Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Tierärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Alexandra Häckel

Alexandra Häckel

Tierärztin

0178/5229516

Frau Häckel

Tierärztin

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 19:00
Di
08:30 – 19:00
Mi
08:30 – 19:00
Do
08:30 – 19:00
Fr
08:30 – 19:00
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Hamannstr. 42,
81739 München

Leistungen

Check-Up
Hausbesuche
Impfungen
Kastrationschip
Tierphysiotherapie
Zahnarzt
Augenerkrankung
Ohrenentzündung
Bissverletzungen
Laboruntersuchungen
Sterbebegleitung
Kastration
Tumor
postoperative Nachsorge
Fitness und Massage
Blutdruckmessung
Homöopathie
Krallen schneiden
Analbeutelentleerung
Urlaubsbetreuung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Ich freue mich, dass Sie mehr über mich und meine Leistungen als Haustierärztin im Raum München erfahren möchten.

Als approbierte Tierärztin bin ich in Tierkliniken und Tierarztpraxen, sowie mobil bei Halterinnen und Haltern zuhause in München und Umgebung unterwegs.

Ein liebevoller Umgang mit Ihren Schützlingen, Einfühlungsvermögen und Verständnis sind für mich selbstverständlich. Es ist mir ein großes Anliegen, dass sich meine vierbeinigen Patienten sowie deren Besitzer bei mir wohlfühlen und mir ihr Vertrauen schenken – auch im Hinblick auf Kompetenz, genügend Zeit für jeden Fall und die beste Erreichbarkeit auch für den Notfall.

Mehr Informationen zu meinen Leistungen finden Sie auf den folgenden Seiten. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich - auch im Notfall - unter 0178 – 522 95 16. Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Haustier kennenzulernen!

Ihre Alexandra Häckel

Weitere Informationen zu mir

Mein Name ist Alexandra Häckel, ehemals Röhrl. Nach dem Abschluss meines Tiermedizinstudiums im Jahr 2014, sammelte ich meine Erfahrung vor allem in Tierkliniken und Tierarztpraxen. Seit 2014 bin ich als approbierte Tierärztin in Tierkliniken und Tierarztpraxen, sowie mobil für Sie, in München und Umgebung, unterwegs.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Haustierarzt München | Alexandra Häckel


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Tierärztin ist es für mich selbstverständlich, dass auch Hausbesuche durchgeführt werden. Die Behandlung von Tieren in Ihrem Zuhause bringt viele Vorteile mit sich. Häufig ist das behandlungsbedürftige Tier durch die fremde Umgebung mit ihren unbekannten Gerüchen verunsichert. Fühlt sich nun auch der Tierbesitzer verunsichert, verstärken sich die negativen Gefühle. Ein Hausbesuch des Tierarztes kann somit - auch im Notfall - Ihrem Liebling und Ihnen unnötige Strapazen ersparen.

Erfahren Sie mehr zu meinen Leistungen hier auf jameda oder vereinbaren Sie gerne einen Termin unter 0178/5229516.

  • Allgemeine Tiermedizin

  • Operationen

  • Haustier Physiotherapie

  • Allgemeine Tiermedizin

    • Hausbesuche
      Untersuchung in gewohnter Umgebung ohne Transportstress
    • Gesundheitsvorsorge  
      Check-ups, Haustier Impfungen, Tierkennzeichnung mittels Mikrochip, Ausstellung internationaler Tierausweise, Implantation des Hormonchips
    • Behandlung
      von Augenerkrankungen, Ohrenentzündungen, Bissverletzungen
    • Laboruntersuchungen
      von Blut, Urin und Kot in Kooperation mit renommierten Laboren
    • Sterbebegleitung/Euthanasie
      findet in Ruhe in gewohnter Umgebung statt
  • Operationen

    • Kastration (Hund, Kater, Kätzin)
    • Tumor und Bissverletzungen 
      werden in einer Kooperationspraxis versorgt
    • Zahnsanierung
      mittels modernem Ultraschall-Zahnreinigungsapparat
  • Haustier Physiotherapie

    • Physiotherapie
      als Behandlung und Prophylaxe.
    • postoperative Nachsorge
      Behandlungen im Unterwasserlaufband werden in eigenen Praxisräumen durchgeführt.
    • Fitness und Massage
      Vor allem geeignet bei älteren Patienten. Sowohl bei Hunden als auch bei Katzen. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
die-haustieraerztin.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als Haustierarzt besuche ich die Tiere und Halter daheim und biete im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Impfungen, Check-ups, Tierkennzeichnung und die Ausstellung von internationalen Tierausweisen an. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Laboren sind Blut- und Kotuntersuchungen möglich.

Für jene Behandlungen, die nicht bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden können, wie Kastrationen, Bissverletzungen, professionelle Zahnsanierungen u.v.m., steht eine Kooperations-Praxis in München zur Verfügung.

Informieren Sie sich vorab hier auf jameda oder kontaktieren Sie mich gerne unter 0178/5229516.

  • Vorsorge

  • Impfung für Hund und Katze – damit Ihr Vierbeiner gesund bleibt

  • Impfen von daheim: der Tierarzt Hausbesuch in und um München

  • Kastrationschip vom Tierarzt

  • Vorsorge

    Auch ein gesundes Tier sollte regelmäßig zum Tierarzt gehen. So können Erkrankungen im Frühstadium erkannt und therapiert werden. Gerne stehe ich Ihnen bei all ihren Fragen gerne zur Verfügung.

  • Impfung für Hund und Katze – damit Ihr Vierbeiner gesund bleibt

    Impfen bietet unbestritten den wirkungsvollsten Schutz vor tödlichen Infektionskrankheiten. Bei konsequenter Anwendung lässt sich die Grundimmunisierung von Hund und Katze als die wichtigste Grundmaßnahme des verantwortungsbewussten Schutzes Ihres Haustieres ansehen. Doch viele Tierhalter sind heute verunsichert, was die Impfung von Hund und Katze betrifft – und lassen ihre Vierbeiner immer seltener impfen. Eine gefährliche Entwicklung, denn wer die Impfung an Hund und Katze ablehnt, riskiert die Erkrankungen seines lieben Tieres und eine mögliche Epidemie. Nicht jede Impfung ist sinnvoll für Ihr Tier: Deshalb berät die Haustierärztin Alexandra Häckel Sie im Raum München individuell. Wann welche Impfungen nötig sind und wie häufig diese durchführt werden, hängt von der regionalen Ausbreitung von Tierkrankheiten genauso wie von den Bedingungen ab, in denen Sie Ihren Vierbeiner halten. Ein persönliches Gespräch schafft Klarheit über die Lebensgewohnheiten Ihres Vierbeiners. Die Tierärztin Alexandra Häckel bietet umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen für Hund und Katzen im Raum München und informiert sie genau, mit wie vielen nötigen Impfungen Haustiere generell behandelt werden müssen, welche Impfungen speziell für Ihren lieben Vierbeiner nötig sind und wann diese aufgefrischt werden müssen.

  • Impfen von daheim: der Tierarzt Hausbesuch in und um München

    Grundsätzlich ist es vorteilhaft, Tiere stressfrei im eigenen Zuhause zu behandeln – dafür gibt es Tierarzt-Hausbesuche. Häufig ist das behandlungsbedürftige Tier durch die fremde Umgebung mit ihren unbekannten Gerüchen verunsichert. Deshalb ist es für Alexandra Häckel selbstverständlich, dass Tierarzt Hausbesuche durchgeführt werden. Sie nimmt Ihrem Tier die Anspannung der Behandlung.

  • Kastrationschip vom Tierarzt

    Suprelorin Chip: Hormonchip beim Rüden

    Beim Thema „Hund chippen“ kommt den meisten Hundehaltern als erstes der Mikrochip in den Sinn, mit dem einem Hund zur Identifikation ein Transponder mit einer unverwechselbaren Nummer unter die Haut gesetzt wird. Um diese Art Chip soll es hier nicht gehen, sondern um eine Art Entscheidungshilfe für jene Hundehalter, die sich mit dem Gedanken tragen, ihren Hund kastrieren zu lassen: der Kastrationschip.

    Der Hormonchip beim Hund als „Kastration auf Probe“

    Wer vor dem chirurgischen Eingriff der Kastration das Wesen seines Tieres nach dem Eingriff testen oder seinen Hund vorübergehend zeugungsunfähig machen möchte, hat die Möglichkeit, ihm einen Hormonchip einsetzen zu lassen. Der Hormonchip beim Rüden bewirkt eine Herabsetzung der Libido und der Fruchtbarkeit. Mit einer Wirkungsdauer von 6 Monaten oder 12 Monaten ist der Hormonchip für den Hund erhältlich. Bei Rüden, mit denen später noch gezüchtet werden soll, ist Vorsicht geboten, ebenso wie bei Rüden sehr großer oder sehr kleiner Hunderassen. In diesen Fällen sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Tierarzt im Einzelfall abwägen, ob der Einsatz eines Kastrationschips bei dem Hund sinnvoll ist.

  • Sterilisation/Kastration

    Die Kastration und Sterilisation bei Hunden und Katzen ist ein viel diskutiertes Thema. Es gibt zahlreiche Gründe, die für eine Kastration/Sterilisation, ebenso viele jedoch, die gegen einen derartig chirurgischen Eingriff sprechen. Bei der Entscheidung, ob ein Tier kastriert oder sterilisiert werden soll, spielen aber vor allem die Tierart und die jeweiligen Haltungsumstände eine Rolle.

  • Mobile Hundephysiotherapie und Katzenphysiotherapie

    Krankengymnastik, Massagen, Fitnesstraining: Alles, was Menschen in besonderen Belastungssituationen guttut, hilft auch Tieren – ob anstelle von oder als Ergänzung zu medikamentösen oder invasiven Behandlungsmethoden. Physiotherapie kann bei Hunden und Katzen Großes bewirken, besonders, wenn das Tier seine gewohnte Umgebung nicht verlassen muss. Die mobile Tierärztin Alexandra Häckel aus München ist genau hierauf spezialisiert.

  • Physiotherapie als Behandlung und Prophylaxe

    Mit Tierphysiotherapie lassen sich viele Probleme im Haustier-Alltag schnell und einfach lösen. Sie findet in vielen Körperregionen Anwendung – etwa im Bereich der Gelenke, Muskeln und Bänder, aber auch bei Problemen mit dem Gewebe und im Nervenapparat wie beispielsweise bei Bandscheibenvorfällen, Knochenbrüchen und Bänderrissen. Beweglichkeit, Kondition und das Idealgewicht sind Garanten für ein langes, schmerzfreies und aktives Leben.  Mittels physiotherapeutischer Maßnahmen können diese hergestellt und aufrechterhalten werden.

  • Postoperative Nachsorge: Behandlungen mit dem Hunde-Unterwasserlaufband

    Nach einer Operation braucht jeder Körper Erholung, aber auch Therapie, um zeitnah eine Optimierung des Bewegungsapparats zu ermöglichen. Das ist bei Haustieren nicht anders als bei Menschen. Eine besonders effektive Methode, um die Genesung voranzutreiben, ist das Training mit dem Hunde-Unterwasserlaufband: Durch den Auftrieb des Wassers werden die Gelenke des Tiers entlastet und schonend bewegt. Durch Steigung des Laufbandes sowie durch Variationen in der Strömung kann die Belastung unter Aufsicht des Hunde-Physiotherapeuten schrittweise erhöht werden. Auch bei Übergewicht des Tieres, Gangstörungen oder angeborenen Problemen mancher Hunderassen wie Hüftgelenksdysplasie sind mit dem Unterwasserlaufband große Erfolge zu erzielen.

  • Fitness und Massage: Vitalität für Hunde- und Katzensenioren

    Auch die fachgemäße Massage gehört ins Dienstleistungsprogramm der Haustier-Physiotherapie. Dabei geht es nicht nur darum, Ihrem Tier Entspannung zu gönnen. Auch zur Schmerzlinderung, zur Durchblutungsförderung und zum Lösen von Blut- und Lymph-Stauungen eignen sie sich gut. Das sind Probleme, mit denen gerade Tiersenioren häufig zu kämpfen haben: Die Gelenke werden steif, Bewegungen fallen schwer. Unbeweglichkeit und Übergewicht mit all ihren Folgeerscheinungen können diese Lebensphase überschatten. Haustier-Massagen, Tier-Bewegungstherapie und ein individuell ausgearbeiteter Bewegungsplan können Abhilfe schaffen. Dank der mobilen Katzen- und Hundephysiotherapie muss Ihr Tier dafür nicht einmal seine gewohnte, behagliche Umgebung verlassen. So steht dem harmonischen Zusammenleben mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze auch im fortgeschrittenen Haustieralter nichts mehr im Wege.

  • Tumore und Bissverletzungen bei Haustieren

    Kompetente Hilfe vom Tierarzt unterstützt bei der Heilung und lindert Schmerzen beim Tier. Als fürsorgende Hautierärztin weiß Alexandra Häckel, wie groß die Sorgen des Tierhalters sind, wenn es dem Vierbeiner nicht gut geht. Zwei Fragen wiederholen sich oft in den Sprechstunden:

    • Mein Haustier hat Veränderungen an den Gliedmaßen oder auf der Haut – hat mein Tier Krebs?
    • Was soll ich machen, wenn mein Haustier tatsächlich einen Tumor hat?
    • Mein Hund wurde gebissen – könnte er sich infiziert haben?
    • Die Wunde ist sehr tief – könnten Organe verletzt sein?

    Diese Fragen gehen für den Tierhalter mit starken Emotionen einher. Eine gute tierärztliche Betreuung ist in diesen Fällen besonders wichtig. Alexandra Häckel bietet Ihnen kompetente Hilfe, wenn es um Ihr Tier geht. Als Veterinärmedizinerin kann sie Tumorerkrankungen bei Ihrem Haustier diagnostizieren und behandeln, Bissverletzungen versorgen und tiefergehende Schäden erkennen sowie Schmerzen Ihres Tieres lindern. Damit bei Ihrem Tier dabei so wenig Stress wie möglich entsteht, führt sie gerne nach telefonischer Absprache Haustierarztbesuche durch.

  • Tumorerkrankungen

    Katzen und Hunde über 10 Jahren leiden sehr häufig an Tumorerkrankungen. Die Frage nach dem ‚Warum‘ ist nicht immer leicht zu beantworten, doch meist spielen genetische Faktoren und Umwelteinflüsse eine Rolle. Wichtig ist in erster Linie, dass wir gemeinsam dafür Sorge tragen, dass es Ihrem Vierbeiner wieder besser geht. Mit individueller Behandlung ganz auf Ihr Tier abgestimmt, steht immer die persönliche Situation und Möglichkeit des Tieres und des Halters im Mittelpunkt. Je nach Tumorerkrankung kann eine Kombination aus Chemotherapie, chirurgischer Entfernung des Krebsgewebes oder einer Strahlentherapie sein. Es gibt kein allgemeingültiges Vorgehen, deshalb ist Tierärztin Alexandra Häckel für Sie da, um gemein mit Ihnen das Wohl Ihres Tieres zu besprechen, zu beraten und aufzuklären.

  • Bissverletzungen beim Hund – Bissverletzungen bei Katzen

    Ihr Hund wurde von einem anderen Hund gebissen? Ihre Katze hat in einem Kampf eine Verletzung davongetragen? Bissverletzungen bei Tieren kommen zwar relativ häufig vor, doch trotzdem ist hier eine schnelle und gründliche Behandlung notwendig. Denn Bissverletzungen können auch Organe schädigen und somit folgenschwer sein. Oft ist auch das tatsächliche Ausmaß der Wunde auf den ersten Blick nicht zu erkennen – unter kleinen Bisswunden können große Gewebeverletzungen liegen. Und auch die im Speichel des „Angreifers“ enthaltenden Keime tragen zur möglichen Infektion Ihres Tieres bei. Fachgerechte Behandlung (Wundversorgung, Desinfektion, Schließen der Wunde, Verabreichung von Antibiotika) schafft Abhilfe – Alexandra Häckel sorgt als Tierärztin für umfangreiche Wundversorgung und Schmerzlinderung.

  • Zahnarzt - Gesunde Zähne für Hund, Katze und Nagetier

    Ohne regelmäßige Kontrolle und der Zähne ist fast immer eine Zahnbehandlung nötig – das weiß jedes Kind. Was oft vergessen wird: Auch Ihr Haustier kann Karies bekommen. Da Zahnprobleme bei Hund, Katze oder Nager zum Teil schwer zu erkennen sind, ist beim Besitzer besondere Vorsicht gefragt. Die jährliche Zahnkontrolle und gegebenenfalls eine Zahnsteinentfernung gehört auch für Haustiere zur notwendigen Routine.

    Zahnpflege für Haustiere: Der Gang zum Zahnarzt ist auch für Ihren Hund unerlässlich. Mehr als 80 Prozent aller Hunde und Katzen leiden ab einem Alter von drei Jahren an Schmerzen im Maul und Zahnbereich – ein gut lösbares Problem! Auslöser sind meist Bakterien, die sich durch Futterreste zwischen den Zähnen vermehren und sich im ganzen Körper verteilen können. Mögliche Folgen sind daher nicht nur Zahnschmerzen, sondern auch weitreichendere Erkrankungen bis hin zu Organschäden aufgrund teilweiser sehr hoher Bakterienanzahl. Das Problem: Tiere teilen ihren Besitzern nicht ohne Weiteres mit, wenn sie Zahnschmerzen haben. Sie müssen auf Warnzeichen wie vermehrten Speichelfluss, Meiden von hartem Trockenfutter, einseitiges Kauen und Gewichtsverlust achten, um zahnärztlichen Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen. Mit guter Zahnpflege, regelmäßigen Checks und Vorsorge beim Zahnarzt für Haustiere können Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze ein solches Leid leicht ersparen.

  • Zahnsanierung für Hund und Katze mit aktueller Ultraschall‐Technik

    Wird bei Ihrem Tier eine Parodontitis, Zahnfleischentzündung oder eine andere Zahnerkrankung festgestellt, ist die Zahnsanierung des Haustiers der nächste Schritt. Mit modernster Ultraschall‐Technik werden die Zähne Ihrer Katze oder Ihres Hundes gereinigt. Dabei wird die Zahnsteinentfernung auch unter dem Zahnfleisch vorgenommen, um alle Entzündungsherde zu beseitigen. Im schlimmsten Fall ist die Entfernung eines geschädigten Zahns notwendig. Denn rechtzeitiges Erkennen und gründliches Behandeln ist der Schlüssel, um Folgeerkrankungen wie weitere Entzündungen und Organschäden zu vermeiden. Danach ist die tägliche Zahnpflege zu Hause ein notwendiger Schritt, damit die haarigen Patienten in Zukunft zahnschmerzfrei bleiben.

  • Zähne kürzen bei Nagetieren

    Bei Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster & Co. ist die Notwendigkeit der Zahnbehandlung präsenter, denn ihre Zähne wachsen ein Leben lang. Die Zähne der Nagetiere müssen genauso wie Krallen regelmäßig gekürzt werden. Auch ist das richtige Futter unerlässlich: Durch natürliches Heu und rohfaserreiches Grünfutter werden die Zähne, anders als durch Futterpellets und Leckerlis, artgerecht abgerieben. Fällt jedoch auf, dass ungewöhnlich viel Speichel fließt und das Tier immer weniger frisst, ist eine Zahnbehandlung durch den Tier‐Zahnarzt dringend nötig. Zähne und Maulhöhle werden mit modernsten Spezialinstrumenten genauestens untersucht. Gegebenenfalls folgt eine Zahnsanierung. Die Zahnbehandlung Ihres Tiers verläuft mit Haustierärztin Alexandra Häckel stressfrei, denn Ihr Tier wird unter Narkose behandelt. So hat Ihr Vierbeiner wieder gesunde Zähne und einen zufriedenen Besitzer.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Alexandra Häckel ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Tierärzte · in München

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,0

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle16
Note 1
16
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
03.06.2021
1,0

Top Ärztin, sehr professionel !!!!

Top professionelle Tierärztin, habe Sie spät Abends angerufen und Sie kam sofort und erkannte gleich was meine Leidende Hündin hatte. Gerne zu empfehlen.

Top ! Dankeschön !

Kommentar von Frau Häckel am 06.06.2021

Herzlichen Dank. Es freut mich sehr, dass Sie zufrieden waren. Herzliche Grüße A. Häckel

21.04.2021 • Alter: 30 bis 50
1,2

Kompetent, freundlich, ehrlich. Top Tierärztin.

Frau Häckel nimmt sich viel Zeit für das Tier und auch für dessen Menschen. Dabei bewahrt sie auch in schlimmen Situationen Ruhe und steht kompetent zur Seite. Es ist ein Glück, sie gefunden zu haben.

Kommentar von Frau Häckel am 22.04.2021

Vielen Dank für die netten Worte.

09.04.2021 • Alter: 30 bis 50
1,4

Sehr Hilfsbereite und Kompetente Tierärztin

Habe Ostern Frau Dr.Häckel erstmals kontaktiert ,wegen unsere Chihuahua Dame die auch schnell auf unsere Situation reagiert hatt.Frau Dr.Häckel untersuchte geduldig und sorgfältig unsere Hündin,beriet uns und antwortete geduldig auf unsere Fragen .Es musste schnell gehen weil doch eine Zahn OP immer wahrscheinlicher wurde,Freitag war die OP und wir sind super zufrieden !!!Danke nochmal war eine gute Entscheidung. Klare weiter Empfehlung an Sie Frau Doktor Häckel.

29.01.2021
1,0

Danke!

Frau Häckel hat uns mit ihrer einfühlsamen Art durch eine schwere Zeit geholfen. Es war ein gutes Gefühl, dass sie jederzeit, auch am Wochenende, gekommen ist und immer nachgefragt hat wie die Behandlung angeschlagen hat. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt und kann hier nur eine klare Weiterempfehlung aussprechen.

26.01.2021 • Alter: über 50
1,0

Einfühlsame Tierärztin für Tier und seine "Dosenöffner"

Eine Tierärztin wie man sie sich wünscht. Frau Häckel konnte mit Ihrer ruhigen und einfühlsamen Art konnte sofort das Vertrauen unseres Freigängers und Kampftigers "Muck" für sich gewinnen. Natürlich war er von den Behandlungen trotzdem nicht begeistert aber wir konnten alles menschenmögliche Versuchen um ihn zu retten. Leider hat unser Muck diesen Kampf verloren. Doch auch in dieser für uns schweren Situation stand sie uns bei, als er uns über die Regenbogenbrücke verlassen musste. Frau Häckel können wir nur weiter empfehlen und werden auch in Zukunft unsere kommenden Fellnasen von Ihr betreuen lassen

Kommentar von Frau Häckel am 27.01.2021

Guten Tag, vielen Dank für die freundliche Bewertung. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Herzliche Grüße.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe950
Letzte Aktualisierung23.12.2020

Finden Sie ähnliche Behandler