Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. Ralph Bremer

Arzt, Orthopäde, Physikal. & Rehabilit. Mediziner

Termin buchen

Dr. Bremer

Arzt, Orthopäde, Physikal. & Rehabilit. Mediziner

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:30 – 18:30
Mi
08:00 – 12:30
13:00 – 16:00
Do
08:00 – 13:00
14:30 – 18:30
Fr
08:00 – 13:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

M 7 ,16-1868161 Mannheim

Leistungen

Sonographie
Magnetresonanztomographie
Rückenschmerzen
Stoßwellentechnik
chronische Entzündungen
Kryotherapie
Sportverletzungen
Krankengymnastik
Dekompression
Akupunktur

Weiterbildungen

Röntgendiagnostiker
Physikal. Therapie & Balneologie

Bilder

Herzlich willkommen

Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Praxis in Mannheim interessieren. Im Laufe meiner Karriere habe ich viele Erfahrungen auf dem Gebiete der Orthopädie gesammelt. Ich kann Ihnen meine Unterstützung bei verschiedensten Problemen der Orthopädie und der Physikalische und Rehabilitative Medizin anbieten. Wenn Sie möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter 0621/39749990 oder kommen Sie gleich in unserer Praxis vorbei. Mein Team und ich freuen uns über Ihren Anruf und Besuch.

Ihr Dr. med. Ralph Bremer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
OR­THO­PÄ­DI­SCHE GE­MEIN­SCHAFTS­PRA­XIS


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Erkrankungen oder Verletzungen der Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder können sehr schmerzhaft sein. Gerne unterstütze ich Sie mit meinem Fachwissen und meiner langjährigen Erfahrung als Orthopäde bei Ihren gesundheitlichen Problemen. Wir sind jederzeit für Sie da!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
OR­THO­PÄ­DI­SCHE GE­MEIN­SCHAFTS­PRA­XIS


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als Orthopäde biete ich Ihnen erfolgsversprechende Behandlungsmethoden auf den verschiedensten Gebieten der Orthopädie an. Mithilfe vieler Fortbildungen konnte ich mein Wissen im orthopädischen Bereich laufend erweitern und kann somit profunde Therapien für Ihre Beschwerden bieten. Auf dieser Seite können Sie sich ausführlich über unsere Leistungen informieren.

  • RÖNTGEN

  • SONOGRAPHIE

  • MAGNETRESONANZ-TOMOGRAPHIE

  • WIRBELSÄULEN-VERMESSUNG

  • RÖNTGEN

    Für Wirbelsäule, Becken, Arme und Beine ist die Röntgenuntersuchung oft die richtige Wahl. Knochen- und Gelenkstrukturen lassen sich klar erkennen, ebenso wie Brüche oder andere krankhafte Veränderungen.

  • SONOGRAPHIE

    Sonographie ist die Nutzung von Ultraschall für die Generierung von Bildern des Körpergewebes. Mit dieser strahlungs- und risikofreien Untersuchungsmethode kann man sich schnell einen ersten Eindruck von möglichen Ursachen einer Gelenkserkrankung machen. Besonders gut eignet sich diese Methode für die Darstellung von Sehnen, Bändern und Muskeln.

  • MAGNETRESONANZ-TOMOGRAPHIE

    Mithilfe der Magnetresonanztomographie (MRT oder Kernspintomographie) lassen sich Strukturen im Inneren des Körpers, wie beispielsweise Bandscheiben, Muskulatur und Sehnen sowie Gelenke einschließlich Knorpel darstellen. Bereits dann, wenn das Röntgenbild noch unauffällig ist, können Knorpelveränderungen und Verletzungen anderer Gelenkanteile sowie der Bänder festgestellt werden. Damit leistet die Magnetresonanztomographie unter anderem bei der Früherkennung von Arthrose wertvolle Dienste.

  • WIRBELSÄULEN-VERMESSUNG

    Rückenschmerzen entwickeln sich mehr und mehr zur Volkskrankheit. Ob Beckenfehlstellung, Beinlängendifferenzen oder Unfälle - ein Blick auf die Wirbelsäule erlaubt uns, den Ursachen der Probleme auf den Grund zu gehen. 

    Für die Diagnose einer krankhaften Wirbelsäulenhaltung und die Beurteilung von Behandlungserfolgen benötigen wir Verfahren, die uns Bilder über Zustand und Entwicklung der Wirbelsäule liefern. Hierzu bedarf es in größeren zeitlichen Abständen einer Röntgenuntersuchung oder eines alternativen Verfahrens, das wir in unserer Praxis mit großem Erfolg anwenden: Die lichtoptische Wirbelsäulenanalyse.

    Dieses auf der formetric-Technologie basierende Verfahren ermöglicht die lichtoptische Vermessung der Wirbelsäule. Ein auf den Rücken projiziertes Lichtraster wird von einer Kamera erfasst und ein Programm errechnet aus den gewonnenen Messdaten ein dreidimensionales Bild - berührungslos, schmerzfrei und ohne Röntgenstrahlung.

    Als risikofreies Messverfahren eignet sich diese Methode der Wirbelsäulenvermessung besonders für Kinder, die Analyse von Skolioseverläufen, die Planung und Überprüfung von Fußeinlagen sowie die Kontrolle von Rehabilitationsmaßnahmen.

  • EXTRAKORPORALE STOßWELLEN-THERAPIE

    Bekannt wurde die Stoßwellentechnik in den 80er Jahren, als der erfolgreiche Einsatz hochenergetischer Druckwellen für die „Zertrümmerung“ von Nierensteinen einen operativen Eingriff weitgehend überflüssig machte. 

    Auch für die Behandlung typischer orthopädischer Krankheitsbilder wie Tennisellbogen, Fersensporn, Kalkschulter oder Knieproblemen leistet die Stoßwellentherapie gute Dienste: Viele Patienten mit Kalkschulter wurden durch Stoßwellen geheilt.

    Zunächst ging man davon aus, dass die Druckwellen lediglich das Kalkdepot mechanisch zertrümmern. Nachfolgende Untersuchungen zeigten jedoch, dass zusätzlich biologische Heilmechanismen angeregt werden: Die lokale Durchblutung steigt, der Stoffwechsel wird angeregt, schmerzlindernde Botenstoffe werden ausgeschüttet und Entzündungen gehemmt.

    Moderne Geräte erlauben es heute, Frequenz und Intensität der Stoßwellen genau zu dosieren und damit weitgehend nebenwirkungsfrei gute bis sehr gute Behandlungserfolge zu erzielen

  • SOFTLASERTHERAPIE

    Diese Behandlungsmethode wird vor allem bei Verschleißerscheinungen, chronischen Entzündungen der Bewegungsorgane und Gelenke angewendet. Der Laserstrahl durchdringt die Unterhautschichten und regt den Stoffwechsel im Bindegewebe an, stimuliert das Immunsystem und aktiviert die biologische Abwehr.

  • HOCHTONTHERAPIE

    Die hochfrequente Gewebsstimulation bzw. Hochtontherapie ist eine Weiterentwicklung der klassischen Elektrotherapie. Ziel ist die Stoffwechselaktivierung im Körpergewebe, um Schmerzen zu lindern. Besonders im Bereich der Kniearthrosen lassen sich gute Behandlungserfolge erzielen. 

  • KRYOTHERAPIE

    Die Kryotherapie bzw. Kälteschockbehandlung ist eine Schmerztherapie. Mit einem Druck von cirka 1 bis 2 bar gelangt flüssiges Kohlendioxyd mittels eines Kältestrahles auf die Haut und kühlt sie innerhalb von wenigen Sekunden von 32 °C auf etwa 2-4 °C ab. Dieser Kälteschock bezweckt, den akuten Schmerz zu lindern und Entzündungen, Muskelverspannungen und Bewegungseinschränkungen heilen zu helfen.

  • SPORTVERLETZUNGEN

    Etwa 20 Prozent aller Unfälle in Deutschland sind Sportverletzungen. Typische Verletzungen sind Prellungen, Verstauchungen und Knochenbrüche sowie Läsionen von Sehen, Bändern und Muskeln. Mit der Ultraschalltechnik erkennen wir erste Verletzungsmuster.

    In der Sportmedizin werden verschiedene Heilverfahren angewendet. Das Spektrum reicht von der Akutversorgung über Physiotherapie bis hin zu ambulanten Operationen.

  • OPERATIONEN

    Oft führen konservative Therapiemaßnahmen wie Krankengymnastik, Stoßwellen- und Magnetfeldtherapie oder Reizstrombehandlungen zum gewünschten Behandlungserfolg. Ein operativer Eingriff muss nur dann in Betracht gezogen werden, wenn sich die gewünschte Besserung nicht einstellt. 

    Dank modernster Technik handelt es sich meist um minimal-invasive Eingriffe, die ambulant durchgeführt werden können. Zu nennen sind hier etwa die Arthroskopie bei Meniskusverletzungen, Handoperationen beim Carpaltunnelsyndrom oder Fußchirurgie bei Hallux valgus.

    Unsere Praxis ist mit vielen umliegenden Krankenhäusern vernetzt, so dass auch schwerwiegende Krankheitsbilder vor- und nachbehandelt werden können.

  • SPINALE DEKOMPRESSION

    Bei der Spinalen Dekompression handelt es sich um eine innovative und nicht-invasive Methode zur Behandlung von Erkrankungen und Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. 

    In den USA wird das SpineMED Therapiesystem bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich eingesetzt. Auch in deutschen Praxen findet diese effektive Therapieform immer häufiger Einzug. 

  • HYDROJET WASSERBETT-BEHANDLUNG

    Die Wasserbettbehandlung findet primär in den Bereichen physikalische Therapie und Sportmedizin Verwendung. 

    Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine durch warme Wasserstrahlen ausgeführte, die Durchblutung fördernde und muskelentspannende Massage. Stärke und Wirkung der Wasserbettbehandlung können individuell angepasst werden.

    Besonders effektiv ist diese Therapieform bei Durchblutungsstörungen und Rückenbeschwerden.

  • PULSIERENDE SIGNALTHERAPIE (PST)

    Die Pulsierende Signaltherapie dient der Behandlung zahlreicher Erkrankungen von Knochen und Gelenken sowie des Bindegewebes. Besonders bei einer beginnenden Arthrose zeigt diese Form der Magnetfeldtherapie gute Erfolge. 

    Pulsierende Magnetfelder stimulieren die elektrophysiologischen Vorgänge im gesunden Knorpelgewebe, fördern dessen Regeneration und verzögern das Fortschreiten der Erkrankung.

  • EIGENBLUT-THERAPIE

    Dieses neuartige Verfahren zur Bekämpfung von Arthrose- und Sehnenschmerzen nutzt körpereigene Botenstoffe, Eiweiße und heilende Substanzen, die dem patienteneigenen Blut entnommen und in konzentrierter Form in das schmerzende Gelenk zurückgespritzt werden. Die damit erreichte erhöhte Konzentration körpereigener Substanzen in Gelenken, Bändern und Muskeln, reduziert den Knorpelabbau. Bei verletzten Sehnen, Bändern und Muskeln wird ein Regenerations- und Heilungsschub ausgelöst. 

    Unsere bisherigen Erfahrungen mit der Behandlung mittels körpereigenem Plasma zeigen eine ausgezeichnete Verträglichkeit und Schmerzlinderung.

  • HYALURONSÄURE-THERAPIE

    Hyaluronsäure ist Hauptbestandteil der Knorpelschicht und wirkt auch als Schmiermittel bei der Gelenkbewegung. 

    Die Substanz wird direkt in das Gelenk hineingespritzt. Ziel ist die Verbesserung der Gleiteigenschaften der Gelenke, sowie die Schaffung einer Schutzschicht auf der Oberfläche des Gelenkknorpels.

  • AKUPUNKTUR

    Insbesondere bei der Arthrose stellt die Akupunktur eine nebenwirkungsarme und wertvolle Therapieoption dar. Auch bei anderen Beschwerden wie chronischen Rücken- oder Gelenkschmerzen werden beachtliche Behandlungserfolge erzielt. Seit mehr als 10 Jahren setzen wir in unserer Praxis Akupunktur als effektive Form der Schmerztherapie ein.

  • MEDIZINISCHE REHABILITATION & PROPHYLAXE

    Physiotherapie oder Krankengymnastik beinhaltet eine Vielzahl von Behandlungstechniken und Reha-Verfahren unter professioneller Anleitung. 

    Ziel ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Nahezu alle Funktionsstörungen des Bewegungsapparates können mit Physiotherapie behandelt werden:

    Gelenkbeschwerden, Wirbelsäulenschmerzen, Sportverletzungen, Alterserkrankungen, Arthrose, Osteoporose, postoperative Zustände sowie Sehnen- und Muskelverletztungen.

    Bitte nutzen Sie eine Praxis für Physiotherapie in Ihrer Umgebung. Das gilt insbesondere für Patienten, die ein besonderes Vertrauensverhältnis zu einem Physiotherapeuten haben.

    Eine Alternative in Form einer eigenständigen Physiotherapiepraxis steht Ihnen bei Bedarf im Medicenter M7 im selben Haus zur Verfügung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
OR­THO­PÄ­DI­SCHE GE­MEIN­SCHAFTS­PRA­XIS


Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dr. B. v. Strachwitz-Helmstatt Dr. Ralph Bremer und Dr. Sebastian Korff

Note 2,1 •  Gut

2,1

Gesamtnote

2,1

Behandlung

2,1

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

2,2

Genommene Zeit

1,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung

Optionale Noten

2,2

Wartezeit Termin

2,6

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,6

Betreuung

2,1

Entertainment

2,3

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

2,2

Telefonische Erreichbarkeit

4,1

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (66)

Alle22
Note 1
15
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
1
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.05.2022
4,0

Viele Leistungen, die Krankenkasse nicht übernimmt

Die Formulare für zusätzliche Leistungen, die die Krankenkasse nicht übernimmt sitzen hier sehr locker. Diese Erfahrung habe ich bei mehreren Anlässen in der Praxis gemacht. Jedes mal wurden mir diese Zettel ausgehändigt. Als mir bei einem Bruch eine Kältetherapie für über 100€ empfohlen wurde, suchte ich eine Zweitmeinung bei einem anderen Orthopäden. Sein Therapievorschlag: Geduld. Damit verdiente er zwar nichts, aber der Bruch heilte super.

30.03.2022
1,0

Ein sehr netter Arzt

Bekam schnell ein Termin.

Fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben, es sind alle sehr nett und zuvorkommend.

Kann diese Praxis mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

24.03.2022 • Alter: über 50
4,6

Enttäuschend

Ich war wegen Schulterschmerzen bei Dr.Bremer. Vor 7 Jahren hatte ich das an der anderen Schulter. Das wurde mit einer Cortisonspritze (Kassenleistung) behandelt. Nach dem Röntgen sagte er da ist noch eine Verkalkung zu sehen. Ob ich eine Operation wolle, ansonsten wäre nur Stosswellen und Cortisonspritze mit Hyaluron sinnvoll. Das ganze kostet 650 Euro. Ich war erst mal geschockt, daß er mir keine Alternative ausser OP anbot. Als er merkte, daß ich nicht gleich ja sagte, war er schnell weg.

22.03.2021 • Alter: unter 30
1,0

Ärzte die man selten findet.

Der Termin, die Aufnahme und die Behandlung, so gut und so schnell wie hier wurde ich noch behandelt. Direkte und offene Ärzte. Erklären und beraten sehr gut. Glatte EINS für alles.

26.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

gut aufgehoben

Nach einem Unfall mit nachfolgender Operation im Krankenhaus, diagnostizierte Dr. Bremer als nachbehandelnder Arzt frühzeitig eine Komplikation, die seitdem behandelt werden kann.

Mit viel Herzblut, Engagement, erkennbarer Freude und Erfahrung im Beruf vermittelt Dr. Bremer das Gefühl gut aufgehoben zu sein.

Die gesundheitlichen Fortschritte bestätigen das auch.

Das Team ist freundlich, humorvoll und kompetent und die gute Atmosphäre ist angenehm spürbar.

Herr Dr. Bremer bietet individuelle Gesundheitsleistungen an, deren Kosten von der Krankenkasse nicht übernommen werden - wie leider in vielen anderen medizinischen Bereichen auch - ,sogenannte IGeL Leistungen,

mit denen er in seiner langjährigen Praxis gute Erfahrungen machen konnte, hat aber auch kein Problem damit, wenn man das aus finanziellen Gründen nicht möchte.

Allerdings ist es in manchen Fällen doch optimaler die teurere Spezialeinlage selbst zu bezahlen, als das was die Krankenkasse übernimmt.

Er nimmt sich Zeit, erklärt mit viel Geduld und Empathie und geht auf Nachfragen warmherzig ein.

Ich hatte Glück im Unglück nach meinem Unfall einen hervorragenden Diagnostiker wie Dr. Bremer als Orthopäden zu haben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung63%
Profilaufrufe34.428
Letzte Aktualisierung30.06.2019

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schwäbisch Gmünd
    • Schwäbisch Hall
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken