Gold-Kunde

Dr. med. Philipp Tanner

Dr. med.Philipp Tanner

Arzt, Neurochirurg

Anrufen
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Dr. Tanner

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
13:00 – 16:00
Adresse
Karlsplatz 480335 München
jameda Profil Karte Dr. med. Philipp Tanner

Weiterbildungen

  • Ambulante Operationen

  • Röntgendiagnostik

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich auf meinem jameda-Profil über das breit gefächerte Leistungsspektrum unserer Praxis zu informieren.

Falls Sie Fragen haben oder Informationen benötigen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihren Besuch!

Ihr Dr. Philipp Tanner

mehr


Mein Lebenslauf

1990 bis 1997Medizinstudium und Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München
1998 bis 2000Beginn der Facharztausbildung an der Abteilung für Neurochirurgie der Unfallklinik Murnau
2000 bis 2002Projektmanager Firma BrainLab, Entwicklung der navigierten transkraniellen Magnetstimulation nTMS
2002 bis 2006Weiterführung der Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie der Ludwig-Maximilians-Universität Klinikum Grosshadern
2007 bis 2011Oberarzt und Leiter der Sektion spinale Neurochirurgie, Klinikum Stuttgart
2011Niederlassung als Neurochirurg
2013Ernennung zum Direktor der Neurochirurgischen Klinik im Isarklinikum

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Isarklinikum


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

 

  • Neurochirurgie

    mehr

    • Neurochirurgie

      Mein Leistungsspektum umfasst neben einer ausführlichen Untersuchung und Diagnostik konservative und mikrochirurgische Behandlungsmethoden wie: 

      • Minimalinvasive Injektions- und Infiltrationsbehandlungen der gesamten Wirbelsäule
      • Sequestrektomie und Nukleotomien bei Bandscheibenvorfällen lumbal, thorakal und zervikal
      • Dekompression bei Stenosen des Spinalkanales lumbal, thorakal und zervikal
      • Mikrochiurgische Resektion extramedullärer, intraspinaler und extraduraler, intraspinaler Tumore
      • Computerassistierte, navigierte Wirbelsäulenchirurgie mittels spinalen Navigationssystem und intraoperativem CT (O-Arm)
      • Mikrochirurgische Operationen von Engpass-Syndrome der peripheren Nerven
      • Bewegungerhaltende dynamische Stabilisierung der Wirbelsäule
      • Versorgung von osteoportischen Wirbelkörperfrakturen mittels Kyphoplastie und Vertebroplastie
      • Instrumentierungen der gesamten Wirbelsäule

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Isarklinikum


Mein weiteres Leistungsspektrum

Wirbelsäulenchirurgie ist eine hochtechnisierte chirurgische Disziplin. So verwende ich zum Beispiel seit 2015 zur Implantation von Schrauben Stab Systemen (Spondylodesen) ein intraoperatives Bildgebungs- und Navigationssystem (Medtronic O-Arm) mit dem die Implantate mit einer hohen Präzision bei erheblich reduzierter Strahlenbelastung implantiert werden können. Weiterhin stehen im Isarklinikum mehrere High End Operationssäle mit entsprechender Ausstattung zur Verfügung.

mehr

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Isarklinikum


jameda Siegel

Dr. Tanner gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Neurochirurgen

in München • 06/2019

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (166)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

2,0

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

3,3

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

sehr vertrauenswürdig
öffentlich gut erreichbar
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
88
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 08.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Ich kann mich den positiven Erfahrungen ausnahmslos anschließen!

Ich hatte einen Bandscheibenvorfall LWK 5 / SWK 1 mit Kompression der L5 Wurzel. Bei mir kam erschwerend hinzu, dass der Vorfall an einer Stelle war, an der ein normaler „Standardeingriff“ nicht möglich ist. Es war deshalb ein sehr komplizierter Eingriff nötig. Ich konnte vor der OP nicht länger als drei Minuten stehen oder sitzen, ohne extremste Schmerzen zu bekommen. Meine Hoffnung war es natürlich, die OP mit einer konservativen Behandlung umgehen zu können. Hr. Dr. Tanner unterstütze mich auch hierbei, begleitete mich sowohl menschlich als auch medizinisch auf diesem Weg. Als es jedoch keine Besserung gab, war seine Einschätzung, die er mir ab der ersten Minute als ich in das Krankenhaus eingeliefert wurde mitteilte, zu 100% genau richtig. Eine Operation war unumgänglich. Ich bin sehr froh, dass dieser sehr komplizierte Eingriff durch Herrn Dr. Tanner durchgeführt wurde. Aufgrund seiner fachlichen Fähigkeiten bin ich seitdem absolut schmerzfrei, mobil und sportlich wieder aktiv. Vielen Dank Herr Dr. Tanner!
Bewertung vom 28.09.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Engagiert und überaus kompetent. Klasse Operateur, aber auch konservativ gut!

Ich wurde im April 2019 am Spinalkanal operiert. Bereits nach 9 Wochen konnte ich an einem Tennisregionalliga Spiel der Ü-60 wieder teilnehmen. Dieses verblüffende Ergebnis hat sicherlich auch mit der speziellen OP-Technik von Dr.Tanner zu tun, bei der möglichst viel der stützenden Struktur erhalten wird.
Bewertung vom 03.06.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Spinalkanal-Verengung LWS 3/4 und 4/5

2011 bekam ich die erste MRT, Diagnose Spinalkanalstenose, seitdem ernähre ich mich vegetarisch, jedoch mit Fisch. 2019 April, wurde ich von Herrn Dr. Tanner im KH Josephinum / München operiert. Nach 3,5 h erwachte ich von der Narkose, 2 Tage danach konnte ich Treppen gehen, am 4. Tag nach der OP war ich zu Hause. Laut MRT-Scala musste in 93 mm Tiefe die Verwachsung abgefräst werden, welche auf Nervenleitungen drückte und Rückenschmerzen verursachte. Die 2 kleinen Schnitte je 33 mm lang wurden nicht genäht sondern geklebt . Der Entschluss für eine OP waren nicht die seit Jahrzehnten andauernden Schmerzen, sondern dass man die doppelte Stromstärke für mein rechtes Bein benötigte um eine Reaktion zu erzielen. Laut Nervenarzt stirbt eine unter Druck eingeengte Nervenleitung ab, dessen Folgen wollte ich nicht herausfordern. Kann nur raten, wer ein Kribbeln verspürt von der LWS bis zum Knie, der sollte sich umgehend operieren lassen um irreparable Schäden zu vermeiden. Bin 68 und habe eine REHA in Bad Wiessee absolviert, bin schmerzfrei und verspüre gelegentlich in gebückter Haltung einen leichten Schmerz. Mit Herrn Dr. Tanner hatte ich sicher den allerbesten Chirurgen gefunden.
Bewertung vom 03.06.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Überaus kompetenter freundlicher Arzt in sehr moderner Praxis

Ich habe mich in der Praxis Dr. Tanner sehr wohl gefühlt. Das Team war trotz hoher Arbeitsbelastung sehr freundlich. Besonders kompetent ist Herr Dr. Tanner selbst, der mir mit einer Spritzentherapie super gegen meine Rückenschmerzen in der LWS geholfen hat. Man gewinnt den Eindruck, dass Dr. Tanner wirklich nur notwendige Therapien durchführt und zuerst versucht konservativ ohne Operation zu therapieren. Ich kann die Praxis Dr. Tanner nur wärmstens weiter empfehlen!
Bewertung vom 11.03.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Bewertung vom 11.03.2019, Alter über 70 Jahre

Mein Fazit vorab: Herr Dr Tanner ist ein hervorragender Arzt und Neurochirurg mit einem sehr guten Praxisteam.Bei mir ergab eine Untersuchung von Gangstörungen im MRT der Halswirbelsäule 3 hochgradige Stenosen. Mehrere Ärzte empfahlen wegen drohender Querschnittslähmung eine OP. Mein Orthopäde empfahl mir Dr. Tanner, da dieser soweit möglich eine OP vermeide. Dies bestätigte mir auch ein Patient, der wegen einer anderen Erkrankung mit mir im Zimmer lag. Dr. Tanner hatte ihn, nachdem 3 Ärzte wegen Bandscheibenproblemen zur OP geraten hatten, erfolgreich konservativ behandelt. Bereits im Internet war mir aufgrund der positiven Bewertungen Dr. Tanner aufgefallen. Dr. Tanner hielt jedoch ebenfalls eine OP für unumgänglich und konnte bereits in der darauffolgenden Woche einen OP Termin vereinbaren.Er teilte mir mit, dass er die Operation von vorne am Donnerstag durchführe, aber möglicherweise am Freitag nochmals von hinten operiert werden müsse. Dr. Tanner führte die OP an der Halswirbelsäule so sehr erfolgreich von vorne durch, dass die ursprünglich vorgesehene OP von hinten nicht mehr erforderlich war. Die komplexe OP dauerte 5 Stunden! Aufgrund meines guten Zustandes konnte ich daher nach der OP am Donnerstag bereits am darauffolgenden Montag entlassen werden.Die OP liegt nunmehr mehr als 1 Jahr zurück. Sie fand im Februar 2018 statt. Bereits im Juni 2018 ging es mir sehr gut und ich konnte wieder gut gehen und tanzen.Heute , 1 Jahr später, ist meine Gangunsicherheit weitestgehend verschwunden und das Risiko einer bevorstehenden Querschnittslähmung nicht mehr gegeben.Ich kann Dr. Tanner und sein Praxisteam nur bestens empfehlen. Er ist ein hervorragender Neurochirurg, der auch ein gutes Sicherheitsgefühl vor dem Eingriff gibt.. Das Praxisteam, seine „Ladys“ -wie er sie respektvoll nennt-, ist ebenfalls bestens aufgestellt. Die Assistentinnen sind durchweg kompetent, sehr freundlich und hilfsbereit. Kurz gefasst: eine exzellente neurochirurgische Praxis.
Bewertung vom 03.02.2019
1,0

Kompetent und engagiert

Herr Dr. Tanner ist kompetent, engagiert und einfühlsam. Nimmt sich Zeit für seine Patienten, man spürt echtes Wohlwollen. So wünsche ich mir einen Arzt.
Bewertung vom 17.01.2019
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Dr Tanner nahm sich von Anfang an sehr viel Zeit für mich und wog Vor- und Nachteile einer Operation sorgsam ab. Er riet mir, es erst konservativ mit Spritzen zu versuchen, bevor man eine OP in Betracht ziehen würde. Schon nach der ersten Spritze ergab sich eine Besserung um 50%. Zur Sicherheit wurde noch der Neurologe hinzugezogen, der Dr Tanners Diagnose bestätigte. Inzwischen habe ich vier Spritzen bekommen, bin schmerzfrei, auch das Taubheitsgefühl im Fuß und Bein sind weg. Vielen Dank!
Bewertung vom 16.01.2019
1,0

Ein sehr guter Arzt.

Herr Dr. Tanner ist ein freundlicher und kompetenter Arzt. Ich hatte seit 1 Jahr schreckliche Schmerzen und keiner konnte mir helfen bzw.gat gesehen was mir fehlt. Hr. Dr.Tanner hat es sofort herausgefunden und mir versprochen meine Schmerzen weg zu machen. Und er hat sein Wort gehalten. Ich hatte vom ersten Augenblick ein sicheres Gefühl und bin Ihm sehr dankbar. Kann Ihm nur weiterempfehlen. Hervorheben möchte ich auch sein sehr freundliches und gut organisiertes Praxisteam.
Bewertung vom 31.12.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetenter Facharzt

Nach längerem Leidensweg und Ärztemarathon kam ich durch "Mundwerbung" zum Praxisteam". Bei mir wurde ein Extraforaminaler Bandscheibenvorfall (LWK4/5) diagnostiziert. Ich hatte bereits erhebliche Ausfallerscheinungen mit massiven Schmerzen. Herr Dr. Tanner erklärte sehr kompetent und offen den Befund und die Behandlungsmöglichkeiten. In meinem Fall konnte eine konservative Behandlung nicht mehr in Betracht gezogen werden.Nur durch eine OP bestand die Chance, den bereits abgedrückten Nerv wieder zu mobilisieren. Daher entschied ich mich für eine OP. Diese erfolgte innerhalb kürzester Zeit und verlief ohne Komplikationen.Am ersten Tag nach der OP konnte ich feststellen, dass der monatelange Dauerschmerz fast verschwunden war. Besonders hervorheben möchte ich, das man sich wärend der ganzen Behandlungszeit immer sehr gut um die Belange gekümmert hat. Im Krankenhaus als auch in der Paxis ist die Ansprechbarkeit, der Einsatz und die Entschlossenheit des ganzen Praxisteam um Herrn Dr. Tanner als hervorragend zu bewerten.
Bewertung vom 26.09.2018, Alter: über 50
1,0

Hervorragender Arzt mit hervorragendem Praxisteam

Nachdem bei mir ein Bandscheibenvorfall (LWS5/4) diagnostiziert war und ich bereits eine Fußhebeschwäche aufwies, hat mir Herr Dr. Tanner sehr kompetent und offen die Alternativen mit Vor- und Nachteilen aufgezeigt: OP versus konservative Behandlung. Da nur bei der OP die Chance bestand, den bereits abgedrückten Nerv später wieder zu mobilisieren, entschied ich mich schnell für die OP. Den Diese erfolgte innerhalb von zwei Tagen und verlief für mich sehr gut. Bereits im Aufwachraum konnte ich feststellen, dass der Dauerschmerz verschwunden war und ich spazierte am Tag 7 nach der OP bereits wieder schmerzfrei meinen ersten Kilometer. Während der Zeit im Krankenhaus und auch davor und danach empfand ich die Ansprechbarkeit und die Entschlossenheit etwas für den Patienten zu tun von Herrn Dr. Tanner und seinem Praxisteam als wirklich "outstanding".
Bewertung vom 26.09.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Super Arzt,mit einem super Team

Dr.Tanner hat mein vertrauen beim ersten Besuch sofort bekommen.vor Meiner HWS OP hate ich keinerlei Bedenken um deise von Ihm durchführen zu lassen.Nach der OP waren meine Schmerzen und alle Syntohme weg.Daher kann ich Dr.Tanner nur die besten Noten geben und mich bei Ihm für die gelungene OP bedanken.
Bewertung vom 12.08.2018
1,6

Gern wieder bei Bedarf

Hervorragender Arzt und Chirurg, OP HWS (3/4) Vertrauen von Beginn an
Bewertung vom 20.07.2018
1,0

Sehr sympathischer netter Arzt!

Ich kann nur empfehlen, er hat Wissen, er kennt sehr gut sein Fach.
Bewertung vom 18.06.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Fachlich sehr gut, hat sich viel Zeit genommen um mir alles genau zu erklären, nie abgehoben, auch nach der OP immer den Patienten im Blick. Die Klinik war top, Essen, Zimmer, Behandlung einfach alles. Ich würde immer wieder da hin gehen. Andere Ärzte, Kliniken sollten sich ein Beispiel nehmen und sich inspirieren lassen.
Bewertung vom 15.05.2018
1,0

Spinalkanalstenose und Zysten an der Wirbelsäule

Nachdem ich mich ein Dreiviertel Jahr mit unerträglichen Schmerzen gequält habe, bin ich über eine Empfehlung zu Herrn Dr. Tanner gekommen. Er nahm sich viel Zeit und klärte mich ausführlich über die Möglichkeiten der Operationen sowie auch Risiken auf. Ich fühlte mich gut aufgehoben und nahm die Reise aus NRW erneut für eine Operation bei Herrn Dr. Tanner auf mich. Der Eingriff verlief völlig komplikationslos und ich fühle mich wie neu geboren, ohne Schmerzen!
Bewertung vom 02.05.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Hervoragender Arzt / Praxis

Dr. Tanner hat sich Zeit genommen das Krankheitsbild genau zu hinterfragen. Danach erfolgte eine gründlicher Erklärung mit den Möglichkeiten der Behandlung. Ein guter Neurologe wurde mir ebenso empfohlen, dort klappte auch alles optimal. Dr. Tanner hat von Beginn an versucht eine OP zu vermeiden und dies hat letztendlich zum Erfolg geführt. Die Physie Therapie in der Praxis stimmt sich mit dem Arzt ab was die optimale Betreuung zur Folge hat. Ich kann das Team nur weiter empfehlen - Danke
Bewertung vom 01.03.2018, Alter: unter 30
1,0

Top Arzt + super nettes und einfühlsames Praxisteam

Ich bin zwar erst 24, habe aber schon mehrere durchgeführte Operationen an der Lendenwirbelsäule hinter mir( BSV L5/S1 ). Diese haben leider alle keinen wesentl. Erfolg gebracht. Ich bin so dankbar Dr Tanner kennengelernt zu haben. Er hat durch seine OP eine komplette schmerzfreiheit in meinem Bein hergestellt. Ich selber arbeite auch im medizinischen Bereich und kenne daher einige Ärzte. Kein einziger davon kann Dr Tanner auch nur ansatzweise in allen Belangen das Wasser reichen. Vielen Dank
Bewertung vom 09.02.2018
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Hat nach gründlicher Untersuchung eine alternative Therapie vorgeschlagen. Die von einem Kollegen empfohlene sofortige Operation ist bis auf weiteres nicht nötig. Sehr einfühlsam und kompetent.
Bewertung vom 07.02.2018
1,0

Beste Versorgung

Alles top, von der ersten Untersuchung bis zur OP. Auch das Krankenhaus mit den Beleg-Betten ist super.
Bewertung vom 19.01.2018
1,0

Enttäuscht wirklich

Habe HWS Probleme und tortur Schmerzen, die Sekretärin hat mir gesagt das entspricht nicht der Spezialisierung von herren Tanner! Wäre ich eine private Patientin,würde ich sofort aufgenommen. Unfreundlich und Unzulässig!
Bewertung vom 14.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

super arzt mit sehr freundlichem praxisteam

als ich letzten Dienstag zu ihm in die praxis kam und vor schmerzen nicht mehr stehen konnte wurde ich extrem freundlich empfangen und gleich eine liege angeboten um auf dem Arzt zu warten.... im Gespräch wurde mir eine Reha angeboten oder gleich eine op...da ich schnellstens wieder arbeiten will habe ich mich für di op entschieden -donnerstag op -samstag nachhause -komplett schmerzfrei klasse Arzt mit extrem freundlichen Praxisteam
Bewertung vom 23.11.2017
1,0

Absolut kompetenter und engagierter Arzt mit freundlichem Praxisteam!

Kam mit BSV L4/5 und Wurzelkompression zu Herrn Dr. Tanner, der nach gründlicher Untersuchung zur OP riet. Da ich von Haus aus ein Angsthase bin, versuchten wir es mit einer PRT. Dr. Tanner gab der Behandlung eine Chance von 50%. Nach drei Monaten wurde ich dann im Josephinum KH von ihm operiert und fühle mich seither wie neu geboren. Alles wunderbar verlaufen. Während meines Aufenthalts in der Klinik kam Dr. Tanner jeden Tag zur Visite, auch am Wochenende. Toller Arzt! Danke, Herr Dr. Tanner!!!
Bewertung vom 19.11.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,0

2. Geburtstag dank OP

Nach einer Spinal-Kanal-Operation (3 Verengungen) bin ich schmerzfrei und bin mobil ohne Gehhilfen.
Bewertung vom 09.11.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Dank Dr.Tanner nach Versteifen der Lendenwirbelsäule wieder Spass am Leben

Anfang August 2011 begab ich mich zum ersten Mal in die Praxis von Dr. Tanner mit starken Schmerzen wegen der Wirbelkanalverengung und des Wirbelgleitens. Nach eingehender Untersuchung sagte mir Dr. Tanner das er mich nur durch eine OP von meinen Schmerzen befreien kann. Durch meinen Diabetes hatte ich sehr große Angst das die Wundheilung bei langen Narben nicht funktioniert. Dr. Tanner nahm sich sehr viel Zeit und erklärte mir sehr ausführlich und verständlich das er das Minimal Invasive OP-Verfahren einsetzen werde und ich dadurch nur zwei kleine narben hätte. Am 16.08.2011 ließ ich mich dann von Dr. Tanner operieren. Er versteifte mir durch Implantate die Wirbel L5 / S1 und beseitigte die Wirbelkanalverengung. am Spätnachmittag des OP-Tages konnte ich schon schmerzfrei gehen, stehen, liegen und sitzen, dank Dr. Tanner und seinem Team. Am 4. Tag nach der OP verließ ich bereits in der Früh die Klinik total schmerzfrei. Ich fühlte mich wie Neugeboren. Ich bin auch heute nach 7 Jahren noch schmerzfrei. Die Betreuung vor, nach und auch heute nach 7 Jahren durch das ganze Team ist hervorragend. Dr. Tanner ist ein sehr netter, freundlicher und hervorragender Arzt. Ich würde mich wenn es notwendig wäre, sofort wieder von Dr. Tanner operieren lassen. Diesen Arzt kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen was ich auch schon des öfteren getan habe. Nach meiner langen Odyssee von Ärzten und der Vorhersage einiger anderen Ärzten, das ich demnächst mein restliches Leben im Rollstuhl verbringen werde bin ich sehr froh darüber das ich Dr, Tanner und sein Team kennen gelernt habe.
Bewertung vom 23.10.2017
1,2

Toller Arzt

Ein großartiger Arzt, freundlich äußerst kompetent. Er holt einen komplett ab und nimmt die Angst. Als ich weinen musste nachdem ich von der op erfuhr, Hat er mich getröstet und ich durfte in seinem Zimmer bleiben und mich sammeln. Nach 15 min kam er wieder rein und wir haben das formale geklärt. Damit meine ich er hat mich nicht weg geschickt und war da für mich. Richtig t Ich hätte einen BSV L5S1 mit Ausfallererscheinungen. Eine Op musste sein. Die Op Narbe ist ein Traum alles super jetzt.
Bewertung vom 09