Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Prof. Dr. med. Patrick Weber

Prof. Dr. med. Patrick Weber

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

089/9233394-112

Prof. Dr. Weber

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

2 Standorte

ECOM - Praxis für Orthopädie Sportmedizin & Unfallchirurgie
Arabellastr. 17,
81925 München

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Abklärung Beschwerden nach Kunstgelenk
Wechsel Kunstgelenk Hüfte
Wechsel Kunstgelenk Knie
Kunstgelenk Knie
Kunstgelenk Hüfte minimalinvasiv (AMIS)
Arthrosebehandlung
Hüftprothetik
Behandlung bei Hüftkopfnekrose
Revisionsendoprothetik Hüfte
AMIS-Methode
Orthopädie
Revisionsendoprothetik Knie
Ultraschall
Implantation von Hüftendoprothesen
Knieprothetik
Röntgen
Magnetresonanztomographie

Weiterbildungen

Spez. Orthopädische Chirurgie
Strahlenschutz
Notfallmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem Jameda-Profil. Das Hüft- und das Kniegelenk sind im Alltag stark belastet, daher sind Abnutzungserscheinungen eine häufige Folgeerscheinung. Im Fall von Beschwerden können moderne konservative Behandlungsmethoden die Mobilität der Patienten häufig lange erhalten. Bei fortbestehenden oder zunehmenden Schmerzen besteht mit dem Kunstgelenkersatz von Hüft- respektive Kniegelenk eine hervorragende Möglichkeit, die Mobilität wiederherzustellen. Es ist mir wichtig, Sie individuell und optimal in einem angenehmen Umfeld zu beraten und zu behandeln und ich freue mich, Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte genauer darzustellen. Gesetzlich versicherte Patienten haben die Möglichkeit, sich auf Selbstzahlerbasis in meiner Sprechstunde bei ECOM oder über ihre gesetzliche Versicherung in meiner Sprechstunde im MVZ in der ATOS Klinik München vorzustellen.

Ihr PD Dr. med. Patrick Weber

Mein Lebenslauf

1998 bis 2004Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München, am University College Dublin und an der Universität Luxemburg.
2004 bis 2011Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum der LMU München (Campus Großhadern) und an der Klinik für Chirurgie, Klinikum München Perlach
2014Habilitation und Ernennung zum Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2013 bis 2019Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Klinikum der Universität München
2016 bis 2019Leiter der Hüftendoprothetik und stellvertretender Leiter der Knieendoprothetik, Klinikum der Universität München
2014 bis 2019Zunächst Hauptoperateur, dann Seniorhauptoperarateur und Koordinator am Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung am Klinikum der Universität München
2018Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie
2019 bis heuteHüft- und Knieendoprothetik an der ATOS Klinik München und an der Chirurgischen Klinik München Bogenhausen und niedergelassen am ECOM – Excellent Center of Medicine, München

Weitere Informationen zu mir

PD Dr. Weber steht Ihnen über die Praxis im ECOM - Excellent Center of Medicine direkt in der Arabellastraße zur Verfügung (Privatpatienten und gesetzlich versicherte Patienten auf Selbstzahlerbasis). In der ATOS Klinik und in der Chirurgischen Klinik München Bogenhausen ist er operativ im Bereich der Hüft- und Knieendoprothetik für gesetzlich und privat versicherte Patienten tätig. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung als Leiter an der Universitätsklinik in dem Bereich der Endoprothetik steht er Ihnen für die Behandlung auf neuestem Wissensstand zur Verfügung: mit kurzen Wartezeiten und unkomplizierter, schneller Terminvergabe. Dabei berät er Sie umfassend und entwickelt gemeinsam mit Ihnen den für Sie individuell am besten passenden Therapieplan aus konservativer oder operativer Behandlung.

 

Mitgliedschaften in folgenden Fachgesellschaften          

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE) (Mitglied im Präsidium der ComGen, Coming Generation)
  • European Knee Associates (EKA)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ecom-muenchen.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

PD Dr. Patrick Weber ist Ihr angesehender Spezialist in der Behandlung der Arthrose von Hüft- und Kniegelenk. Er führt dabei das gesamte Spektrum der Behandlung der Arthrose von der konservativen Therapie bis zur Operation je nach individuellem Bedarf durch. Er ist spezialisiert im Bereich der Implantation und Revision von Hüft- und Knieendoprothesen.

  • Minimalinvasive Endoprothetik an der Hüfte (nach der AMIS-Methode)

  • Kniegelenkendoprothetik mittels maßangefertigten Implantaten respektive modern

  • Revisionsendoprothetik von Hüfte und Knie

  • Minimalinvasive Endoprothetik an der Hüfte (nach der AMIS-Methode)

    Der künstliche Ersatz vom Hüftgelenk ist eine der erfolgreichsten Operationen überhaupt. Wichtig ist dabei eine muskelschonende Technik. Der anteriore Zugang zur Hüfte (AMIS) ist der direkteste Zugang zur Hüfte. Die Muskeln werden in ihren natürlichen Lücken auseinandergespreizt, um zum Hüftgelenk zu gelangen, es werden keine Muskeln getrennt. Die AMIS Technik wurde weltweit mittlerweile über 250.000 Mal erfolgreich zum Einbauen einer Hüftprothese angewendet.

  • Kniegelenkendoprothetik mittels maßangefertigten Implantaten respektive modern

    Die Kniegelenkendoprothetik gibt vielen Menschen wieder eine gute Mobilität und einen schmerzfreien Alltag zurück. Mit den modernen Techniken wird dabei die individuelle Anatomie des Patienten berücksichtigt und das Kunstgelenk entsprechend seiner natürlichen Anatomie eingebaut. Dies führt  zu einer schnelleren Rehabilitation und weniger Restbeschwerden. Beim Teilgelenkersatz des Kniegelenks (unikondyläre Schlittenprothese) werden bei Bedarf maßangefertigte Prothesen verwendet, um eine ideale Abdeckung und Verbindung zum Knochen zu erreichen.

  • Revisionsendoprothetik von Hüfte und Knie

    Hüft-und Knieendoprothesen führen häufig zu einer langanhaltenden Beschwerdebesserung. Nach mehreren Jahren können Prothesen jedoch auslockern oder ablaufen. Dann oder bei einer Infektion der Prothese ist eine Austauschoperation angezeigt. Durch die langjährige Erfahrung in leitender Position an der Universitätsklinik verfügt Herr PD Dr. Weber über sehr viel Erfahrung im Bereich des Wechsels von Prothesen und verwendet moderne Verankerungskonzepte.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ecom-muenchen.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der Praxis ECOM- Excellent Center of Medicine wird das gesamte Spektrum der modernen Orthopädie und Unfallchirurgie angeboten. Die Betreuung durch Spezialisten in den einzelnen Bereichen erlaubt es dabei unsere Patienten nach den modernsten und neuesten Erkenntnissen, welche wissenschaftlich nachgewiesen sind zu behandeln. 

  • Arthrosebehandlung

  • Abklärung von Beschwerden nach Hüft- und Knieendoprothese

  • Behandlung bei Hüftkopfnekrose

  • Arthrosebehandlung

    Die Arthrose ist der Verschleiß des Gelenkknorpels und ist eine Volkskrankheit. Bedingt durch die Altergung der Beölkerung werden nahezu alle Menschen an einer mehr oder weniger ausgeprägten Form der Arthrose leiden. Diese kann dann zu geringen Beschwerden wie einer leichten Bewegungscheinschränkungen und Ziehen in den Gelenken nach starker Belastung führen. In fortgeschritten Stadien kommt es bei der Arthrose zu stärksten Schmerzen und EInschränkungen der Beweglichkeit, welche keine Bewegung mehr zulassen.Es gibt bisher keine Methode den fortgeschritten abgebauten Knorpel wieder aufzubauen. Durchaus kann mit einem individuellen Therapiekonzept eine Linderung der Beschwerden erreicht werden. Diese ergibt sich nach einer gründlichen Erhebung der Krankheitsgeschichte, einer körperlichen Untersuchung und einer Bildgebung (Röntgen, Ultraschall und/oder Magnetresonanztomographie). Die Therapie umfasst mehrere Bausteine, welche individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten abgestimmt werden. Die angebotenenen Maßnahmen sind in der Regel wissenschaftlich überprüft worden. Diese beinhalten unter anderem die Krankengymnastik, das Tragen von Einlagen, das Einspritzen von Medikamenten in die Gelenke in fortgeschrittenem Stadium, die (kurzfristige) Verabreichung von Schmerzemedikamenten, die Anpassung der Lebensumstände, ggf. eine Anpassung vom Gewicht. Erst wenn all diese Maßnahmen keinen Erfolg mehr zeigen wird erörtert ob operative Maßnahmen eine Besserung erbringen können.

  • Abklärung von Beschwerden nach Hüft- und Knieendoprothese

    Der Einbau eines künstlichen Knie- oder Hüftgelenks führt in sehr vielen Fällen zu einer deutlichen Besserung der vorherigen Beschwerden und damit zu einem Gewinn an Lebensqualität. Bedingt durch diesen Erfolg werden jährlich in Deutschland über 350.000 Endoprothesen eingebaut. In eingen Fällen bleiben nach der Operation Beschwerden oder es kommt zu anderen Beschwerden. Durch eine differenzierte Abklärung dieser Beschwerden kann meistens eine Ursache gefunden werden. Je nachdem kann dann eine konservative oder gelegentlich auch eine operative Therapie (eine Revisionsoperation) erfolgen um eine Beschwerdebesserung zu erreichen.

  • Behandlung bei Hüftkopfnekrose

    Das Absterben vom Hüftkopf (Hüftkopfnekrose) ist eine Erkankung die vornehmlich Männer in jüngerem Alter betrifft. Die differenzierte Abklärung kann dabei durch die Kombination einer medikamentösen und eventuell operativen Behandlung häufig zum Erhalt des Gelenks führen. In fortgeschrittenen Stadien bei starken Schmerzen ist gelegentlich der Einbau eines Kunstgelenks die Therapie der Wahl.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ecom-muenchen.de


Meine Kollegen (7)

Gemeinschaftspraxis • ECOM - Praxis für Orthopädie Sportmedizin & Unfallchirurgie

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar
freundlicher Umgang mit Kindern
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (43)

Alle43
Note 1
43
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
30.06.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Vertrauensvoller und kompetenter Arzt

Mit Herrn Prof.Dr.Weber hatte ich bei meiner Knie OP-TEP rechts einen Top Arzt an meiner Seite dessen Kompetenz mir bei der AHB im Armona Medical Alpinresort von Seiten der

Ärzte und Therapeuten bestätigt wurde. Ich konnte nach dem Eingriff bereits nach 2 Tagen

ohne Gehhilfen sicher auftreten und mich im Zimmer frei bewegen. Herr Prof.Dr.Weber ist

nicht nur ein exzellenter Operateur sondern versteht es durch seine freundliche und menschliche Art individuell auf Patienten einzugehen. Die Kombination Arzt und ATOS-Klinik kann ich nur weiterempfehlen.

10.06.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Herr Dr. Weber ist ein ausgezeichneter Orthopäde und ein hervorragender Chirurg

Vor 35 Jahren wurde mein rechtes Knie bei einem Autounfall schwer verletzt.

Nach jahrelangen Schmerzen fand ich in Herrn Dr. Weber endlich den richtigen Arzt. Nach ausführlichen Untersuchungen wurde ich aufgeklärt, dass eine Operation in meinem Fall nicht mehr aufgeschoben werden sollte. Herr Dr. Weber erklärte mir den genauen Verlauf der OP für ein künstliches Kniegelenk. Operiert wurde ich in der Lubos-Klinik in Bogenhausen, in der ich sehr gut versorgt wurde. Herr Dr. Weber besuchte mich täglich und obwohl ich ihn mit meinem Knie vor eine schwierige Aufgabe gestellt habe, könnte das Ergebnis nicht besser sein. Ich bin schmerzfrei und höchst zufrieden mit dem Ergebnis.

14.05.2021
1,0

Kompetent, " menschlich", vertrauenswuerdig

Erklärt einfach und verständlich den Sachverhalt und vereinfacht dadurch, die richtige Entscheidung zu treffen. Er handelt ruhig und besonnen. Man vertraut ihm.

12.05.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Dr.Weber ist ein kompetenter Orthopäde und ein ausgezeichneter Operateur

Bereits beim ersten Termin hatte ich durch die freundliche Art das Gefühl, hier bin ich in guten Händen. Nach jahrelangen Schmerzen und wiederholten Spritzen wurde ich aufgeklärt, dass eine Operation nun dringend erforderlich sei. Die Arthrose war zu weit fortgeschritten. Dann ging alles sehr schnell, er hat mir alles genau erklärt und innerhalb einer Woche bekam ich den OP Termin für ein künstliches Kniegelenk. Bereits 20 Stunden nach der OP konnte ich mein neues Knie voll belasten. Herr Dr. Weber kam fast jeden Tag und erkundigte sich nach meinem Fortschritt ( obwohl ich über Ostern im KH war! ) Der Arzt in der Reha war sehr beeindruckt von der außergewöhnlichen guten Arbeit und 2 Wochen nach der OP konnte ich ohne Krücken gehen. Ich bin sehr glücklich wieder schmerzfrei zu sein.

04.04.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr gute Behandlung. Freundlicher und kompetenter Arzt was Orthopädie betrifft

Dr. Weber ist ein fachlich sehr kompetenter Arzt im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie. Er ist freundlich und hilfsbereit und nimmt sich Zeit. Kann ihn nur weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe6.692
Letzte Aktualisierung13.07.2021

Finden Sie ähnliche Behandler