Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
63.725 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Prof. Dr. med. Peter Herzer

Arzt, Internist

089/242912-0

Prof. Dr. Herzer

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Viktualienmarkt 880331 München
Arzt-Info
Sind Sie Prof. Dr. med. Peter Herzer?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Rheumatologie
Röntgendiagnostik
Psychosomatische Grundversorgung

Note 2,1 •  Gut

2,1

Gesamtnote

2,3

Behandlung

2,4

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

2,2

Wartezeit Termin

3,0

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,8

Betreuung

1,8

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

4,5

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (35)

Alle7
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.02.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Bester Rheumatologe in München

Herr Dr. Herzer ist mehrfach ausgezeichnet für sein Wissen in der Rheumatologie und begleitet mich nach meiner schweren Erkrankung seit 2011 stets freundlich und kompetent.

Er wurde mir vom Klinikum Harlaching von einem anderen mich damals behandelden Arzt, der seinerseits in seinem Fach der Beste ist empfohlen und ich werde das nicht ändern, solange Dr. Herzer praktiziert.

Ich bedanke mich, für die beste Behandlung und bin heute praktisch beschwerdefrei.

30.08.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Echter Fachmann

Er ist spezialisiert auf rheumatische Erkrankungen, behandelt meine rheumatoide Arthritis optimal.

Geht auf spezielle Probleme ein.

14.04.2019 • Alter: 30 bis 50
1,0

Hat sich viel Zeit genommen

alles Bestens; gute und verständliche Beratung; vertrauenswürdig; keine Allüren;

15.05.2018 • Alter: über 50
1,0

Hochkompetent, ehrlich, absolut vertrauenswürdig

Herzlichen Dank Prof. Dr. Herzer! Ein hochkompetenter und unglaublich netter Arzt. Der Professor ist in Fachkreisen bekannt und wurde uns mehrmals empfohlen. Er nahm sich viel Zeit, um die Mutter einer meiner Freundinnen wegen ihrer Erkrankung ehrlich aufzuklären. Absolut vertrauenswürdig. Wir sind froh, dass wir den Empfehlungen gefolgt sind. Noch einmal vielen herzlichen Dank.

15.12.2017 • Alter: über 50
5,2

Verweigerung erbetener fachmedizinischer Beratung.

Wer einen Rheumatologen braucht ist nicht zu beneiden. Leider gehöre ich zu diesem Patientenkreis, der auf professionell mediz. Betreuung angewiesen ist. Da chronische Krankheiten oft mehrere Fachbereiche der Schulmedizin betreffen, ist ein interaktiver Austausch zwischen Fachärzten ein nötiges Vorgehen, um die Sorgfaltspflicht gegenüber Patienten einhalten zu können. Gerade wenn hochakute Geschehnisse ein zusätzliches Gefahrenpotential für betroffene Patienten darstellen. Bei Prof. Herzer beisst man hier allerdings auf Granit. Ich habe erleben müssen, wie er sich zu schade dafür ist, eine erbetene medizinische Betreuung zu gewähren, wenn dabei die Befunde eines Kollegen im Spiel sind. Statt Interaktion heißt es dann ganz einfach, dass man dorthin gehen solle, wo die Befunde herkommen.

Man stelle sich beispielsweise vor, man habe Rheuma und zusätzlich eine akute und gefährliche Infektion, welche durch einen Internisten entdeckt wurde. Man stelle sich weiter vor, man wendet sich mit diesem Befund an seinen Facharzt, um sich einen fachärztlichen Rat für das weitere Vorgehen bezüglich der rheumatologischen Grunderkrankung zu holen, und der Facharzt verweigert den Rat, mit dem Hinweis, es solle sich der darum kümmern, der den Befund gemacht hat. Das ist ein absolutes Totalversagen und ein maximaler Vertrauensverlust. Es ist menschlich und besonders im Bereich der ärztlichen Ethik völlig inakzeptabel. Es gibt vielleicht viele Gründe der Entschuldigung, wie persönliche Probleme, ein schwieriger Tag, Überarbeitung, Berufsmüdigkeit etc., aber keiner kann als Rechtfertigung dienen, weil im Arztberuf die Verantwortung gegenüber einem Patienten an oberster Stelle stehen sollte. Ich bin schockiert über ein derartiges Vorgehen, wie ich es erleben musste. Gerade weil in meinem Fall schnell gehandelt werden hätte müssen, was kopfschüttelnd jetzt eben andere Ärzte tun. Vielleicht ist solch ein Verhalten bei Prof. Herzer nicht die Regel, aber es ist einmal zu viel.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung48%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe63.725
Letzte Aktualisierung20.01.2021

Danke , Prof. Dr. Herzer!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in München

Finden Sie ähnliche Behandler