Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in München
Weitere Stadtteile
  • Allach-Untermenzing
  • Altstadt-Lehel
  • Au-Haidhausen
  • Aubing-Lochhausen-Langwied
  • Berg am Laim
  • Feldmoching-Hasenbergl
  • Hadern
  • Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
  • Maxvorstadt
  • Milbertshofen-Am Hart
  • Moosach
  • Pasing-Obermenzing
  • Ramersdorf-Perlach
  • Schwabing-Freimann
  • Schwabing-West
  • Schwanthalerhöhe
  • Sendling
  • Thalk.Obersendl.-Forsten-Fürstenr.-Solln
  • Trudering-Riem
  • Untergiesing-Harlaching
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Kliniken anzeigen
VCM, Praxis für Gefäßchirurgie
VCM, Praxis für Gefäßchirurgie

VCM, Praxis für Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin in München

Gemeinschaftspraxis, Gefäßzentrum, Gefäß- & Herzchirurgie, Allgemeinchirurgie
Sonnenstr. 24, 80331 München

zurück zum Profil
Weitere Informationen über uns

Unser gesamtes Leistungsspektrum

In der Praxis „VCM Vasculäre und Endovasculäre Chirurgie München behandle ich gefäßchirurgische Erkrankungen oder Verletzungen mit modernen konservativen oder operativen Verfahren, damit Sie so schnell wie möglich wieder fit sind. Zu unseren Leistungen zählen: Dialysekatheter und die Behandlung von Venenerkrankungen. Natürlich klären wir Sie über alle Abläufe auf, bevor wir einen Eingriff vornehmen. Neue medizinische Technologien erlauben es uns, präzise Diagnosen zu stellen und eine effektive Versorgung zu gewährleisten. Dazu heißen wir Sie in unserer Praxis in München willkommen.

  • Dialyseshunts - Dialysekatheter

    Menschen, deren Nieren nicht mehr ausreichend arbeiten, müssen vorübergehend oder dauerhaft durch Dialyse behandelt werden. Dialyse bedeutet, dass eine Maschine das Blut von Giftstoffen reinigt, die sonst über die Nieren ausgeschieden werden. Um an eine Dialysemaschine angeschlossen zu werden, braucht jeder betroffene Patient einen Zugang, über den das Blut in die Maschine gebracht und von dort wieder zurückgegeben werden kann. Als Zugang kommen prinzipiell ein Katheter oder ein sogenannter Shunt in Frage. Bei einem Dialyseshunt handelt es sich um eine künstliche Verbindung zwischen einer Schlagader und einer Vene am Arm, welche durch einen kleinen chirurgischen Eingriff hergestellt wird.

  • Erkrankungen der Venen

    Unter einer Krampfader versteht man eine oberflächliche Vene an den Beinen, die aufgrund einer starken Erweiterung bzw. verstärkten Füllung mit Blut sichtbar hervortritt und dabei nicht selten einen stark geschlängelten Verlauf annimmt (sog. Varikosis). Ursächlich sind defekte Venenklappen, die normalerweise verhindern, dass das Blut innerhalb der Venen in die falsche Richtung fliesst. Bei der Entwicklung von Krampfadern spielen häufig auch erbliche Faktoren eine Rolle. Typische Beschwerden sind - neben den sichtbaren Krampfadern - ein Schweregfühl der Beine, eine Schwellneigung oder Schmerzen. Eine gefährliche Spätfolge unbehandelter Krampfadern ist das Ulcus cruris („offenes Bein“), d.h. es entstehen chronische Wunden am Unterschenkel, die langwierig und schwierig zu behandeln sind. Bei einer Thrombose handelt es sich um die Ausbildung eines Blutgerinnsels im Bereich der tiefen Venen der Beine. Eine Thrombose ist eine ernstzunehmende Erkrankung, da sie lebensgefährliche Komplikationen wie eine Lungenembolie auslösen kann.

  • Zugänge zur Chemotherapie

    Eine im Rahmen einer Krebs-Erkrankung notwendige Chemotherapie erstreckt sich häufig über einen Zeitraum von vielen Wochen. Oft müssen die chemotherapeutischen Medikamente als Infusion über die Vene gegeben werden. Die Venen werden durch die aggressiven Medikamente angegriffen. Daher ist es sinnvoll, für die Dauer einer  Chemotherapie einen so genannten Port zu implantieren. Dabei wird im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs eine kleine Kammer (Port) unter die Haut, in der Regel im oberen Brustbereich, eingepflanzt. Über diese Kammer (Port) können dann Medikamente oder auch andere Infusionen problemlos und beliebig oft gegeben werden. Für betroffene Patienten stellt dies eine erhebliche Erleichterung während der Chemotherapie dar.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage



Willkommen

Schwerpunkte

Gesamtbewertung

Die Gesamtnote ergibt sich aus dem Durchschnitt der zugehörigen Ärzte (3) dieser Praxis. Die Praxis selbst kann nicht bewertet werden.
Gesamtnote
1,0


Bewertete Ärzte anzeigen

142Bewertungen
32Patienten-Empfehlungen
2.813Aufrufe des Profils
Ärzte bewerten

Bilder