Gold-Kunde
Anne Drews

Anne Drews

Heilpraktikerin

02533/3541
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeFrau Drews!

Aktion
Danke sagen

Frau Drews

Heilpraktikerin

DankeFrau Drews!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Brüggstiege 448161 Münster

Leistungsübersicht

FrauenheilkundeKinderwunschbehandlungWechseljahresbeschwerdenSchilddrüsenerkrankungenBurnout BehandlungZyklusstörungenSexuelle BeschwerdenStimmungsschwankungenErnährungsberatungPsychotherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,
es freut mich, dass Sie sich über alternative Heilverfahren informieren möchten! Auf meinem Profil erfahren Sie Wissenswertes über mich und meine Therapieansätze. Falls Sie mehr über meine Leistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie mich unter der Telefonnummer 02533/3541. Gerne kläre ich Ihre Fragen auch in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich auf Sie!

Ihre Anne Drews

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Anne Drews


Meine Behandlungsschwerpunkte

Es freut mich, dass Sie sich über die Möglichkeiten alternativer Therapien informieren möchten. Ich habe mich in Münster als Heilpraktikerin niedergelassen. Ich stelle Ihnen gerne mein Wissen jederzeit zur Verfügung. Ich habe mich auf dem Gebiet der ganzheitlichen Frauenheilkunde, Hormone, Neurostressdiagnostik und Therapie, Psychotherapie und Ernährung spezialisiert. Gerne erläutere ich Ihnen meinen Ansatz auch im persönlichen Gespräch, damit Sie mehr über die Hintergründe der Alternativmedizin erfahren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Anne Drews


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich nehme mir viel Zeit, um dem Ursprung Ihrer Erkrankung auf die Spur zu kommen, die individuell am besten geeignete Therapie auszuwählen und Ihnen alle nötigen Behandlungsschritte zu erklären. Dabei geht es mir darum, den Menschen stets als Ganzes zu sehen und alle Symptome im Blick zu haben, um Erkrankungen und Blockaden bestmöglich zu heilen. Auf dieser Seite können Sie sich über meine Leistungen ausführlich informieren.

  • Zyklusstörungen und PMS

  • Kinderwunsch

  • Schilddrüsenbeschwerden

  • Wechseljahre


  • Zyklusstörungen und PMS

    Zyklusstörungen

    Zu den Zyklusstörungen gehören u. a.:

    • zu kurze Monatszyklen
    • ausbleibende Periode
    • unregelmäßige Monatszyklen
    • zu starke Periode
    • Schmierblutungen vor oder nach der Periode

    Behandlung von Zyklusstörungen

    Wenn es Ihnen wichtig ist Ihren natürlichen Zyklus zu unterstützen, haben Sie die Möglichkeit sich in meiner Praxis über natürliche Zyklus- und Hormonunterstützung zu informieren und sich naturheilkundlich, homöopathisch oder mit homöopathisch dosierten natürlichen Hormonen behandeln und stärken zu lassen.

    PMS (prämenstruelles Syndrom)

    Das prämenstruelle Syndrom, PMS genannt, betrifft ca. 75%  aller Frauen im gebärfähigen Alter, wobei 25% der Frauen sehr stark in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt sind.

    Die Beschwerden hängen mit dem Auf und Ab der Hormone zusammen. Sie beginnen ein bis zwei Wochen vor der Periode und verstärken sich zunehmend. Mit dem Einsetzen der Blutung verschwinden die körperlichen und seelischen Beschwerden.

    Über 50 Symptome werden zum PMS gezählt. Dazu gehören u. a.:

    • Stimmungsschwankungen von depressiv bis aggressiv
    • Unruhe, sich getrieben fühlen
    • Körperliche und psychische Erschöpfung
    • Selbstzweifel, Ängste
    • Sexuelle Unlust
    • Schlafstörungen
    • Pickel, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme
    • schwere Beine, gespannte Brüste
    • Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen
  • Kinderwunsch

    Heutzutage wünschen sich viele Frauen nach Jahren der hormonellen Verhütung, nach stressigen Berufsjahren, wenn endlich „alles steht“, oder in fortgeschrittenem Alter ein Kind. Dies klappt nicht immer so wie geplant. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein!

    Es bedarf vieler positiver innerer und äußerer Bedingungen, um „das Nest“ für den neuen kleinen Erdenbürger vorzubereiten. Denn so wie ein Keimling gute Erde braucht, um an- und weiterwachsen zu können, so muss auch ein befruchtetes Ei einen „guten Boden“ in der Gebärmutter vorfinden, um sich einnisten und gedeihen zu können.

    Besonders wenn Sie durch Ihre Lebensumstände sehr eingespannt sind oder  über 35 sind und der Körper nicht mehr die körperlichen Reserven einer 25jährigen hat, ist es ausgesprochen wichtig den natürlichen Aspekten des Lebens Raum und Aufmerksamkeit zu schenken.

    Informieren Sie sich darüber, wie Sie natürliche Bedingungen für eine Schwangerschaft schaffen können und welche natürlichen, anregenden Therapien es gibt, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen.

    Behandlung

    Hormonspeichelanalyse, Stresshormontests, Schlaf- und Ernährungsverbesserung, Vitalstofftherapie, Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Homöopathie, anthroposophische Heilmittel und Unterstützung mit naturidentischen Hormonen, gesundheitliche Unterstützung des Partners  und das Auflösen möglicher äußerer und innerer Blockaden gehören zu meinem Behandlungskonzept.

  • Schilddrüsenbeschwerden

    Schilddrüsenerkrankungen

    Zu den Schilddrüsenerkrankungen gehören u. a.:

    • die Schilddrüsenunterfunktion
    • die Schilddrüsenüberfunktion
    • die Autoimmunerkrankung „Hashimoto-Thyreoiditis“

    Die Schilddrüse ist eine kleine Drüse, die u. a. unseren Energiehaushalt und unsere Körpertemperatur maßgeblich beeinflusst. Sie hat auch einen direkten Einfluss auf die Funktion der Eierstöcke und beeinflusst unsere Stimmung, das Gewicht und den Stoffwechsel und kann sehr empfindlich auf Geschlechtshormonsubstitution z. B. in den Wechseljahren  reagieren.

    Allgemein beziehe ich das Thema Schilddrüse bei folgenden Beschwerden mit ein:

    • Kloßgefühl im Hals
    • Zyklusunregelmäßigkeiten
    • Kinderwunsch
    • nach Fehlgeburten
    • in den Wechseljahren
    • Libidomangel oder- verlust
    • Erschöpfungszuständen
    • chronischer Müdigkeit
    • psychischen Beschwerden
    • Stimmungsschwankungen
    • Übergewicht
    • Untergewicht
    • Östrogendominanz
    • Östrogenmangel
    • Progesteronmangel
    • Wechseljahresbeschwerden
    • chronischen Entzündungen

    Besonders wichtig ist das Miteinbeziehen der Schilddrüsenfunktion bei Kinderwunsch, Übergewicht, Müdigkeit, Depressionen und in den Wechseljahren.

  • Wechseljahre

    Wechseljahresbeschwerden

    Zu den Wechseljahresbeschwerden gehören u. a.:

    • Stimmungsschwankungen, Depressionen, Aggressionen
    • körperliche und seelische Erschöpfung
    • unerklärliche Ängste und Unsicherheiten
    • Gewichtszunahme
    • Schlafstörungen
    • Konzentrationsstörungen
    • Hitzewallungen, Schweißausbrüche
    • Haarausfall, Hautprobleme
    • sexuelle Lustlosigkeit
    • starke Periodenblutungen
    • verstärktes Wachsen von Myomen (gutartigen Wucherungen in der Gebärmutter)

    Die Wechseljahre, die sehr individuell verlaufen, und etwa zwischen Mitte 40 und Mitte 50 stattfinden, werden durch das Nachlassen der hormonellen Kräfte eingeleitet. Dies führt zu einem körperlich ausgelösten Ungleichgewicht der Hormone, welches sich bei zwei Drittel der Frauen sowohl psychisch als auch körperlich mit Beschwerden zeigt.

    Auch wenn der Prozess der Wechseljahre etwas Positives ist, können diese Umstände Frauen über einige Jahre körperlich, in ihren Beziehungen und im Berufsleben große Probleme bereiten. In dieser Zeit ist es daher wichtig zu erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, sich zu unterstützen und auf natürlichen Wegen die eigenen Kräfte und Reserven zu stärken bzw. vorhandene Beschwerden ganzheitlich zu behandeln Dies hilft die Jahre des Wechsels kraftvoller zu durchschreiten und zu nutzen.

  • Postmenopause

    Die Postmenopause beginnt nach der letzten Periode, um das 50te Lebensjahr, wenn mindestens 1 Jahr keine Blutung mehr stattgefunden hat. Jetzt produzieren die Eierstöcke nur noch so wenig Östrogene, dass keine Gebärmutterschleimhaut mehr aufgebaut wird.

    Da es viele Frauen mit auffällig niedrigen Hormonspiegeln gibt, die ihrem Alter nicht entsprechen, kommt dem Speichelhormontest, der besonders gut auch niedrige Werte abbildet besondere Bedeutung zu.

    Bei Hormonmangel kommt es häufig zu folgenden Beschwerden:

    • psychische Empfindlichkeit
    • übermäßige Sorgen
    • Schlafstörungen
    • Hitzewallungen und Schweißausbrüche
    • Herzsensationen
    • Haarausfall
    • Hautalterung
    • Gelenkbeschwerden
    • Osteoporose
    • Vaginale Beschwerden
    • Blasenentzündungen
    • Sexuelle Beschwerden

    Welche Hormone und Stresshormone können getestet werden:

    • Estradiol, unser weibliches Hormon, meist Östrogen genannt, wichtig für ein Grundgefühl von Weiblichkeit, guten Schlaf, für Haut und Haar und die Knochen
    • Estriol, unser Schleimhauthormon, nicht nur wichtig für die Vagina
    • Testosteron, das männliche Hormon, welches auch für Frauen wichtig ist
    • Progesteron, in der fruchtbaren Lebensphase bekannt als Gelbkörperhormon, wichtig für unsere Psyche, das Immunsystem und als ausgleichender Gegenspieler zum weiblichen Estradiol
    • Dhea und Cortisol gehören zu den Stresshormonen und sind elementar wichtig für unser Immunsystem, unsere Kraft und Stressresistenz.
  • Stressdiagnostik & Behandlung

  • Kurzzeit-Psychotherapie

    Als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit diversen therapeutischen Fortbildungen und 10jähriger Erfahrung im Bereich Frauenberatung, biete ich Frauen einen weiblichen, kreativen, offenen, vorurteilsfreien und zielgerichteten gesprächstherapeutischen Rahmen an, der sowohl in meiner heilpraktischen Tätigkeit mitschwingt, als auch einzeln genutzt werden kann, wenn depressive Stimmungen, Ängste oder Zwänge oder private oder berufliche Lebensumstände das Leben belasten.

    Manchmal reichen schon wenige Sitzungen aus, um die verschiedenen Aspekte der belastenden Themen zu erzählen, sie zu ordnen und dann in all der Gemengelage herauszuarbeiten, was einem im Leben  wirklich wichtig ist. Um Veränderungen herbeizuführen, kann es im Laufe der Gespräche zudem hilfreich sein andere Sichtweisen zu entwickeln, die eigene Kreativität im Denken und Handeln anzuregen und Maßnahmen zu ergreifen, die die Lebensfreude erhöhen und private oder auch berufliche Ziele zu formulieren, um diese besser erreichen zu können.

    Eine Kurzzeittherapie beinhaltet  i. A. 5 bis 10 Sitzungen a` 60 Minuten.

  • Männergesundheit

    Hormonelle Zusammenhänge und körperliches und seelisches Gleichgewicht werden im Bereich Männergesundheit weiterhin in der allgemeinmedizinischen Behandlung wenig thematisiert.

    Da Männer sich i. A. über Stärke und Leistungsfähigkeit im beruflichen Leben und in ihrer Sexualität definieren, fällt es ihnen oft schwerer als Frauen über „Leistungseinbußen“  oder belastende Umstände zu sprechen und Beratung oder Unterstützung anzunehmen.

    Hieraus entstehen häufig Rückzugstendenzen, Vermeidung von Sexualität und Partnerschaft und vermehrte Stress- und Frustrationsgefühle.

    Noch weniger bekannt ist die Bedeutung der sogenannten Stresshormone, die bei andauerndem Leistungsstress in ein Zuviel und später in einen Mangel geraten können. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die Stressresistenz, auf das Gewicht, den Schlaf und die Libido.

    Häufige Themen in meiner Beratung sind:

    • Erschöpfung
    • Leistungsabfall
    • Burn-out
    • Depressive Verstimmung
    • Sexualität
    • Schlaflosigkeit
    • Übergewicht
    • Prostatagesundheit erhalten
    • Bluthochdruck
    • Erhöhte Blutfettwerte
    • Haarausfall

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Anne Drews


jameda Siegel

Frau Drews gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Heilpraktiker

in Münster • 06/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (22)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,1

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
21
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 24.03.2020
1,0

Endlich kompetente Hilfe

Nach 6 Jahren Hölle, gerenne von einem Arzt zum Anderen. War Frau Drews die erste die meine Probleme ernst genommen und nicht sofort auf die Psyche geschoben. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und endlich wurde festgestellt, dass mein Hormonhaushalt überhaupt nicht in Ordnung ist und mein Gefühl das da etwas nicht stimmt genau richtig war. Seit 2 Monaten bin ich in Behandlung und fühle mich schon so viel besser.

Bewertung vom 26.02.2020
1,0

Kompetente und empatische Betreuung

Nach recht kurzer Wartezeit bekam ich einen Termin bei Frau Drews. Es war auch noch möglich nach meinen Bedürfnissen abends einen Termin zu bekommen und sie nam sich viel Zeit um mir zuzuhören. Sie gab mir direkt ein paar Mittel an die Hand, die mir gut geholfen haben. Auch die telefonische Begleitung im Anschluss war angemessen und hat mir Sicherheit gegeben.

Bewertung vom 06.10.2019
1,0

Top Heilpraktikerin!!

Ich war das erste mal bei Frau Drews. Durch ihre sehr einfühlsame Gesprächsführung fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und top beraten. Sie ist sehr kompetent und konnte mir direkt weiterhelfen. Die Räumlichkeiten sind sehr harmonisch und tragen zu einer entspannten Athmosphäre bei. Ich kann Frau Drews nur wärmstens weiterempfehlen.

Bewertung vom 24.09.2019, Alter: 30 bis 50
1,0

Migräne und Hormonbehandlung

Durch die Hormonbehandlung ist meine Migräne viel besser geworden. Frau Drews nimmt sich Zeit, kann gut zuhören und die Zusammenhänge verständlich erklären.

Bewertung vom 10.09.2019
1,0

Sehr hilfsbereit, kompetent und freundlich

Bevor ich Frau Drews aufgesucht habe, habe ich von vielen Damen immer wieder gehört, wenn du Wechseljahrsbeschwerden hast, dann bist du bei ihr gut aufgehoben. Und so ist es tatsächlich. Sie hat mir schon sehr geholfen und hat immer gute Tipps. Besonders hervorzuheben ist ihre einfühlsame und verständnisvolle Gesprächsführung.

Ich kann nur sagen - weiter so, liebe Frau Drews!

Weitere Informationen

90%Weiterempfehlung
2.269Profilaufrufe
10.10.2018Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Münster

Passende Artikel unserer jameda-Kunden