Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in München
Weitere Stadtteile
  • Allach-Untermenzing
  • Altstadt-Lehel
  • Au-Haidhausen
  • Aubing-Lochhausen-Langwied
  • Berg am Laim
  • Feldmoching-Hasenbergl
  • Hadern
  • Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
  • Maxvorstadt
  • Milbertshofen-Am Hart
  • Moosach
  • Pasing-Obermenzing
  • Ramersdorf-Perlach
  • Schwabing-Freimann
  • Schwabing-West
  • Schwanthalerhöhe
  • Sendling
  • Thalk.Obersendl.-Forsten-Fürstenr.-Solln
  • Trudering-Riem
  • Untergiesing-Harlaching
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Appenrodt
Dr. Appenrodt

Dr. med. Stefan Appenrodt

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
Sendlinger Str. 42, 80331 München

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Damit Sie einen ersten Einblick in meine Arbeit erhalten, stelle ich Ihnen im Folgenden meine Behandlungsschwerpunkte vor. Spezialisiert habe ich mich auf Allergiediagnostik, Hördiagnostik und Schwindeldiagnostik. Sie haben Fragen zu den Abläufen der Behandlungen oder möchten ein persönliches Problem mit mir besprechen? Gerne bin ich auch persönlich für Sie da und setze mich für Ihre Gesundheit ein.

  • Allergiediagnostik

    Zur Diagnostik und Therapie allergischer Erkrankungen führen wir je nach Beschwerdebild die folgenden Verfahren durch:

    • Prick-Test (Allergietest an der Haut des Unterarmes)
    • RAST-Test (Allergenantikörper-Bestimmung über das Blut)
    • nasale Provokationstests zur Überprüfung der Reaktion des Körpers auf Allergene
    • Hyposensibilisierungsbehandlung
    • medikamentöse Allergieprophylaxe und Therapie
    • Akupunkturbehandlung
  • Hördiagnostik

    Zur Untersuchung des Hörorganes kommen je nach Fragestellung unterschiedliche Testverfahren zum Einsatz:

    • Tonaudiometrie zur Messung der Hörschwelle beider Ohren
    • Sprachaudiometrie zur Erfassung des Verständnisses für Wörter und Zahlen
    • Tympanometrie zur Beurteilung der Mittelohrfunktion
    • otoakustische Emissionen (OAE) zur Messung der Sinneszellfunktion im Innenohr
    • Hirnstammaudiometrie (BERA) zur Diagnostik von Innenohr und Hörnerv
    • Neugeborenen-Hörscreening
  • Schwindeldiagnostik

    Eine Ursache von Schwindelbeschwerden kann eine Störung des Gleichgewichtsorganes sein.

    Zur Erfassung der Funktionalität dieses Organes können unter anderem Lagerungsprüfungen und die sogenannte Videookulographie durchgeführt werden. Bei dieser Methode werden pendelnde Augenbewegungen (Nystagmen) erfasst, die reflexartig auf einen Reiz des Gleichgewichtsorganes auftreten. Die Reizung des Gleichgewichtsorganes erfolgt dabei durch Spülung des Gehörganges mit warmem und kaltem Wasser bzw. Luft.

    Die Untersuchung hilft bei der Beurteilung, ob die Schwindelbeschwerden vom Gleichgewichtsorgan kommen, oder ob eventuell eine andere Ursache weiter abzuklären ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (126)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (126)

126Bewertungen
246Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
86.681Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Heuschnupfen” am 15.11.2016

Was kann ich bei Heuschnupfen tun?

Mit dem anbrechenden Frühling locken uns die ersten warmen Sonnenstrahlen zu einem Waldspaziergang oder einem schönen Picknick in den Park. Die Natur um uns herum erwacht aus dem Winterschlaf ...  Mehr

Verfasst am 15.11.2016
von Dr. med. Carolyn Krieg - Privatpraxis

Zum Thema „Heuschnupfen” am 06.01.2015

Eigenbluttherapie bei Heuschnupfen und Allergien

Bald beginnt wieder eine schlimme Zeit für Heuschnupfengeplagte. Eine gute Möglichkeit tränende Augen und fließende Nase im Zaum zu halten kann die Eigenbluttherapie sein. Sie gehört zu den ...  Mehr

Verfasst am 06.01.2015
von Tanja Scheller