Gold-Kunde
Dr. med. Eva Kling (ehem. Steinbrecher)

Dr. med. Eva Kling (ehem. Steinbrecher)

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

089/56825405
Note
1,1
Note
1,1
Bewerten

DankeDr. Kling (ehem. Steinbrecher)!

Aktion
Danke sagen

Dr. Kling (ehem. Steinbrecher)

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

DankeDr. Kling (ehem. Steinbrecher)!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
10:00 – 14:30
16:00 – 20:00
Di
08:00 – 12:30
13:30 – 17:30
Mi
Do
08:00 – 12:30
13:30 – 17:30
Fr
08:00 – 14:00

Adresse

Effnerstr. 4181925 München

Weiterbildungen

  • Allergologie

  • Naturheilkundliche Verordner

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (50)

Gesamtnote

1,1
1,2

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,3

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
kurze Wartezeit in Praxis
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
23
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 06.09.2019
1,0

Hab mich gut aufgehoben gefühlt

Ich hatte ein akutes Problem und hab sehr zeitnah einen Termin erhalten.

Fr.Dr.Kling hat mich sehr nett empfangen und sich viel Zeit genommen.

Bin rundum zufrieden.

Bewertung vom 02.04.2019, Alter: 30 bis 50
1,2

Freundlich und kompetent

Frau Dr. Kling ist sehr freundlich und nimmt sich auch viel Zeit für ausführliche Informationen. Die Behandlung war sehr gut und ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und kompetent behandelt. Die Termine kann man auch online vereinbaren. Das fand ich auch super. Ich habe keinen Grund zur Beanstandung und kann deshalb nur eine absolute Empfehlung abgeben.

Bewertung vom 02.02.2019, privat versichert
2,4

Vertrauensverhältnis beschädigt; ich wechsle die Praxis

Seit einigen Jahren gehe ich regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge bei Frau Dr. Kling. Die fachliche Kompetenz kann ich als Laie nicht wirklich beurteilen und der Umgang war stets höflich, wenn auch manchmal etwas spröde und bestimmt.

Was mich allerdings dazu bewegt hat diese Bewertung zu schreiben (meine erste auf Jameda) sind meine beiden letzten Termine bei Frau Dr. Kling.

1) Erster Termin zur Hautkrebsvorsorge: eines der Muttermale ist "grenzwertig"; Frau Dr. Kling empfiehlt einen zweiten Praxisbesuch innerhalb von 2 Monaten, um sich dieses Muttermal im Zeitverlauf anzusehen. Dies hat mich schon etwas verwundert, aber im Vertrauen auf Frau Dr. Kling habe ich zugestimmt. Kosten des Besuchs: 166,95€.

2) Zweiter Termin nach 2 Monaten: Das Muttermal ist immer noch grenzwertig, diesmal soll jedoch ein neuartiges Gerät zum Einsatz kommen, ein sog. elektrisches Impedanzspektroskop (das die Krankenkasse nicht zahlt, wie eigentlich alles außer der Betrachtung mit dem Auflichtmikroskop). Als Selbstzahler wurde ich natürlich gefragt ob ich das Gerät anwenden möchte; schon zu diesem Zeitpunkt hatte ich ein sehr ungutes Gefühl - aber wer geht schon gerne mit einem grenzwertigen Muttermal aus der Praxis? Also einmal das Gerät aufgelegt - 150€. War in Ordnung, das Muttermal. Kosten dieses Besuchs: 201,05€

Nun habe ich also für einen (über zwei Besuche ausgedehnten) Hautkrebsvorsorgetermin 368€ bezahlt, wobei mit meiner Haut alles i.O. ist. Gesamtverweildauer in der Praxis deutlich unter einer Stunde. Davon übernimmt die Krankenkasse ca. 50€. Auch wenn ein geringfügiger Vorteil der Hautkrebsvorsorge (streitbar) belegt ist, gerät die Kosten-Nutzen-Rechnung bei diesen Umständen doch völlig aus dem Ruder.

Um es auf den Punkt zu bringen, mein persönlicher, subjektiver Eindruck ist dass hier tendenziell gewinnoptimiert gearbeitet wird.

Mein Vertrauensverhältnis ist jedenfalls irreparabel beschädigt, daher werde ich die Praxis wechseln.

Kommentar von Dr. Kling (ehem. Steinbrecher) vom 13.02.2019

Es ist ein übliches und Leilinien-gerechtes Verfahren auffällige Muttermale mittels Videodermatoskopie erforderlichenfalls engmaschig zu kontrollieren. In besonderen Fällen setze ich ein neues Verfahren, die elektrische Impedanzspektroskopie (Nevisense®) ein. Normalerweise handle ich damit im Sinne meiner Patienten, weil ich ihnen eine unnötige Operation ersparen kann. Die hier aufgelisteten Leistungen entstehen bei Patienten mit sehr vielen und meist unregelmäßigen Muttermalen und werden von der privaten Krankenkasse übernommen. Da das Diagnoseverfahren Nevisense® noch sehr neu ist, benötigt die Krankenkassen gelegentlich eine ärztliche Erklärung, die ich auf Nachfrage gerne nachreiche. Wenn man als Privatpatient sparen möchte und die Rechnungen nicht bei der Krankenkasse einreicht, aufgrund eines hohen Selbstbehaltes oder einer angestrebten Beitragsrückerstattung, dann ist es die Entscheidung des Patienten, diese Rechnungen selbst zu bezahlen. Die einfache Hautkrebsvorsorgeuntersuchung mit dem normalen Auflichtmikroskop kostet auch bei mir nur 50 € für Selbstzahler (Kassenpatienten, die es nicht von ihrer Kasse zurückbekommen). Ich würde mich freuen, wenn man derartige Missverständnisse persönlich und auch zeitnah ansprechen würde und nicht erst nach über einem halben Jahr. Dr. Eva Kling

Bewertung vom 24.01.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente und sympathische Ärztin, die sich Zeit nimmt

War zur Hautkrebsvorsorge mehrfach bei Frau Dr. Kling in der Behandlung. Sie untersucht gründlich und erklärt sehr ausführlich. Eine Ärztin, die ich gerne weiterempfehle.

Leider nur für Privatpatienten oder Selbstzahler.

Bewertung vom 20.12.2018, privat versichert
1,2

Nette Ärztin

Aufgund der bisherigen guten Bewertungen bin ich zu Frau Dr. Kling in die Praxis gegangen. Die Ärztin macht einen sehr angenehmen und netten Eindruck und konnte mir mit ihrer Diagnose und den verschriebenen Arzneimitteln helfen, meine irritierte Haut wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Ich werde diese Ärztin weiterempfehlen!

Weitere Informationen

97%Weiterempfehlung
4Kollegenempfehlungen
81.587Profilaufrufe
17.06.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in München

Passende Artikel unserer jameda-Kunden