Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Socrates Dimitriou-Zottos

Dr. med. Socrates Dimitriou-Zottos

Arzt, Augenarzt

weitere Standorte
089/24887430

Dr. Dimitriou-Zottos

Arzt, Augenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 17:00
Di
08:30 – 17:00
Mi
08:30 – 17:00
Do
08:30 – 17:00
Fr
08:30 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Theresienhöhe 1280339 München

Leistungen

Augenoperationen
Augenlaser
Katarakt
Lasik
Keratokonus
Hornhautverkrümmung
Netzhautentzündung
grauer Star Operation
Glaukom
Farbenblindheit
Sehschärfe
Kurzsichtigkeit
Kontaktlinsen
Augenlasern
Orthoptik
Weitsichtigkeit
Ophthalmologie
Star, schwarzer
Lasek
Sehtest

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

REALEYES – unser Name steht für „Das Bessere Sehen“. Bei uns sind Patienten in jedem Lebensalter mit Anliegen rund um ihre Augengesundheit in qualifizierten Händen. Im Raum München sind wir derzeit mit unserer Augenklinik, augenärztlichen Therapiezentren und augenärztlichen Fachpraxen an insgesamt 15 Standorten präsent. So finden Sie uns einmal sicher auch in Ihrer Nähe. Die folgenden Informationen bieten Ihnen die beste Möglichkeit, sich ein Bild von uns zu machen. Für Ihre Fragen und natürlich auch für Ihren Wunsch nach einem Termin bzw. einer augenärztlichen Diagnosestellung stehen wir gerne bereit.

Die Namen von Dr. med. Hans-Peter Baumann, Dr. med. Socrates Dimitriou-Zottos und Augenarzt G. Siochos möchten wir stellvertretend für die vielen Fachärzte und Spezialisten im Bereich der Augenheilkunde nennen, die bei REALEYES gemeinsam für das Wohl der Patienten im Einsatz sind. Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan in Ihrem Leben. Über die Augen nimmt der Mensch einen sehr großen Teil der von außen kommenden Reize und Eindrücke wahr. Deshalb ist gutes Sehen für hohe Lebensqualität unerlässlich; besonders im Alter, weil es die Sicherheit im täglichen Leben erhöht. Augengesundheit und gute Sicht bedeuten Wohlbefinden. Umso wichtiger ist es, Beeinträchtigungen, Veränderungen und drohende Risiken möglichst früh zu erkennen. Nehmen Sie die Augenvorsorge deshalb ernst. Dafür können Sie zu uns kommen. Und selbstverständlich bieten wir Ihnen die erstklassige augenärztliche Diagnostik kombiniert mit allen nötigen Behandlungen an. Auf Basis unserer über 20-jährigen Erfahrung haben wir in den letzten drei Jahren ca. 32.000 Operationen ausgeführt. Dafür sind bei uns hochqualifizierte Fachärzte und Operateure tätig, die von eingespielten und patientenorientierten Assistenz-Teams unterstützt werden. Wir bieten das gesamte Spektrum: von der Prophylaxe über Ihre gründliche Untersuchung und Beratung bis zum Eingriff und zur Nachsorge: für Erwachsene, Kinder und insbesondere ältere Patienten ebenso wie für Menschen, die perfekte Sicht für das Ausüben ihres Berufs brauchen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
REALEYES Augenklinik Theresienhöhe


Meine Behandlungs­schwerpunkte

REALEYES setzt bei allen Untersuchungen, Therapien und Augenoperationen auf modernste, zuverlässige Technologie sowie auf höchste Qualitätsstandards. Bei uns sind ausschließlich erfahrene Augenärzte tätig, die sich in ihrem jeweiligen Spezialgebiet um Patienten kümmern. Drei große Schwerpunkte unserer Arbeit können Sie im Folgenden kennen lernen:

  • Augenlaserbehandlung

  • Grauer Star & innovative Katarakt-Chirurgie

  • IVOM-Therapie zur Behandlung der feuchten AMD (Makula-Degeneration)

  • Augenlaserbehandlung

    Im Vergleich zu konventionellen augenchirurgischen OPs kann das Lasern der Augen für Patienten sehr schonende therapeutische Optionen eröffnen. Ein wichtiger Fokus beim Augenlasern liegt auf der Refraktiven Chirurgie zur Korrektur vorhandener Fehlsichtigkeiten. Hier wenden wir modernste Lasertechnologie und weitere, innovative Behandlungsgeräte an. Sie sind in besten Händen von der Voruntersuchung über die Planung Ihrer Laser-OP und von der anfänglichen Medikation über den eigentlichen Eingriff bis zu den Nachkontrollen. Abgeschlossen ist die Behandlung erst, wenn Sie rundum zufrieden sind. Mit der passenden Augenlaserbehandlung lassen sich verschiedenste Fehlsichtigkeiten korrigieren. Wir wenden mit Femto-LASIK die derzeit ausgereifteste Variante der LASIK Methode an. Oft wird dieser Eingriff auch als „LASIK ohne Schnitt“ bezeichnet. Denn dabei wird die Hornhautlamelle – im Gegensatz zum klassischen LASIK Eingriff – mit einem exakten Femtosekunden-Laser vorbereitet. Dadurch ist die Lamelle besonders dünn. Es wird weniger Hornhaut verbraucht und Schnittprobleme entfallen, was die ohnehin schon sehr niedrige Komplikationsrate zusätzlich senkt.

  • Grauer Star & innovative Katarakt-Chirurgie

    REALEYES kann bereits seit Dezember 2011 – und damit als damals erste Klinik in Süddeutschland – die Laserbehandlung des Grauen Stars mit dem LenSx Femtosekunden-Laser anbieten. Mit diesem Verfahren konnte im Bereich der Augenlaserkorrektur von Fehlsichtigkeiten, für die der Femtosekunden-Laser schon seit 2004 bestens erprobt ist, ein neues, sehr wichtiges Kapitel aufgeschlagen werden. Die Technologie des Infrarot-Lasers hat die Refraktive Chirurgie seinerzeit revolutioniert. Als ähnlich revolutionär kann man den Stellenwert des LenSX Lasers für Katarakt-Operationen bezeichnen. Denn durch das Lasern ist der manuelle Schnitt des Operateurs nicht mehr nötig. In Kombination mit unterschiedlichen, innovativen Multifokallinsen können wir so nicht nur den Grauen Star, sondern auch die Alterssichtigkeit effektiv behandeln. Damit konnten wir schon vielen, vor allem älteren Patienten ein Leben mit besserer Sicht, ohne Brille und auch ohne Kontaktlinsen ermöglichen.

  • IVOM-Therapie zur Behandlung der feuchten AMD (Makula-Degeneration)

    Charakteristisch für die sogenannte feuchte AMD ist eine damit verbundene, rasche Sehverschlechterung. Sie wird durch das Wachstum „unreifer“ Blutgefäße unter der Stelle des schärfsten Sehens an der Netzhaut ausgelöst. Dieser winzige Bereich auf der Netzhaut wird als Makula bezeichnet. Die Entstehung von Blutgefäßen an diesem neuralgischen Punkt führt zu einer Schwellung und erheblichen Störung des Seheindrucks. Neu entwickelte Medikamente können das Wachstum von abnormalen Blutgefäßen unterdrücken und die Schwellung der Makula wieder verringern. Damit sie direkt an der erkrankten Stelle ansetzen können, muss man sie direkt in den Glaskörperraum des Auges einspritzen. Dieses Verfahren wird als Intravitreale Medikamenteneingabe IVOM bezeichnet. Sie können Ihre IVOM-Behandlung bei uns bekommen. Meist empfiehlt sich die Therapie in monatlichen Abständen. Dafür wird das Auge für kurze Zeit mit speziellen Tropfen betäubt, so dass Sie keine Schmerzen empfinden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

  • EVO Visian ICL: die implantierbare Kontaktlinse für perfektes Sehen

    Menschen mit sehr hoher Kurz- oder Weitsichtigkeit bzw. sehr dünner Hornhaut sind meist für eine Augenlaserbehandlung nicht geeignet. Als therapeutische Alternative können wir in solchen Fällen die Implantation einer EVO Visian ICL Kontaktlinse ins Auge vorschlagen. Diese OP darf nicht mit einem laserchirurgischen Eingriff verwechselt werden. Das Hornhautgewebe bleibt völlig unberührt. Beim Termin wird als Ergänzung der natürlichen Augenlinse eine Kunstlinse eingesetzt und verbleibt dauerhaft im Auge. Oft wird dafür auch der Begriff Implantierbare Collamer Linse ICL verwendet. Die Kunstlinse hilft der natürlichen Augenlinse beim klaren Sehen in allen Entfernungen. Dabei handelt es sich um einen besonders komplikations- und risikoarmen linsenchirurgischen Eingriff, den wir bei REALEYES ebenfalls seit vielen Jahren erfolgreich durchführen. Sie haben als Patient den Vorteil, dass kein Hornhautgewebe abgetragen oder entfernt werden muss. Sollte es später nötig werden, können ICLs auch entfernt oder ausgetauscht werden. Es kommt zu keinen Verwachsungen, das Risiko von trockenen Augen nach der Behandlung ist nicht gegeben und die volle Sehschärfe wird mit EVO Visian ICL deutlich früher erreicht als mit anderen OP-Verfahren.

  • Austausch der natürlichen Augenlinse gegen eine Kunstlinse

    Abhängig vom gesundheitlichen Zustand der natürlichen Augenlinse kann es unumgänglich sein, diese zu entfernen und komplett durch die passende Kunstlinse zu ersetzen. Wir bieten Ihnen auch dieses Verfahren in modernsten Formen unter Verwendung von hochwertigsten Multifokallinsen. Sie machen es möglich, eine Fehlsichtigkeit auch kombiniert mit einer Korrektur der Alterssichtigkeit so erfolgreich und präzise wie niemals zuvor zu behandeln. In der Augenheilkunde wird der Linsentausch mit dem Fachbegriff Clear Lens Exchange CLE umschrieben. Das operative Prinzip folgt der Katarakt-OP, also der Behandlungsform, die wir auch beim Grauen Star anwenden. Während es bisher nötig war, den entsprechenden Hornhautschnitt mit dem Skalpell von Hand vorzunehmen, wird die Arbeit des Augenchirurgen nun auch hier durch den revolutionären LenSx Laser ersetzt.

  • Therapie bei Grüner Star/Glaukom

    Mit dem medizinischen Fachwort Glaukom wird eine Gruppe von Augenerkrankungen zusammengefasst, die ihren gemeinsamen Nenner in einer fortschreitenden Schädigung des Sehnervs durch den erhöhten Augeninnendruck haben. Im Extremfall kann der Grüne Star damit zur völligen Erblindung führen. Nach der diabetischen Retinopathie und der Makula-Degeneration stellt er in Deutschland die dritthäufigste Erblindungsursache dar. Da entsprechende Veränderungen im Auge schleichend und schmerzfrei verlaufen, bemerken betroffene Patienten den irreparablen Verlust der Nervenfasern leider oft zu spät. Daher eine besondere Aufmerksamkeit auf Risikofaktoren wie der genetischen Vorbelastung, einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, Diabetes, anderen Augenerkrankungen oder auch der Einnahme bestimmter Medikamente wie Cortison liegen. Um Grünen Star abhängig vom Stadium zu therapieren, haben wir verschiedene Verfahren in unserem Leistungsprogramm. Gemeinsam mit dem Patienten wird die optimale Vorgehensweise besprochen und ausgewählt.

  • Diagnose & Therapie bei Altersbedingter Makula-Degeneration AMD

    Der medizinische Begriff Makula, oft auch als Gelber Fleck bezeichnet, steht für den Punkt des schärfsten Sehens, der sich in der Mitte der Netzhaut im hinteren Augenabschnitt befindet. Liegt beim Patienten eine Makula-Degeneration vor, haben wir es an dieser Stelle der Retina mit einer Veränderung und Störung zu tun. Am häufigsten kommt die Altersbedingte Makula-Degeneration AMD vor. Sie führt zu unscharfem Sehen, verschlechterter Kontrastwahrnehmung, reduzierter Farbwahrnehmung, verzerrtem Sehen oder lässt einen dunklen Fleck in der Mitte des Gesichtsfeldes entstehen. Meist werden erste Anzeichen beim Lesen bemerkt, weil sich das Schriftbild der Zeitung oder des Buches zu einem verschwommenen Fleck verwandelt. Zu den Risikofaktoren dieses Augenleidens, die Sie als Patient besonders beachten sollten, gehören das Alter, die genetische Vorbelastung, der Genuss von Nikotin, Bluthochdruck und Kreislauferkrankungen sowie die intensive, längere UV-Lichteinwirkung und ein Mangel an Vitaminen und Mineralien.

  • Netzhauterkrankungen

    Im Prinzip kann man die Netzhaut im Auge gut mit dem Film in einer Kamera vergleichen. Denn die Retina erzeugt die Bilder, die dann über den Sehnerv an das Gehirn weitergeleitet und wahrgenommen werden. Dafür sind an der Netzhaut des Auges etwa 130 Millionen Sinneszellen nötig. Bereits kleinere Störungen im Stoffwechsel können Probleme und oft auch bereits irreparable Schäden verursachen. Daraus ergeben sich häufig starke Beeinträchtigungen des Sehens bis hin zur Erblindung. Wenn Sie folgende Symptome bei sich wahrnehmen, könnte eine Netzhauterkrankung dahinterstecken. Wir sind in diesem Fall mit den gebotenen diagnostischen und therapeutischen Leistungen für Sie da:

    • Verschlechterung des zentralen und peripheren Sehens
    • Verzerrtes Sehen
    • Wahrnehmung von plötzlichen Lichtblitzen
    • Schwärme von schwarzen Punkten, die am Auge vorbeiziehen
    • Eingeschränktes Gesichtsfeld
    • Wahrnehmung von Schatten
  • Glaskörpertrübungen

    Eintrübungen im Glaskörper des Auges werden auch als „Floater", "Mouches voulantes" oder "Fliegende Mücken" bezeichnet. Solche Sehwahrnehmungen kommen dadurch zustande, dass sich der Glaskörper verändert. Er besteht aus einer klaren, gelartigen Substanz, die zwischen der Linse und der Netzhaut liegt. In jungen Jahren ist diese Substanz vollkommen durchsichtig und hat Kontakt zur Netzhaut. Im Lauf des Lebens wird der Glaskörper immer flüssiger und kann sich damit zunehmend von der Netzhaut ablösen. Dafür verwenden wir in der Augenheilkunde den Begriff Hintere Glaskörperabhebung. Es handelt sich dabei um einen normalen Alterungsprozess meist ab dem 50. Lebensjahr. Die abgelösten Glaskörperanteile fallen im Inneren des Auges zusammen. Die Gerüstsubstanzen und Verdichtungen des Glaskörpers werden für die Patienten sichtbar und wie eingangs beschrieben als winzige, schwebende „Mücken“ oder Ähnliches wahrgenommen.

  • Hornhauterkrankungen

    Alles, was die Hornhaut trübt oder verkrümmt, wirkt sich zwangsläufig negativ auf die Sehleistung aus. Deshalb wird eine Hornhauterkrankung vom Patienten irgendwann durch schlechte Sicht bemerkt. Damit sind unter Umständen hohe Risiken für gutes Sehen verbunden, da einige Hornhauterkrankungen sehr langsam verlaufen und im Frühstadium nicht erkannt werden. So mancher Keratokonus-Patient lässt sich jahrelang immer neue Brillen anpassen, bis seine Krankheit dann endlich diagnostiziert wird. Dabei ist eine frühe Diagnose oft entscheidend für den optimalen Therapieerfolg. Vor allem geht es darum, größere Transplantationen am Auge zu einem späteren Zeitpunkt zu vermeiden. Wir sind auch in diesem Schwerpunkt mit modernsten Verfahren der Diagnostik und Behandlung da, um beizeiten Schlimmeres abzuwenden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu mir?

REALEYES kann Ihnen das gesamte Spektrum der modernen diagnostischen, therapeutischen und chirurgischen Augenheilkunde anbieten. Bei uns sind neben der langjährigen Erfahrung und der herausragenden fachärztlichen Qualifizierung auch modernste medizintechnische Voraussetzungen für die optimale Versorgung unserer Patienten vorhanden. Dazu kommt die ebenfalls sehr wichtige Komponente der menschlich-einfühlsamen Beratung und Betreuung, mit der wir entscheidend zu Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Zufriedenheit mit unserer Leistung beitragen.

Die Vielfalt der bei uns zur Verfügung stehenden Verfahren schafft beste Rahmenbedingungen, um auch für Sie und Ihren individuellen Befund die bestmögliche Behandlung auszuwählen: für klares Sehen als Grundvoraussetzung für hohe Lebensqualität.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Meine Praxis und mein Team

REALEYES ist im Großraum München derzeit an 19 Standorten vertreten. Alle augenchirurgischen Eingriffe führen wir in der REALEYES Augenklinik auf der Theresienhöhe 12 in der Münchner Innenstadt durch.

Dazu kommen 16 weitere augenärztliche Zentren und Praxen, eine Klinik und zwei OP-Standorte, die sich über das gesamte Münchner Stadtgebiet verteilen. Ein Anlaufpunkt von REALEYES ist sicherlich auch gut für Sie erreichbar. An allen Standorten sind neben hervorragend qualifizierten Fachärzten für Augenheilkunde gut eingespielte, sympathische und zuvorkommende Assistenzkräfte im Einsatz.

Die Übersicht der REALEYES Praxisadressen und viele weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.realeyes.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

  • Geschäftsführer und Leiter Qualitätsmanagement
  • Facharzt für Augenheilkunde

 KURZVITA

  • Medizinstudium in Heraklion/Prof. Pallikaris (Erfinder der LASIK)
  • 1990 – 1995 Facharztausbildung, Uni-Augenklinik der LMU
  • 1995 Niederlassung als Augenarzt
  • Seit 2000 offizieller Laseranwender der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC)
  • Seit 2003 Medizinischer Leiter der Augenklinik Theresienhöhe, München
  • Seit 2003 KRC Trainer

MITGLIEDSCHAFTEN

  • BVA (Berufsverband der Augenärzte)
  • DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft)
  • KRC (Anwender der KRC-Empfehlungen)
  • ESCRS (European Society of Cataract and Refractive Surgery)
  • ASCRS (American Society of Cataract and Refractive Surgery)
  • EOE (Greek society for ophthalmology)
  • BDOC (Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen)

Meine Kollegen (4)

Klinik • REALEYES Augenklinik Theresienhöhe

Dr. Dimitriou-Zottos hat noch keine Bewertungen erhalten

Wie ist Ihre Erfahrung mit Dr. Dimitriou-Zottos?

Teilen Sie als erster Ihre Erfahrung und helfen Sie damit anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Arzt.

Jetzt Erfahrung teilen

Weitere Informationen

Profilaufrufe2.399
Letzte Aktualisierung18.11.2020

Danke , Dr. Dimitriou-Zottos!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Finden Sie ähnliche Behandler