Gold-Kunde
Ralf Bulgrin

Ralf Bulgrin

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Akupunktur, Klassische Homöopathie

weitere Standorte
06159/7175555
Note
1,0
8Bewertungen
Note
1,0
Bewerten

Herr Bulgrin

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Akupunktur, Klassische Homöopathie

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Taunusring 964409 Messel

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön dass Sie den Weg auf das Profil der Praxis für Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde gefunden haben. Mein Name ist Ralf Bulgrin und ich arbeite als Heilpraktiker in eigener Praxis in Darmstadt und Bürstadt. Glaubt man den Statistiken, dann erfreuen sich Naturheilverfahren in der heutigen Zeit wachsender Beliebtheit. Viele Menschen wünschen sich eine naturheilkundliche Behandlung ihrer Beschwerden. Lassen Sie sich darauf ein, es lohnt sich.

In meinen Praxen stehen Sie als Mensch mit Ihren individuellen Gesundheitsfragen im Mittelpunkt. Genauso individuell wie Sie, ist auch meine Betreuung rund um Ihre Gesundheit. Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen dabei in der Behandlung von Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, der Schmerztherapie, Hormonbeschwerden und der Augentherapie.

Sollten Sie Fragen haben, bin ich gerne in einem persönlichen Telefongespräch (unter der 06206 9373673) für Sie da.

Ihr Ralf Bulgrin

 


Gedanken und Werdegang

Eine fruchtbringende Patient-Therapeut-Beziehung basiert zu einem großen Teil auf gegenseitigem Vertrauen. Dieses ergibt sich naturgemäß erst durch ein gegenseitiges Kennenlernen. Sehen Sie es mir also bitte nach, wenn ich Ihnen an dieser Stelle erst einmal nur eine nüchterne Aufzählung von Ausbildungen und Qualifikationen anbiete.

Zusätzlich zu meiner therapeutischen Arbeit, engagiere ich mich für den Heilpraktiker-Nachwuchs und bin als Dozent an Heilpraktikerschulen (u.a. an meiner eigenen: www.heilpraktikerschule-bergstrasse.de) tätig. Zudem halte ich Fachseminare zu verschiedenen Themen wie Akupunktur, Homöopathie, Kinesiologie, u.a.

 

Heilpraktiker, Dozent und Seminarleiter
Die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) erfolgte 2006 durch das Gesundheitsamt Groß Gerau.

Unter anderem Ausbildungen in den Bereichen:

  • Kinesiologie
  • Homöopathie
  • Dorn-Wirbeltherapie
  • Dynamische Wirbeltherapie nach Popp
  • Mykotherapie
  • Psychosomatische Energetik (PSE)
  • Schmerztherapie
  • Klassische Akupunktur (Colleg Akupunktur und Naturheilkunde)
  • Ohrakupunktur u.a. bei Dr. Raphael Nogier
  • Japanische Schädelakupunktur (YNSA) u.a. bei Dr. Toshikatsu Yamamoto
  • Augenakupunktur bei Prof. Dr. John Boel

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktiker Ralf Bulgrin


Meine Behandlungsschwerpunkte

Krankheitssymptome sollten nicht einzeln betrachtet werden, sondern immer im Zusammenhang mit dem ganzen Menschen. Gern begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden mit individuellen Therapiekonzepten. Zu den Schwerpunkten meiner Darmstädter Praxis gehören die Behandlung von Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Schmerztherapie und die Behandlung von Hormonbeschwerden. Informationen zu weiteren Schwerpunkten wie Augentherapie und die Behandlung von Ängsten und Phobien entnehmen Sie bitte meiner Webseite "www.ralf-bulgrin.de. Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.

  • Allergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit

  • Schmerztherapie

  • Hormonbeschwerden


    • Allergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit

      Allergien und Unverträglichkeiten sind Ausdruck eines aus dem Gleichgewicht geratenen Immunsystems, welches nicht mehr zwischen harmlosen und schädlichen Substanzen unterscheiden kann. Wenn die körpereigene Abwehr bei der Zuordnung von "schädlich" und "harmlos" durcheinander gerät, sind gesundheitliche Probleme vorprogrammiert. 

      • Hatten Sie schon einmal das Gefühl bestimmte Speisen bekommen Ihnen nicht?
      • Nach dem Essen reagiert Ihr Körper mit Bauchkrämpfen oder Ihr Bauch fühlt sich überbläht an?
      • Ihr Körper zeigt manchmal ohne ersichtlichen Grund Verdauungsbeschwerden wie Durchfall oder Verstopfung, Übelkeit, Juckreiz, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Hauterscheinungen wie Ausschläge oder Quaddeln?
      • Auch im Bereich der Atemwege können sich Symptome wie eine verstopfte Nase oder Atemnot durch Anschwellen der Schleimhäute zeigen.

      Neben der Unverträglichkeit auf einzelne Nahrungsmittel wie Weizen, Milch, Ei, Nüsse, Äpfel, Erdbeeren, etc., gehören auch folgende Gruppen dazu:

      • Laktoseintoleranz (Enzymdefekt)
      • Fruktoseintoleranz, Fruktoseunverträglichkeit
      • Glutenintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Zöliakie
      • Sorbitintoleranz, Sorbitunverträglichkeit
      • Histaminintoleranz
      • Saccharoseintoleranz (Unverträglichkeit von Haushaltszucker)

      Die Ursachen und Symptome können vielfältig sein, wenn der Körper empfindlich auf Lebensmittel reagiert.

    • Schmerztherapie

      Die meisten Menschen haben schon Bekanntschaft mit Schmerzen gemacht. Die Ursachen und Symptome sind vielfältig und reichen vom Hexenschuss bis zu verschobenen Wirbeln mit dementsprechenden Beschwerden.

      Zu den typischen Beschwerdebildern gehören u.a.:

      • Rückenschmerzen
      • Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Lumbalgie
      • Kalkschulter
      • Bandscheibenvorfall
      • Tennisellbogen, Golferellbogen
      • Schulter-Arm-Syndrom
      • HWS-Syndrom, LWS-Syndrom
      • Sportverletzungen
      • Myalgien, Neuralgien
      • Schmerzende Narben, Frakturschmerzen
      • Bewegungseinschränkungen

      Häufig gehen Schmerzen aber auch mit Ängsten (die Angst vor dem Schmerz) einher. Dies führt zu Vermeidungsstrategien und bringt die Betroffenen in einen unglückseligen Kreislauf.

      Schmerzgeschehen müssen aber nicht nicht sein und lassen sich in der Regel gut beeinflussen. Therapien wie Homöopathie, Akupunktur, Schröpfen, die Pneumatische Pulsationstherapie, verschiedene manuelle Techniken oder Wirbeltherapien wie z.b. die Dorn-Therapie sind hilfreich, nebenwirkungsarm und aus der naturheilkundlichen Behandlung von akuten und chronischen Schmerzgeschehen nicht wegzudenken.

    • Hormonbeschwerden

      Wir alle haben im Laufe unseres Lebens schon den Einfluss der Hormone zu spüren bekommen. Sei es in der Pubertät, in der Schwangerschaft, den Wechseljahren oder im Alterungsprozess.

      Stichwort Wechseljahre: Mit den Wechseljahren erfolgt eine hormonelle Umstellung bei der Frau. Unter anderem nimmt die Konzentration von Östrogenen stark ab. Als Folge gerät der Zyklus durcheinander. Dies kann im Laufe des Prozesses zu unterschiedlichen Symptomen führen:

      • Zyklusschwankungen = unregelmäßiger Zyklus (eines der ersten Symptome der Wechseljahre)
      • Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, die Reizbarkeit nimmt zu
      • Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen
      • Gewichtszunahme
      • Fehlendes Interesse am Geschlechtsverkehr
      • Dünner werdendes Haar, Haarausfall
      • Blasenschwäche, häufigere Harnwegsinfekte
      • Schlafstörungen
      • Osteoporose (nach der Menopause)

      Hilfe aus der Natur: Die Naturheilkunde hält die eine oder andere Möglichkeit parat, die Zeit der Wechseljahre oder anderer Hormonbeschwerden unterstützend zu begleiten.

      Jeder Mensch ist einzigartig und bringt seine eigenen individuellen (hormonellen) Probleme mit sich. Dementsprechend gibt es nicht „DIE“ Vorgehensweise und Therapie bei Wechseljahres- oder Hormonbeschwerden. Jede(r) Betroffene benötigt eine individuell angepasste Behandlung.

      Hilfreiche und unterstützende Möglichkeiten bieten z. B.:

      • Akupunktur
      • Homöopathie
      • Schüssler-Salze
      • Phytotherapie
      • Asiatische Heilpilze

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Heilpraktiker Ralf Bulgrin


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie fühlen sich unwohl, wissen aber nicht, was los ist? Oder Sie suchen nach einer alternativen Therapie, um Ihre Beschwerden zu lindern? Ich unterstütze Sie gerne mit meinem naturheilkundlichen Wissen und begleite Sie von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge.
Ergänzend zu den schon angesprochenen Schwerpunkten "Allergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit", "Schmerztherapie" und "Hormonbeschwerden" finden Sie hier noch kurze Informationen zu weiteren Praxisschwerpunkten sowie Einzelleistungen.

  • Augentherapie - Augenakupunktur

  • Ängste und Phobien

  • Kinesiologie

  • Akupunktur


    • Augentherapie - Augenakupunktur

      Augen - unser wichtigstes Sinnesorgan. Probleme wie Makuladegeneration, Glaukom, etc. naturheilkundlich behandeln.

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich dem Thema Auge und seiner Behandlung zu nähern. Eine sehr effektive Möglichkeit ist die Augenakupunktur. Neben der Augenakupunktur werden ergänzende naturheilkundliche Verfahren mit in die Therapie einbezogen um die Wirksamkeit der Behandlung zu optimieren.
      Für Patienten, die mit Akupunktur nichts im Sinne haben, erfolgt eine Behandlung auf Basis anderer naturheilkundlicher Verfahren unter Berücksichtigung der individuellen Problematik.

    • Ängste und Phobien

      Angst ist eigentlich eine wichtige Empfindung für uns und fungiert im besten Sinne als Gefahrenmelder. Werden Ängste krankhaft, begeben wir uns auf das Feld der Angststörungen.

      Angststörungen zeichnen sich durch übertriebene Angstreaktionen bei Fehlen einer angemessenen äußeren Bedrohung aus. Die Angst ist in dem Moment unangemessen. Die Betroffenen wissen in der Regel um die Irrationalität der Situation und können doch nichts dagegen tun. Phobien sind konkrete Ängste die sich auf Objekte oder Situationen beziehen. Die Ängste sind unangemessen groß. Objektiv betrachtet stellen diese Situationen aber keine Bedrohung dar.
      Unabhängig von den oben aufgeführten rationalen Definitionen können Ängste und Phobien wie Agoraphobie (Menschenmengen und öffentliche freie Plätze), Flugangst, Höhenangst, Prüfungsangst, Angst vor Dunkelheit oder vor Spinnen (Arachnophobie), Klaustrophobie („Platzangst“, enge Räume) u.v.m. das Leben auf unerträgliche Weise einschränken.

      Zur Behandlung von Ängsten und Phobien kommt eine Kombination verschiedener Methoden zur Anwendung.

    • Kinesiologie

      Kinesiologie ist zum einen ein Test- und Diagnoseverfahren, um körperliche oder psychische Krankheitsursachen aufzudecken, sowie eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Es wird davon ausgegangen, dass sich physische und psychische Vorgänge im Funktionszustand der Muskeln eines Menschen wiederspiegeln.
      Aufbauend auf diese Erkenntnis wird in der Kinesiologie mit dem sog. „Muskeltest“ gearbeitet. Der Muskeltest dient uns als manuelles Feedbacksystem des Körpers. Ein Muskel reagiert auf Stress mit Schwäche und Nachgeben. Somit ist es möglich herauszufinden, ob bestimmte Substanzen, Emotionen, Situationen usw. schwächend auf den Menschen wirken und was gebraucht wird, um eine Veränderung des Problems zu erreichen.

    • Akupunktur

      Kleine Punkte, große Wirkung...

      Die Akupunktur ist eine Jahrtausende alte Form der Behandlung von Erkrankungen. Die Ursprünge liegen in China und werden auf die Zeit um 4.000 bis 3.500 v. Chr. datiert. Neben der Klassischen Chinesischen Akupunktur, haben sich Länder übergreifend weitere Akupunktursysteme wie z.B. die Ohrakupunktur, Schädelakupunktur, Handakupunktur oder Augenakupunktur entwickelt. Grundsätzlich können die meisten akuten und chronischen Krankheitsbilder mit Akupunktur behandelt werden.

    • Homöopathie

      Wer kennt sie nicht die kleinen weißen Kügelchen – die Globuli. Als „sanfte“ Heilmethode erfreut sich die Homöopathie seit Jahren steigender Beliebtheit. In vielen Hausapotheken finden sich Fläschchen voll mit Globuli.
      „Similia similibus curentur“ – Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden. In diesem Satz fasste Samuel Hahnemann vor etwa 200 Jahren seine Philosophie zur Homöopathie zusammen. Dieser Satz ist die Grundlage der Homöopathie und bedeutet nichts anderes, als das eine Substanz, die beim Gesunden Symptome hervorruft, diese Symptome bei einem Kranken heilen kann.

    • Dorn-Therapie

      Die Dorn-Therapie oder Dorn-Wirbeltherapie ist eine manuelle Behandlungsmethode. Mit ihr lassen sich u.a. Wirbelblockaden und Gelenkblockaden sowie Wirbelfehlstellungen behandeln.
      Das Besondere an der Dorn-Methode ist, dass keine langen Hebel und keine Impulstechniken wie in manchen anderen manuellen Therapien angewendet werden. Wirbel können mit geringem Kraftaufwand – in der Bewegung – wieder repositioniert werden. Die Dorn-Methode eignet sich auch gut um mit anderen Therapien wie z.B. Akupunktur u.v.m. kombiniert zu werden.

    • Blutegel, Blutegeltherapie

      Der Blutegel ist die Basis eines jahrhundertealten Heilverfahrens und gehört zu den klassischen Ausleitungsverfahren. Er wird zur Behandlung verschiedenster Krankheiten verwendet. Die Wirkung von Blutegeln beruht nicht nur darauf, dass sie uns Blut entziehen. Im Gegenzug dazu sondern sie mit ihrem Biss und ihrem Speichel verschiedene wertvolle Wirksubstanzen in unseren Körper ab. Diese wirken u.a. gerinnungshemmend, antithrombotisch, und lymphstrombeschleunigend und können Schmerzen und Entzündungen lindern. Dabei sind viele Inhaltstoffe des Blutegel-Speichels von ihrer Wirkungsweise her noch unbekannt.
      Aus den oben genannten Wirkungsweisen ergibt sich auch das Einsatzspektrum der kleinen Helfer. Die therapeutische Wirksamkeit von Blutegeln ist wissenschaftlich für eine Vielzahl von Krankheiten belegt.

    • Phytotherapie

      Phytotherapie = Pflanzenheilkunde. Damit gemeint ist die Lehre der Verwendung von Heilpflanzen als Arzneimittel. Die Phytotherapie gehört mit zu den ältesten Therapieverfahren. Jahrhundertelange Erfahrung hat gezeigt, das die vielfältigen Inhaltsstoffe von Pflanzen bei den verschiedensten Krankheitsbildern vorbeugend, lindernd oder heilend wirken können.
      Die Pflanzenheilkunde hat eine lange Tradition und ist auch heute noch eine tragende Säule der Naturheilkunde. Wie sagt schon die Volksweisheit: „Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen“. Hier zeigt sich auch das breite Spektrum in der die Pflanzenheilkunde Verwendung findet. Von antibakteriell und antiviral über den Ersatz von fehlenden Stoffen bis hin zur Steigerung verschiedener Funktionen.

    • Pneumatische Pulsationstherapie (PPT)

      Ergänzend zu Akupunktur, manuellen Techniken und Wirbeltherapien hat sich die Pneumatische Pulsationstherapie bei Beschwerden des Bewegungsapparates bewährt.
      Mit sanftem Druck wird das Gewebe angesaugt und wieder entspannt – 200mal pro Minute. Dadurch wird das Bindegewebe in Schwingungen versetzt, die Muskulatur gelockert, entkrampft, besser durchblutet und somit auch der Druck auf eventuell betroffene Nervenbahnen verringert. Die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten wird angeregt.
      Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Beschwerden des Bewegungsapparates schon durch die Pneumatische Pulsationtherapie und die dadurch bedingte bessere Durchblutung sowie Lockerung der Muskulatur verbessern. Den betroffenen Wirbeln wird es erleichtert sich zu Repositionieren.

    • Mykotherapie

      Mykotherapie oder auch Heilpilze: Diese Therapieform gehört zu den klassischen Naturheilverfahren. Erfahrungen mit Heilpilzen gibt es schon seit mehreren Tausend Jahren. Finden sich die Wurzeln vor 4.000 - 5.000 Jahren in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), so gewinnt diese Art der Medizin heutzutage erneut an Bedeutung. Jahrhundertelange Erfahrungen belegen ihre Wirksamkeit.
      Asiatische Heilpilze bieten dem Körper Hilfe zur Selbsthilfe. In Pilzen enthalten sind viele ernährungsphysiologisch und pharmakologisch wichtige Substanzen. Man schreibt ihnen viele Wirkungen zu. Viele dieser Pilze haben immunstabilisierende Eigenschaften und sorgen damit für eine Stärkung der körpereigenen Abwehr.

    • Schröpfen

      Schröpfen gehört zu den klassischen Ausleitungsverfahren und hat eine jahrtausendealte Tradition. Erste geschichtliche Überlieferungen gibt es schon aus dem alten Mesopotamien. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kennt diese Therapieform seit einigen tausend Jahren.
      Beim Schröpfen wird ein Unterdruck auf bestimmten Hautarealen erzeugt. Dies passiert mit Hilfe von Saugglocken, den sogenannten Schröpfköpfen. Zum einen kann man die Schröpfköpfe direkt auf betroffene Partien wie z.B. Muskelverspannungen, Myogelosen usw. aufsetzen. Auf der anderen Seite kann man sich die am Körper liegende Reflexzonen als Schröpforte nutzbar machen. Diese Reflexzonen stehen mit den Organen im Körper in Verbindung (Reflexbogen). Durch das gezielte Schröpfen der Haut/Reflexzonen werden die entsprechenden Organe unmittelbar beeinflusst.

    • Psychosomatische Energetik (PSE)

      Die Psychosomatische Energetik gehört zum Bereich der Komplementärmedizin. Es wird davon ausgegangen, dass vielen Beschwerden unbewusste, seelische Störungen zugrunde liegen.
      Mit dem REBA-Testgerät wird die Energie auf verschiedenen Ebenen (vital, emotional, mental, kausal) getestet. Ziel der Anwendung ist eine Normalisierung der Energieebenen mit Hilfe der zu diesem System gehörenden homöopathischen Komplexmittel.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Heilpraktiker Ralf Bulgrin


Praxis Ralf Bulgrin Heilpraktiker

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (8)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,5

Entertainment

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
8
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 14.04.2019
1,0

Kompetenter und gut erreichbarer Arzt

Herr Bulgrin war schnell und gut zu erreichen, sowohl per Telefon als auch per ÖPNV.

Er hat auch viel Zeit für meine Behandlung genommen und mir geht es inzwischen deutlich besser dank seiner Unterstützung!

Bewertung vom 17.03.2019, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Tolle Behandlungsergebnisse!

Ich war schon bei vielen Ärzten, Heilpraktikern, Osteopathen etc. aber keiner hat meine Knieschmerzen, die seit 2013 bestehen, in den Griff bekommen - bis auf Herrn Bulgrin. Auch heute noch ist mein Knie wieder voll funktionsfähig und schmerzfrei, womit ich nie gerechnet hätte. Tolle Behandlungsergbnisse wurden ebenfalls bei meinen Rückenschmerzen und Verspannungen erzielt. Außerdem wurden meine Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestens therapiert, sodass ich nun ohne Bauchweh alles wieder essen kann. Desweiteren bekommt man Termine sehr schnell und die Erreichbarkeit ist ebenfalls super. Alles in allem: Jeden Cent wert und einfach nur TOP!

Bewertung vom 20.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Behandlung von Wirbelsäule, Allergien und Arthrose in den Gelenken

In allen Bereichen konnte mir Herr Bulgrin sehr gut helfen. Er hat ein sehr gutes Fachwissen und hört aufmerksam zu. Ich fühle mich sehr gut als Patient behandelt.

Nach jeder Behandlung der Wirbelsäule z.B durch Akkupunktur geht es mit besser. Als ich letztes Jahr das erstmal in Behandlung war, konnte ich einige Lebensmittel nicht ohne Probleme essen. Nach Austesten auf welche Lebensmittel ich allergisch reagiere, wurde ich behandelt und kann seitdem diese Lebensmittel auch wieder essen. Ich bin begeistert, denn es ging mir oft schlecht.

Bewertung vom 28.01.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Einen Menschen heilen heißt, ihm den verlorenen Mut wiederzugeben. Phil Bosmans

Herr Bulgrin hat folgende Beschwerden bei mir erfolgreich behandelt:

Glaskörpertrübungen / Teilruptur an der Schultersehne mit Akupunktur

Zusammenfassung

1. Kurzfristige Termine auch abends möglich, keine Wartezeiten, gute Erreichbarkeit per Telefon oder Mail. Schneller Rückruf für Terminbereinbahrung.

2. Man fühlt sich verstanden und ernst genommen. Es wird sich Zeit genommen. Fragen werden freundlich und ausführlich beantwortet.

3. Der Behandlungserfolg setzte bei meiner Person immer sehr schnell ein. Die Heilung meiner Schulter war nach wenigen Terminen zu 100% ausgeheilt und ist bis heute beschwerdefrei.

4. Die Behandlung erfolgt individuell an die Person und die Beschwerden angepasst.

5. Herrn Bulgrin geht es in erster Linie um den Patienten und nicht um seinen Profit. Bei Patienten denen nicht schnell und dauerhaft geholfen werden kann wird dies früh erkannt und die Behandlung nicht weitergeführt.

6. Stabile Preispolitik – im Nachhinein keine Erhöhungen der vorher gesagten Preise. Die Behandlung bei Herrn Bulgrin ist nicht kostenlos aber auch nicht teuer. Sie ist aber niemals umsonst.

7. Gute Parkmöglichkeiten sowie Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

8. Barierefreier Zugang zur Praxis durch Aufzug

Für alle die Beschwerden haben stelle ich die Frage: Sind sie schon bei Herrn Bulgrin gewesen? – Nein? – Dann gehen Sie hin – und sie müssen auch nicht vorher daran glauben – es reicht völlig aus wenn sie sich positiv darauf einlassen danach davon überzeugt sind. Und ich bin mir sicher, dass werden Sie sein! Für alle, die einen Heilpraktiker als „teuer“ empfinden möchte ich folgende Frage stellen – Was hat mehr Wert wie die eigene Gesundheit? – Ein Zitat von Bruno Gröning sagt „Reich sein heißt gesund sein." In diesem Sinne Gute Besserung!

Bewertung vom 11.08.2017
1,0

Sehr positiv überrascht! Es hilft wirklich! Mir geht es danach immer besser.

Der Heilpraktiker ist sehr freundlich und behandelt sehr kompetent. Bei einem entspannten Gespräch wird erörtert, was die genauen Probleme des Patienten sind. Gezielte Fragen vom Heilpraktiker helfen das Problem aus einer anderen Sicht zu sehen und das Thema besser beschreiben zu können, was der Behandlung sehr zu Gute kommt. Die anschließende Behandlung ist angenehm und beruhigend. Der Heilpraktiker unterstützt während der Behandlung durch Impulsfragen und Aussagen den Patienten. So kann man sich gut in die eigene Situation des Themas einzufühlen. Regelmäßig wird der Patient nach seinem Befinden im Bezug auf sein Thema befragt, um so die Behandlung genauer durchführen zu können. Jenach Beschwerde werden entweder akut z.B. Schmerzen (Rücken, Magen, etc.) behandelt oder mit Psychokinesiologie tieferliegende Themen bearbeitet. Gegen Ende der Sitzung merkt man sofort, das sich schon etwas zum Positiven gewendet hat.

Bewertung vom 04.08.2017
1,0

Sehr gut und kompetent

Herr Bulgrin besitzt ein umfangreiches Fachwissen und arbeitet mit verschiedenen Therapie-Methoden, die sich alle sehr gut ergänzen.

Ich fühle mich immer gut bei ihm aufgehoben und fachkundig behandelt.

Ich hatte früher z. B. über Jahrzehnte sehr schlimmen Heuschnupfen und es wurde nach den Behandlungen immer besser. Mittlerweile bin ich fast beschwerdefrei.

Ich habe die Praxis von Herrn Bulgrin immer mit einem positiven Gefühl verlassen, egal mit welcher Beschwerde ich zu ihm gekommen bin.

Bewertung vom 13.09.2016, Alter: 30 bis 50
1,0

sehr kompetent und freundlich

Ich hatte einen Becken/ Hüftschiefstand und habe Knorpelschäden an den Knien. Der Orthopäde hatte als einzige Idee 2cm-Einalgen. Schon nach der ersten Stunde bei Herrn Bulgrin war der Schiefstand korrigiert und die Knie schmerzten nicht mehr. Er hatte auch Tipps für zuhause, welche Übungen ich machen sollte.

Bewertung vom 29.06.2016, Alter: unter 30
1,0

Schon sehr lange in Behandlung und immer das Gefühl, dass mir geholfen wurde.

Aufgrund einer Borreliose, die Ende 2013 bereits mit Antibiotikum behandelt worden war, kam ich kurz darauf zu Ralf Bulgrin, um mir eine weitere Meinung einzuholen und mich über alternative Behandlungsmöglichkeiten beraten zu lassen. Unter anderem schlug bei mir die Ohrakkupunktur sehr gut an, ich gehe seitdem regelmäßig wegen allen möglichen "Kleinigkeiten und Wehwehchen" zur Behandlung und habe noch nie die Praxis verlassen, ohne das Gefühl einer Verbesserrung. Als Sportlerin bin ich sehr auf meinen Körper und meine Gesundheit angewiesen und kann Herrn Bulgrin wärmstens empfehlen!

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
1.213
27.03.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Messel

Passende Artikel unserer jameda-Kunden