Platin-Kunde
Dr. med. dent. Angela Freundorfer

Dr. med. dent. Angela Freundorfer

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde

weitere Standorte
Termin buchen
Note
1,1
Note
1,1
Bewerten

DankeDr. Freundorfer!

Aktion
Danke sagen

Dr. Freundorfer

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde

DankeDr. Freundorfer!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Di
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Mi
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Do
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Fr
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Sa
09:00 – 12:30
13:30 – 15:00

Adresse

Giesinger Bahnhofplatz 281539 München

Leistungsübersicht

VorsorgeZahnputzschuleProfessionelle ZahnreinigungVersiegelungModernste DiagnostikKariesinfiltrationHypnose„Schlafsaft für den Zazhn"Beruhigende MittelVollnarkoseLachgasKinderprothesenPlatzhalterFüllungen & KinderkronenÜber unsere Praxis hinaus

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Eltern,

mein Name ist Dr. med. dent. Angela Freundorfer und ich heiße Sie herzlich willkommen auf dem Jameda Profil unserer beiden zahnärztlichen Praxen in München- Sendling und München- Giesing. An beiden Standorten sind mein Team und ich auf vielfältige Leistungen für moderne Kinderzahnheilkunde spezialisiert. Im Folgenden habe ich erste wichtige Informationen über uns, unseren kindgerechten Therapieansatz und viele weitere Aspekte unserer Arbeit für Sie zusammengestellt.

Die regelmäßige und aufmerksame zahnmedizinische Betreuung für Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche ist von größter Bedeutung, damit von Anfang an Milchzähne und damit auch die bleibenden Zähne vollkommen gesund bleiben.

Das gelingt am besten, wenn wir Kindern die Möglichkeit geben, von Beginn an einen positiven Kontakt zu ihrem Kinderzahnarzt aufzubauen. Damit kann man ihre zukünftige Einstellung zu Zahnpflege und Zahnmedizin entscheidend beeinflussen. Denn Kinder sind von Natur aus für neue Erfahrungen besonders aufgeschlossen. Unser Ziel ist es, diese Neugier und natürliche Kooperationsbereitschaft zu erhalten und zu fördern: Kinder sollen entspannt zum Kinderzahnarzt gehen. Dafür setzen wir uns mit viel Freundlichkeit, Geduld und Phantasie, aber immer auch mit der spezialisierten Kompetenz für unser Schwerpunktgebiet der Kinderzahnmedizin ein. Sie sind herzlich eingeladen, mehr zu erfahren. Besuchen Sie uns dafür jederzeit im Internet.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie und Ihr Kind!
Ihre Dr. med. dent. Angela Freundorfer 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kinderzahnärztin Dr. Angela Freundorfer, München


Meine Behandlungsschwerpunkte

Für mein Team und mich ist es besonders wichtig, die kleinen Patienten kindgerecht und spielerisch an die zahnärztliche Behandlung heranzuführen. Deshalb haben wir Ausstattung und Einrichtung unserer beiden Kinderzahnarzt-Praxen vollständig auf Kinder ausgerichtet. Außerdem ist unser Team psychologisch geschult und bildet sich fortwährend weiter. Das hilft uns, mit neuesten Erkenntnissen in der Kinderzahnheilkunde vertraut zu sein und sie zum Wohl unserer jungen Patienten auszuschöpfen.

  • Kernleistungen in unseren Praxen

  • Ergänzende Tätigkeit über unsere Praxen hinaus


  • Kernleistungen in unseren Praxen

    Gerne gebe ich Ihnen einen Überblick zu den kindgerechten zahnärztlichen Leistungen und Therapien, auf die wir uns seit Jahren in besonderer Weise spezialisieren. Bitte zögern Sie nicht, anzurufen, wenn Sie Fragen haben. Oder vereinbaren Sie auf Wunsch mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn einen zeitnahen Sprechstundentermin.

    • Professionelle Prophylaxe und Zahnvorsorge speziell für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende, auch mit Ernährungsberatung, Zahnputzschule und der Berücksichtigung individueller zahngefährdender Faktoren wie dem Daumenlutschen oder einer besonders starken Kariesneigung
    • Schonende Zahnfüllungen für Kinder und Kinderkronen
    • Platzhalter für die Förderung der natürlichen Entwicklung von Kiefer und Gebiss sowie Kinderzahnprothesen
    • Kieferorthopädische Beratung, Begleitung und präventive Behandlung
    • Behandlungsbegleitende psychologische Verhaltensführung und Hypnosetechniken besonders bei kleinen und ängstlichen Kindern
    • Sanfte und präzise dosierte Narkoseformen für Kinder,
    • Sedierung mit Dormicum während der Zahnbehandlung
  • Ergänzende Tätigkeit über unsere Praxen hinaus

    Neben der zahnärztlichen Versorgung von jungen Patientinnen und Patienten an unseren beiden Praxisstandorten führen mein zahnärztliches Team und ich immer wieder gruppenprophylaktische Aktionen im Rahmen der LAGZ (Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e. V.) durch. Dabei betreuen wir ganze Schulen und Kindergärten mit dem Ziel, Zahnkrankheiten möglichst früh auf die Spur zu kommen und den Kindern fundamentales Wissen zur Zahnhygiene und Zahngesundheit zu vermitteln.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die folgenden Abschnitte unseres Jameda Profils möchte ich gerne für eine ausführlichere Übersicht unserer wichtigsten Therapieangebote verwenden. Gerne sind mein Team und ich an unseren beiden Standorten im Münchner Süden da, wenn Sie sich noch intensiver informieren möchten.

  • Modernste Diagnostik und umfassende Zahnvorsorge für Kinder und Schwangere

  • Fissurenversiegelung – damit Bakterien keinen Zugang haben

  • Füllungen & Kinderkronen

  • Platzhalter


  • Modernste Diagnostik und umfassende Zahnvorsorge für Kinder und Schwangere

    Zahnprobleme, Zahnschäden und Zahnkrankheiten, die vermeidbar sind, brauchen später nicht behandelt zu werden. Nach dieser Leitlinie nehmen wir die Themen Prophylaxe, Vorsorge und Früherkennung besonders ernst. Ihr Kind und Sie können entscheidend profitieren. Vorrangig konzentrieren wir uns auf die folgenden Leistungen und Schwerpunkte:

    • Kariesrisikobestimmung
    • Digitales Röntgen
    • Zahnmedizinische Individualprophylaxe speziell für Kinder
    • Anleitung „Richtig Zähne putzen“
    • Fluoridierung, Fissurenversiegelung und schonende Kinderzahnfüllungen
    • Vorsorge schon beim Kleinkind ab dem 1. Zahn
    • Dem Zähneknirschen und ungünstigen Entwicklungen beim wachsenden Kiefer vorbeugen
  • Fissurenversiegelung – damit Bakterien keinen Zugang haben

    Das Versiegeln von Zahnfissuren, also der winzigen Grübchen und Furchen auf der Kaufläche an den Backenzähnen, ist eine bewährte Maßnahme zur Kariesreduktion. Was kann versiegelt werden? Alle kariesgefährdeten Fissuren, Furchen und Einkerbungen, wie sie insbesondere bei den großen und kleinen Backenzähnen an der Oberfläche, am sogenannten Okklusalrelief vorhanden sind. Auch Einziehungen an den oberen Schneidezähnen können versiegelt werden. Und das gilt auch für Milchzähne mit stark zerklüftetem Fissurenrelief. Dagegen ist die Fissurenversiegelung nicht angezeigt, wenn wir es mit einem flachen Höckerrelief ohne kariesgefährdete Fissuren zu tun haben.

  • Füllungen & Kinderkronen

    In unseren beiden Praxen stehen zur Versorgung der Milchzähne und der bleibenden Zähne sehr hochwertige Kunststoffe in Form von sogenannten Kompositen sowie außerdem auch Zahnmaterialien wie Kompomere und Glasionomerzemente bereit. Die Zementfüllungen haben eine leicht gelbliche Farbe, sind etwas weicher als Kunststoff und werden von der Gesetzlichen Krankenkasse vollständig bezahlt. Dagegen kann man Kunststoff-Füllungen optimal an die Zahnfarbe anpassen. Sie sind besonders glatt, zeichnen sich durch eine höhere Belastbarkeit und Haltbarkeit aus, werden kostentechnisch von den Krankenkassen aber oft nur anteilig getragen.

  • Platzhalter

    Milchzähne im Seitenzahnbereich haben eine sehr wichtige „Platzhalterfunktion“ für die bleibenden Zähne. Durch den vorzeitigen Verlust eines Milchzahns können Funktion und Entwicklung des gesamten Kauorgans gestört werden. Deshalb empfehlen wir in solchen Fällen die Eingliederung eines Platzhalters. Ob ein festsitzender oder abnehmbarer Platzhalter zu bevorzugen ist, muss im Einzelfall entschieden werden. In unseren beiden Münchner Kinderzahnarztpraxen können wir Ihnen gerne herausnehmbare und festsitzende Platzhalter für das Milch- und Wechselgebiss zeigen und Ihnen die Beratung zur optimalen Entscheidung für Ihr Kind anbieten.

  • Kinderprothesen

    Verlieren Kinder durch Unfall oder Karies mehrere Zähne, ist es wichtig, dass die Nahrungsaufnahme und vor allem auch die Phonetik, also das optimale Sprechverhalten, gewährleistet bleiben. Durch zierliche Kinderprothesen aus Kunststoff werden die Kau- und Abbeißfunktionen wiederhergestellt. Außerdem kann dadurch auch die Sprachentwicklung störungsfrei ablaufen. So kann jedes Kind kauen, lachen und eine gute Artikulation erlernen.

  • Hypnose

    Sie haben sicher schon bemerkt, dass Kinder sehr konzentriert spielen können und dann nur schwer ansprechbar sind. Sie befinden sich in einem tranceähnlichen Zustand. Spezielle Entspannungstechniken, die der modernen klinischen Hypnose nach Milton Erickson entlehnt sind und ebenfalls einen tranceähnlichen Zustand hervorrufen, können auch bei der Kinderbehandlung eingesetzt werden. So werden zum Beispiel Geschichten erzählt, die dazu dienen, die Aufmerksamkeit der Kinder von der Zahnbehandlung wegzulenken. Selbst wenn Sprache und Erzählung manchmal etwas konfus klingen, so geschieht das mit voller Absicht. Diese Technik ist eine wirksame Methode, um Ihr Kind in einen angenehmen Trancezustand zu führen – und schnell wird die Behandlung beim Kinderzahnarzt zur Nebensache.

  • Lokale Betäubung „Schlafperlen für die Zähne“

    Unser oberstes Ziel lautet immer, den Kindern einen unumgänglichen Zahneingriff so schonend und schmerzfrei wie nur irgend möglich zu verabreichen. Unter Umständen kann dafür auch die beim Zahnarzt oft verwendete örtliche Betäubung das individuell ideale Mittel sein. Wir verwenden in diesem Bereich Betäubungsmittel, die sehr schnell wirken. Allerdings kann die Wirkdauer von Patient zu Patient unterschiedlich sein. Nach der Behandlung sollte Ihr Kind für 1 bis 2 Stunden nichts essen. Und Sie sollten darauf achten, dass sich Ihr Kind nicht auf die Lippe beißt. Häufig sind Kinder nach dem erstmaligen Erleben einer örtlichen Betäubung von dem damit verbundenen Taubheitsgefühl so irritiert, dass sie dieses Gefühl mit „es tut weh“ umschreiben. Dann erklären sie Ihrem Kind am besten, dass Lippe und Zähne jetzt noch am Schlafen sind und erst in einiger Zeit wieder aufwachen.

  • Zahntherapie mit dem beruhigenden Mittel Dormicum

    Abhängig vom individuellen Zahnbefund und der erforderlichen Behandlungsvariante kann es gerade bei Kindern nötig sein, vor dem Termin für eine sanfte Beruhigung zu sorgen. Dafür steht in unseren Praxen das Präparat Dormicum zur Verfügung. In welcher Form und Dosierung es angewendet wird, entscheidet ein erfahrener Facharzt für Anästhesiologie, mit dem wir seit Jahren eng zusammenarbeiten. Dormicum kann als Saft, Tabletten, Nasentropfen oder bei ganz kleinen Patienten auch als Zäpfchen angewendet werden. Dieses Präparat beruhigt, macht ein wenig müde, in einigen Fällen aber auch eher lustig. Durch die angstlösende Wirkung ist es für die Zahnbehandlung beim Kinderzahnarzt so wertvoll. Genau wie bei der Narkose muss das Kind nüchtern sein. In der Regel besteht für die Dauer der Behandlung eine Amnesie und das Kind kann sich an die Zahnbehandlung im Nachhinein nicht mehr erinnern. Diese Art der Behandlung wird gerne bei kurzen Eingriffen und bei älteren Kindern gewählt. Und grundsätzlich gilt: Das Kind, in Absprache mit dem Narkosearzt, nach Ende der Behandlung für einige Zeit beaufsichtigen!

  • Vollnarkose

    Bei noch sehr jungen Kindern bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren oder sehr ängstlichen Kindern mit umfangreichen Zerstörungen der Milchzähne, kann es das Mittel der Wahl sein, die Zahnbehandlung unter Vollnarkose vorzunehmen. Wir arbeiten eng und partnerschaftlich mit einem erfahrenen Facharzt für Anästhesiologie zusammen. Seine Aufgabe ist neben der Bestimmung des geeigneten Narkosemittels und seiner präzisen Dosierung die lückenlose Betreuung und Überwachung der kleinen Patienten, insbesondere auch während der anschließenden Aufwachphase.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Unser Behandler-Team mit fünf hervorragend qualifizierten, erfahrenen und kinderfreundlichen Zahnärztinnen steht Ihnen im südlichen Stadtgebiet von München an zwei topmodern ausgestatteten Standorten zur Verfügung. Wir sind durchgehend mit Geräten und Instrumenten der neuesten Generation ausgerüstet und praktizieren in angenehmen, kindgerechten Räumen. Dabei haben wir auch im Team der uns unterstützenden zahnärztlichen Fachassistenzen alles optimal auf die Untersuchung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen ausgelegt.

Da im Team der Praxis viele verschiedene Sprachen gesprochen werden, können wir unsere Beratung und Behandlung in zahlreichen Varianten anbieten: neben Deutsch auch in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Türkisch, Kurdisch und Arabisch. Wenn Sie für Ihr Kind Wert auf die kontinuierliche Betreuung durch ein- und dieselbe Behandlerin legen, sind wir gerne bereit, die Termine entsprechend zu planen.

  • Hoher fachlicher Standard

    Bei uns finden Sie eine langjährige fachliche Spezialisierung, wenn Sie sich für Ihr Kind von Anfang an die bewusst sanfte, entspannte und absolut altersgerechte Zahnbehandlung wünschen:

    • Damit Zahnschäden entdeckt und weitsichtig vermieden werden.
    • Und damit sich Zähne, Kiefer, Kausituation, Sprechverhalten, Schluckverhalten und vieles Weitere optimal entwickeln.
    • Damit Kinder langfristig gerne zum Zahnarzt gehen

    Um unseren hohen fachlichen Standard im Schwerpunkt der Kinderzahnheilkunde in Zukunft zu halten und weiter zu entwickeln, nimmt das gesamte Team beider Praxen regelmäßig an wichtigen Weiterbildungen teil; vor allem auch in Bereichen wie der psychologisch fundierten Behandlungsführung für Kinder mit Hypnose und weiteren, sehr schonenden Methoden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Für mein Team und mich ist es selbstverständlich, stets auf dem neuesten Stand zu diagnostizieren und zu behandeln. Dafür stehen bei uns angenehme Räumlichkeiten zur Verfügung, die mit modernster Behandlungstechnik ausgestattet sind. Alles ist kindgerecht gestaltet, damit sich unsere kleinen Zahnpatienten gemeinsam mit ihren Eltern in besten Händen fühlen.

Zusammen mit mir setzen sich in unserem Behandler-Team Zahnärztin Evelyn Fischer,  Dr. Isabel Heukäufer und Zahnärztin Rebecca Mittermayer ein. Bei den verschiedenen Leistungen, die wir erbringen, werden wir von sehr gut ausgebildeten, erfahrenen und vor allem absolut kinderfreundlichen und einfühlsamen Fachassistentinnen unterstützt.

Unsere spezialisierte Tätigkeit seit dem Jahr 2015 am ersten Praxis-Standort in München-Obergiesing wurde im Februar 2020 durch die Eröffnung einer Zweitpraxis in München-Obersendling ergänzt. Konkret finden Sie die Kinderzahnarzt-Praxis Dr. Angela Freundorfer unter den beiden folgenden Adressen:

Giesinger Bahnhofplatz 2, 81539 München, Telefon 089-21 58 96 800

Kistlerhofstr. 172c, 81379 München, Telefon 089-21 58 96 800

  • Unsere Sprech- und Öffnungszeiten

    Viele weitere Informationen sowie Angaben zu unseren Sprech- und Öffnungszeiten finden Sie hier.

  • Das Praxisteam

    Hier können Sie sich ein Bild von unserem Praxisteam machen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Im Folgenden habe ich die wichtigsten Informationen über meine zahnärztliche Qualifikation und den anschließenden beruflichen Werdegang für Sie zusammengestellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch dieser Teil unseres Profils für Sie von Interesse ist:

02/2020: Eröffnung der zahnärztlichen Praxis Dr. Angela Freundorfer am 2. Standort in München in der Kistlerhofstr. 172c

2015 bis heute: Praxis Dr. Angela Freundorfer am 1. Standort, am Giesinger Bahnhofplatz 2  in München-Obergiesing

2013 bis 2014: Mitbegründerin der Gemeinschaftspraxen „Internationale Praxis für Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie” in der Baierbrunner Str. und Albert-Schweitzer-Str. in München

2000: Gründung des Vereins zur Förderung der Kinderzahnheilkunde (heute Bundesverband der Kinderzahnärzte)

1993 bis heute: Tätigkeit in eigener Praxis. Behandlung von Kindern mit Lachgassedierung und Intubationsnarkose; außerdem breite Referententätigkeit im In- und Ausland u. a. zum Curriculum Kinderzahnheilkunde der APW/BLZK

1992: Teilnahme am Post Graduate Program für Kinderzahnheilkunde an der Loyola University Chicago/USA

1990 bis 1992: Assistenzzahnärztin am American Hospital in Berlin, vorwiegend Kinderbehandlung, 1991 Promotion zum Dr. med. dent.

1986 bis 1989: Tätigkeit in freier Praxis

1985: Staatsexamen an der Freien Universität Berlin, Zahnklinik Nord

 Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen

  • Post Graduate Program für Kinderzahnheilkunde (Chicago/USA)
  • Hypnoseausbildung
  • Progressive Orthodontic Seminars für Kieferorthopädie
  • Ergänzende Ausbildung zur Lachgassedierung

Langjährige Leitung des Fortbildungszentrums für Kinderzahnheilkunde, München

jameda Siegel

Dr. Freundorfer gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Kinderzahnärzte

in München • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (73)

Gesamtnote

1,1
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,2

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar
gute Öffnungszeiten
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
65
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 06.07.2020, gesetzlich versichert
1,2

Kommen gerne wieder

Schnelle Terminvergabe, kurze Wartezeit, freundlicher Empfang und gute Behandlung.

Bewertung vom 22.06.2020
1,0

Sehr gut

Bin sehr zufrieden

Weiter so bleiben bitte

Bewertung vom 25.05.2020, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetente Behandlung

Ausgesprochen nettes und kompetentes Personal

Bewertung vom 15.05.2020
1,0

Sehr nettes und kompetentes Praxisteam

Keine lange Wartezeit .Praxisräume sauber hell und kindergerecht gestaltet.

Bewertung vom 10.05.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent und Freundlich

freundliche kometente individuelle Beratung, schönes Wartezimmer, helle schöne Praxisräume

kindgerechte Behandlung

Weitere Informationen

98%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
17.118Profilaufrufe
07.03.2020Letzte Aktualisierung

Termin online buchen

Passende Artikel unserer jameda-Kunden