Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Orthopäden:
16.283 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dipl.-Med. Hans-Georg Nagel

Arzt, Orthopäde

03461/213074
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dipl.-Med. Nagel

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Weiße Mauer 5206217 Merseburg
Arzt-Info
Sind Sie Dipl.-Med. Hans-Georg Nagel?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Note 3,6

3,6

Gesamtnote

3,4

Behandlung

3,3

Aufklärung

3,9

Vertrauensverhältnis

3,4

Genommene Zeit

3,9

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Termin

3,8

Wartezeit Praxis

3,5

Sprechstundenzeiten

3,3

Betreuung

4,1

Entertainment

4,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

4,0

Barrierefreiheit

2,3

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (23)

Alle9
Note 1
3
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
2
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
16.06.2020
1,0
1,0

Sehr netter Arzt

Keine Wartezeit. Nette Schwestern und netter Arzt

27.11.2019 • Alter: 30 bis 50
2,8
2,8

Fachlich gut, organisatorisch nicht zu empfehlen

Die Praxis Nagel hatte nach 7 Tage den CT-Bericht aus der Radiologie aus dem selben Haus nicht vorliegen. Die Patientin wurde aufgefordert, diesen vorzulegen, ansonsten hätte sie wieder gehen können. Da die Patientin nur ausdrücklich eine Kopie zur Ablage zu Hause erhalten hatte, konnte das Papier nun nicht abgegeben werden.

Schon allein dass Nagel ein MRT angefordert hatte und die herzkranke Patientin nicht in ein MRT-Gerät darf, kann doch nicht vorkommen. Die Radiologie hatte von sich aus zum Glück eine CT -Aufnahme durchgeführt.

Die (hochbetagte und schmerzgeplagte) Patientin wäre nun schuldbewusst nach Haus gegangen. Als ich als Begleitperson fragte, ob man auch im Haus ein Internet hätte und wie denn der normale „Vertriebsweg“ eine Blattes Papier von der Radiologie zur Orthopädie vonstatten ginge, waren nur zwei lange Gesichter zu sehen. Keine Erklärung, kein Bedauern, keine Lösungssuche, keine Entschuldigung!

Ich habe dieses Dokument in der Radiologie geholt (denn die Wartezeit trotz Bestelltermin liegt ja bei 2 - 3 Stunden). Selbst auf die Idee, mal nachzutelefonieren oder das Papierchen zu holen, oder die Patientin zu beruhigen, dass man ein schnelle Lösung finden kann, kommt DORT keinen Menschen in den Sinn.

Hat man das in der "Schwesternschule" nicht gelernt?

Ist das Dienst am Patienten?

Die Patientin hätte demnach einen erneuten Termin in 2 / 3 / 4 (?) Monaten bekommen.

Zum Glück hatte die Radiologie Sprechzeit!

Der kompetente Arzt erklärte später den künftigen Therapieweg. Allerdings so schnell und leise, dass die Patientin auf keinen Fall den Sachverhalt verstanden hätte.

Wegen Zweitdruck und Bürokratismus kann man Patienten nicht wie Bittsteller oder Untertanen behandeln!

(Außerdem sind die hohen Warte- und Behandlungszimmer zu kalt. Der Weg für orthopädisch Kranke ist nach vielen Treppen, langen Gängen und Fahrstuhl viel zu umständlich)

Schade. Die Fachkompetenz des Arztes geht hier also unter.

18.05.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Ich bin schon Jahre bei Dr. Nagel und bin immer hervoragend behandelt worden .

Er ist kompetent , berät einen sehr gut , ist immer zuvorkommend und höflich . Auch seine Krankenschwestern sind immer höflich und nett . Er gibt einen Tips , was man noch machen könnte und erwähnt einen auch die Dinge die man machen kann (aber selber zahlen muß ) das kann aber Jeder selber entscheiden.Mein Mann und ich sind sehr zufrieden . Wir mußten vor längerer Zeit auch mal warten , aber ist nicht schlimm , mehr wie arbeiten können sie auch nicht .

02.03.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,8
5,8

Nie wieder !

Trotz Termin wartete ich über zwei Stunden um dann in den Genuss der Behandlung zu kommen.

"Schnell, schnell, wir haben keine zeit " war die Begrüssung des Arztes. Mein Blick sprach wohl Bände, der liebe Doktor klärte mich darüber auf, wie es sich mit den Kassenpatienten verhält. Für diese bekommt er nur 26,- Euro im Quartal, deswegen muss es schnell gehen, wenn es mir nicht passt, kann ich mich als Privatpatientin behandeln lassen. So etwas hab ich noch nie erlebt.

19.02.2019
6,0
6,0

Unfreundlich , nicht zu empfehlen

Würde nie wieder zu diesem Arzt gehen . Unfreundlich, wie bei einer Massenabfertigung .

Er sagte mir direkt ins Gesicht das er für uns Kassenpatienten nur ein paar Euro bekommt .

So etwas habe ich noch nie erlebt .

Absolut nicht zu empfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung46%
Profilaufrufe16.283
Letzte Aktualisierung18.03.2014

Danke , Dipl.-Med. Nagel!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Merseburg

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Altenbrak
    • Arensdorf
    • Arnsdorf
    • Aschersleben
    • Bad Dürrenberg
    • Bernburg (Saale)
    • Burg
    • Chüden
    • Gardelegen
    • Gehrden
    • Genthin
    • Gräfenhainichen
    • Halberstadt
    • Haldensleben
    • Köthen (Anhalt)
    • Landsberg
    • Leuna
    • Luko
    • Möckern
    • Neinstedt
    • Niederndodeleben
    • Oebisfelde
    • Oschersleben (Bode)
    • Pouch
    • Salzwedel (Hansestadt)
    • Sandersdorf
    • Sangerhausen
    • Schönebeck
    • Staßfurt
    • Stendal
    • Teutschenthal
    • Wanzleben
    • Wernigerode
    • Wettin
    • Zerbst/Anhalt
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken