Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde

Dr. Birkner

Arzt, Internist

Aktuelle Information

Dr. med. Berndt Birkner • 30.04.2021
Liebe Patientinnen und Patienten,
bitte beachten Sie, dass bei einer Terminvereinbarung zur Darmspiegelung spätestens 24 Stunden vorher eine Vorbesprechung und Aufklärung statt finden muss. Dafür muss ein gesonderter Termin vor der Darmspiegelung vereinbart werden. 

Für die Corona Erstimpfung bitten wir Sie den aktuellen Aufklärungsbogen und die Einwilligungserklärung auf www.rki.de herunter zu laden.

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 16:30
Di
Mi
08:00 – 16:30
Do
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

VivaQ MVZ Zweigpraxis Einsteinstraße Dr. Berndt Birkner
Einsteinstr. 1,
81675 München

Leistungen

Vorsorge und Früherkennung
Magen-Darm-Erkrankungen
Infektiöse Hepatitis
Infektiöse Gastroenteritis
Morbus Crohn / Colitis ulcerosa
Immunerkrankungen Leber, Darmes, Magen
Krebsvorsorge
Endoskopie
Dünndarmkapselendoskopie
Leberpunktion
Sonographie
Operative Endoskopie

Weiterbildungen

Gastroenterologie
Medizinische Informatik
Psychosomatische Grundversorgung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

ist Ihnen bekannt, dass im statistischen jährlichen Durchschnitt einer unter 17 Männern und eine unter 20 Frauen im Lauf des Lebens an Darmkrebs, also an einem Karzinom im Bereich des Dickdarms oder Mastdarms erkranken? Dazu kommen mit dem Dünndarmkrebs, Magenkrebs, Speiseröhrenkrebs sowie Tumorleiden an der Bauchspeicheldrüse weitere onkologische Krankheitsbilder, die sich unmittelbar auf das Verdauungssystem beziehen. Wenn Sie sich unter diesem Aspekt eine sehr engmaschige Vorsorge, Kontrolle oder auch krankheitsbegleitende Therapie wünschen, bin ich mit meinem Team für Sie da. Mein Name ist Dr. med. Berndt R. Birkner. Ich bin bereits seit dem Jahr 1993 als Facharzt für Gastroenterologie in meiner Gastroenterologischen Schwerpunktpraxis am Max Weber Platz in München tätig. Ihr Interesse an den folgenden Informationen freut mich. Mit diesem Profil können Sie mich und das angebotene Leistungsspektrum schon hier etwas näher kennen lernen.

Von mir und meinem eingespielten, kompetenten Praxis-Team können Sie ein qualitätsgesichertes, diagnostisches und therapeutisches Versorgungskonzept auf hohem Niveau erwarten. Für uns stehen Sie mit Ihrem gesundheitlichen Anliegen, vor allem aber auch mit möglichen Ängsten und Sorgen im Mittelpunkt. Als national und international qualifizierter Internist und Gastroenterologe setze ich mich bei jedem Patienten für eine fachärztlich hervorragende und menschliche Betreuung ein. Das Hygienekonzept der Praxis garantiert Ihnen eine an internationalen Standards ausgerichtete keimfreie endoskopische Versorgung an Magen, Dünndarm und Dickdarm. Für ihre Terminvereinbarung steht Ihnen ein modernes, digitales Online-Verfahren zur Verfügung.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Aus dem breiten Leistungsspektrum meiner Gastroenterologischen Schwerpunktpraxis habe ich für diesen Teil der Präsentation drei zentrale Teilgebiete ausgewählt. Ich denke, dass Sie damit einen sehr guten Einblick in die fachärztliche Fokussierung meiner Arbeit bekommen:

  • Gastrointestinale Endoskopie

  • Behandlung Chronisch Entzündlicher Darmerkrankungen CED

  • Darmkrebsvorsorge

  • Gastrointestinale Endoskopie

    Bei einer endoskopischen Untersuchung kann ich als Arzt direkt in den Körper des Patienten hineinsehen und mir ein Bild vom gesundheitlichen Zustand der Organe machen. Dafür kommt mit dem Endoskop ein hoch entwickeltes Spezialinstrument zum Einsatz, das ich für die gastrointestinale Vorsorge und Diagnostik über den Rachen und die Speiseröhre bis in den Magen bis in den Dünndarm führen kann. Neben einer winzigen Kamera und Lichtquelle sind in das Endoskop auch medizinische Instrumente integriert, die mich bei der inneren Untersuchung unterstützen. Damit kann ich Patienten neben einer sorgfältigen diagnostischen Prüfung der Schleimhaut in der Speiseröhre und am Mageneingang vor allem eine gezielte Magen- und Dünndarmspiegelung bieten, um eventuell vorhandene Erkrankungen wie einen Magentumor abzuklären.

  • Behandlung Chronisch Entzündlicher Darmerkrankungen CED

    Sehr viele Beschwerden am Darm und mit der Verdauung sind funktioneller Natur. Dennoch ist es sehr wichtig, sie im ausführlichen Gespräch mit dem Patienten abzuklären und bei einer häufigeren Wiederkehr auch diagnostisch zu betrachten. Letztlich kann hinter permanenten Bauchschmerzen, Darmkrämpfen und Durchfällen als Auslöser auch immer eine Chronisch Entzündliche Darmerkrankung CED stecken, der wir auf die Spur kommen müssen. Zu den wichtigsten Krankheitsbildern dieses Typs gehören Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Beide setzen eine ganze Reihe von klinischen, laborchemischen, endoskopischen und histologischen Befunden voraus, um die damit verbundene, charakteristische Entzündungskonstellation im Darm klar zu belegen. Ich bin bei entsprechenden Beschwerden oder einem ersten Verdacht Ihres Hausarztes gerne da, um die gründliche Befundung zu übernehmen sowie Ihnen im Fall einer Erkrankung mit der individuell angemessenen Therapie weiterzuhelfen.

  • Darmkrebsvorsorge

    Durch die seit Jahren stark vorangetriebene Aufklärung der Öffentlichkeit rund um die Themen Darmkrebs, Darmkrebsvorsorge und Darmkrebsfrüherkennung konnte schon sehr viel erreicht werden. Denn gerade ein Tumorgeschehen, bzw. Krebsvorstufen und Polypen lassen sich bei einer endoskopischen oder koloskopischen Untersuchung ganz genau erkennen. Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, steht Ihnen auch als gesetzlich versichertem Patienten ab einem bestimmten Alter in regelmäßigem Turnus ein Termin zur Darmkrebsvorsorge zu, der von Ihrer Kasse getragen wird. Wenn Sie dazu Fragen haben oder direkt einen Darmkrebsvorsorge-Termin mit uns abstimmen möchten, brauchen Sie uns nur kurz zu kontaktieren. Diese Leistung steht nicht nur im Zentrum meines Leistungsspektrums, sondern stellt seit vielen Jahren ein ganz besonderes persönliches Anliegen für mich dar.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Um Ihnen meine fast 30-jährige Spezialisierung als Internist und Facharzt für Gastroenterologie noch etwas ausführlicher zu erläutern, habe ich ergänzende Informationen zusammengestellt. Bitte zögern Sie nicht, bei allen Fragen in der Praxis anzurufen, damit wir Ihnen kompetent weiterhelfen können.

  • Magenspiegelung

  • Darmspiegelung

  • Abdomineller Ultraschall

  • Vorsorge gegen Aneurysma an der Bauchaorta

  • Magenspiegelung

    Die Durchführung einer Magenspiegelung, also einer gastrointestinalen Endoskopie der Speiseröhre, des Mageneingangs und der Magenschleimhaut, ist vor allem Patienten zu empfehlen, die in der Familie Magenkarzinompatienten haben. Das gilt vor allem bei erstgradigen Verwandtschaftsverhältnissen wie Vater, Mutter und Geschwister, da in diesen Fällen oft ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Magenkrebs besteht. Selbstverständlich kann ich im Rahmen dieser Untersuchung noch weitere Abklärungen vornehmen, etwa im Hinblick auf einen Reizmagen, ein Magengeschwür, eine autoimmune Magenschleimhautentzündung oder eine Infektion der Magenschleimhaut mit Heliobacter pylori.

  • Darmspiegelung

    Wie die fachärztliche Forschung und entsprechende Statistiken klar belegen, steigt auch das Risiko für Darmkrebs in Korrelation mit einer entsprechenden familiären Vorbelastung. In diesem Zusammenhang kommt es ebenfalls auf die Frage an, ob Sie Angehörige im erstgradigen Verwandtschaftsverhältnis haben, die an Darmkrebs oder Darmpolypen leiden. Sind mehr als drei Verwandte von Darmkrebs, Gebärmutterkrebs oder Bauchspeicheldrüsenkrebs betroffen, kann der begründete Verdacht auf ein vererbbares Risiko vorliegen, das man dringend in individuell geeigneten Zeitabständen untersuchen muss. Dabei reichen in solchen Fällen die vom Gesetzgeber und den Kassen empfohlenen Vorsorgeintervalle bei weitem nicht aus. Sie sollten in kürzeren Zeitabständen zu uns kommen. Diese Empfehlung möchte ich ausdrücklich auch Patienten geben, die mit einer schon lange bestehenden Chronisch Entzündlichen Darmerkrankung CED wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa zu tun haben. Und sie gilt ausdrücklich auch, wenn bei Ihnen schon früher einmal Darmkrebs oder Darmpolypen diagnostiziert wurden.

  • Abdomineller Ultraschall

    Als Facharzt für Innere Medizin und Spezialist für den besonderen Schwerpunkt der Gastroenterologie führe ich viele erste Untersuchungen an den großen Organen im Bauchraum mit modernster Ultraschall-Technik durch. Dafür ist meine Praxis mit sonografischen Geräten der neuesten Generation ausgestattet. Sie erlauben eine sorgfältige und gezielte internistische Diagnostik, die für den Patienten vollkommen schmerzfrei und ohne jede Belastung ist. Gleichzeitig gewährleisten die modernen Systeme eine sehr hohe Bildauflösung, so dass ich potenzielle Veränderungen und gewebliche Prozesse an den Organen zuverlässig erkennen kann.  

  • Vorsorge gegen Aneurysma an der Bauchaorta

    Wie zum Beispiel bei Krampfadern an den Beinen, so kann es auch an der großen, vom Herzen wegführenden Bauchschlagader zu einer Veränderung an der Gefäßwand kommen. Hier ist unter Umständen die Bildung einer Auswölbung oder Aussackung möglich, die man mit dem entsprechenden ärztlichen Fachwort als Aneurysma bezeichnet. Damit sind sehr hohe gesundheitliche Risiken verbunden, da in der Bauchaorta ein ständiger hoher Druck durch das hindurchfließende Blut besteht und die Gefäßwand im Bereich der Aussackung praktisch jederzeit reißen kann. Umso wichtiger ist natürlich auch hier eine konsequente und sehr aufmerksame, patientenindividuelle Vorsorge. Bitte sprechen Sie mich gerne auf dieses wichtige Thema an. Ich habe in meiner Praxis die technisch gestützte Diagnostik zur Hand, um Vorsorgeuntersuchungen speziell an der Bauchaorta durchzuführen.

  • Diagnostische Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten

    Sie leiden häufig an Beschwerden wie Sodbrennen, aufsteigender Magensäure (Reflux), Magenschmerzen, Völlegefühl, Bauchweh, Darmkrämpfen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall? Dann schadet es sicherlich nicht, sich Ihr Verdauungssystem einmal genauestens diagnostisch anzusehen. Viele dieser lästigen Beschwerden können mit funktionellen Störungen, Nervosität, Stress oder einer konkreten Erkrankung zusammenhängen. Möglicherweise gehen sie aber auch auf eine ausgeprägte Unverträglichkeit von bestimmten Nahrungsmitteln oder einzelnen Nahrungsbestandteilen zurück. Ich kann Ihnen in meiner Münchner Praxis detaillierte Tests für eine differenzierende Bestimmung vorhandener Nahrungsmittelunverträglichkeiten anbieten. Ausgehend von Ihren individuellen Ergebnissen biete ich Ihnen die entsprechende internistische Ernährungsberatung an.

  • Diagnostik für Reizmagen und Reizdarm

    Aktuellen medizinischen Schätzungen zufolge sind in den industrialisierten westlichen Ländern ungefähr 15 bis 20 % der erwachsenen Bevölkerung von einem Reizmagen oder Reizdarm betroffen. Bei einer großen Zahl der Patienten lassen sich die relevanten Ursachen nicht mit letzter Klarheit erkennen. Manche Untersuchungen weisen auf Störungen der Darmperistaltik, also der muskulären Darmaktivität hin. Andere belegen eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit an Magen und Darm, bzw. legen die Vermutung nahe, dass Zusammenhänge mit psychosozialem Stress oder Infektionen wie einer akuten Gastroenteritis bestehen. In jedem Fall ist es bei entsprechenden Beschwerden wichtig, eine fundierte diagnostische Begutachtung vorzunehmen, damit wir schwere Diagnosen wie Magenkrebs, Darmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Gallenblasenkrebs und Gallengangkrebs ausschließen können. Wenn Sie möchten, biete ich Ihnen diese Leistung gerne an.

  • Therapie bei Reizmagen und Reizdarm

    Ausgehend vom diagnostischen Ergebnis bei Reizmagen- und Reizdarm-Patienten biete ich selbstverständlich geeignete Behandlungsstrategien. Abhängig von der individuellen Symptomatik kann eine konservative Therapie mit Medikamenten wie zum Beispiel einem Säureblocker erfolgen. Wir können auf krampflösende Medikamente oder verdauungsfreundliche Quellmittel setzen. Vor allem darf aber gerade bei einem gereizten oder nervösen Magen und Darm die seelisch-emotionale Ebene nicht unterschätzt werden. Aus diesem Grund liegt bei mir hier immer ein starker Fokus auf der ganzheitlichen psychosomatischen Betrachtung.

  • Diagnostik erblicher Erkrankungen an den Bauchorganen

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Betreuung bei Chronisch-Entzündlichen Darmerkrankungen CED

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Biologika-Therapie

  • Zweitmeinung bei gastrointestinalen Erkrankungen

  • Diagnostik & Therapie Refluxösophagitis

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Diagnostik & Therapie Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Diagnostik & Therapie Gallensteinleiden

  • Heliobacter pylori Diagnostik

    Hier erfahren Sie mehr.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Die Gastroenterologie – von mir in meiner Münchner Schwerpunktpraxis seit fast drei Jahrzehnten mit ganzer professioneller Leidenschaft vertreten – stellt eines der breitesten Teilgebiete der Inneren Medizin dar. Die darauf konzentrierte fachärztliche Tätigkeit ist den großen, lebenswichtigen Organen im Bauchraum gewidmet. In besonderer Weise kommt es hier auf die konsequente Vorsorge und Früherkennung an. Sie muss sich neben dem Alter, der Lebensweise, möglichen Vorerkrankungen und natürlich ausgehend von eventuell vorhandenen Symptomen auch immer an potenziellen erblichen Vorbelastungen des Patienten orientieren.

Konsultieren Sie mich, um unter dem Aspekt der Prävention, vor allem aber auch in der klaren diagnostischen Bewertung Ihres Leidens und beim daraus entwickelten Behandlungsplan die nötige Sicherheit zu haben. Zusammen mit meinem Team bin ich mit langer Erfahrung, Kompetenz und menschlicher Zuwendung für Sie da. In unserer Arbeit lassen wir uns von einem hohen Qualitätsbewusstsein leiten. Lückenlose Hygiene zum Wohl der Patienten liegt uns sehr am Herzen. Außerdem sind wir schnell erreichbar, in der Praxis perfekt organisiert und haben effiziente Abläufe geschaffen. Das bedeutet für unsere Patienten, dass allenfalls kurze Wartezeiten entstehen. Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie zu uns kommen möchten!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

In meiner Gastroenterologischen Schwerpunktpraxis, die Sie im östlichen Stadtgebiet von München aufsuchen können, setzt sich ein offenes Team für Sie ein. Unser größtes Anliegen ist es, Sie mit dem Erhalt, bzw. der Wiederherstellung Ihrer Gesundheit in den Mittelpunkt zu stellen. Fragen werden bei uns nicht verhindert, sondern aufmerksam und verständlich beantwortet. Sie erhalten von uns einen planvoller Zugang zu den Leistungen der Praxis. Transparenz im Behandlungsablauf ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Die angenehm gestalteten Praxisräume befinden sich im Gebäude mit der Adresse Einsteinstraße 1. Damit liegt meine Praxis direkt am bekannten Max-Weber-Platz. U-Bahn, Tram-Bahn und Bus halten fast vor unserer Praxistür.

Gemeinsam mit mir ist ein seit Jahren etabliertes und äußerst engagiertes Assistenz-Team tätig, an das Sie sich jederzeit mit Ihren Fragen, Wünschen und Sorgen wenden können. Wir sind da, um Ihrer Gesundheit zu dienen und bilden uns aus diesem Grund auch nach einer sehr langen Berufstätigkeit kontinuierlich weiter. Denn auch in der Gastroenterologie und der gastroenterologischen Onkologie bleiben Wissenschaft und Forschung nicht stehen. Es gibt fortlaufend neue Erkenntnisse, die wir zum Vorteil unserer Patienten ausschöpfen können.

  • Die Praxis

    Hier können Sie sich ein Bild von meiner Praxis machen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

In Anerkennung meiner Verdienste um das Qualitätsmanagement in der ärztlichen Versorgung und der Darmkrebsfrüherkennung habe ich im September 2011 das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland vom Bundespräsidenten verliehen bekommen.

Als Internist mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie und den Zusatzqualifikationen in Medizinischer Informatik und ärztlichem Qualitätsmanagement bin ich bereits seit dem Jahr 1993  in der von mir gegründeten Schwerpunktpraxis „Gastroenterologie am Max Weber Platz“ tätig.

Ich besitze eine Qualifikation als Europäischer Gastroenterologe und gehöre dem European Board of Gastroenterology FEBG als Fellow an. Weitere Fellowships verbinden mich mit der American Gastroenterological Association AGAF, der American Society for Gastrointestinal Endoscopy FASGE und dem American College of Physicians FACP.

Klinische Erfahrungen konnte ich unter anderem als Oberarzt der II. Medizinischen Abteilung (Gastroenterologie und Hepatologie) des Städtischen Krankenhauses München-Bogenhausen, der Medizinischen Klinik Innenstadt der Universität München und am Städtischen Krankenhaus München-Schwabing in den Abteilungen für Diabetologie und Nephrologie sammeln.

Seit Jahren bin ich auch assoziiertes Mitglied bei nationalen und internationalen Fachgesellschaften. Als Gründungsmitglied gehöre ich der Gesellschaft für Medizinisches Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung GQMG an. Dazu kommen ehrenamtliche Tätigkeiten als:

  • Mitglied des Kuratoriums der Felix Burda Stiftung, München
  • Vizepräsident des Netzwerk gegen Darmkrebs e. V., München
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinisches Qualitätsmanagement im Berufsverband Deutscher Internisten e. V.

Mehr über mich erfahren Sie hier.

Note 2,1 •  Gut

2,1

Gesamtnote

1,8

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,1

Vertrauensverhältnis

2,3

Genommene Zeit

2,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

2,2

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,9

Sprechstundenzeiten

1,7

Betreuung

2,1

Entertainment

3,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

2,6

Telefonische Erreichbarkeit

4,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (34)

Alle13
Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.01.2021
1,4

Hochprofessionell

Die Anästhesistin hat mich gut beruhigen können, der Arzt hat meine Fragen vollständig beantwortet. Wurde sehr gut behandelt, habe alles gut vertragen.

Sehr gut organisiert und menschlich.

15.12.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,8

Besuch bei Dr Birkner

War am 10.12.19, zur Koloskopie in der Praxis. Die Vorbereitung und die Aufklärung war verständlich erklärt. Auch die Anästesie Ärztin war kompetent und trug auch durch nochmalige Befragung zu einer Entspannten Behandlung bei.

Alles in allem eine entspannte Angelegenheit.

29.11.2019 • Alter: 30 bis 50
1,0

Viel Erfahrung!

Sicher, schnell, freundlich mit viel Erfahrung und einem guten Netzwerk, wenn es doch mal notwendig ist!

23.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Dr. Birkner ist ein sehr angenehmer und äusserst professioneller Arzt

Ich kam aufgrund einer Koloskopie zu Dr. Birkner in die Praxis.

Das Praxisteam erklärte mir genau was ich die Tage vor der Koloskopie essen darf und wie die Anwendung der Abführmittel funktioniert. Auch wenn ich die Untersuchung zum ersten Mal in meinem Leben habe machen lassen und dadurch natürlich etwas angespannt war, fühlte ich mich in den Händen der Schwestern, des Anästhesisten und Dr. Birkner selbst sehr wohl, was mir letztlich jegliche Nervosität nahm. Vor der eigentlichen Untersuchung wurde mir genau erklärt was passiert und meine Fragen wurden alle beantwortet. Durch die Anästhesie habe ich von dem Eingriff nichts mitbekommen, auch später hatte ich weder Schmerzen noch sonstige Beschwerden. Nachdem ich wieder wach war hat sich Dr. Birkner ausführlich Zeit genommen mir meine Untersuchungsergebnisse zu zeigen und zu erklären. Meine Erfahrung bei Dr. Birkner und seinen Kollegen und Mitarbeitern war sehr positiv und ich kann ihn und seine Praxis nur sehr empfehlen. Vielen Dank!

12.08.2019
1,0

Kompetenter Arzt

Die Darmspiegelung wurde professionell durchgeführt und die Anästhesie habe ich sehr gut vertragen. Das ganze Team war sehr freundlich.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung59%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe30.546
Letzte Aktualisierung04.05.2021

Termin online buchen

Danke , Dr. Birkner!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Finden Sie ähnliche Behandler