Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
14.184 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Michael Ibarra

Arzt, Internist

089/832008
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Herr Ibarra

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Planegger Str. 681241 München
Arzt-Info
Sind Sie Michael Ibarra?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Kardiologie
Röntgendiagnostik

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

2,3

Wartezeit Termin

2,3

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

2,3

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

2,3

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
02.05.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Herr Ibarra ein vertrauensvoller Kardiologe

Herr Ibarra nimmt sich Zeit und beantwortet kompetent alle Fragen.

Er ist ein erfahrener Kardiologe und untersucht umfangreích und mehr als unbedingt notwendig.

08.02.2021
1,0

Sehr kompetenter Arzt, nur weiter zu empfehlen

Ich bin wirklich zufrieden mit einer Behandlung bei Dr. Herr Ibarra. Nach einer gründlichen Untersuchung wurde mir mein Gesundheitszustand ausführlich erklärt. Ich kann Dr. Ibarra jedem empfehlen.

19.07.2018
1,0

Sehr kompetent und freundlich.

Sehr kompetenter und nettfer Arzt. Werde ich ihn weiter Empfehlen.

02.06.2018
1,0

Sehr kompetente und pflichtbewusste Behandlung

Mir wurde die Diagnose und Behandlung sehr gut erklärt. Alle Fragen verständlich erklärt. Herr Dr. Ilbarra ist sehr kompetent.

Archivierte Bewertungen

15.09.2015 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,8

Fachlich kompetent, Umgang mit Patient enttäuschend

Als "Notfallpatient" habe ich sofort einen Termin in der Gemeinschaftspraxis bekommen, was wirklich nicht selbstverständlich ist. Oft musste ich in der gleichen Praxis sehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen, diesmal nur wenige Minuten. Die Damen in der Anmeldung haben wirklich einen sehr anstrengenden Job, wenn man überlegt, wie viele Menschen am Tag dort ein- und ausgehen. Ich wurde immer freundlich von ihnen bedient. Als Notfallpatient kann man nicht erwarten, immer vom gleichen Arzt untersucht zu werden, leider ist das aber auch oft in der regulären Sprechstunde so. Dieses Mal wurde ich mit meinen Rückenbeschwerden durch Sportunfall Herrn Ibarra zugeteilt. Die Untersuchung war meines Erachtens gründlich und den Beschwerden angemessen. Ich habe Hr. Ibarra mitgeteilt, dass ich zusätzlich auch in osteopatischer Behandlung bin. Durch die Stauchung der HWS hatte ich starke Schmerzen und konnte mich sehr schlecht bewegen. Nach der Untersuchung bat ich um eine Krankschreibung für meinen Arbeitgeber. Da ich Handwerker bin, fand ich eine AU durchaus angemessen und auch erforderlich. Aus meiner Krankenakte sollte eigentlich hervorgehen, dass ich kein "Blaumacher" bin und auch nicht wegen jedem Wehwehchen zum Arzt renne. Herr Ibarra teilte mir mit, das er mir auf keinen Fall eine AU ausstellen könne. Auf mein Nachfragen, wie ich mit so einem Rücken arbeiten soll, antwortete er, ich solle Innendienst machen! Diese Aussage finde ich äußerst arrogant und unverschämt, auch deswegen, weil ich nicht die Möglichkeit zum Innendienst habe. Eine weitere Begründung war, dass der Unfall auch schon über eine Woche zurückliege. Ich kann diese Begründung nicht verstehen. Ich wollte einfach abwarten, ob sich der Zustand selbst wieder verbessert. Da mein bisheriger Arztleider nicht mehr in dieser Praxis tätig ist, werde ich mir einen anderen Hausarzt suchen. Ich bin sehr enttäuscht und wurde am Nachmittag von einem anderen Arzt für 1 Arbeitswoche krankgeschrieben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe14.184
Letzte Aktualisierung17.07.2019

Finden Sie ähnliche Behandler