Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Schmitz
Herr Schmitz

Manfred Schmitz

Zahnarzt, Parodontologie
Bahnhofstr. 21, 47447 Moers

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Schöne, gesunde Zähne bis ins hohe Alter sind die Belohnung für gute Pflege. Auch regelmäßige Zahnarztbesuche sind wichtig, um Krankheiten vorzubeugen oder frühzeitig zu behandeln. Gerne setze ich mich in unserer  Zahnarztpraxis in Moers für Ihre Mundgesundheit ein! Hier können Sie meine Schwerpunkte restaurative Zahnheilkunde, Kieferorthopädie und Implantologie kennenlernen: 

  • Restaurative Zahnheilkunde

    In unserer Praxis bieten wir Ihnen ein umfassendes prothetisches Versorgungsangebot an. In Abhängigkeit der vorhandenen Zahnzahl, Zahnverteilung und Beschaffenheit des Zahnbettes ist die Versorgung mittels eines festsitzend zementierten Zahnersatzes (Kronen- und Brücken) oder herausnehmbaren Zahnersatzes (Teil- und Totalprothese) möglich. Des Weiteren besteht selbstverständlich die Möglichkeit, einzelne oder mehrere Zähne durch Implantate zu ersetzen. Da die neue prothetische Versorgung für viele Jahre im Mund bleiben soll, berücksichtigen wir folgende Punkte:

    • Sanierung der Zähne und vorhandener Zahnfleischerkrankungen
    • Diagnostik und Therapie von Kiefermuskel- und Kiefergelenkserkrankungen
    • Verwendung und Verarbeitung hochwertiger, gut gewebeverträglicher Werkstoffe
    • Individuelle Planung des neuen Zahnersatzes durch das Team Zahnarzt-Zahntechniker
    • halbjährliche Kontrolle mit professioneller Reinigung durch den Zahnarzt und sein Team

    Unser Ziel ist die optimale Funktion und perfekte Ästhetik Ihres neuen Zahnersatzes!

  • Kieferorthopädie

    Viele denken, Kieferorthopädie sei nur wichtig für die Schönheit. Es stimmt, dass auch ästhetische Gründe für die Kieferorthopädie sprechen. Ein strahlendes Lächeln beeinflusst natürlich die Stimmung und macht den Alltag sonniger. Insbesondere bei Jugendlichen beobachten wir, wie die Selbstsicherheit nach einer erfolgreichen kieferorthopädischen Behandlung steigt. So mancher Erwachsene mit einer Zahnfehlstellung ärgert sich, als Kind keine "Klammer" getragen zu haben. So lästig die Besuche beim Kieferorthopäden manchmal sein können, umso frustrierender ist der lebenslange Umgang mit Fehlstellungen. Die zahngesundheitlichen Aspekte sind allerdings noch wichtiger als die ästhetischen. Es ist erwiesen, dass man zwischen "schiefen Zähnen" häufiger Zahnfleischentzündungen und Karies bekommt. Das hängt auch damit zusammen, dass man bei Zahnfehlstellungen die Zähne nicht so gut putzen kann. Je besser die Zähne des Ober- und Unterkiefers miteinander verzahnen, desto geringer ist auch das Risiko für spätere Kiefergelenkerkrankungen. Die ganzheitlichen Ansätze in der heutigen Medizin verweisen auf die Verbindung zwischen dem "Kausystem" und dem gesamten "Halteapparat" mit Muskeln, Sehnen und Wirbelsäule. Fehlstellungen und Fehlbelastungen in einem Bereich wirken sich oft direkt auf den anderen aus.

  • Minimalinvasive Implantologie

    Implantate sind künstliche Wurzeln, die fest im Kieferknochen eingewachsen sind. Implantate sind nicht nur eine ästhetisch und funktionell anspruchsvolle, sondern auch eine schonende Lösung zum Ersatz verlorener Zähne, weil die Nachbarzähne nicht angetastet werden. Zur Versorgung mit Kronen und Brücken müssen oft gesunde Nachbarzähne beschliffen werden. Dadurch geht gesunde Zahnsubstanz verloren. Bei der Bearbeitung eines Zahnes besteht ferner das Risiko einer Schädigung des Zahnnervs. Dies würde eine Wurzelkanalbehandlung nach sich ziehen. Durch die Implantation kann der Verlust gesunder Zahnsubstanz verhindert werden, da die Nachbarzähne unangetastet bleiben. Immer geht der Implantation von künstlichen Zahnwurzeln eine eingehende und sorgsame Untersuchung voraus, bei der das Knochenangebot genau ermittelt und das passende Implantat individuell bestimmt wird. Implantate sind die modernste und fortschrittlichste Methode "neue Zähne" zu bekommen. Sie sind sozusagen die "Hightech" in der modernen Zahnheilkunde.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärzte Schmitz – Die Familienpraxis



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (18)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,8
Gesamtnote
1,7
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,7
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,9
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,6
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,3


Alle Bewertungen (18)

18Bewertungen
25Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
5.008Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Parodontose” am 07.11.2018

So werden Pulverwasserstrahlgeräte in der Parodontitistherapie eingesetzt

Moderne Pulverstrahlgeräte kommen in der Zahnarztpraxis zum Einsatz, um glatte Oberflächen an Zähnen zu schaffen. Sie sind gerade auch in der Parodontitistherapie das Mittel der Wahl, um ...  Mehr

Verfasst am 07.11.2018
von Dr. med. dent. Heiko Wolf

Zum Thema „Professionelle Zahnreinigung” am 02.10.2018

Zahnprophylaxe mit Konzept - Was PZR und UPT unterscheidet

PZR steht für „Professionelle Zahn Reinigung“ und ist ein Baustein der zahnmedizinischen Prophylaxe. Dabei ist das Zahnsteinentfernen nur ein kleiner Teil der PZR. Eine gute und gründliche ...  Mehr

Verfasst am 02.10.2018
von Dr. med. dent. Jan Wienands