Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Valentin Kirchmann

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie

Ganzheitliche Medizin
Termin buchen

Herr Kirchmann

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 20:00
Do
n.V.*
Fr

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Marsstr. 14 b80335 München

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Videosprechstunden

Leistungen

Atlasblockade
Naturheilkunde
Manualtherapie
Sauerstoff-Ozon-Behandlung
Kopfschmerzbehandlung
Beckenschiefstand
Wirbelblockade
Kniegelenkarthrose
Rückenschmerzen
Infektanfälligkeit
Thymusinjektion
Eigenblutinjektion
Puls- und Zungendiagnostik
Blutlabor
Immuncheck

Bilder

Herzlich willkommen

Hier sind Sie richtig wenn Sie nach naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten für

KIEFER - WIRBELSÄULE - GELENKE - IMMUNSYSTEM - ORGANSTÖRUNGEN

suchen.

Ich bin seit 1985 als Heilpraktiker und Manualtherapeut tätig. Seit 2003 habe ich mich auf die Behandlung der obengenannten Bereiche spezialisiert und in den unterschiedlichsten Therapieformen fortgebildet. Daher kann ich persönlich Sie umfassend und effektiv behandeln.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.valentin-kirchmann.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite erfahren Sie Details über meine Behandlungsschwerpunkte.

  • Diagnostik auf Basis der TCM und einer Blutanalyse

  • Kopf-Kiefer-Wirbelsäulenprobleme und Muskelschmerzen

  • Chiropraktik und Manualtherapie

  • Diagnostik auf Basis der TCM und einer Blutanalyse

    Jedes Unwohlsein zeigt sich in Symptomen (Schmerz, Verspannung, Hauterscheinungen, Verdauungsstörungen, Allergien) und hat seine Ursache meist in gestörten Abläufen des Gewebs- und Organstoffwechsels.

    Über diagnostische Herangehensweisen der TCM (Zungen- und Pulsdiagnose) und das Blut lassen sich die Hintergründe der Symptome erkunden. Sie erst sind die Basis eines wirksamen Behandlungskonzepts das auch zeitnah eine grundlegende Verbesserung Ihres Befindens bewirken kann.

    Aus diesem Grund sind TCM-Diagnostik und Blutanalyse immer grundlegender Bestandteil meines therapeutischen Vorgehens.

  • Kopf-Kiefer-Wirbelsäulenprobleme und Muskelschmerzen

    Wachen Sie morgens oft „wie gerädert“ auf, unausgeschlafen und energielos? Spüren Sie Muskelkater und wissen nicht, woher er kommt? Oft liegen die Ursachen in Blockierungen von Atlas, Kiefergelenk und einzelner Wirbelgelenke.

    Der Atlas-Wirbel wird von allen Spannungen der Kiefermuskulatur beeinflusst und umgekehrt. Es geschieht zwangsläufig, weil ein Spannungsherd im Muskelgefüge nie isoliert bleibt, sondern über Reflexe von anderen Bereichen aufgegriffen wird. So gesehen hängen auf jeden Fall Kiefer, Kopf, Wirbelsäule und Schultergürtel zusammen und beeinflussen einander wechselseitig.

    "Kraftvoll zubeissen" steht auch als bildhaftes Synonym für Vitalität - Durchsetzungsvermögen - Standhaftigkeit. Werden diese Eigenschaften aber auf Dauer überbeansprucht beginnen wir mit den Zähnen zu Knirschen und zu Pressen.

    Der Teufelskreis kann aber durchbrochen werden! Im Verlauf einiger Behandlungen wird die Muskelspannung durch manuelle Techniken reduziert und durch Anleitung zur Eigenbehandlung lernen Sie sich selbst zu helfen.

    Das Programm im Detail:

    1. Sitzung: Ausführliche Anamnese und Untersuchung von Kiefer - Halswirbelsäule - gesamte Körperstatik - Organbelastungen.
    2. Weitere Sitzungen: Ganzheitliche Behandlung an ALLEN gefundenen Unausgewogenheiten und Anleitung zur Eigenbehandlung.
  • Chiropraktik und Manualtherapie

    In Zusammenhang mit einseitigen Belastungen - die arbeitsplatzbedingt oder einfach haltungsbedingt sein können - entsteht oft eine Verschiebung einzelner Wirbel. Lokale oder ausstrahlende Schmerzen sind die Folge. Durch geeignete Grifftechniken der Chiropraktik wird der der Wirbel wieder zurück an den optimalen Platz gebracht.Über manuelle Behandlung werden die Gelenkverbindungen wieder gängig gemacht und Faszien, Muskeln und Reflexzonen entspannt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr lesen auf www.valentin-kirchmann.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

  • Chirotherapie

  • Manuelle Therapie

    Wirbelfehlstellungen, verklebtes Bindegewebe und reduzierte Durchblutung halten blockierte Gelenke oft auch in Fehlstellungen "gefesselt". Im Rahmen der Manuellen Therapie werden blockierte Gelenkbereiche wieder gelöst.

  • Osteopahthie

    Im Rahmen osteopathischer Techniken gehe ich vor allem auf den Aspekt der Beteiligung von Faszien, Bändern und der arteriellen Durchblutung der Organe und Gewebe ein. Bei chronischen Abläufen ist gerade hier im Lauf der Zeit eine Einschränkung zu finden. Durch Auflösung von Verklebungen und Verbesserung der Durchblutungsverhältnisse werden die Selbstheilungskräfte des Gewebes in Gang gebracht.

  • Homöopathie

    Im Rahmen einer Homöopathischen Behandlung werden energetisch aufbereitete („potenzierte“ = energetisch wirksam gemachte) Arzneien angewendet. Ziel ist es, die dem Organismus innewohnende Selbstheilungskraft gezielt anzuregen.

  • Phytotherapie

    Die Pflanzenheilkunde arbeitet mit den arzneilich wirkenden Bestandteilen der Pflanzen. Sie wirken unterstützend, aufbauend oder hemmend auf die Stoffwechselabläufe der Körpergewebe.

  • Akupunktur

    Krankheitserscheinungen sind immer auch mit einem gestörten Energiefluss verbunden. Bei der Akupunktur wird der natürliche oberflächliche Energiefluss des Körpers stimuliert oder gebremst.

  • Ozon-Sauerstoff-Therapie

    Ozon ist eine mit Energie angereicherte Form des Sauerstoffs (O2) und besteht aus drei Sauerstoffatomen (O3).

    Bei der kleinen Eigenblutbehandlung wird etwas Blut (ca. 3 ml) mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch verschüttelt. Dies wird intramuskulär wieder injiziert.

    Für die große Eigenblutbehandlung entnimmt man 50-100 ml Blut direkt aus der Armvene in eine Einwegflasche. entnommen. Ebenso mit Ozon-Sauerstoff-Gemisch angereichert wird es dann als Infusion zurückgegeben

    So ist es nicht verwunderlich, dass Ozon und Sauerstoff bei Beschwerden, die durch einen zu schwachen Gewebsstoffwechsel entstehen sehr hilfreich sein kann. Dazu zählen:

    Erschöpfung

    Abwehrschwäche und Allergie

    Arthrose

    Darmstörungen

     

  • Ozon-Sauerstoff-Therapie

    Die roten Blutkörperchen sollen den Stofftransport im Blut bewerkstelligen. Das Aufnehmen und Abgeben von Substanzen verbraucht Zellenergie. Durch eine Ozon-Sauerstoff-Behandlung wird die Energiebereitstellung in den Blutzellen verbessert. die Ver- und Entsorgung der Gewebe wird dadurch leichter.

  • Eigenblutbehandlung

    Bei der Eigenblutbehandlung wird eine kleine Menge eigenes Blut durch verschiedene Zusätze aufbereitet und dann in die Gesäßmuskulatur injiziert. Diese Methode ist besonders gut bei allem was mit einem geschwächten Immunsystem zusammenhängt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr lesen auf www.valentin-kirchmann.de


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,6

Entertainment

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (105)

Alle30
Note 1
30
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.07.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kniearthrose

Schon in meiner Jugend litt ich unter schmerzenden und wenig belastbaren Kniegelenken. Vor einigen Jahren war es dann sogar so hinderlich, dass ich erwog, aus meiner Wohnung auszuziehen, weil die vorhandene Treppe immer wieder eine echte Herausforderung für mich war. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach einem versierten Therapeuten und fand so in die Praxis Kirchmann. Das war wohl mein Glück, denn inzwischen hindert mich die Treppe nicht mehr und auch die Froschbewegung beim Schwimmen geht wieder problemlos.

16.07.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Es geht mir seither deutlich besser

Nach der akuten Coronainfektion im November 2020 hatte ich danach mehr als 15 Monate mit wiederholtem Aufflackern von Infektbeschwerden und Erschöpfungen. Erfreulicherweise konnte das durch einige Naturheilpräparate, Akupunktur und Injektionen recht gut aufgelöst werden.

28.04.2022
1,0

Atlas- und HWS-Blockierung

Mein Atlas war blockiert und einige Halswirbel auch. Ich konnte den Kopf nicht mehr so recht drehen, hatte mich auch schon anderweitig mit Osteopathie und Chiropraktik behandeln lassen. Irgendwas klemmte immer noch und verursachte Schmerzen. Dank seines ganzheitlichen Herangehens konnte Herr Kirchmann auch noch die Restprobleme aufarbeiten und jetzt ist alles wieder ganz entspannt.

07.04.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Long-Covid Impffolgen, Gelenke

Am 02.07.2021 bekam mein Vater seine zweite Corona Impfung. Kurz danach entstand ein trockener Reizhusten, der immer schlimmer wurde...und die vorhandene Arthtitis an Knie, Händen und Armen begann stärker zu werden. Die Gelenke schmerzten und schränkten meinen Vater so ein, dass er plötzlich nicht mal mehr die Möglichkeit hatte notwendigen Alltagsbeschäftigungen nachzugehen. Sein Zustand hat sich von Tag zu Tag verschlechtert.

Er verlor in sehr schneller Zeit an Gewicht und Kraft.

Seine Gelenke waren so entzündet ,dass er eine Anämie bekam, er war blass, schlapp und wir haben uns große Sorgen gemacht, wie schnell er abbaut.

Als er im August dann plötzlich nicht mehr aus dem Bett aufstehen konnte, begaben wir uns in ärtzliche Behandlung und er bekam starkes Rheumamittel verordnet.

Trotzdem verlor er weiter an Gewicht (8Kg). Wir besuchten alle möglichen Ärzte und hatten einen Marathon hinter uns und nichts half.

Dann haben wir nach 10 Jahren erneut bei Herrn Kirchmann Hilfe gesucht. Damals hat Herr Kirchmann bereits Wunder gewirkt und mein Vater benötige seitdem zum Beispiel keine Lesebrille mehr ( Alter 68 Jahre).

Herr Kirchmann hat aufgrund eines umfangreichen Immunchecks dann den Zusammenhang mit der Impfung erkannt. Von da an ging es von Woche zu Woche aufwärts.

Vor den ersten Sitzungen war mein Vater nicht in der Lage aus dem Auto zu steigen. Von Woche zu Woche merkte ich Fortschritte, also ich ihn beobachtete.

Heute geht es ihm viel besser, er ist fast wieder der alte, er hat zugenommen, ist wieder beweglich und lacht wieder! Die Lebensfreude ist wieder da.

Danke für die Hilfe!

28.02.2022 • privat versichert • Alter: unter 30
1,2

LWS-Schmerz und Nierenproblem

Seit Jahren hatte ich morgens immer eine sehr unangenehme Wahrnehmung in der Nierengegend. Die fachärztliche Untersuchung brachte kein Ergebnis und so wurde ärztlich auch keine Behandlung durchgeführt. Nach einigen Sitzungen in der Praxis Kirchmann mit Osteopathie, Chiropraktik und Injektion verschwand der Schmerz erfreulicherweise.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Profilaufrufe30.162
Letzte Aktualisierung30.05.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler