Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Augenärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Sabine Körner

Dr. med. Sabine Körner

Ärztin, Augenärztin

089/97887733

Dr. Körner

Ärztin, Augenärztin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Lenbachplatz 2 a80333 München

Leistungen

Operationen an den Lidern
Operationen an den Tränenwegen
Katarakt
Glaukom (Grüner Star)
Multifokalline / Trifokallinse
Femto LASIK
LASIK
LASEK
SMILE-Methode
Allgemeine Augenheilkunde

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über die Augenklinik Smile Eyes bei der Alten Börse in München und meine Leistungen zu informieren. Ich habe mich auf Augenheilkunde, insbesondere auf Operationen an den Lidern und an den Tränenwegen sowie Ästhetische Eingriffe (Injektion von Botulinumtoxin A, Hyaluronsäure) spezialisiert und verfüge über langjährige Erfahrung auf diesen Gebieten. Wenn Sie sich für Details der Untersuchungen und Therapien interessieren, bin ich gerne für Sie da. Bei einem persönlichen Gespräch können wir individuelle Fragen klären.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre Dr. med. Sabine Körner

Mein Lebenslauf

1994 bis 2001Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Technischen Universität München
2001 bis 2002Facharztausbildung in München am Klinikum rechts der Isar
2002 bis 2006Facharztausbildung in der Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. Thomas Neuhann & Kollegen
11/2006Prüfung zur Fachärztin für Augenheilkunde
11/2006 bis 06/2012Fachärztin in der Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. Thomas Neuhann & Kollegen
2007Prüfung zum Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO)
07/2012 bis 04/2015Fachärztin für Augenheilkunde im MVZ Prof. Neuhann
05/2015 bis heuteFachärztin für Augenheilkunde im MVZ Alte Börse

Über mich

Mitglied in folgenden wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Berufsverband der Augenärzte (BVA)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft 

 Schwerpunkte

  • Operationen an den Lidern
  • Operationen an den Tränenwegen
  • Ästhetische Eingriffe (Injektion von Botulinumtoxin A, Hyaluronsäure)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Smile Eyes Alte Börse in München


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wir behandeln Sie mit diagnostischen und therapeutischen Methoden aus dem gesamten Spektrum der Augenheilkunde. Sowohl mit konservativen als auch mit operativen Verfahren, deren Potential für die Korrektur von Fehlsichtigkeiten klinisch erprobt ist. Darüber hinaus beraten wir Sie auch in Fällen, in denen sich eine Krankheit in einem anderen Gebiet Ihres Körpers auf Ihre Sehkraft ausgewirkt hat, umfassend. Zu meinen Schwerpunkten gehören:

  • Operationen an den Lidern

  • Operationen an den Tränenwegen

  • Ästhetische Eingriffe (Injektion von Botulinumtoxin A, Hyaluronsäure)

  • Operationen an den Lidern

  • Operationen an den Tränenwegen

  • Ästhetische Eingriffe (Injektion von Botulinumtoxin A, Hyaluronsäure)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Smile Eyes Alte Börse in München


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Unsere diagnostischen und therapeutischen Leistungen umfassen alle Bereiche der Augenheilkunde wie die Behandlung von Fehlsichtigkeiten und andere Augenkrankheiten, die zum Teil chronisch sind. Hier finden Sie einen Einblick in das Spektrum unserer Arbeit. Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle nur eine kurze Vorstellung unseres Leistungsspektrums anbieten. Sie können uns jedoch gerne kontaktieren, wenn Sie mehr erfahren wollen.

  • Katarakt

  • Makuladegeneration (AMD)

  • Glaukom (Grüner Star)

  • Diabetische Makulopathie und Retinopathie

  • Katarakt

    Die Katarakt (oder der Grauer Star) bezeichnet eine - häufig mit dem Alter zunehmende - Trübung der Augenlinse. Betrachtet man Menschen, die an einer fortgeschrittenen Katarakt erkrankt sind, kann man die graue Färbung hinter der Pupille erkennen, woher sich die Bezeichnung Grauer Star ableitet. Die getrübte Linse kann operativ durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt werden.

  • Makuladegeneration (AMD)

    Die Makula ist ein ganz kleiner Fleck in der Mitte der Netzhaut, nur wenige Quadratmillimeter groß. Aber dieser kleine Fleck ist für wesentliche Sehleistungen verantwortlich: Lesen, Erkennen von Gesichtern und Einzelheiten, Erkennen von Farben. Die ganze restliche Netzhaut nimmt in erster Linie Umrisse und Hell-Dunkel-Unterschiede wahr.

  • Glaukom (Grüner Star)

    Das Glaukom (auch Grüner Star genannt) ist eine der häufigsten Erkrankungen des Auges. Charakteristisch ist hierbei ein kontinuierlicher Verlust von Nervenfasern des Sehnervs, was am Sehnervenkopf (Papille) bei fortgeschrittenem Krankheitsverlauf als zunehmende Aushöhlung (Exkavation) sichtbar wird. In der Folge entstehen Gesichtsfeldausfälle und im Extremfall droht eine Erblindung des Auges. Als wichtigste Risikofaktoren werden ein erhöhter Augeninnendruck sowie eine mangelnde Durchblutung des Sehnervenkopfes angesehen.

  • Diabetische Makulopathie und Retinopathie

    Etwa 70 % aller Diabetiker entwickeln im Laufe ihres Lebens Veränderungen in der Netzhaut. Sie werden unter dem Begriff „Diabetische Retinopathie” zusammengefasst und beruhen auf einer krankhaften Gefäßwand-Veränderung der feinen Blutgefäße, die die Makula (Stelle des schärfsten Sehens) und die Netzhaut versorgen.

    Ist das Zentrum der Netzhaut betroffen, liegt eine Diabetische Makulopathie vor. Hier können feine Blutungen, Absonderung von Fetten und Einlagerung von Gewebewasser in die Netzhaut entstehen, die Sehkraft beeinträchtigen. Wenn vor allem die Netzhaut betroffen ist, spricht man von der Diabetischen Retinopathie.

  • Keratokonus

    Die gleichmäßig geformte Hornhaut ist ein wichtiger Bestandteil der Abbildungsqualität des optischen Systems im Auge. Zeigt die Hornhaut bei einer strukturellen Schwäche eine irreguläre Vorwölbung sowie eine Ausdünnung, kann eine versteckte Erkrankung wie ein Keratokonus vorliegen. Hierbei kommt es zu Schwankungen und zu einer stetigen Abnahme der Sehschärfe trotz Korrektur mit Brillenglas oder Kontaktlinse. Weiterhin treten Lichtempfindlichkeit und Blendung sowie Wahrnehmung von Lichtringen um Lichtquellen (Halos) auf.

  • Kontaktlinsen

    Sie kommen vielleicht für eine Augenkorrektur mittels Laser oder Linsen-OP nicht in Frage? Trotzdem gibt es Möglichkeiten, ein brillenfreies Leben zu führen.

    Neben formstabilen (harten) und weichen Kontaktlinsen, die eine reine Kurz- oder Weitsichtigkeit oder aber eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) ausgleichen, gibt es noch eine Vielzahl von speziellen Linsen, die einer individuellen Anpassung bedürfen.

    Gleitsichtbrillen können ebenfalls durch Kontaktlinsen ersetzt werden. Ebenso erzielen Korrekturen per Kontaktlinsen bei einem Keratokonus oder Keratoglobus in den meisten Fällen ein besseres Ergebnis als mit Brille.

  • Lidstraffung

    Die Haut der Augenumgebung ist besonders dünn und zart, wodurch sie dem natürlichen Alterungsprozess stark unterworfen ist - die natürliche Spannkraft der Augenlider wird im Laufe des Lebens viel geringer. Tränensäcke, Falten und Schlupflider können entstehen. Der Gesichtsausdruck kann traurig oder übermüdet wirken. Da Ausstrahlung und Attraktivität zu unserem persönlichen Wohlbefinden beitragen, können bereits kleine Korrekturen im Augenbereich die Ausstrahlung des gesamten Gesichts positiv verändern. Hierbei steht stets das persönliche Wohlbefinden des Patienten im Vordergrund.

  • Botox

    Die Behandlung mit Botox bietet ein seit einigen Jahren bewährtes und etabliertes Verfahren zur Glättung der bewegungsbedingten Falten im Gesicht. Sie beruht auf der gezielten Injektion des Wirkstoffes Botulinum Toxin in die mimische Muskulatur in ausgewählten Regionen des Gesichts. Der Wirkstoff blockiert nach der Injektion unter die Haut die Übertragung der Bewegungsimpulse von der Nervenzelle auf den Muskel. Durch die Entspannung der Gesichtsmuskulatur kommt es zur Milderung der Faltentiefe bis hin zur vollständigen Glättung einzelner Gesichtsregionen.

  • Linsenimplantation

    Da bei einer Linsenimplantation kein Gewebe abgetragen, sondern dem Augen eine Linse hinzugefügt wird, erlaubt dieses Verfahren folglich auch den Ausgleich sehr großer Sehfehler, da keine Beschränkung hinsichtlich des Abtrags von Gewebe vorliegt.

    Im wesentlichen wird zwischen dem Austausch der körpereigenen, klaren Linse (refraktiven Linsentausch / Clear Lens Exchange) und der Implantation einer zusätzlichen Linse (phake Linsenimplatation) unterschieden. Bei der phaken Linsenimplantation wird eine zusätzliche Kunstlinse in das Auge implantiert. Beim refraktiven Linsentausch wird die körpereigene Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt.

  • Refraktiver Linsenaustausch

    Beim refraktiven Linsentausch verliert das Auge gänzlich seine natürliche Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Entfernungen selbst scharf einzustellen (Akkommodation). Daher wird das Verfahren nur dann eingesetzt, wenn die Akkommodationsfähigkeit des Patienten bereits reduziert ist, d. h. in der Regel erst ab dem 40. Lebensjahr. Ein weiterer Grund, der den Einsatz des Verfahrens sinnvoll machen kann, ist z. B. eine beginnende Linsentrübung (Grauer Star).

  • Multifokalline / Trifokallinse

    Unabhängig zu einer Weit- oder Kurzsichtigkeit liegt bei allen Menschen ca. ab dem 45. Lebensjahr die sogenannte Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) vor, die auch durch Lasereingriffe nicht behoben werden kann. Ursache ist eine im Laufe des Lebens zunehmende Einsteifung der körpereigenen Linse, die somit ihre Fähigkeit verliert, sich auf Gegenstände in unterschiedlichen Enfernungen zu fokussieren. Deswegen benötigen alle Menschen ab dem ca. 45. Lebensjahr eine Lesebrille.

    Um dieses Problem zu lösen, wurden Multifokal- bzw. Trifokallinsen entwickelt.

  • Bioptics

    Als Bioptics wird eine zweizeitige kombinierte Operation bezeichnet, bei der zunächst die Kurz- oder Weitsichtigkeit mittels einer der oben erwähnten Methoden (Refraktiver Linsentausch / phake Linsenimplantationen) behandelt wird.

    Wenn eine Korrektur des Restsehfehlers (z. B. Hornhautverkrümmung) nötig sein sollte, wird dieser in einer zweiten Operation mit einer Augenlaserbehandlung entfernt.

  • Femto LASIK

    Bei der Femto LASIK wird ein dünnes Hornhautläppchen (Flap) mit Hilfe eines Femto-Sekundenlasers präpariert. Die Präzision des Lasers ermöglicht eine sehr exakte Bildung einer Hornhautlamelle, die völlig unabhängig von der Form und Beschaffenheit des jeweiligen Auges ist. Der Flap wird anschließend zurück geklappt und die darunter liegenden Hornhautschichten mit einem Excimer-Laser computergesteuert abgetragen.

  • LASIK

    Das Wort LASIK steht für „Laser in Situ Keratomileusis“. Das LASIK-Verfahren gibt es bereits seit 1989 und ist das heute weltweit am häufigsten angewandte Verfahren bei der Augenlaserbehandlung.

  • LASEK

    LASEK bedeutet: „Laser Epithelilal Keratomileusis “. Die LASEK stellt die Weiterentwicklung der ursprünglichen PRK-Methode dar, die heute praktisch nicht mehr zur Anwendung kommt. Im Unterschied zur LASIK wird hier auf den Einschnitt in die Hornhaut verzichtet. Der Abtrag des Gewebes erfolgt in der oberen Schicht der Hornhaut. Diese Methode eignet sich für die Behandlung von Fehlsichtigen, die aus bestimmten Gründen nicht für eine LASIK in Frage kommen, beispielsweise:

    • zu geringe Hornhautdicke,
    • spezielle Augenerkrankungen,
    • Hornhautnarben und
    • Sportarten mit direktem Körperkontakt.
  • SMILE-Methode

    Die moderne SMILE-Methode ist zur Zeit das innovativste und schonendste Verfahren in der Augenlaserbehandlung. Das Hornhautgewebe wird nur noch minimal belastet und gleichzeit ermöglicht der Zeiss Femtosekundenlaser VisuMax® eine exakte Korrektur.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Smile Eyes Alte Börse in München


Meine Kollegen (8)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • Smile Eyes Augenärzte Alte Börse (Stachus)

jameda Siegel

Dr. Körner ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Augenärzte · in München - Altstadt-Lehel

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (20)

Alle18
Note 1
18
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
30.07.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0

Vielen Dank Fr. Dr. Körner

Frau Dr. Körner nimmt sich Zeit und ist ausgesprochen freundlich und sehr aufmerksam - erklärt alles verständlich und genau - habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt - danke dafür!!! - nur zu Empfehlen!

Kommentar von Dr. Körner am 31.07.2020

Dankeschön für die tolle Bewertung :)

04.03.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetenz-Ruhe-Menschlichkeit - ein seltenes Trio

Aber nur mit diesen Worten kann ich Dr. Körner beschreiben.

Ich war an beiden Augen operiert in September und Dezember 2019 - Flügelfell - eine ziemlich komplizierte OP aber mit Ihre Ruhe und Kompetenz hat Dr. Körner alle meine Ängste und Zweifel beseitigt und die Termine danach mit Ihre ganze Aufmerksamkeit und vollen Engagement haben nur bestätigt was für ein toller Mensch Sie ist!

Heute brauche ich sogar keine Brille mehr und bin einfach begeistert!

Danke Dr. Körner

Roman Wysocki

Kommentar von Dr. Körner am 09.04.2020

Das freut uns sehr - vielen Dank für das super schöne Feedback

10.01.2020
1,0

Vertrauenswürdige und überaus kompetente Ärztin!

Frau Dr. Körner ist mit Abstand die beste Augenärztin, die ich bisher kennengelernt habe. Sie strahlt Wärme und Ruhe aus und schaffte mit ihrer liebevollen Art und dem herzlichen Lächeln ein Gefühl des Vertrauens. Ich habe mich als Patientin stets ernstgenommen und wertgeschätzt gefühlt, so dass ich keine Hemmungen hatte Fragen zu stellen oder Sorgen zu äußern. Frau Dr. Körner nimmt sehr viel Zeit!

Zum ersten Mal fühle ich mich wirklich in guten, richtigen Händen.

Vielen, vielen Dank!

Kommentar von Dr. Körner am 28.01.2020

Herzlichen Dank für das Kompliment - freut uns sehr zu hören, dass sie so glücklich mit ihrer Entscheidung sind.

17.12.2019
1,0

Vertrauensvoll - und auf Nummer Sicher

Dr. Körner hat die Voruntersuchung für meine Laser OP gemacht und die Tests alle sehr gründlich gemacht. Um die Monovision zu testen, bekam ich Kontaktlinsen für eine Woche um den Effekt auszuprobieren. Diese vertrauensvolle Gründlichkeit hat mir viel von meiner Angst vor der OP genommen. Auch die Nachsorge war perfekt und in top hab ich noch Tipps für meine Allergie bekommen. Vielen Dank!

Kommentar von Dr. Körner am 09.01.2020

Schön zu hören. Vielen Dank für ihre tolle Bewertung.

29.08.2019
1,0

Freundliche und kompetente Ärztin

Freundliche und kompetente Ärztin. Nur zu empfehlen

Kommentar von Dr. Körner am 10.09.2019

Vielen Dank für die tolle Bewertung. :)

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe16.526
Letzte Aktualisierung08.04.2020

Danke , Dr. Körner!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Finden Sie ähnliche Behandler