9.838 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. dent. M.Sc.Maike Jörck

Zahnärztin, Implantologie, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnmedizin

089/88949790
Note
1,6
Note
1,6
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. M.Sc. Jörck

Zahnärztin, Implantologie, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
07:00 – 21:00
Di
07:00 – 21:00
Mi
07:00 – 21:00
Do
07:00 – 21:00
Fr
07:00 – 21:00
Sa
09:00 – 19:00

Adresse

Kaflerstr. 1281241 München
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. dent. M.Sc. Maike Jörck?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (33)

Gesamtnote

1,6
1,6

Behandlung

1,7

Aufklärung

1,9

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,2

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

gute Öffnungszeiten

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
24
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
2
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 03.03.2020
1,0

Alles super

Rundum sorglos Paket in allen Bereichen

Bewertung vom 06.02.2020
4,4

Finanzorientiert

Leider ist die Praxis nur vom Erscheinungsbild als gut zu bewerten.

Nach einem Zahnarztwechsel wurde mir dort auch gleich geraten, wurzelgefüllte Zähne müsse man zur Stabilisierung überkronen. Nach erheblichen Problemen bei der Anpassung ist eine Krone nach nicht mal zwei Monaten komplett gebrochen. Anderer Behandler passt erneut mit Problemen an. Nach nicht mal einem Jahr bricht der Zahn komplett ab. Totalverlust. Weitere Krone bricht nach 7 Monaten. Aussicht... Totalverlust. Nun ist Schluss.

Bewertung vom 27.04.2019, privat versichert, Alter: über 50
5,2

Insuffiziente Ärztin, chaotische Praxis

Bei meinem ersten Besuch bei Frau Dr. Jörck wurde nicht in meinen Mund geschaut, sondern nur eine Aufnahme gemacht. Begründung: So wäre alles besser sichtbar. Mein schmerzender Zahn wurde entfernt, zwei Implantate kamen rein - alles in einer Sitzung. Die Folge: Starke Schmerzen, ein monströs angeschwollener Kiefer, Fieber und ein unwirksames Antibiotikum. Da Wochenende, stellte ich mich in der Notaufnahme der Uniklinik vor. Dort erhielt ich ein stärkeres Antibiotikum, das zwar kurzzeitig meine Schmerzen linderte, mich dafür aber auf der Toilette tagelang festhielt.

Die Computertomografie, die von Frau Dr. Jörck gemacht wurde, konnte kein anderer Arzt (auch nicht die Uniklinik) öffnen und meine Versicherung wollte sie wegen Sinnlosigkeit nicht bezahlen. Ich auch nicht. Was mir unendlich viele Mahnschreiben einbrachte, die ich alle beantworten und begründen musste.

Dazu kam die chaotische Organisation der Praxis. Termine, zu denen ich mir extra frei genommen hatte, wurden versemmelt, die Wartezeiten waren meist lang, das Personal wechselte ständig und mit manchen konnte man sich kaum verständigen.

Mein neuer Zahnarzt, der sich dann dem Pfusch in meinem Mund mit viel Geduld annahm, konnte nur immer wieder den Kopf schütteln über die "robuste" Vorgehensweise seiner Vorgängerin. Nun ja, sie war ja auch lange Militär-Zahnärztin. Soldaten sind wohl nicht so zimperlich.

Bewertung vom 19.04.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
5,0

Über 2 Jahre heftige Schmerzen, keine professionelle Hilfe erhalten.

2016 Sanierung. Glaubhaft vermittelt. Aus Angst, im Alter Probleme zu haben, stimmte ich zu. Es sollte alles gleichzeitig und aus einer Hand erfolgen, damit es gut passt. Vorbereitende Zahnreinigung - Plombe herausgehebelt - ich zahlte. Die 2 Implantate waren farblich und in der Form nicht korrekt. Wochenlange Korrekturversuche. Ansatz NICHT geschlossen, Metall oben sichtbar. Probleme bei d. Brückenversorgung, TROTZ ständigen "Vermessungen"! Die Anproben waren druckschmerzhaft, somit weigerte ich mich bei der Fixierung. Diese wurden dann eines Tages einfach fixiert, ohne Einwilligung. Seit 09/16 habe ich nun Trigenimus-, Druck- und Spannungsschmerzen. Alles passt definitiv nicht mehr aufeinander. Probleme wurden bagatellisiert, nicht ernst genommen. Ein psychologisches Gespräch von Dr. Jörck selbst wurde angeraten! Aber, ein Test ergab, es ist wirklich alles ungleich!!! Im Feb. 2018 wurde nach etlichen Hinweisen endlich eine Wurzelresektion durchgeführt. Großer Eiterherd, Fistelkanal und Zyste. Komplikationen mit starken Schmerzen. Einen Wulst v. d. Naht bleibt. Am 31. Okt. 2018 hatte ich einen sehr starken einschießenden Nerven-Schmerz beim Brot abbeißen. Etwas an der neuen Brücke passierte. Ich erhielt einen T bei Dr. Jörck persönlich. Im Wartezimmer sagte mir die Empfangsdame, dass Dr. Jörck mich aber nicht anschauen will, weil es sich ja doch wieder NUR um meine Druckschmerzen handele!!! Notfallhilfe abgelehnt! Ich wurde böse, bestand Behandlung. Ein Kollege gab Fluorid auf den Zahn, sagte, dass Zahnschmelz abgebrochen sei und entließ mich ohne Röntgenkontrolle. Insgesamt war ich seit Frühjahr 2016 bis Okt. 2018 ca. +/- 50-55 Mal in dieser Praxis und ca. +/- 48 Mal in der Physiotherapie. Ohne Erfolg!

Erste Hilfe bekam ich durch eine Praxis, die mich weiterhin gut betreut. Die Brücken mussten aufgebohrt werden, Nerven wurden gezogen, Wurzelkanalbehandlungen und Wurzelresektionen erfolgten, ein Zahn wurde gezogen. Und das alles seit Aufsetzen der Brücken. Danke!!!

Bewertung vom 15.03.2019, Alter: über 50
1,2

Wohlfühlfaktor hoch - super nettes Team

Die Zahnklinik von Frau Dr. Jörck kann ich sehr empfehlen.

Bekam kurzfristig einen Termin, da mir ein Zahn abgebrochen war.

Behandelt wurde ich von Herr Dr. Perec, den ich sehr empfehlen kann.

Er ist nicht nur fachlich sehr kompetent, sondern auch auf menschlicher Ebene TOP.

Er arbeitet sehr sorgfältig und vorsichtig und man fühlt sich als Patient bestens aufgehoben.

Das gesamte Team ist sehr nett und freundlich

Weitere Informationen

67%Weiterempfehlung
9.838Profilaufrufe
17.12.2019Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in München

Passende Artikel unserer jameda-Kunden