Gold-Kunde
Dr. med. Andreas Ungeheuer

Dr. med. Andreas Ungeheuer

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurg

weitere Standorte
089/96977165
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeDr. Ungeheuer!

Aktion
Danke sagen

Dr. Ungeheuer

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurg

DankeDr. Ungeheuer!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Arabellastr. 581925 München

Leistungsübersicht

LeistenbruchNabelbruchOffene OperationAmbulante VersorgungEingriffe in LokalanästhesieLichtensteinShouldiceSportlerleisteLeistenschmerzennetzfreier Eingriff

Weiterbildungen

  • Spezielle Unfallchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Hernienpraxis – Warum Spezialisierung?

Liebe Patientin, lieber Patient,

Wie in allen medizinischen Bereichen, steigt auch in der Chirurgie die Qualität durch Spezialisierung. Unverzichtbare Voraussetzung ist eine solide, umfangreiche chirurgische Grundausbildung mit langjähriger Erfahrung in der Abdominal- und Unfallchirurgie. Die Erfahrung des Chirurgen ist entscheidend für die Qualität des Operationsergebnisses. So ist die Rezidivrate reziprok proportional zur Häufigkeit der durchgeführten Operationen. Technische Fehler aufgrund mangelhafter Erfahrung sind sehr oft Ursache eines mangelhaften Operationsergebnisses. Diese (enorme) Erfahrung umfasst sowohl die Versorgung der „einfachen Hernie“, wie auch die Operation von komplexen Fällen und schwierigen Wiederholungseingriffen.

Leiden Sie an einem Leisten-, Nabel- oder Narbenbruch oder an einer schmerzhaften Sportlerleiste oder chronischen Schmerzen wenden Sie sich an die Hernienpraxis Dr. med. Andreas Ungeheuer.


Unsere Philosophie

Der Schlüssel zum Erfolg ist ein individuelles Behandlungskonzept. Jeder Patient hat seine ganz eigene Vor- bzw. Krankheitsgeschichte, individuelle Wünsche und unterschiedliche, körperliche Anforderungen. (Bruchform und Gewebequalität). Deswegen ist es notwendig, für jeden einzelnen Patienten das für ihn am besten geeignete Verfahren zu wählen. Dieses Vorgehen wird „Tailored-Surgery“ genannt.

Die Therapie wird, unter Berücksichtigung ihres individuellen Risikoprofils und Ihrer Bedürfnisse, auf Sie „maßgeschneidert“.

Vor über 15 Jahren habe ich mich, neben meiner Tätigkeit als Oberarzt für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, mit der Problematik der adäquaten Behandlung von Hernien befasst. Besonderes Augenmerk galt der Etablierung von ambulant durchführbaren OP-Techniken in den Klinikalltag, ohne dabei die Sicherheit des Patienten zu gefährden. Sowohl laparoskopische, als auch offene Verfahren in Lokalanästhesie wurden dabei berücksichtigt und entsprechende Erfahrungen gesammelt. Auch und besonders in Anbetracht der großen Erfahrung im Umgang mit laparoskopischen Operationstechniken (lap. Galle, Darm und Hernien) ist es mir möglich einen objektiven Standpunkt über Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren darzulegen.

Das Wohlergehen des Patienten hat 1. Priorität.

Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen und auf der Basis und dem Wissen neuester, wissenschaftlicher Erkenntnisse halte ich das offene Vorgehen mit oder ohne Netzimplantation für das risikoärmste, schonendste und mit den besten Langzeitergebnissen verbundene Operationsverfahren.

Unser Behandlungskonzept bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Sichere und schonende Verfahren mit geringem Operationsrisiko
  • Minimale postoperative Schmerzen und rasche Rekonvaleszenz (Beruf, Sport)
  • Durchführung in jedem Lebensalter möglich
  • Lokalanästhesie und Vollnarkose möglich
  • Minimales Rezidivrisiko

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Hernienpraxis Dr. med. Andreas Ungeheuer


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich habe mich seit 2001 auf die Behandlung von Hernien, d.h. Leistenhernien, Nabelhernien, Narbenhernien und Bauchwandhernien spezialisiert. 

 

  • Operation von Leistenbrüchen, Nabelbrüchen, Narbenbrüchen etc.


  • Operation von Leistenbrüchen, Nabelbrüchen, Narbenbrüchen etc.

    Was sind Hernien?

    Eine Hernie (lat. fem. hernia von griechisch hernios „Knospe“) ist der Austritt von Eingeweiden aus der Bauchhöhle durch eine angeborene oder erworbene Lücke in der Bauchwand. Im Laufe der Zeit können die inneren Schichten der Bauchwand ausdünnen, sich vorwölben und schließlich einreißen (Bruchpforte). Durch diesen Defekt in der Bauchwand drückt sich das Bauchfell und formt eine ballonartige Vorwölbung (Bruchsack). Organe des Bauchraumes können sich in den Bruchsack verlagern (Bruchinhalt). Die Ursache für die Entstehung einer Bruchlücke ist entweder das Ausbleiben des Verschlusses einer natürlichen Öffnung in der Bauchwand oder eine angeborene Bindegewebsschwäche. Auslöser für das Reißen der Bauchwand können verschiedene Ereignisse, wie beispielsweise das Heben eines schweren Gegenstandes, ein Hustenanfall oder auch Niesen sein. Oft ist jedoch gar kein Ereignis erinnerlich und die Bruchgeschwulst wird zufällig bemerkt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die Diagnose einer Hernie sollte immer durch einen erfahrenen Hernienspezialisten/Chirurgen gestellt werden. Zur Diagnostik gehören eine sorgfältige Anamnese (die im Gespräch ermittelte Vorgeschichte des Patienten), eine gründliche Untersuchung und eine dynamische Ultraschalluntersuchung.

  • Körperliche Untersuchung

  • Dynamischer Ultraschall

  • Präoperative Untersuchungen durch den Anästhesisten oder Hausarzt

  • Konservative Therapie


  • Körperliche Untersuchung

    Eine Hernie lässt sich in aller Regel bei der digitalen Untersuchung diagnostizieren. Während der Untersuchung wird der Patient aufgefordert den Bauch anzuspannen um einen Überdruck im Inneren des Bauchraumes zu erzeugen. Hierbei wird der Untersucher eine Größenzunahme der Bruchgeschwulst feststellen. Diese Untersuchung empfinden manche Patienten als unangenehm oder schmerzhaft.

  • Dynamischer Ultraschall

    Die dynamische Ultraschalluntersuchung wird am liegenden Patienten durchgeführt. Während der Patient erneut aufgefordert wird den Bauch anzuspannen wird mittels eines Hochfrequenzschallkopfes (5-13 MHz) die Bewegung des Leistenkanals und seiner Wände erfasst. Auf diese Weise kann die Größe des Defektes der Bauchwand ausgemessen werden. Insbesondere bei der weichen Leiste oder kleinen Brüchen ist die dynamische Ultraschalluntersuchung unerlässlich.

    Außerdem kann mit Hilfe der Sonographie die Möglichkeit einer Einklemmung von Bauchorganen (Darm etc.) verifiziert werden und die Entscheidung über den richtigen Zeitpunkt der Operation erleichtern.

  • Präoperative Untersuchungen durch den Anästhesisten oder Hausarzt

    Folgende Untersuchungen sind vor einer Operation notwendig:

    Ruhe EKG

    Laborwerte:

    Hämoglobin, Hämatokrit, Leukozytenzahl, Erythrozytenzahl, Quick, INR, PTT (part. Thromboplastinzeit), Thrombozytenzahl, Blutzucker, GPT, y-GT, Kreatinin, Natrium, Kalium.

    Patienten über 60 Jahre benötigen zusätzlich eine Lungenfunktion oder ein Röntgen-Thorax.

    Wir bitten Sie darauf zu achten, dass die Befunde zum Zeitpunkt der Operation nicht älter als 4 - 6 Wochen sein dürfen. Bitte bringen Sie uns Ihre Untersuchungsergebnisse zum präoperativen Anästhesiegespräch mit. Sollten Sie an einer schweren Grunderkrankung leiden (z.B. kardiovaskuläre Erkrankungen, chronische Lungenerkrankungen) werden wir Sie darum bitten, weitere Untersuchungen durchführen zu lassen. Dies dient Ihrer eigenen Sicherheit.

  • Konservative Therapie

    Bei der weichen Leiste / Sportlerleiste ist es möglich, primär einen konservativen Behandlungsversuch durchzuführen (Physiotherapie und die Gabe von nichtsteroidalen Antiphlogistika (z. B. Voltaren kombiniert mit einem Vitamin-B Komplex). Sollte die konservative Therapie jedoch binnen 4-6- Wochen nicht zur kompletten Beschwerdefreiheit geführt haben, sollte die chirurgische Therapie zeitnah erfolgen, um die Entstehung eines chronischen Schmerzsyndroms zu vermeiden.

  • Operationsverfahren

    Netzfreie Leistenhernienoperationen

    • Minimal-Shouldice
    • Shouldice

    Netzverfahren

    • Lichtenstein Operation
    • TIPP nach Rives

    Auf unserer Website finden Sie Details zu den einzelnen Operationsverfahren.

  • Postoperative Behandlung

    In der Regel finden nach der Operation 2-3 Wundkontrollen in unserer Praxis statt.

    Eine körperliche Belastung ist bereits am Tag nach der Operation wieder möglich.

  • Hernientypen

    Eine Hernie kann an verschiedenen Stellen in der Bauchwand entstehen. Zu den häufig vorkommenden Hernien gehören:

    • Weiche Leiste
    • Leistenbruch / -hernie (Sonderform:Skrotalbruch / -hernie)
    • Nabelbruch / -hernie
    • Schenkelbruch / -hernie
    • Epigastrischer Bruch / Hernie
    • Narbenbruch / -hernie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hernienpraxis-dr-ungeheuer.de


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (41)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,1

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 12.12.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sympathischer Spezialist, der sich für den Patieten Zeit nimmt

Bei Dr. Ungeheuer hat man von Beginn an ein gutes Gefühl. Er nimmt sich Zeit für den Patienten und erklärt umfassend den geplanten Eingriff. Da er als Spezialist in seinem Bereich viele Operationen durchführt, hat man immer das Gefühl in guten Händen zu sein.

Aber auch nach der Operation ist die Betreuung vorbildlich. So hat mich Dr. Ungeheuer nach einer ambulanten OP abends noch privat angerufen, um sich nach meinem Wohlbefinden zu erkundigen. Das habe ich bisher noch bei keinem Arzt erlebt.

Insofern kann ich nur sagen, dass ich mit meiner Behandlung rundum zufrieden war und kann Dr. Ungeheuer uneingeschränkt weiterempfehlen.

Bewertung vom 02.09.2019
1,0

Exzellente Betreuung, sympatisch und Operation

Man fühlt sich hier in der Praxis sofort wohl und bestens versorgt.

Von der Beratung über die Betreuung vor der Operation und anschließende Operation einfach super.

Nur das Leistenbrüche ja nicht gerade selten sind, leider etwas Wartezeit bis es zu einem Termin kam, aber es gibt sicherlich viiiiiiiel längere Wartezeiten.

Bewertung vom 16.05.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Exzellente Facharztbetreuung

Ich hatte jeweils zwei Behandlungen - 3 Hernien (Bauch) in 2017 und 2 Hernien (Bauch) in 2018. Die Behandlung und Betreuung in der Praxis, Operation und Nachsorge waren exzellent.

Bewertung vom 22.07.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Freundlich, Persönlich, voll umfänglich Aufklärend, hohe Behandlungsqualität

Sehr gutes und verständliches Info-Gespräch über die OP und anschließenden Heilungsverlauf. Dr. Ungeheuer wurde mir aus meinem Bekanntenkreis empfohlen. Auch ich kann Dr. Ungeheuer mit Besten Wissen weiterempfehlen.

Bewertung vom 18.07.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Besser geht nicht

Dr. Ungeheuer sowie das Team waren vom ersten bis zum letzten Kontakt immer sehr kompitent, sehr freundlich und wiie ich finde was heute keine Selbstverständlichkeit ist, sie haben sich Zeit genommen, alles prima erklärt, und der Ablauf war perfekt organisiert. Ich fühlte mich in den besten Händen, und hatte vollstes Vertrauen. Ich werde Dr. Ungeheuer immer weiterempfehlen. Vielen Dank!

Weitere Informationen

97%Weiterempfehlung
2Kollegenempfehlungen
9.801Profilaufrufe
22.11.2018Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in München

Passende Artikel unserer jameda-Kunden