Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Radiologen:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Torsten Böhme

Dr. med. Torsten Böhme

Arzt, Radiologe

089/520550

Dr. Böhme

Arzt, Radiologe

Sprechzeiten

Mo
06:30 – 19:00
Di
06:30 – 19:00
Mi
06:30 – 19:00
Do
06:30 – 19:00
Fr
06:30 – 19:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Augustenstr. 11580798 München

Leistungen

Kernspintomographie
Computertomographie
MRT
Röntgen
Schmerztherapie
Radiagnostix
Prävention und Check-up
Arthrographie
Angiographie

Weiterbildungen

Röntgendiagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Lieber Patient, liebe Patientin,

mein Name ist Dr.med. Torsten Böhme und ich freue mich, Sie auf meinem Jameda-Profil begrüßen zu dürfen.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Schwerpunkte und die Leistungen der Diagnostik München informieren. 

Der Schwerpunkt meiner Arbeit bzw. meine Spezialisierung liegt im Bereich der Muskuloskelettalen Radiologie - das bedeutet bspw bildgebende Diagnostik systemischer Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, von Tumorerkrankungen oder von degenerativen "Volkserkrankungen" des alternden Patienten. Dies bedeutet aber auch Bildgebung und Diagnostik im Bereich Traumatologie und insbesondere Sporttraumatologie.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Neurobildgebung, sowie die bildgesteuerte Schmerztherapie.

Sie haben Fragen oder möchten sich untersuchen lassen? Ich bin gerne für Sie da und freue mich, Sie in meiner Sprechstunde kennen zu lernen.

Ihr Dr.med. Torsten Böhme

 

Mein Lebenslauf

1994 bis 2000Studium der Medizin in Erlangen-Nürnberg und Regensburg
2000 bis 2007Facharztausbildung am Universitätsklinikum Erlangen-Nürnberg, der Universitätsklinik Regensburg und dem Kepler Universitätsklinikum Linz/Österreich
2007 bis 2007Oberarzt am Kepler Universitätsklinikum Linz/Österreich
2007 bis 2010Facharzt für Diagnostische Radiologie in renommierten Praxen in München und Garmisch-Partenkirchen u.a. in Leitungsfunktion, Schwerpunkt MSK-Bildgebung, Traumabildgebung
2010 bis 2013Facharzt für Diagnostische Radiologie in renommierten Praxen in München , sowie in renommierten Kliniken in London/UK u.a. in Leitungsfunktion, Schwerpunkt MSK-Bildgebung, Traumabildgebung,...
2010 bis 2013Direktor der Abteilung Radiologie/Schnittbildgebung am Isarklinikum München
2014 bis heuteGeschäftsführer und Ärztlicher Leiter Conradia Radiologie München (ehem. Diagnostik München), Schwerpunkt MSK-Bildgebung und Neurobildgebung

Über mich

Zusatzqualifikationen:

  • Lehrer für Fitnesssport, Prävention und Rehabilitation
  • A-/B-/Leistungssportlizenz
  • Sportmedizin (Abschlußprüfung 2019)
  • Alpine Berg-/Höhenmedizin
  • Certificate as Medical Practitioner with Specialist Registration (General Medical Council/UK)
  • gerichtlicher Gutachter
  • seit 2007 Tätigkeit im nationalen und internationalen Profisport (u.a. Teams der Dt. Fußballbundesliga, engl Premier-League, Olympia-/Nationalkaderathleten von Dt. Stützpunkten im Bereich Judo, Hockey, desweiteren American Football und MMA, Teams des ÖSV und DSV)
  • Fellowships in Chicago/USA und New York City/USA (Dr. Pomeranz, Dr. Stoller) – MSK Imaging, St. Georges College Hospital (London/UK), King`s College Hospital (London/UK), Guys St. Thomas` Hospital (London/UK)
  • Erasmus Certificate of Neuroradiology (u.a. am Universitätsklinikum Dresden, Military Hospital Bukarest)

 

Mitglied u. a. folgender Gesellschaften 

  • RSNA (Radiological Society of North America)
  • ESR (European Society of Radiology)
  • DRG (Deutsche Röntgengesellschaft)
  • AG Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates der Deutschen Röntgengesellschaft
  • DGMSR (Dt. gesellschaft für Muskuloskelettale Radiologie)
  • ESSR (European Society of Musculoskeletal radiology)
  • BexMed (Dt. Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.conradia-muenchen.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, dass Sie mehr über mich bzw. die Conradia Radiologie München erfahren möchten. Falls Sie sich persönlich beraten lassen wollen und an einer professionellen Diagnostik  interessiert sind, so stehe ich Ihnen als erfahrener Spezialist gerne zur Verfügung.

Gerne können Sie mich auch zur Zweitmeinung oder als Gutachter konsultieren.

Mein Team aus hochspezialisierten Fachkräften, meine ebenfalls hochspezialisierten Kollegen im Praxisverbund, aber auch mein Netzwerk aus renommierten Kollegen anderer Fachdisziplinen stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Muskuloskelettale Radiologie

  • Neurobildgebung

  • bildgesteuerte invasive Diagnostik und Schmerztherapie

  • Muskuloskelettale Radiologie

    - bildgebende Diagnostik im Bereich Sport-/Traumatologie

    - systemische Erkrankungen aus bspw dem rheumatischen Formenkreis oder stoffwechselassoziierte Erkrankungen

    - bildgebende Diagnostik anlagebedingter oder erworbener/degenerativer Erkrankungen

  • Neurobildgebung

  • bildgesteuerte invasive Diagnostik und Schmerztherapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.conradia-muenchen.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Nur wer Krankheiten rechtzeitig erkennt, kann sie gut behandeln. Deshalb setzen wir in der DIAGNOSTIK MÜNCHEN sowohl auf moderne Diagnostik als auch auf eine effiziente Therapie. Auf dieser Seite können Sie sich über unser komplettes Leistungsspektrum informieren: Ultraschalluntersuchungen, Magnetresonanztomographie sowie Computertomographie gehören zum Beispiel dazu. Wenn Sie sich für Details interessieren, erklären wir Ihnen Einzelheiten gerne in unserer Sprechstunde. 

  • Ultraschalluntersuchungen

  • Magnetresonanztomographie

  • Computertomographie

  • Digitales Röntgen

  • Ultraschalluntersuchungen

    Eine Untersuchung mit Ultraschall (Sonographie) ist ein Verfahren, das gänzlich ohne Strahlenbelastung auskommt und deshalb sogar bei Schwangerschaft angewendet werden kann. Das Prinzip der Sonographie beruht auf der Anwendung von Ultraschallwellen im nicht hörbaren Bereich.

  • Magnetresonanztomographie

    Die Magnetresonanztomographie (MRT oder Kernspintomographie) setzt keine Röntgenstrahlen ein, sondern ein starkes Magnetfeld und Radiowellen. Das Herz des Magnetresonanztomographen bildet ein tonnenschwerer Elektromagnet mit einer röhrenförmigen Öffnung, in welche die Patientenliege eingefahren wird. In kurzer Zeit lassen sich Schichtaufnahmen jeder Körperregion anfertigen. Ein Computer errechnet aus den digitalen Daten Ansichten der untersuchten Körperregion, die der Radiologe dann befundet.

  • Computertomographie

    Die Computertomographie (CT) ist ein modernes, "bildgebendes" Verfahren, durch das ein detaillierter Blick in den menschlichen Körper möglich wird. Eine Röntgenröhre umkreist den Patienten und sendet gleichzeitig ein dünnes Röntgenstrahlenbündel aus. Der Röhre gegenüber umkreist ein Detektorsystem den Patienten. Dadurch können Körperorgane in jeder Schicht aus nahezu eintausend Richtungen aufgenommen werden. Dies summiert sich auf hunderttausende von Messwerten, die ein Computer weiter verarbeitet. Das Ergebnis sind überlagerungsfreie Querschnittsbilder der untersuchten Körperregion. Die Messzeit jeder Körperregion beträgt dabei nur wenige Sekunden.

  • Digitales Röntgen

    Das Röntgen ist noch immer eine der tragenden Säulen der radiologischen Diagnostik.

    Die häufigste Untersuchung im Konventionellen Röntgen ist die Thoraxaufnahme, d. h. die Röntgenuntersuchung der Brustorgane. Das  Skelett wird ebenfalls häufig untersucht, zunehmend seltener der Magen-Darm-Trakt. Eine weitere wichtige Untersuchung ist die des harnableitenden Systems (Nieren, Harnleiter, Harnblase).

  • Nuklearmedizin

    In der Nuklearmedizin können durch den Einsatz von Radionukliden verschiedene Organe dargestellt und Funktionsuntersuchungen durchgeführt werden. Gewisse Radionuklide können auch zu Therapiezwecken eingesetzt werden.

  • Therapie

    • CT gesteuerte Schmerztherapie an der Wirbelsäule
  • Radiagnostix

    Eine wesentliche Aufgabe der Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, besteht darin, Zitrat zu produzieren. Darüber hinaus ist das Organ maßgeblich am männlichen Orgasmus beteiligt: Die Prostata produziert ein Sekret, das gemeinsam mit den Samenzellen das Ejakulat bildet, und die Prostatamuskeln sorgen durch Kontraktion für den Samenerguss.

  • Prävention und Check-up

    Der Wunsch vieler Menschen, gesund zu leben und Krankheitsrisiken zu minimieren, verändert die Medizin. Bei uns arbeiten spezialisierte Ärzte verschiedener Fachrichtungen (Radiologie, Neuroradiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Innere Medizin, Kardiologie, Diabetologie, Sport- und Notfallmedizin) zusammen, um Ihnen eine individuelle Gesundheitsvorsorge anbieten zu können.

    Sie können zwischen verschiedenen Check-up-Angeboten wählen und einzelne Bausteine kombinieren. Dabei spielt Ihre persönliche Gesundheitssituation die größte Rolle. Sie können natürlich selbst entscheiden, welche Angebote für Sie relevant sind. Wir bieten Ihnen aber auch einen Beratungsservice an, der Ihnen hilft, die für Sie optimale Auswahl zu treffen.

    • Primary-Check-up
    • Spezial-Check-up Urologie
    • Premium-Check-up
    • Spezial-Check-up Onkologie
    • Spezial-Check-up Herz-Kreislauf
    • Spezial-Check-up Diabetes
    • Spezial-Check-up Gedächtnisleistung
    • Spezial-Check-up Burn-out

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Torsten Böhme | DIAGNOSTIK MÜNCHEN


Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig
sehr freundlich

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,4

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

4,4

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle9
Note 1
8
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
24.06.2021
1,0

Wirklich zu empfehlen!

Ich habe mich von der ersten Sekunde an abgeholt gefühlt.

Abgesehen von der angenehmen Stimmung im Team, erfolgte in meinem Fall anhand der fachlichen Expertise eine überaus hilfreiche Diagnose.

Der Termin wurde innerhalb von 3 Tagen ausgemacht.

03.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Alles gut gelaufen

Guten Morgen - habe einen schnellen Termin bekommen, quasi keine Wartezeit. Hygienemaßnahmen toll (Coronazeit).

Kann mich Vorbewertern nur anschließen - Befundbesprechung mit Dr. Böhme war außergewöhnlich gut. War ruhig, sehr sympathisch und kompetent. Hat sich Zeit genommen, bis keine Fragen mehr offen waren. Unbedingt empfehlenswert.

Zudem: charmantes Praxisteam, charmanter Arzt.

Ich hoffe, ich muß nicht mehr kommen - aber wenn doch, dann komme ich gerne.

Herzilchen Gruß R.M.

20.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Perfekt, Kompetent

schneller Termin (< 1d), super nettes Team an der anmeldung, quasi keine Wartezeit, Befund toll erklärt , sehr netter Arzt

14.11.2019 • Alter: 30 bis 50
3,4

Längste Wartezeit meines Lebens bisher...

3 Stunden (!!) in der Praxis gewesen. Davon 98% nur WARTEN!!

Führt bei Stiftung Warentest normalerweise zur Abwertung (mangelhaft)

25.09.2018
1,0

Kompetent, sympathisch, alles perfekt,

Alles perfekt, absolut zu empfehlen. Extra 250 km angereist, nicht enttäuscht. Dr. Böhme hat sich viel Zeit genommen für eine ausführliche Aufklärung und anschließende Untersuchung mit Punktion.danach ausführliche Besprechung.

Total kompetent, sehr genau und Lachen ist definitiv erlaubt. Unbedingt empfehlenswerter Arzt.

Zudem tolle Praxis, alles reibungslos und schnell. Top

Weitere Informationen

Weiterempfehlung89%
Profilaufrufe9.263
Letzte Aktualisierung28.05.2021

Finden Sie ähnliche Behandler