dem Sie ankommen und sich intensiv auf Ihre gesundheitliche Situation, Ihr Anliegen und den Weg zur Linderung oder Wiederherstellung konzentrieren können.

Neben meiner profunden und im klinischen, wie im praktischen, Umfeld bewährten Kompetenz stehen in der Praxis modernste Geräte bereit, um Sie mit der sorgfältigen Diagnostik und der umfassenden Behandlungsplanung zu unterstützen.

Sollte es für den Erfolg Ihrer Therapie entscheidend sein, fachärztliche Spezialisten aus anderen Bereichen einzubinden, ist auch dies im Verbund der „P57 Privatärzte Mannheim“ gewährleistet. Direkt im gleichen Gebäude sind mehrere qualifizierte Facharztpraxen mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung vorhanden, so dass selbst anspruchsvolle interdisziplinäre Behandlungskonzepte auf kurzen Wegen möglich sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Das Studium der Humanmedizin habe ich an den Universitäten von Heidelberg, Melbourne, Sydney und Liestal absolviert. Im nächsten Qualifizierungsschritt durchlief ich die umfassende Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie, für die ich das Universitätsklinikum Heidelberg gewählt habe. Die Facharztanerkennung erging 2012 an mich.

Auf dieser Basis konnte ich mir mehrere therapeutische Spezialisierungen erwerben. So fokussierte ich meine schmerztherapeutische Ausrichtung im Überregionalen Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg. Parallel qualifizierte ich mich für die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und schloss das International Diploma in Mountain Medicine (Höhenmedizin) erfolgreich ab.

Ab dem Jahr 2013 konnte ich die Leitung des Bereichs Schmerztherapie am Universitätsklinikum Salzburg mit der Ambulanz für chronische Schmerzpatienten und dem AkutSchmerzDienst zur postoperativen Versorgung stationärer Patienten übernehmen. Im gleichen Jahr erlangte ich das Zertifikat Neuraltherapie der Internationalen Gesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke (IGNH).

Meine ausgeprägte Spezialisierung auf den Schwerpunkt der Schmerztherapie führte mich 2015 in eine Facharztpraxis in Iserlohn, wo minimal-invasive und neuraltherapeutische Therapien den Schwerpunkt bildeten. Dazu kamen palliativmedizinische Behandlungen auf Basis meiner Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Praktische Tätigkeiten in diesem Bereich nahm ich beim Palliativmedizinischen Konsiliardienst Iserlohn wahr.

Gerade im Kontext der Schmerztherapie war es mir ein Anliegen, auch das Know-how für die schmerztherapeutische Versorgung von sportbedingten Schmerzen bzw. Schmerzzuständen nach Sportverletzung in meine fachliche Kompetenz einzubinden. Dafür ging ich 2016 an das Universitätsklinikum Heidelberg zurück und konnte hier auch diesen Schwerpunkt zu einem Kernthema meiner privatärztlichen Arbeit machen.

Die Philosophie der Privatärzte Mannheim

Dreizehn Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Hand in Hand unter einem Dach: Das sind die Privatärzte Mannheim. Die Grundpfeiler unseres Handelns sind medizinische Kompetenz und Empathie. Eine partnerschaftliche Arzt-Patienten-Beziehung ist uns wichtig – wir behandeln Menschen, nicht Erkrankungen. Dabei gehen wir individuell auf Sie ein: Auf Ihre Gesundheit, Ihre Bedürfnisse und Ihre Erwartungen. Wir haben Zeit für Ihre Fragen.

Privatpraxis Dr. med. Lorenz Hotz Facharzt für Anästhesiologie

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Hotz gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Anästhesiologen

in Mannheim • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (19)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,6

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 07.03.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Empfehlenswerter Arzt

Dr. Hotz hat sich für meine Krankheitsgeschichte sehr viel Zeit genommen und zeigt ehrliches Interesse

am Patienten.Er ist vor allem mit einem breiten Fachwissen ausgestattet,was mir als sehr krankem

Menschen außerordentlich geholfen hat.Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen.

Bewertung vom 30.11.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetenz, Empathie und Lösungsorientiert

Ich bin zu Dr. Hotz gekommen, da ich seit über 15 Monaten an Gliederschmerzen leide, die ich in Folge einer Yersiniose bekommen habe. Ich war schon bei unzähligen Ärzten, habe alles mögliche probiert. Auf Dauer hat nichts geholfen. Dr. Hotz ist quasi meine letzte Option um wieder ein normales Leben ohne Schmerzen führen zu können. Bisher konnte mit Dr. Hotz mit der Neuraltherapie und seinem um die Ecke und weit über den Tellerrand hinaus denken,ganz gut helfen. Ich bin bester Dinge! 1000 Dank

Bewertung vom 16.10.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent, empatisch und zuverlässig

Nach langer Arztsuche bin ich glücklicherweise auf Herrn Dr. Hotz gestoßen. Vom ersten Termin ab wurde mir zugehört, meine Bedürfnisse und Erwartungen ernst genommen und dementsprechend behandelt. Dazu ist Herr Hotz stets freundlich, nimmt sich ausreichend Zeit und schafft ein sehr positives Vertrauensverhältnis. Kurzfristige Termine waren nie ein Problem.

Uneingeschränkte Empfehlung!

Bewertung vom 28.08.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Fühlten uns sehr gut aufgehoben

Bei unserem heutigen Besuch bei Dr. Lorenz Hotz fühlten wir uns von Anfang an gut aufgehoben. Sehr freundliche begrüßt, war bereits am Empfang alles sehr posiotiv. Viel wichtiger aber noch, das wir uns von Dr. Hotz sehr gut verstanden und optimal versorgt fühlten.

Eine klare Empfehlung .

Bewertung vom 04.08.2018
1,0

Sehr kompetenter, freundlicher und vorallem menschlicher Arzt!

Herr Dr. Hotz ist ein wirklicher toller, kompetenter, freundlicher, hilfsbereiter und sehr menschlicher Arzt. Er hat mir bei meinen starken Kopfschmerzproblemen während der Schwangerschaft geholfen und mich so wunderbar und schmerzfrei durch diese Zeit geführt. Dafür bin ich ihm wirklich sehr sehr dankbar und kann nur empfehlen sich bei ähnlichen Problemen vertrauensvoll an ihn zu wenden. Ich würde es jederzeit sofort wieder tun.

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
2Kollegenempfehlungen
10.088Profilaufrufe
05.02.2020Letzte Aktualisierung

Videosprechstunden

Videosprechstunden

Termin online buchen

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda-Kunden