Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
15.782 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Diakoniewerk München-Maxvorstadt Klinik für Schmerzmedizin

Fachabteilung, Schmerzzentrum

089/2122-0

Diakoniewerk München-Maxvorstadt Klinik für Schmerzmedizin

Fachabteilung, Schmerzzentrum

Öffnungszeiten

Adresse

Heßstr. 2280799 München
Arzt-Info
Diakoniewerk München-Maxvorstadt Klinik für Schmerzmedizin -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

1,5

Essen

2,5

Hygiene

1,5

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

1,0

Klinik-Cafeteria

1,0

Einkaufsmöglichkeiten

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

1,0

Außenbereich

3,5

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.03.2021
1,0

Kompetenter Arzt

Sehr herzliche Empfangsdame.So ein super, freundliches Krankenhaus gibt es sehr selten. Das gesamte Personal, Schwestern, Pfleger u. Ärzte sind sehr aufmerksam, nett, hilfsbereit und kompetent. Man kann es nur weiterempfehlen.

31.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Meine Bewertung, sehr gut für die Therapeuten, Ärzte, Schwestern und Küche !!!!!

Mein Aufenthalt war sehr gut, wurde gut versorgt von den Schwestern, Ärzten, Therapeuten, von der Küche das Essen war sehr gut.

Aber bei den Putz Damen müsste oder sollte was geändert werden, das man nicht mit einem Lumpen das Bad, ( heißt ein Lumpen für Toilette und Waschbecken putzen kann ) und mit einem Lumpen das Bad und zugleich das Patienten Zimmer !!! Das ist Unverantwortlich, da man die Bakterien dann überall gleichmäßig verteilen kann. !!?? Da sollte ein Auge darauf geworfen werden, das keine Katastrophe entsteht.

Auch wenn Sie Stress haben und Ihren Plan einhalten müssen, sauber und rein muß es schon sein !!!!

Archivierte Bewertungen

09.03.2015 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

In München muss man Besseres lange suchen

Ich wurde von meinem Belegarzt an der Leiste operiert und habe 2 Tage in der Klinik der Diakonie verbracht. Ich kenne mehrere Kliniken in München und kann sagen, dass ich hier sehr zufrieden war. Sollte ich nochmals eine OP haben müssen, würde ich versuchen hier unterzukommen. Hier ist nicht so viel unnötiges Drumherum (tolle Bilder, neuester Marmor usw.), aber das Essentielle, das ich als Patient erwarte, ist top. Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht. Mit dem eigenen Auto sollte man keinen Parkplatz benötigen; die Tram ist allerdings nur 200m entfernt und ist neben dem Taxis die beste Wahl.

Besonders hervorzuheben ist von meiner Seite der freundliche Empfang und die Aufnahme.

10.01.2014 • Alter: 30 bis 50
1,4

sehr gute schmerzklinik mann fühlt sich als Patzent erst genommen und das die gesundheit an erster stelle steht ich konnte durch dich schmerzklinik meine Svhmerzen lindern und auch.meine Medikamente konnte Reduzieren und mir wurde ein Gesundheits Sport bei gebracht die Ärzte und das Personal sind sehr Hilfreich und Freundlich ich kann diese Schmerzklinik sehr empfehlen

Viel erfolg

03.01.2013 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,4

Sehr nette Ärzte

Hallo zusammen,

nach einer einer Bandscheiben OP im Januar,bekam ich nach 4 Woche wieder heftige Schmerzen im Narbenberich.

Der Arzt sagte damals das ist normal die Nervenenden verbinden sich usw.

Also abwarten wird wieder besser.

Doch leider wurde nichts besser, also in die Röhre und siehe da das Narbengewebe hat die Nervenwurzel umschlungen sodass ich den gleichen Schmerz wie nach dem Vorfall habe.

Der Neuro der die OP gemacht hatte sagte er sieht nicht noch eine weitere Untersuchen auch da sagete man mir da wäre nichts im Bericht steht aber auch etwas vom Narbengewebe usw. Ich hatte die schönsten Schmerzmittel aber so wirklich toll ging e smir nicht.

Irgendwann fand ich dann den Weg zu Dr. Weigl Arzt in der Schmerzklinik Diakoniewerk München.

Eine Woche haben wir noch zu Hause etwas ausprobiert es wurde nicht besser kurzerhand Montag Abend einweisung für die Klinik Dienstags.

Hier wurde als allererstes ich angehört und nicht abgestempelt das ich es mir einbilde..

Danach folggten die ganzen Untersuchungen und Gespräche mit Sporttherapeuten und Neurochirugen und Psychologen usw.

Und man glaubt es kaum es wurde etwas ausprobiert und was soll ich sagen ich hatte 16 Stunden keine Schmerzen und nach 6 Monaten Dauerschmerz war das schon toll endlich eine Nacht schlafen.

Meine Medis wurden umgestellt und alles mögliche. Als ich nach 3 Wochen nach Hause ging hatte ich fast 3 Monate keine Schmerzen.

Ich gehe nächste Woche wieder für 3 Wochen rein und freue mich schon jetzt auf die Klinik

Also ich würde sofort wieder in diese Klinik gehen

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe15.782
Letzte Aktualisierung31.03.2016