Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. dent. Wolfgang Baumgartl

Zahnarzt, Implantologie

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Baumgartl

Zahnarzt, Implantologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Franziskanerstr. 1681669 München

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Weisheitszahn-OP
Lumineers
Wurzelspitzenresektion
Weisheitszähne
Zahnarztangst
Wurzelbehandlung
Zahnreinigung
Zahnersatz
Zahnimplantate
Inlays
Zahnfüllungen
Veneers
Bleaching
Individueller Zahnersatz
Professionelle Zahnreinigung
Knochenaufbau
Zahnersatz aus eigenem Labor
Kronen und Brücken
Wurzelkanalbehandlung
Parodontitisbehandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

In der Praxis Dr. Baumgartl & Kollegen verstehen wir unsere Aufgabe darin, Sie und Ihre Familie ganzheitlich zu betreuen und langfristig zu begleiten mit dem Ziel, dass Sie immer Freude an Ihren Zähnen haben.

Bei all dem steht für uns grundsätzlich Ihr Wohlergehen im Mittelpunkt. Wir nehmen uns Zeit für Sie und finden gemeinsam mit Ihnen die individuell beste Lösung. Dank kontinuierlicher Weiterbildung können Sie sich zudem stets auf höchste Behandlungs- und Fertigungsqualität verlassen.

Ob groß oder klein, ob jung oder alt: Wir betreuen Sie alle mit demselben hohen Anspruch an unsere Arbeit.

Wir freuen uns darauf, für Ihr Zahn-Wohlbefinden sorgen zu dürfen!

Ihr Dr. Wolfgang Baumgartl M.Sc.

Mein Lebenslauf

1978 bis 1984Studium der Zahnmedizin in Marburg
1985 bis 1990Assistent in verschiedenen Praxen
1991Niederlassung in eigener Praxis in München
2000 bis 2002Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)
2002Erwerb der Zusatzbezeichnung "Tätigkeitschwerpunkt Implantologie"
2007"Master of Science in Oral Implantology" (verliehen von der Steinbeis-Universität Berlin und der Deutschen Gesellschaft für Implantologie)

Unser Know-How für schöne und gesunde Zähne

Wir lieben unsere Arbeit und möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen.

Gesunde, gepflegte und schöne Zähne tragen in hohem Maße zur Gesundheit und Lebensqualität bei. Sie erlauben ungezwungenes Reden und Lachen ebenso wie genussvolles Essen. Die Folge ist ein Mehr an Selbstsicherheit – ein Mehr, das nicht selten auch den privaten und beruflichen Erfolg positiv beeinflusst.

Vom ersten Kontakt an gehören für uns ausführliche Beratung und offene Gespräche ganz selbstverständlich dazu. Wir möchten Vertrauen aufbauen und diesem Vertrauen durch die Qualität unserer Arbeit gerecht werden. Deshalb legen wir großen Wert auf eine kontinuierliche Weiterbildung unseres gesamten Teams. Und deshalb sind nicht zuletzt auch unsere Räume so modern, hell und freundlich eingerichtet, dass Sie bereits beim Eintreten ein gutes Gefühl haben.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ihr Familienzahnarzt in München Haidhausen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Schöne und gesunde Zähne – das wünscht sich wohl jeder. Doch viele Menschen haben zahnmedizinische Probleme. Wenn Sie auch darunter leiden, begrüße ich, Zahnarzt Dr. med. dent. Wolfgang Baumgartl, Sie gerne in meiner Praxis für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde in der Franziskanerstr. 16 in München, um Sie zu untersuchen und eine adäquate Behandlung vorzuschlagen. Mein besonderer Behandlungs­schwerpunkt liegt auf der Implantologie. Auf jameda können Sie sich vorab über diesen und weitere Schwerpunkte informieren. Schauen Sie bei uns vorbei!

  • Implantologie

  • Zahnersatz

  • Oralchirurgie

  • Implantologie

    Die zahnärztliche Implantologie befasst sich mit dem Ersatz natürlicher Zahnwurzeln in Form von Zahnimplantaten. Diese kommen dann zum Einsatz, wenn es zum Zahnverlust gekommen ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den Verlust eines einzelnen Zahnes oder um mehrere Zähne handelt. Sogar komplett zahnlose Kiefer können versorgt werden.

    • Einzelzahnersatz: Durch einen Unfall oder Karies bedingt, aber auch die Nichtanlage eines Zahnes im Kiefer kann zu einer Lücke in der Zahnreihe und damit zu einer Beeinträchtigung der vollen Funktionstüchtigkeit führen. Die Ursache ist nicht von Belang. Von Bedeutung ist vielmehr, eine Zahnlücke schnellstmöglich zu schließen. Nur so können die negativen Folgen einer Zahnlücke verhindert werden.
    • Lückenschluss: Kann sowohl mit Hilfe von herkömmlichem Zahnersatz als auch mit Zahnimplantaten versorgt werden.
    • Verkürzte Zahnreihe: Von einer verkürzten Zahnreihe spricht man, wenn mehrere nebeneinanderliegende Zähne fehlen. Dies ist der Fall, wenn dem Patienten die Backenzähne fehlen. Um die volle Funktionstüchtigkeit wiederherzustellen, ist es erforderlich, die Zahnreihe durch entsprechenden Zahnersatz zu komplettieren.
    • Zahnloser Kiefer: Fehlen im Kiefer sämtliche Zähne. Die Ursachen sind vielfältig. Oftmals führen Altersgründe dazu. Aber auch in jüngeren Jahren können z.B. durch Sportunfälle mehrere Zähne verloren gehen. Auch Kombinationen aus Zahnverlust als Folge unzureichender Mundhygiene und der Nichtanlage kann dazu führen.
  • Zahnersatz

    Zahnersatz wird erforderlich, um größere Zahndefekte zu beheben oder um die im Falle von Zahnverlust entstandenen Lücken zu schließen, damit die Funktionsfähigkeit des Gebisses vollständig aufrechterhalten bleibt bzw. wiederhergestellt wird. In unserer Praxis verfügen wir über ein praxiseigenes Labor, in dem wir auch Ihren Zahnersatz individuell herstellen. Beim Zahnersatz unterscheidet man grundsätzlich in herausnehmbaren und festsitzenden Zahnersatz.

  • Oralchirurgie

    Die zahnärztliche Chirurgie umfasst klassische Operationen wie die Weisheitszahnentfernung, die Wurzelspitzenresektion oder die Entfernung von Zysten. Aber auch Knochenaufbaumaßnahmen im Vorfeld einer Implantation oder die Erstversorgung nach Unfällen, die zu Schäden an den Zähnen oder den Kiefern geführt haben, zählen zu den chirurgischen Eingriffen im Bereich der Zahnmedizin. Während wir die klassischen Operationen in unserer Praxis im Regelfall in lokaler Anästhesie durchführen, können größere chirurgische Eingriffe auch in Vollnarkose erfolgen. Normalerweise können Weisheitszähne genau wie Backenzähne in lokaler Anästhesie extrahiert werden. In einigen Fällen jedoch ist die Entfernung eines Weisheitszahnes nicht so einfach möglich. Das ist z. B. dann der Fall, wenn der Weisheitszahn beim Durchbruch durch das Zahnfleisch im Kieferknochen stecken geblieben ist oder wenn der Zahn aufgrund der beengten Zahnsituation im Kiefer nicht genügend Platz hat und sich dann verdreht. Im Kieferknochen steckengebliebene Zähne können Entzündungen verursachen, die weitreichende Folgen haben können. Daher müssen sie entfernt werden. Aber auch verdrehte Weisheitszähne können nicht im Kiefer verbleiben. Denn ein verdrehter Weisheitszahn kann die einwandfreie Funktionalität einer gesamten Zahnreihe nachteilig beeinflussen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Dr. med. dent. Wolfgang Baumgartl


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die Praxis "Zahnarzt und Implantologe Dr. W. Baumgartl & Team" in München bietet neben Implantologie auch das allgemeine zahnärztliche Leistungs­spektrum. Prophylaxe, Zahnerhalt, Ästhetik, Implantologie, Kieferheilkunde, Endodontie, Parodontologie & Chirurgie sind unverzichtbare Bestandteile der Behandlungen. Trotz ständiger Weiterbildung & Spezialisierung haben wir die urzahnärztlichen Handgriffe nicht vergessen. Der Wunsch, unseren Patienten ganzheitliche Zahnheilkunde anbieten zu können, folgt den Grundsätzen der uns motivierenden Philosophie. Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

  • Ästhetische Zahnmedizin

  • Prophylaxe

  • Zahnerhaltung

  • Parodontologie

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Weiße und ebenmäßige Zähne sind schön anzusehen und werden häufig mit Vitalität, Lebensfreude und Erfolg gleichgesetzt. Von Natur aus sind sie aber nicht jedem gegeben. Stattdessen stören oftmals Zahnlücken, Zahnfehlstellungen oder auch verfärbte Zähne das optische Erscheinungsbild. Mit Hilfe der Ästhetischen Zahnmedizin kann hier Abhilfe geschaffen werden.

    • Bleaching
    • Veneers
  • Prophylaxe

    Prophylaxe - Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Vorbeugung". Im Bereich der Zahnmedizin zählen dazu alle Maßnahmen, die der dauerhaften Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnhalteapparat dienen. Dies gilt umso mehr als das verschiedene Studien inzwischen vielfach belegen, dass sich die Zahngesundheit unmittelbar auch auf die allgemeine Gesundheit auswirkt. So ist z. B. erwiesen, dass Patienten, die unter einer Erkrankung des Zahnfleisches (Parodontitis) leiden, zugleich auch ein erhöhtes Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko haben. In diesem Zusammenhang bekommen Karies und Parodontitis (Erkrankung des Zahnfleisches) eine besondere Bedeutung. Beide Erkrankungen basieren auf der gleichen Ursache, nämlich Bakterien.  Im Bereich der Zähne entsteht auf diese Weise Karies und im Bereich des Zahnfleisches kommt es nach anfänglichen Entzündungen im späteren Verlauf zur Bildung von Zahnfleischtaschen und schließlich zum Knochenabbau, der schlechtesten Falls zum Zahnverlust führt. Um dies zu verhindern bzw. dem vorzubeugen, gibt es umfassende Prophylaxemaßnahmen, denn Prophylaxe besteht immer aus mehreren, aufeinander aufbauenden und sich ergänzenden Maßnahmen. Zu diesen Maßnahmen zählen:

    • die regelmäßige und gründliche häusliche Zahnpflege,
    • die professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Zahnarztpraxis,
    • regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates sowie
    • die Versiegelung der Fissuren.
  • Zahnerhaltung

    Bereits im Kindesalter können Zahnschäden, wie Risse in den Zähnen oder kariöse Defekte auftreten, die nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild, sondern auch die Funktionstüchtigkeit des Gebisses beeinträchtigen können. Wer in jungen Jahren die Zahnpflege vernachlässigt, legt damit oftmals auch den Grundstein für einen entsprechend schlechten Zahnstatus im Alter. Aus diesem Grund sollte auf die Erhaltung der natürlichen Zähne und das möglichst bis ins hohe Alter, sollte jeder Mensch ganz besonderen Wert legen. Dabei ist vielen Menschen gar nicht bewusst, wie sehr es auf gesunde Zähne ankommt. Oberstes Ziel ist es daher mit Hilfe verschiedenster Zahnerhaltungsmaßnahmen die Zähne bestmöglich zu schützen. Dazu gehören z. B.:

    • regelmäßige und gründliche häusliche Zahnpflege, insbesondere der Kauflächen und der schwererreichbaren Zahnzwischenräume,
    • zahnärztliche Prophylaxe in Form von Fissurenversiegelung und Professionelle Zahnreinigung,
    • Behebung von Zahndefekten durch Zahnfüllungen, Inlays und Veneers,
    • Entfernung von Zahnverfärbungen durch Bleeching,
    • Parodontitisbehandlung (Parodontologie) und
    • Wurzelbehandlungen (Endondontologie).

    Für die Behebung kleinerer Zahndefekte werden anstelle von Amalgamfüllungen heutzutage zahnfarbene Kunststofffüllungen verwendet. Diese werden nach entsprechender Vorbehandlung des Zahnes direkt in den defekten Zahn eingebracht und mit Hilfe einer UV-Lampe gehärtet. Bei größeren Zahndefekten im Bereich der Kauflächen kommen zahnfarbene Inlays zum Einsatz.

  • Parodontologie

    PParodontologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt "die Lehre vom Zahnhalteapparat". Zum Zahnhalteapparat gehören:

    • das Zahnfleisch,
    • der Wurzelzement,
    • die Wurzelhaut und
    • das Zahnfach.

    Eine weitverbreitete und als „Volkskrankheit“ bezeichnete Erkrankung des Zahnhalteapparates ist die Parodontitis, die fälschlicherweise häufig auch Parodontose genannt wird. Die Bezeichnung „Volkskrankheit“ hat die Parodontitis nicht zu Unrecht, denn weltweit ist schätzungsweise jeder Zweite davon betroffen. Grundsätzlich gilt zwar, wie bei allen Krankheiten, dass die Chancen umso größer sind, desto früher die Erkrankung festgestellt wird. Dennoch ist eine Parodontitis nicht vollständig heilbar. Je nach Schweregrad und Fortschritt der Erkrankung kann es sogar trotz Behandlung zum Zahnverlust kommen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie eine Parodontitis ignorieren sollten, denn diese Erkrankung kann nicht nur zum Zahnverlust führen, sondern sie erhöht auch das Risiko weiterer Erkrankungen, wie z. B. Herzkrankheiten, Schlaganfall, Frühgeburten und Diabetes.

  • Endodontie

    Die Endodontologie oder Endodontie ist die "Lehre vom Zahninneren". Zur häufigsten Behandlung im Bereich der Endodontie zählt die Behandlung der Wurzelkanäle. Ziel der Endodontie ist die Erhaltung der natürlichen Zähne, um damit die volle Funktion des Gebisses so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Gelangen Bakterien in das Zahninnere und rufen dort eine Entzündung in dem Weichgewebe (Zahnmark) hervor, ist eine Wurzelkanalbehandlung das Mittel der Wahl, um den Zahn vor einer Extraktion zu bewahren.

    Im Vergleich zum Zahnäußeren besteht das Zahninnere aus weichem Gewebe. Bakterien, die in das Zahninnere gelangen, verursachen dort eine schmerzhafte Entzündung des Weichgewebes. Im Gegensatz zum Weichgewebe außerhalb des Zahnes, das regenerieren kann, kann das im Zahninnern befindliche Weichgewebe nicht regenerieren. Ist es entzündet, muss es aus dem Zahninnern entfernt werden. Dies muss sehr sorgfältig und rückstandsfrei geschehen, da sich ansonsten immer wieder schmerzhafte Entzündungen einstellen. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass sich die Entzündung über die Wurzelspitze bis in den Kieferknochen ausweitet und dort neben Schwellungen auch Zysten und Fisteln begünstigt.

  • Digitales Röntgen

    Ob sich unterhalb einer Füllung unbemerkt Karies gebildet hat, sich an der Wurzelspitze eine Zyste befindet oder ob die Wurzelkanalbehandlung erfolgreich war, ist mit einem Blick in den Mund nicht erkennbar. Dazu bedarf es Röntgenaufnahmen. Doch Röntgenstrahlung, das ist weithin bekannt, belasten den Organismus. Daher nutzen wir in unserer Praxis ein digitales Röntgengerät, was für Sie als Patient viele Vorteile hat:

    • Größere Sicherheit durch präzise Planungsübertragung während der Operation
    • Kürzere Operationszeit
    • Geringere Schmerzen "minimal-invasiv"
    • Sofortige (provisorische) Versorgung
    • Weniger Risiken
    • Bessere Nutzbarkeit des vorhandenen Knochens (Vermeidung des Knochenaufbaus)

    Trotz aller Vorteile, die digitales Röntgen gegenüber herkömmlichem Röntgen aufweist, legen wir in unserer Praxis großen Wert darauf, dass bei Ihnen nur dann geröntgt wird, wenn dies erforderlich ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Dr. med. dent. Wolfgang Baumgartl


Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,7

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (38)

Alle15
Note 1
14
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
23.05.2022
1,0

Volles Vertrauen in Dr. Baumgartl + sein freundliches Team

Ich bin mit seit über 10 Jahren PatientIn bei Dr. Baumgartl und fühle mich rundum perfekt betreut. Dr. Baumgartl ist ein absoluter Profi, einfühlsam, kompetent und immer freundlich. Auch sein Team ist absolut aufmerksam, ein Terminwunsch ist immer möglich. Ich wurde hier noch nie komisch belehrt, das ist mir bei anderen Zahnärzten schon passiert, und die Zahnreinigung ist angenehm und komplett stressfrei. Ich kann diesen Zahnarzt nur wärmstens empfehlen!

Kommentar von Dr. Baumgartl am 26.05.2022

Das freut mich sehr! Wir alle vom Team verstehen uns als Dienstleister rund um das Thema "Zahngesundheit" und versuchen, den Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten.

19.05.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Seit 2007 hoch zufrieden mit ihm, dem Team und toll passenden Implantaten..

Dr. Baumgartl spricht Deutsch mit Patienten und sagt was er mit meinen Lücken oder Zähnen vorhat , klärt auf und macht weder Angst noch Druck. Zugleich tut es mir gut mitzukriegen, wie sehr er seine Mitarbeiterinnen respektiert und wie er als permanenter Lehrer agiert ohne den Big Boss zu spielen.

Die Atmosphäre in der Praxis ist immer wunderbar und ich gehe regelrecht gerne dorthin, freue mich auch immer all die freundlichen Damen dort wiederzusehen !

Kommentar von Dr. Baumgartl am 20.05.2022

Herzlichen Dank für die lobenden Worte!

18.04.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Ich kann diese Praxis mit Dr. Baumgartl nur empfehlen

Ich kann diese Praxis mit Dr. Baumgartl nur empfehlen. Ich bin seit über 30 Jahren Patient und es gab nie einen Grund zur Kritik. Ich habe etliche Implantate bekommen, die alle zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen sind.

Kommentar von Dr. Baumgartl am 19.04.2022

vielen Dank für das Lob, das motiviert mich und das Team, weiterhin gute Arbeit zu leisten

18.02.2022 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Seit fast 20 Jahren bin ich Patientin bei Dr. Baumgartl und immer sehr zufrieden

Ich gehe immer gern in die Praxis, alle sind sehr nett und freundlich.

Vor 15 Jahren hab ich Inlays machen lassen und es ist immer noch alles super.

Ich fühle mich bei Dr. Baumgartl und Team sehr gut aufgehoben und würde die Praxis nach wie vor immer weiterempfehlen.

Auf diesem Weg auch ein herzliches Dankeschön an das Team.

Kommentar von Dr. Baumgartl am 21.02.2022

Vielen Dank für das positive feedback. Das freut uns sehr und motiviert uns, weiterhin gute Leistungen zu bringen.

18.06.2021 • Alter: über 50
1,0

10jähriges

Ich bin 10 Jahre Patientin in der Praxis von Herrn Dr. Baumgartl und sehr zufrieden . Ob mit Termin oder als Notfall , einfach perfekt !!! Das Praxisteam sehr freundlich und die junge Ärztin von der ich als notfallpatientin versorgt wurde einfach SUPER. Herzlichen Dank für 10 Jahre beste Versorgung e. Sch.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe23.546
Letzte Aktualisierung19.01.2022

Termin vereinbaren

089/482898

Dr. med. dent. Wolfgang Baumgartl bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Unterhaching
    • Neubiberg
    • Ottobrunn
    • Taufkirchen
    • Unterföhring
    • Oberhaching
    • Pullach im Isartal
    In ganz Deutschland suchen
    Top Städte in Bayern
    • Nürnberg
    • Augsburg
    • Regensburg
    • Würzburg
    • Ingolstadt
    Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Garmisch-Partenkirchen
    • Germering
    • Hof
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Beliebte Stadtteile in München
    • Bogenhausen
    • Neuhausen-Nymphenburg
    • Laim
    • Moosach
    • Untergiesing-Harlaching
    Weitere Stadtteile
    • Allach-Untermenzing
    • Altstadt-Lehel
    • Au-Haidhausen
    • Aubing-Lochhausen-Langwied
    • Berg am Laim
    • Feldmoching-Hasenbergl
    • Hadern
    • Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
    • Maxvorstadt
    • Milbertshofen-Am Hart
    • Obergiesing
    • Pasing-Obermenzing
    • Ramersdorf-Perlach
    • Schwabing-Freimann
    • Schwabing-West
    • Schwanthalerhöhe
    • Sendling
    • Sendling-Westpark
    • Thalk.Obersendl.-Forsten-Fürstenr.-Solln
    • Trudering-Riem
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken