Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in München
Weitere Stadtteile
  • Allach-Untermenzing
  • Altstadt-Lehel
  • Au-Haidhausen
  • Aubing-Lochhausen-Langwied
  • Berg am Laim
  • Feldmoching-Hasenbergl
  • Hadern
  • Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
  • Maxvorstadt
  • Milbertshofen-Am Hart
  • Moosach
  • Pasing-Obermenzing
  • Ramersdorf-Perlach
  • Schwabing-Freimann
  • Schwabing-West
  • Schwanthalerhöhe
  • Sendling
  • Thalk.Obersendl.-Forsten-Fürstenr.-Solln
  • Trudering-Riem
  • Untergiesing-Harlaching
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Kinderärzte & Jugendmediziner
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Sportmediziner

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Böthig
Dr. Böthig

Dr. med. Harry Böthig

Arzt, Orthopäde
Ridlerstr. 33, 80339 München

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Böthig

Note

1,4

Bewertung vom 04.01.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Meine erste Erfahrung mit Faszien-therapie: super effektiv

Ich hatte mir im Sport das Knie verdreht, und nach 4 Monaten leichten aber andauernden Schmerzen, 3 Monaten gänzlich ohne Sport, erfolglosen Orthopäden-besuchen, und ergebnislosem Ultraschall und ebensolchem Röntgen empfahl mir jemand Dr. Böthig.

Er stellte seine Diagnose innerhalb von 5 bis 10 Minuten (ich war sehr skeptisch - er schien die bisherigen Befunde alle zu ignorieren) und behandelte mich gleich beim ersten Treffen einige Minuten nach FDM (Faszien-Distorsions-Modell).
Es war wirklich schmerzhaft - aber auch sehr effektiv.
Genauso verliefen 2 weitere Sitzungen, jede ca 15-20 Minuten.
Danach waren die Beschwerden fast gänzlich verschwunden.

Es ist unglaublich, wie schnell das hilft. Ähnlich wie bei einer Massage, wenn der Masseur auf den schmerzenden Knoten drückt und ihn damit auflöst.

Besonders gut gefällt mir zudem, dass ich nie länger als 10 Minuten im Wartezimmer warten musste; meist eher 5 Minuten. Welcher Arzt schafft das schon?

Noch eins: Herr Dr. Böthig hat eine eigene, "forsche" oder schnelle Art, mit der man zurecht kommen muss. Er macht keinen small talk, kein Bla, sondern konzentriert sich ganz auf das vorliegende Problem. Das war in den ersten 2 Sitzungen etwas ungewohnt, und man kann den Eindruck bekommen, er würde einem nicht zuhören oder wäre gar unfreundlich. So ist das aber nicht gemeint.
Wenn man selbst eine zurück haltende Person ist, die sich nicht vordrängt, muss man ein wenig darauf achten, dass man alles sagen oder fragen kann, was einem wichtig ist.

Alles in allem, der beste und effektivste Arzt, den ich kenne."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,4
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
2,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
1,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
1,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
1,0
alternative Heilmethoden  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
1,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
1,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
1,0

Dieser Patient möchte leider nicht anonym befragt werden.

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Böthig)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (136) anzeigen

Gesamtbewertung  (136)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,4
Gesamtnote
1,5
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,6
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,6
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,4


Alle Bewertungen (136)

136Bewertungen
195Patienten-Empfehlungen
2Kollegenempfehlungen
39.457Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Böthig über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Böthig.
sehr gute Behandlung
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Arthrose” am 28.12.2016

Arthrose des Schultergelenkes - Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Bei der Arthrose des Schultergelenkes (Omarthrose) handelt es sich um eine in Stadien verlaufende Erkrankung mit zunehmender Degeneration des Gelenkknorpels, die im weiteren Verlauf zu einer ...  Mehr

Verfasst am 28.12.2016
von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger

Zum Thema „Bein- & Fußschmerzen” am 31.01.2017

Beinschmerzen beim Gehen oder Stehen: Diese Therapie hilft!

Schmerzende Beine beim Gehen oder Stehen deuten meistens auf eine Einengung des Wirbelkanales an der Lendenwirbelsäule oder auf eine arterielle Durchblutungsstörung im Becken-Oberschenkelbereich ...  Mehr

Verfasst am 31.01.2017
von Dr. med. Thomas Kauschke