Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Vermeiden Sie Ansteckung - Nutzen Sie die Videosprechstunde.
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Goran Stojmenovic

Dr. med. Goran Stojmenovic

Arzt, Allgemeinmediziner

Termin buchen

Dr. Stojmenovic

Arzt, Allgemeinmediziner

DankeDr. Stojmenovic!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 13:00
16:00 – 19:00
Di
08:00 – 14:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
08:00 – 13:00
16:00 – 19:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Landwehrstr. 780336 München

Videosprechstunden

Weiterbildungen

Naturheilverfahren
Ernährungsmedizin
Hausarzt

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie auf meinem jameda-Profil vorbeischauen.

Wir sind eine ganzheitlich orientierte allgemeinmedizinische Praxis, die neben moderner schulmedizinischer Diagnostik und Therapie auch viele Verfahren im Bereich der biologischen Medizin anbietet.

Unser Ziel ist es, den Menschen ganzheitlich mit all seinen Eigenschaften, Leiden und Beschwerden zu erfassen und seine körperliche und seelische Gesundheit wieder herzustellen.

Sie finden uns in der Landwehrstraße 7 in München zwischen Stachus und Sendlinger Tor.??

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über unser genaues Leistungsspektrum. Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. 

Ihr Dr. Goran Stojmenovic 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Allgemeinmediziner Dr. Goran Stojmenovic


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Neben meiner hausärztlichen Versorgung richtet sich unser Praxisschwerpunkt auf die Biologische Medizin, die Naturheilverfahren und die Ernährungsmedizin.

Mit der biologischen Medizin helfen wir Ihnen, die Selbstheilungskräfte zu optimieren, die natürliche Balance und Energie des Körpers zu stärken und seine körperliche und seelische Gesundheit wieder herzustellen.

Nur eine gute Regulation des Körpers ist in der Lage, Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen.

So wenig Chemie wie möglich, das ist unser Anliegen.

 

  • Leistungen in der Landwehrpraxis

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Ernährungsberatung

  • Leistungen in der Landwehrpraxis

    Zu unseren Leistungen gehören

    • Vorsorgeuntersuchungen
    • Apparative Diagnostik
    • Ultraschallverfahren
    • Reiseberatung und Reiseimpfung
    • Impfberatung und Impfungen

     

    Leistungen im Rahmen der Biologischen Medizin

    • Stoffwechselanalyse (LIFE)
    • Ernährungsberatung (LIFE)
    • immunologische Bestimmung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten (LIFE)
    • Orthomolekularmedizin incl. Aufbauinfusionen
    • Stuhldiagnostik zum Nachweis einer gestörten intestinalen Ökologie
    • Beurteilung von Schleimhautschutz und Schleimhautversorgung im Darm (leaky gut)
    • Chelat-Therapie (Schwermetall-Testung und Ausleitung)
    • Dunkelfeldmikroskopie (Vitalanalyse)
    • VNS Analyse (Beurteilung des vegetativen Nervensystems)
    • Intervall Hypoxie-Hyperoxie Therapie (IHHT)
    • Eigenbluttherapie
    • Schröpfen
    • Neuraltherapie
    • Gemmotherapie
  • Vorsorgeuntersuchungen

    Die Präventivmedizin hat die Aufgabe, gestörte Stoffwechselprozesse und Organbelastungen im Vorfeld zu erkennen, so dass die daraus resultierenden Krankheiten frühzeitig erkannt und vermieden werden können.

    Die standardisierte Vorsorgeuntersuchung der Krankenkassen (sogenannter "check up 35") ist für alle Patienten der gesetzlichen Krankenkassen, die über 35 Jahre alt sind, kostenfrei. Die Untersuchung kann alle zwei Jahre wiederholt werden.

    Die Vorsorgeuntersuchung beinhaltet eine körperliche Untersuchung incl. eines Hautkrebsscreenings, ein EKG (Elektrokardiogramm) und die Bestimmung des Blutzuckers und des Cholesterinspiegels mittels einer venösen Blutentnahme.

    Darüber hinaus bieten wir ihnen weitere Untersuchungen an, die weit über die normale allgemeine Vorsorge hinaus gehen und ihnen umfassende Möglichkeiten bieten, ihre Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Die Untersuchungen sind unabhängig vom Alter und von einem vorgegebenen Zeitintervall. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht gedeckt.

    Eine genaue Übersicht finden sie auf unserer homepage.

  • Ernährungsberatung

    Die Ernährung spielt für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden eine immer wichtigere Rolle. Viele Krankheiten sind auf eine einseitige und unausgewogene Ernährung zurückzuführen. Auch das Übergewicht, welches mittlerweile zur Volkskrankheit N° 1 geworden ist, ist Zeichen einer falschen Ernährung.??

    Mit Beginn des Jahres 2010 haben wir das Landwehrinstitut für Ernährungsmedizin (LIFE) gegründet. Als Facharzt für Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin bieten wir Ihnen eine individuelle und zeitgerechte ärztliche Ernährungsberatung an, die die Probleme in der heutigen Zeit aufgreift.

    ??Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Allgemeinmediziner Dr. Goran Stojmenovic


Mein weiteres Leistungsspektrum

Eine sinnvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin...

Mit der biologischen Medizin helfen wir Ihnen, die Selbstheilungskräfte zu optimieren, die natürliche Balance und Energie des Körpers zu stärken und seine körperliche und seelische Gesundheit wieder herzustellen.

Nur eine gute Regulation des Körpers ist in der Lage, Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen.

  • Biologische Medizin

  • Darmdiagnostik

  • Orthomelekulartherapie

  • Schwermetallentgiftung (Chelat-Therapie)

  • Biologische Medizin

    • Stoffwechselanalyse (LIFE)
    • Ernährungsberatung (LIFE)
    • Immunologische Bestimmung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten (LIFE)
    • Orthomolekularmedizin incl. Aufbauinfusionen
    • Stuhldiagnostik zum Nachweis einer gestörten intestinalen Ökologie
    • Beurteilung von Schleimhautschutz und Schleimhautversorgung im Darm (leaky gut)
    • Chelat-Therapie (Schwermetall-Testung und Ausleitung)
    • Dunkelfeldmikroskopie (Vitalanalyse)
    • VNS Analyse (Beurteilung des vegetativen Nervensystems)
    • Intervall Hypoxie-Hyperoxie Therapie (IHHT)
    • Eigenbluttherapie
    • Schröpfen
    • Neuraltherapie
    • Gemmotherapie
  • Darmdiagnostik

    Eine der Grundsäulen der ganzheitlichen Medizin ist eine gut funktionierende Darmfunktion. Der Darm, oft unterschätzt, hat wichtige regulatorische und entgiftende Funktionen. Zur Aufrechterhaltung der Darmflora arbeiten Milliarden von Bakterien und werden Mikronährstoffe, welche wir über eine gesunde Ernährung aufnehmen, benötigt.

    Wenn die Mikrobiota (Darmbakterien) aus dem Gleichgewicht kommt, merken die Patienten dieses v.a. an einer übermäßigen Gasproduktion (aufgeblähter Bauch), an einem unregelmäßigen Stuhlverhalten bis hin zu Darmkrämpfen (Reizdarm). Die übermäßige Luft drückt oft gegen das Zwerchfell und führt so zu Sodbrennen und zum Reflux.

    Im weiteren Verlauf können sich chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Divertikel und Darmkrebs entwickeln.

    Auslöser einer solchen Dysbiose (Fehlbesiedlung) sind v.a. Medikamente, übermäßiger Stress und minderwertige Ernährung.

    Unsere Aufgabe besteht darin, das Ausmaß der Dysbiose zu bestimmen, Entzündungsprozesse innerhalb der Darmschleimhaut aufzuzeigen und mit ihnen einen Therapieplan zum Aufbau der Darmflora auszuarbeiten. Neben einer probiotischen und orthomolekularen Therapie ist hier auch eine Ernährungsberatung äußerst wichtig.

    Die Untersuchung erfolgt über eine Stuhlprobe.

  • Orthomelekulartherapie

    Unsere heutige Lebens- und Ernährungsweise hat dazu geführt, dass eine ausgewogene Ernährung mit der Zufuhr von allen Mikronährstoffen und Vitaminen nicht selbstverständlich ist.

    Eine unausgewogene Ernährung kann zu einer Minderversorgung führen. Die Folgen sind Stoffwechselstörungen, Mangelerscheinungen und daraus resultierend, Krankheiten.

    Eine wichtige Rolle in unsere Praxis spielt die orthomolekulare Infusionstherapie, die es ermöglicht, therapeutisch wirksame Dosierungen direkt in das Blutsystem zu verabreichen.

    Die Infusionen wirken immunstärkend, vitalitätsfördernd und entgiftend. Die Mikrozirkulation wird verbessert und der Säure-Basen-Haushalt wird ausgeglichen.

    Eine Infusionstherapie kann ganzheitlich begleitet werden bei:

    • Infektanfälligkeit
    • geschwächtem Immunsystem
    • Reizdarm
    • Ermüdung und Antriebslosigkeit
    • burn out
    • Allergien
    • Übersäuerung
    • Vorbereitung für eine anstehende Operation
    • chronischem Schmerzsyndrom
    • Fibromyalgie
    • onkologischen Patienten (begleitend in den Pausen der Chemotherapie als Aufbauinfusion)
  • Schwermetallentgiftung (Chelat-Therapie)

    Im Rahmen der ganzheitlichen Therapie kann eine Schwermetallbelastung Blockaden in der Regulationsfähigkeit darstellen. Gelingt es nicht, die Blockaden zu beseitigen, wird der Therapieerfolg deutlich eingeschränkt.

    Mit Hilfe der Chelat-Therapie werden Schwermetallbelastungen nachgewiesen und gleichzeitig ausgeleitet.

    Es konnte nachgewiesen werden, dass schon eine geringe Belastung durch Blei, Quecksilber (Amalgam), Aluminium, Arsen und Cadmium, das Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt, neurologische Erkrankungen (Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Morbus Alzheimer), Krebsentstehung und Autoimmunerkrankungen deutlich erhöhen.

    Mit der EDTA Chelat-Therapie eröffnen sich neue Therapieoptionen zur Behandlung von Arterienverkalkung und bieten dadurch eine Alternative zu Bypass-Operationen und Amputationen.

  • Vitalblutanalyse im Dunkelfeld

    Bei der Vitalblutanalyse wird ein Blutausstrich im Dunkelfeldmikroskop betrachtet. Dabei können Aussagen über die Blutbestandteile und über mögliche Veränderungen der Zellen getroffen werden. Hierbei handelt es sich um eine vitale Untersuchung, d.h. die Blutzellen leben und werden nicht angefärbt oder fixiert, wie in einem Hellfeldmikroskop.

    Mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie sind auch Aussagen über das Blutplasma möglich, da der Lichteinfall seitlich auf den Blutausstrich fällt.

    Ziel der Untersuchung ist es mögliche Belastungen (Eiweißbelastung, Harnsäurebelastung, Leberbelastungen uvm.)  aufzuzeigen und es eignet sich ebenfalls sehr gut zur Verlaufskontrolle unter Therapie.

  • Beurteilung des vegetativen Nervensystems

    Mit der VNS Analyse wird der Funktionszustand des vegetativen Nervensystems bestimmt.

    Das vegetative Nervensystem ist das übergeordnete Regulationssystem, welches alle autonomen, lebensnotwendigen Organsysteme im Menschen steuert.

    Das vegetative Nervensystem besteht aus dem Sympathikus (Anspannungs- und Stressnerv) und seinem Gegenspieler, dem Parasympathikus (Erholungs- und Regenerationsnerv).

    Das System wurde entwickelt, damit wir in einer Stresssituation überleben können. Als bildliches Beispiel wird ein gefährliches Raubtier genommen, welches uns gegenüber steht. Das vegetative Nervensystem aktiviert den Sympathikus und überlegt, ob es fliehen oder kämpfen soll. Dabei wird der Blutdruck erhöht, der Blutzuckerspiegel und die Herzfrequenz steigen. Die dadurch gewonnene Energie kann im Kampf oder bei der Flucht genutzt werden. Im Gegenzug wird die Verdauung vermindert, die Sexualaktivität wird eingestellt und das Immunsystem wird runter reguliert. Alles Maßnahmen, die uns einen Überlebensvorteil bringen sollen. Nachdem die Gefahr vorüber ist, sollte sich das System ausgleichen.

    In der heutigen Zeit werden wir in der Regel keinem Raubtier mehr begegnen, dennoch gibt es Situationen, die eine Sympathikusaktivierung zur Folge haben. Stressbelastungen nehmen zu, sei es im Arbeitsleben oder auch im privatem Bereich, der Leistungsdruck steigt und wir fühlen uns weniger ausgeglichen. Die überschüssige Energie kann aufgrund eines Bewegungsmangels nicht verbraucht werden.

     

  • Sauerstoffbehandlung

    Der menschliche Körper besteht aus circa 80 Billionen Zellen. Jede Zelle verfügt über eigene "Kraftwerke", den sogenannten Mitochondrien. In ihnen wird permanent Energie (ATP) erzeugt, welches für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers benötigt wird.

    Diese Fähigkeit des Körpers zur effektiven Energiegewinnung wird einerseits durch den Alterungsprozess des Menschen und anderseits durch den heutigen Lebensstil stark beeinträchtigt, der zu einer allgemeinen Überforderung beiträgt.

    Der daraus resultierende "Stress" in den Zellen führt zu Leistungseinbußen und zahlreichen chronisch degenerativen Krankheiten, die ihren Ursprung in den Mitochondrien haben.

    Die IHHT wirkt entgiftend, basisch und zellregenerierend.

    Der Patient bekommt im individuell einstellbaren Intervall sauerstoffangereicherte Luft (Hyperoxie) und sauerstoffreduzierte Luft (Hypoxie). Zur optimalen Aufnahme ist es nötig, die vorgegebenen Intervalle über eine Sauerstoffmaske einzuatmen.

    Die IHHT wird u.a. bei folgenden Beschwerden/Erkrankungen eingesetzt

    • Erschöpfungssyndrom (burn out)
    • chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS)
    • Störung des vegetativen Nervensystems (Stressbelastung)
    • geschwächtes Immunsystem
    • Übersäuerung
    • Störung der Fettverbrennung durch Reaktivierung der Lipolyse (Übergewicht)
    • hormonelle Störung durch Verbesserung der Steroidbiosynthese, insbesondere Coenzym Q10, Testosteron, Östrogen und Progesteron
    • oxidativer und nitrosativer Stress
  • Eigenbluttherapie

    Auto-Sanguis-Stufentherapie nach Reckeweg

    Die Auto-Sanguis-Stufentherapie nach Reckeweg stellt eine Sonderform der Eigenblutbehandlung dar.

    Sie wurde auf der Grundlage der Homöopathie in Verbindung mit der Reckeweg'schen Homotoxinlehre entwickelt und hat sich bei den verschiedensten chronischen bzw. de- generativen Erkrankungen wie z.B. Asthma bronchiale, Ekzeme, Leberschäden und vielen anderen mehr in der Praxis hervorragend bewährt.

    Besonders gut wirksam zeigt sich diese Form der Eigenblutbehandlung als immunmodulierende Therapie.

    Durch Entnahme von Patientenblut, dessen homöopathische Potenzierung über mehrere Stufen und anschließende Re-Injektion können nach Reckeweg genau diese Krankheitsgifte in ein homöopathisch wirksames Reiztherapeutikum verwandelt werden, welches nach dem Arndt-Schulz'schen-Gesetz im Sinne einer Umkehrwirkung die körpereigenen Abwehrkräfte zu verstärkter Entgiftung anregt und dadurch die Heilung der Krankheit fördert.  

    Die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen sollten in der Regel mindestens 4 bis 5 Tage betragen, da die zu erwartende Reaktion des Organismus aus biologischen Gründen diesen Zeitraum benötigt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Allgemeinmediziner Dr. Goran Stojmenovic


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
bietet alternat. Heilmethoden
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,2

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (76)

Alle68
Note 1
66
Note 2
0
Note 3
2
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
03.07.2020
1,0
1,0

Kompetenz und Wertschätzung

Wer neben der Kompetenz des Arztes und seines Teams noch Wert auf Freundlichkeit, wertschätzende Gesprächszeit und reibungslose Abläufe legt, ist in der Landwehr-Pracis genau richtig:).

22.04.2020
1,0
1,0

Sehr zufrieden!

Meine Beschwerden wurden nicht nur oberflächlich behandelt. Es wurden nicht die Symptome beabsichtigt, sondern die Gründe gesucht, was ich super finde! Ich habe in kürzester Zeit eine Besserung gemerkt, was bisher in vielen Jahren nicht passiert ist. Ich bin sehr happy!

04.03.2020
1,0
1,0

Sehr freundlich und kompetent

Egal welches Anliegen oder Problem man hat. Der kann immer helfen und geht auch der Ursache auf den Grund

Absolut hervorragend

07.02.2020
1,0
1,0

Wunderbares kompetentes Praxisteam

In der Praxis stojmenovic herrscht ein sehr gute Klima, ich hab mich sofort wohl gefühlt und wurde total freundlich empfangen.

Dr.stojemenovic hat meine Symptome ernst genommen und konnte sehr schnell eine plausible Diagnose stellen. Die Behandlung mit individuell zusammengestellten Infusionen hat mir sehr geholfen.

Vielen Dank!

05.12.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr nett, kompetent und angenehm. Sehr zu empfhelen

Er hat sich Zeit genommen und alles sehr gut erklärt und sehr gute Lösung gefunden

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe40.631
Letzte Aktualisierung14.07.2017

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden