Platin-Kunde

Josef Bajjali

Josef Bajjali

Physiotherapeut

Termin buchen
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Herr Bajjali

Physiotherapeut

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 20:00
Do
08:00 – 20:00
Fr
08:00 – 20:00
Adresse
Kreillerstr. 15181825 München
jameda Profil Karte Josef Bajjali

Leistungsübersicht

KnieschmerzenVerspannungSchmerzenSchmerztherapieKrankengymnastikHexenschussBandscheibenvorfallSchulterschmerzenKopfschmerzenCMDKiefergelenkschmerzenFaszienbehandlungNackenschmerzenTinnitusRückenschmerzenDorntherapieManuelle TherapieLymphdrainageCraniosacrale TherapieStoßwellentherapie

Herzlich willkommen

Ich heiße Josef Bajjali und bin Leitender Physiotherapeut und Geschäftsführer des Therapiezentrums München Trudering. Als Physiotherapeut, Manualtherapeut, Ernährungsberater und Sportphysiotherapeut freue ich mich darauf, Ihnen wieder zu mehr Mobilität und einem schmerzfreien Leben verhelfen zu dürfen. Meine Schwerpunkte sind die manuelle Therapie, die Dorn-Therapie und die Craniosacrale-Therapie. Schön, dass Sie sich für mich und meine Leistungen interessieren!

mehr

Ob Sie unter akuten oder chronischen Schmerzen leiden oder nach einer Verletzung schnell wieder mobil werden möchten: Wir sind für Sie da. Bei uns erwarten Sie hochqualifizierte, erfahrenen Therapeuten, aktuelle Behandlungsmethoden und topmoderne medizinische Trainingsgeräte. Mit einem ganzheitlichen Ansatz gehen wir den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund und entwickeln aus vielfältigen Techniken und physiotherapeutischen Angeboten ein passgenaues Therapiekonzept für Sie. Ihr Behandlungserfolg steht bei uns im Mittelpunkt: Sollten Sie daher unmittelbar nach der ersten Behandlung nicht zufrieden sein, erhalten Sie ohne Wenn und Aber Ihr Geld bzw. Ihr Rezept zurück.

Ihr

Ihr Josef Bajjali & Team

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Therapiezentrum Trudering


Meine Behandlungsschwerpunkte

Im Therapiezentrum Trudering sind wir mit modernen Behandlungsmethoden aus der Physiotherapie, Manualtherapie und Sportphysiotherapie für Sie da. Ihre Zufriedenheit und Ihr Behandlungserfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Hier möchte ich Ihnen meine Schwerpunkte etwas genauer vorstellen.

  • Manuelle Therapie

  • Dorn-Therapie

  • Craniosacrale Therapie

    mehr

    • Manuelle Therapie

      Die manuelle Therapie ist eine spezielle physiotherapeutische Untersuchungs- und Behandlungsmethode. Ich arbeite dabei ausschließlich mit meinen Händen, erspüre Funktionsstörungen und Blockaden und versuche diese mit gezielten Griffen und Bewegungen zu lösen. Vor allem, um die Beweglichkeit von Gelenken und Wirbelsäule wiederherzustellen oder zu erhalten, kommt die manuelle Therapie zum Einsatz. So kann sie zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Hüftschmerzen oder Nackenschmerzen sehr gute Erfolge erzielen.  Außerdem hilft manuelle Therapie dabei, fortschreitende Versteifung – etwa bei Arthrosen – zu verzögern. Zu unserem Angebot zählt auch die manuelle Lymphdrainage, bei der wir spezielle Handgriffe anwenden, um geschwollenes Gewebe zu entstauen.

    • Dorn-Therapie

      Die Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn ist eine sanfte Methode zur Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzen und anderen Beschwerden im Bewegungsapparat. Sie basiert auf der Annahme, dass Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens die meisten Rückenprobleme verursachen. Diese entstehen oft durch Bewegungsmangel und Fehlbelastungen. Bei der Behandlung untersuchen wir den Körper zunächst auf Fehlstellungen. Dafür ermitteln wir zum Beispiel, ob die Beine gleich lang sind, und erspüren verschobene Wirbelkörper. Anschließend versuchen wir, falsch stehende Wirbel sanft in die richtige Position zu schieben und Gelenke zu zentrieren und zu entlasten. Wir zeigen Ihnen außerdem Übungen, die Sie unterstützend zu Hause durchführen.

    • Craniosacrale Therapie

      Die Craniosacrale Therapie hat sich aus der Osteopathie entwickelt und ist ein sanftes, manuelles Behandlungskonzept. „Cranio“ kommt von „Cranium“ und bedeutet Schädel. „Sacral“ ist von „Sacrum“ abgeleitet, dem Kreuzbein. Das sogenannte craniosacrale System – also das Schädel-Kreuzbein-System – ist mit allen anderen Systemen des Körpers verbunden. In rhythmischen Pulsationen wird die Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit auf Gewebe und Knochen übertragen. Diesen craniosacralen Rhythmus kann der Therapeut mit seinen Händen erspüren. Während der Behandlung versuchen wir, mit gezielten, sanften Berührungen Störungen zu beheben und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Ziel ist es, wieder eine optimale Funktion des Zentralen Nervensystems herzustellen und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Unsere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ob Sie unter Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder anderen Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat leiden: Im Therapiezentrum Trudering setzen wir auf ein ganzheitliches Konzept und moderne Behandlungsmethoden, um Ihnen schnell und nachhaltig zu helfen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Leistungen.

  • Physiotherapie

  • Krankengymnastik

  • Manuelle Therapie

  • Dorn Therapie

    mehr

    • Physiotherapie

      Die Physiotherapie umfasst viele verschiedene Therapieformen und ist ein Oberbegriff für die Krankengymnastik und die Physikalische Therapie. Mithilfe von gezielten Übungen und Mobilisationstechniken und unterstützt von Reizen wie Wärme, Kälte oder Elektrotherapie versuchen wir, die Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu lindern und Heilungsprozesse anzuregen. Die Physiotherpie hilft bei einer Vielzahl von Beschwerden wie zum Beispiel bei Bandscheibenvorfällen, Haltungsschäden, Haltungsschwächen, Gelenksarthrosen oder Wirbelblockaden. In vielen Fällen kann sie sogar eine Operation vermeiden.

    • Krankengymnastik

      Die Krankengymnastik ist ein Teilbereich der Physiotherapie, wird umgangssprachlich aber auch häufig als Synonym für Physiotherapie verwendet. Mit gezielten Kräftigungs- und Mobilisations-Übungen versuchen wir, die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, Funktionsstörungen zu beheben und Beschwerden zu lindern. Außerdem kann die Krankengymnastik auch zur Prävention dienen, etwa um mit speziellen Rücken-Übungen Rückenschmerzen vorbeugen. Wir zeigen Ihnen effektive Übungen, die Sie auch zu Hause selbst durchführen können.

    • Manuelle Therapie

      Häufig entstehen Rückenschmerzen, Nackenschmerzen & Co. durch Blocken und Funktionsstörungen der Gelenke. Dadurch kommt es zu Fehlbelastungen und schmerzhaften Verspannungen. In der manuellen Therapie versuchen wir, solche Blockaden mit den Händen zu erspüren und zu lösen. Ziel ist es, mit speziellen Griffen und Mobilisationstechniken wieder eine normale Beweglichkeit herzustellen. Ich bin ausgebildeter Manualtherapeut und verfüge über profunde Erfahrung in den verschiedenen Techniken der manuellen Therapie.

    • Dorn Therapie

      Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Mobilisationstechnik der Wirbelsäule und Gelenke, um Blockaden zu lösen, Fehlstellungen zu korrigieren und Schmerzen zu lindern. Sie geht auf den Allgäuer Landwirt und Sägewerks-Betreiber Dieter Dorn zurück, der sie etwa 1975 entwickelte und lehrte. Heute ist die komplementärmedizinische manuelle Behandlungsmethode fest in Fachkreisen etabliert. Wir arbeiten bei der Behandlung ausschließlich mit den Händen. Mit sanftem Daumendruck auf die Dorn- und/oder Querfortsätze versuchen wir, falsch stehende Wirbel wieder in die richtige Posi