Gold-Kunde
Ulrike Arlt

Ulrike Arlt

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Akupunktur, Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie

0171/1718803
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeFrau Arlt!

Aktion
Danke sagen

Frau Arlt

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Akupunktur, Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie

DankeFrau Arlt!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Orlandostr. 880331 München

Leistungsübersicht

OsteopathieAkupunkturKlassische HomöopathieKopfschmerz BehandlungRückenschmerz BehandlungNackenschmerz BehandlungGelenkschmerz BehandlungReizdarm BehandlungKinderwunsch BehandlungHeuschnupfen BehandlungAllergie BehandlungProphylaxe von Burn-Out und ErschöpfungLotse durch schulmedizinische BehandlungCraniosacrale OsteopathiePflanzenheilkundeNatürliche Hormonersatz-TherapieAku- und KinesiotapingErnährungsumstellung, Gesundbleiben

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie sich mein jameda-Profil näher ansehen möchten. Auf den folgenden Seiten stelle ich Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte vor: Ich habe mich auf Chronische Erkrankungen - vor allem der Atemwege und des Magen-Darm-Bereichs, Schmerzzustände (wie Kopfschmerz, Migräne u. v. m.) sowie Beschwerden des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Nacken und Kiefer, Muskulatur und Gelenke) spezialisiert. Gerne erläutere ich Ihnen meinen alternativmedizinischen Ansatz im persönlichen Gespräch und gehe auf Ihre Fragen ein.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis in der Münchener Altstadt!

Ihre Ulrike Arlt


Ihre Heilpraktikerin für Osteopathie & Akupunktur

Nach Mitarbeit in einer Gemeinschaftspraxis als Heilpraktikerin habe ich im Jahr 2010 meine eigene Praxis eröffnet. Inspiriert durch den ursprünglichen Beruf im Umfeld des Leistungssports habe ich mich schon lange intensiv mit Alternativen und Ergänzungen zur Schulmedizin sowie naturheilkundlichen Therapien befasst.

Meine Behandlungsschwerpukte sind klassische Homöopathie, Akupunktur und Craniosacrale Osteopathie sowie Kiefergelenks-Entspannung.

Meine Fachgebiete sind: Die Behandlung von chronischen Erkrankungen wie Atemwegserkrankungen oderr Magen-Darm-Problemen sowie Schmerzzuständen wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, oder Gelenkschmerzen.

Ein besonderes Anliegen ist mir die Hilfe bei Burn-out und Erschöpfungssyndrom. Mittels verschiedener Methoden, die auch begeleitend zur schulmedizinischen oder psychologischen Therapie eingesetzt werden können, begleite ich meine Patienten bei ihrem Weg aus der Krise.

Bei allen meinen Behandlungen steht die Stärkung der Selbstheilungskräfte und die Gesunderhaltung im Mittelpunkt. Eine exakte medizinische Diagnose und Beurteilung / Behandlung durch Ärzte / Fachärzte ist mir aber sehr wichtig. Meine Therapieformen können parallel zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.heilpraxis-arlt.de


Meine Behandlungsschwerpunkte

Naturheilkundliche Verfahren sind so alt wie die Menschheit selbst. Sie betrachten den Menschen in seiner Gesamtheit und wollen Gesundheit und Wohlergehen fördern und erhalten. In meiner Praxis kombiniere ich bewährte Verfahren wie Craniosakrale Osteopathie, klassische Homöopathie und Akupunktur, um ganzheitlich zu helfen. Meine Schwerpunkte sind: Schmerztherapie, Therapie von chronischen Erkrankungen und Erschöpfungszuständen.

  • Chronische Erkrankungen - vor allem der Atemwege, und Magen-Darm-Probleme

  • Schmerzzustände (wie Kopfschmerz, Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen)

  • Beschwerden des Bewegungsapparates


  • Chronische Erkrankungen - vor allem der Atemwege, und Magen-Darm-Probleme

    Was tun, wenn der Husten nicht weichen will, obwohl der Arzt keine Erkrankung mehr feststellen kann? Wenn der Schnupfen immer wieder kommt, wenn die Haut juckt, der Magen ständig schmerzt oder andere körperliche Probleme einfach nicht verschwinden wollen? Chronische Bronchitis, Asthma und Allergien sowie Reizdarm, das Leaky-Gut-Syndrom oder chronische Magen- und Darmentzündungen können die Lebensqualität deutlich beeinflussen.

    Häufig lautet die Diagnose dann: "Überreagibles System" oder "Chronifizierung". Egal ob Reizdarm, chronische Bronchitis oder dauerhafte Verspannungen, wenn Erkrankungen nicht komplett ausheilen oder deren Folgen lange bestehen bleiben, spricht die alternative Medizin von einer Heilungsblockade. Das bedeutet, dem Mensch bleibt zu wenig Energie um sich selbst zu helfen, die Selbstheilungskräfte sind zu schwach.

    Viele alternative medizinsiche Methoden beschäftigen sich damit, Blockaden zu beseitigen und die Energie wieder zum Fließen zu bringen. Schon im alten China vor über 2000 Jahren versuchte man, dies mittels Akupunktur zu bewerkstelligen. Auch Samuel Hahnemann, der Erfinder der Homöopathie, sprach von einer Stärkung der Lebenskraft. In meiner Praxis kombiniere ich verschiedene Methoden individuell, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Gerne berate ich Sie hierzu!

  • Schmerzzustände (wie Kopfschmerz, Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen)

    Dauerschmerz macht krank. Denn neben der Grunderkrankung entwickelt sich der Schmerz zu einer weiteren eigenen Erkrankung, belastet Körper und Seele.

    Besprechen Sie mit mir, wie Sie Ihr Schmerzproblem angehen können. Bei chronischen Schmerzen ist eine genaue Anamnese und Diagnose durch die Schulmedizin unerlässlich. Hier verstehe ich mich als Partner Ihrer Ärzte. Neben einer ggf. notwendigen medikamentösen Behandlung erstelle ich für Sie einen individuellen Therapieplan, um dem Schmerz auch mit alternativen Methoden zu begegnen. Studien, die die WHO ausgewertet hat, belegen die Wirksamkeit der Schmerzbekämpfung mittels Akupunktur.

    Ebenfalls hilfreich können zusätzliche Therapien wie Kinesiotaping bei Muskel- und Gelenkschmerzen, die entspannende Craniosacral-Therapie (Teilbereich der Osteopathie) oder Homöopathie bei Nervenschmerzen sein.

    Wichtig ist es übrigens auch, den Zusammenhang zwischen Psyche und Schmerz zu beachten. Denn Dauerschmerz kann depressiv machen, und emotionale Anspannung wiederum kann zu Muskelverspannungen führen.

  • Beschwerden des Bewegungsapparates

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.heilpraxis-arlt.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Klassische Homöopathie, Akupunktur, Pflanzenheilkunde, Craniosacrale Osteopathie, Schüßler-Salze und Co. gehören zu den beliebtesten alternativen Heilmethoden in Deutschland. In meiner Praxis nutze ich das Zusammenspiel dieser Therapien, um verschiedenste Beschwerden ganzheitlich anzugehen. Mein Ziel ist es, Körper und Seele zu harmonisieren und Selbstheilungskräfte anzuregen. So kann der Mensch zur ursprünglichen Energie zurückfinden.

  • Prophylaxe von Burn-Out sowie die Linderung von milden Verstimmungszuständen und Erschöpfung

  • Kinderwunsch (Post-Pill-Syndrom und Harmonisierung des weiblichen Zyklus)

  • Lotse bei schulmedizinischen Behandlungen und Diagnosefindungen

  • Homöopathie


  • Prophylaxe von Burn-Out sowie die Linderung von milden Verstimmungszuständen und Erschöpfung

    Aus meiner Praxis weiß ich - wie immer man dieses Problem nennen mag - , der Mensch, der sich nicht mehr aus der Stress-Spirale befreien kann, fühlt sich erschöpft und hilflos. Gemeinsam mit meinen Patienten gehe ich den Ursachen auf den Grund und erarbeite mit Ihnen Methoden, mit denen Sie ihr Leben wieder aktiver und selbstbestimmter gestalten können. Dabei spielt auch die Prävention eine wichtige Rolle, damit es erst gar nicht bis zum Burn-Out oder Zusammenbruch kommt.

    Ich entwickle nach einer gründlichen Anamnese individuelle Behandlungspläne, in denen entspannende und stärkende Maßnahmen kombiniert werden, die von der Akupunktur über Homöopathie und pflanzliche Präparate bis hin zur Craniosacrale-Therapie reichen können. So kann das natürliche Gleichgewicht unterstützt und gestärkt werden.

  • Kinderwunsch (Post-Pill-Syndrom und Harmonisierung des weiblichen Zyklus)

    Besonders bei Frauen die lange die Pille genommen haben, kann der Zyklus durcheinander gekommen sein. In dieser Phase, dem so genannten "Post-Pill-Syndrom", kann es schwierig sein, schwanger zu werden, so dass die Paare verunsichert sind. Doch diese Phase kann mit Hilfe natürlicher Maßnahmen überwunden werden.

    Begleitend zu Untersuchungen und Therapien bei Gynäkologen oder Kinderwunsch-Spezialisten unterstütze ich die Paare, die Eltern werden wollen mit den Methoden der Naturheilkunde, der Akupunktur oder anderen Therapien. Ziel ist es, sowohl den Zyklus zu regulieren als auch bei den Partnern den Erwartungsdruck zu mildern.

    Ich erarbeite für meine Patienten individuelle Konzepte und Behandlungen, um sie zu mehr Entspannung zu führen. Eine gesunde Lebensweise mit Teerezepten und optimierter Ernährung rundet das Babywunsch-Programm ab.

  • Lotse bei schulmedizinischen Behandlungen und Diagnosefindungen

    Immer öfter wenden sich verzweifelte Patienten an mich, bei denen noch keine schulmedizinische Diagnose feststeht. Diese ist aber wichtig- für den Patienten und auch für den Behandler, egal ob schulmedizinisch oder mit alternativen Methoden. Gerne stehe ich Ihnen hier als eine Arlt Lotse beratend zur Seite, erkläre Ihnen Befunde, Diagnosemöglichkeiten oder Medikationen, und helfe bei der richtigen und raschen Diagnosefindung. Meine Behandlungsmethoden unterstützen Sie dabei auf Ihrem Weg.

  • Homöopathie

    Die Homöopathie geht davon aus, dass Krankheitssymptome nur die „Spitze des Eisberges“ sind, und nicht die Erkrankung in ihrer Gänze darstellen. Als eigentliche Ursache liegt in den Augen der Homöopathen eine Verstimmung der „Lebenskraft“, d. h. eine Schwächung der Energie vor, die den Menschen anfällig für Krankheiten machen kann. Eine Heilung im Sinne der Homöopathie kommt dann zustande, wenn diese „Lebenskraft“ wieder hergestellt wird, der Mensch also seine Energie zurück erhält.

    Homöopathische Mittel können Gesundheit und Wohlbefinden fördern, indem sie die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken. Darüber hinaus kann das natürliche Gleichgewicht dauerhaft wieder hergestellt werden.

  • Akupunktur

    Sogar die WHO hat Akupunktur bei folgenden Erkrankungen als wirkungsvoll einschätzt:

    • Erkrankungen des Atmungstraktes
    • Augenerkrankungen
    • Erkrankungen des Verdauungstraktes
    • Neurologische Erkrankungen / Schmerzzustände
    • Orthopädische Erkrankungen
    • Hauterkrankungen
    • Allergien
  • Craniosacrale Osteopathie

    Die craniosacrale Behandlung löst Verspannungen und Erschöpfung auf körperlicher und seelischer Ebene. Sie arbeitet unter anderem auch an der Beckenboden-Muskulatur, dem Zwerchfell, dem Atlaswirbel, dem Kiefergelenk und den Schädelknochen. Bekannt ist die Craniosacral-Therapie bei Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Rückenschmerzen, Folgen von Zähneknirschen, aber auch emotionalen Anspannungen. Auch in der Lerntherapie und zur Konzentrationsförderung wird sie bei passender Indikation immer häufiger eingesetzt.

    Die Berührungen sind sanft und nebenwirkungsfrei, so dass sie auch bei Schwangeren und Kindern zur Entspannung eingesetzt werden können. Auch Sportler, die nach Sportverletzungen und Stürzen an dauerhaften Schmerzen oder Verspannungen leiden (Prellung des Steißbein, Schlag ins Gesicht / an den Schädel), obwohl die Verletzung abgeheilt ist, können ebenfalls von dieser Harmonisierung und Lockerung profitieren.

  • Pflanzenheilkunde

    Heilkräuter gehören zu den ältesten Hausmitteln und beliebtesten alternativen Heilmethoden. Tees und Tinkturen sind ein fester Bestandteil der abendländischen aber auch asiatischen Medizin (TCM). Schon der weltbekannte Ötzi trug im Jahre 3300 v. Chr. Heilkräuter bei sich, und lange Zeit halfen sich Menschen aller Nationen und Schichten mit Kamille, Pfefferminze oder Spitzwegerich.

    In der heutigen Zeit wird das Wissen um heilende Kräuter wieder gepflegt, die Zahl der Fertigpräparate steigt und immer mehr Studien belegen die Wirksamkeit der Kräuter. So hilft auf die Schläfen verriebenes Pfefferminzöl bei machen Arten von Kopfschmerzen so gut wie eine Schmerztablette.

    Doch auch bei der Anwendung von Heilkräutern muss auf Wirkung und unerwünschte Wirkungen geachtet werden. Auch Pflanzenstoffe können überdosiert werden. Daher erarbeite ich für meine Patienten, welche pflanzlichen Wirkstoffe in welcher Aufbereitung und Dosierung für ihr Anliegen geeignet sind.

  • Natürliche Hormonersatz-Therapie

  • Aku- und Kinesiotaping

    Spitzensportler tragen sie schon lange, die bunten Tapes in Rot, Blau oder Gelb, die Rücken, Nacken, Knie oder Knöchel zieren. Die Kinesio-Tapes (auch Aku-Tapes genannt) stabilisieren Gelenke und Bänder und entspannen Muskeln. Als ergänzende Therapie von Sportverletzungen oder orthopädischen Problemen werden sie immer häufiger eingesetzt.

    Die Tapes wirken dabei wie eine Art Reflexzonentherapie an den betroffenen Stellen. Sie steigern Hautdurchblutung und Lymphzirkulation und sprechen die Hautrezeptoren an. Bekannte Anwendungsgebiete sind Sprunggelenks- und Knieverletzungen, Muskelverspannungen oder Zerrungen, Schulter- Rücken- und Nackenprobleme.

    In meiner Praxis kommen die Tapes ergänzend zu meinen weiteren Behandlungsformen bei verschiedensten orthopädischen Problemen zum Einsatz. Die Tapes können übrigens mehrere Tage (auch beim Duschen) am Körper bleiben und ganz einfach selbst entfernt werden.

  • Bachblüten & Schüßler-Salze

    Bachblüten-Tropfen wurden nach ihrem Erfinder, dem Engländer Dr. Edward Bach benannt. Er fand heraus, dass die von ihm untersuchten Blüten, die in einem bestimmten Verfahren ihre Energie auf Wasser und dann auf die Tropfenzubereitung übertragen, gut geeignet sind, emotionale Schieflagen zu harmonisieren. Je nach Grundzug der Verstimmung kommen eine oder mehrere passende Blütenzubereitungen zum Einsatz. Besonders bekannt sind Bachblüten als in der Apotheke erhältliche "Rescue-Tropfen". Bachblüten können Kindern und Erwachsenen helfen, emotionalen Momenten, Belastungen oder Stresssituationen gelassener entgegen zu sehen. Vor einer (Selbst-)Behandlung mit Bachblüten sollte allerdings immer ausgeschlossen werden, dass eine Depression oder eine andere körperliche Erkrankung vorliegt (z. B. Schilddrüsenfehlfunktion), die zu emotionaler Labilität führt.

  • Ernährungsumstellung, Gesundbleiben durch Powerfood

    Kopfschmerz oder Müdigkeit nach dem Essen? Verdauungsprobleme, Konzentrationsstörungen, Unruhe oder Energielosigkeit? Für meine Patienten analysiere ich deren Essgewohnheiten und erarbeite individuelle Pläne zur Ernährungsumstellung. Manchmal kann sich hinter diffusen Problemen sogar eine unerkannte Nahrungsmittelunverträglichkeit verstecken. Doch meist genügt es, mit Zucker (auch verstecktem) bewusster umzugehen, industrielle Fertigspeisen gegen frische Alternativen auszutauschen und das eine oder andere "Powerfood" auf den Speiseplan aufzunehmen. Ich verrate Ihnen, welche Nahrungsmittel Ihre Nerven stärken, wie Eiweiß in der richtigen Bioverfügbarkeit aufgenommen werden kann und wie sie ausreichend Mineralstoffe und Vitamine bekommen.

    Eine Ernährungsumstellung hat viele positive Effekte - neben Gewichtsverlust kann der Blutzucker und Cholesterinspiegel reguliert werden, die Verdauung harmonisiert werden und zum Teil auch Gelenkbeschwerden beeinflusst werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.heilpraxis-arlt.de


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (42)

Gesamtnote

1,0
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

3,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

gute Öffnungszeiten
kurze Wartezeit
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 18.10.2019
1,0

Danke

Eine tolle Heilpraktikerin menschlich und medizinisch sehr kompetent

Bewertung vom 08.07.2019
1,0

Kompetente Heilpraktikerin

Frau Arlt ist wirklich eine sehr kompetente Heilpraktikerin. Sie hat mich behandelt, und jetzt fühle ich mich viel besser. Außer Behandlung hat sie mir ein Paar nützliche Tipps gegeben. Sie hat mich alles ausführlich erklärt. Sie ist sehr nett und entgegenkommend. Frau Arlt ist immer erreichbar. Ich bin ihr sehr dankbar!

Bewertung vom 19.05.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Zauberhände

Vor meinem ersten Besuch war ich eher skeptisch was Behandlungsmethoden wie Osteopathie oder Akkupunktur betrifft.

Aber nachdem ich erlebte, wie mein Körper direkt auf die Behandlung regiert - bei mir beginnt mein Magen innerhalb von Minuten nach dem „Handauflegen“ zu Gurgeln – war ich beeindruckt. Meine Verspannungen lösen sich und ich fühle mich nach dem Besuch wie neu geboren.

Frau Arlt erklärt sehr ausführlich und verständlich, was sie warum macht. Es ist kein Konkurrenzkampf mit der Schulmedizin, sondern eine super Unterstützung.

Terminvereinbarungen sind sehr flexibel möglich. Keine Wartezeiten im Wartezimmer.

Kommentar von Frau Arlt vom 11.06.2019

Vielen Dank für das tolle Feedback! Ich versuche immer, meine Therapien in Einklang mit den schulmedizinischen Behandlungen meiner Patienten zu bringen, so dass daraus eine rundum "ganzheitliche" Versorgung des Patienten entsteht, und ich habe dazu bisher viel positives Feedback von meinen Patienten und den weiterverweisenden Ärzten erhalten. Danke an alle Patienten und Partner für ihr Vertrauen!

Bewertung vom 09.05.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Diese Heilpraktikerin überzeugt selbst den Skeptiker

Ich bin mittlerweile mit Bandscheiben- und Rückenbeschwerden seit Jahren immer wieder in Behandlung und es konnte eine langfristige erhebliche Besserung der Beschwerden erzielt werden. Die Wirksamkeit der hier bei mir angewandten Osteosakraltherapie und Akupunktur übertrifft in Teilen Physio- und orthopädische Schmerztherapien bei weitem bzw stellt eine perfekte Ergänzung dar.

Die Wirkung stellt sich meist sogar schon nach weniger Behandlungen als in der Physiotherapie ein.

Dies aus dem Mund eines sehr skeptischen Naturwissenschaftlers - mehr Anerkennung geht nicht! Bin begeistert.

Kommentar von Frau Arlt vom 10.05.2019

Danke für diese ausführliche Bewertung und herzlichen Dank für das Vertrauen, das immer wieder in mich gesetzt wird! Mit meinen kombinierten Therapien aus Akupunktur und Osteopathie arbeite ich oft auch mit Orthopäden, Physiotherapeuten und Zahnärzten zusammen, da ich der Meinung bin dass wir alle Hand in Hand versuchen müssen, eine schnellstmögliche Linderung für alle Patienten zu erreichen. Durch meine sehr fundierte Ausbildung und Weiterbildungen konnte ich in den letzten Jahren auch viele Schulmediziner überzeugen, und meine Patienten gewissenhaft behandeln!

Bewertung vom 11.03.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Exzellent

Exzellent, sie nimmt sich der Zeit alles zu erklären mit eine sehr tiefe Fachkenntnisse, kann man nur bestens empfehlen

Weitere Informationen

97%Weiterempfehlung
7.433Profilaufrufe
21.06.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in München

Passende Artikel unserer jameda-Kunden